Animal Rights March Berlin – 25.8.19

https://www.facebook.com/events/410199039734088/

Bild könnte enthalten: eine oder mehrere Personen und Text

Größte Tierrechtsdemo Deutschlands zog lautstark und bunt durch Berlin

Diesen Sonntag fand in Berlin zum zweiten Mal der » The Official Animal Rights March 2019 | Berlin, Germany« statt – rund 5.500 Teilnehmer*innen aus ganz Deutschland, Österreich und der Schweiz nahmen an der lauten, bunten und abwechslungsreichen Demonstration teil. Die in zahlreichen Städten weltweit stattfindenden Märsche sollen auf die Ausbeutung der Tiere durch den Menschen sowie auf deren Auswirkung auf Klima, Umwelt und Welthunger aufmerksam machen.

Organisiert wurde die bisher größte Tierrechtsdemonstration Deutschlands vom Hamburger Tierrechtsaktivistenbündnis und zahlreichen weiteren freiwilligen Helfer*innen. Die etwa fünf Kilometer lange Strecke startete am Senefelderplatz und endete mit bewegenden Beiträgen auf der Abschlusskundgebung am Roten Rathaus.

»Viele Menschen sind sich mittlerweile einig, dass die Haltung und Ausbeutung fühlender Lebewesen – sowie die damit verbundene Zerstörung unseres Planeten – nicht mit ihren ethischen Werten vereinbar ist« stellt Inga Laube, Mitgründerin des Tierrechtsaktivistenbündnisses, fest.

»Wir machen darauf aufmerksam, was aus Gewohnheit, für den Konsum und den Profit mit fühlenden Lebewesen tagtäglich überall auf der Welt geschieht.«

Um dies zu unterstreichen fand im Rahmen des Marsches ein aufmerksamkeitsstarkes »Massensterben« statt: Die rund 5.500 Aktivist*innen legten sich gemeinsam auf die Straße, um das Leiden und Sterben von Milliarden Tieren zu verdeutlichen.

»Wir sind der festen Überzeugung, dass derartige, medienwirksame Großdemonstrationen für Tierrechte die Kraft und das Potenzial haben, den Wandel in der Gesellschaft und auch ein Umdenken in der Politik deutlich zu beschleunigen und damit den Weg in eine Zukunft ohne Tierleid zu ebnen«, erklärt das Tierrechtsaktivistenbündnis.

Weitere Informationen:
https://www.tierrechtsaktivistenbuendnis.de

https://www.facebook.com/Tierrechtsaktivistenbuendnis/videos/483303129159873/?t=3

Jetzt Animal Rights March Berlin

Gepostet von SOKO Tierschutz am Sonntag, 25. August 2019

Live vom Animal Rights March 2019 in Berlin. Wir geben den Tieren unsere Stimmen und kämpfen für ihre Rechte! 💚✊🌱

Gepostet von Deutsches Tierschutzbüro e.V. am Sonntag, 25. August 2019

The Official Animal Rights March 2019 | BERLIN | LIVESTREAM

Größte Tierrechtsdemo Deutschlands zog lautstark und bunt durch BerlinDiesen Sonntag fand in Berlin zum zweiten Mal der » The Official Animal Rights March 2019 | Berlin, Germany« statt – rund 5.500 Teilnehmer*innen aus ganz Deutschland, Österreich und der Schweiz nahmen an der lauten, bunten und abwechslungsreichen Demonstration teil. Die in zahlreichen Städten weltweit stattfindenden Märsche sollen auf die Ausbeutung der Tiere durch den Menschen sowie auf deren Auswirkung auf Klima, Umwelt und Welthunger aufmerksam machen. Organisiert wurde die bisher größte Tierrechtsdemonstration Deutschlands vom Hamburger Tierrechtsaktivistenbündnis und zahlreichen weiteren freiwilligen Helfer*innen. Die etwa fünf Kilometer lange Strecke startete am Senefelderplatz und endete mit bewegenden Beiträgen auf der Abschlusskundgebung am Roten Rathaus.»Viele Menschen sind sich mittlerweile einig, dass die Haltung und Ausbeutung fühlender Lebewesen – sowie die damit verbundene Zerstörung unseres Planeten – nicht mit ihren ethischen Werten vereinbar ist« stellt Inga Laube, Mitgründerin des Tierrechtsaktivistenbündnisses, fest.»Wir machen darauf aufmerksam, was aus Gewohnheit, für den Konsum und den Profit mit fühlenden Lebewesen tagtäglich überall auf der Welt geschieht.«Um dies zu unterstreichen fand im Rahmen des Marsches ein aufmerksamkeitsstarkes »Massensterben« statt: Die rund 5.500 Aktivist*innen legten sich gemeinsam auf die Straße, um das Leiden und Sterben von Milliarden Tieren zu verdeutlichen. »Wir sind der festen Überzeugung, dass derartige, medienwirksame Großdemonstrationen für Tierrechte die Kraft und das Potenzial haben, den Wandel in der Gesellschaft und auch ein Umdenken in der Politik deutlich zu beschleunigen und damit den Weg in eine Zukunft ohne Tierleid zu ebnen«, erklärt das Tierrechtsaktivistenbündnis.Weitere Informationen: https://www.tierrechtsaktivistenbuendnis.de

Gepostet von Tierrechtsaktivistenbündnis am Sonntag, 25. August 2019

Official Animal Rights March

"Ich finde, dass vegan der einzige Weg ist, um unseren Planeten noch zu retten."

Gepostet von rbb24 am Sonntag, 25. August 2019

Vegan Street Day – Dortmund – 3.8.19

Bild könnte enthalten: 1 Person, Menschenmasse und im Freien

Diesen Samstag fand bereits der 14. Vegan Street Day in Dortmund statt. Es war wieder ein großartiges Fest mit super Stimmung, tollen Vorträgen auf zwei Bühnen, leckerem Essen und einem breiten Infoangebot.
Der WDR berichtet hier ab Minute 39:10 https://www1.wdr.de/…/aktu…/video-aktuelle-stunde—286.html

Und mehr Fotos gibt es auf unserem Flickr-Account: https://www.flickr.com/…/animalrig…/albums/72157710108473596

17. Vegane Stammtisch in Bünde und Umgebung

Link zur Facebook Veranstaltung:

https://www.facebook.com/events/814477252281992/

Unser 17. Vegane Stammtisch geht an den Start.
Es findet diesmal auf dem Gnadenhof „DieGeretteten“ in Melle statt.

Datum: 18.8.19
Uhrzeit: ab 17.30 Uhr
Die Adresse ist:
Tier,-Natur und Artenschutz Gnadenhof DieGeretteten e. V.
Silke Sieckkötter
Hesterbrinkweg 5
49324 Melle
www.gnadenhof-diegeretteten.de

Für unser leibliches Wohl sorgt das tolle, vegane Catering Unternehmen „Schwesterherzen“.
(www.facebook.com/schwesterherzen.vegan.on.tour).
Hört sich mega lecker an wie wir finden, wir können uns gar nicht entscheiden.
Es sind diesmal kleine Portionen mit kleinen Preisen, damit Ihr euch euer eigenes Menü zusammenstellen könnt.

1. Möhren-Kokos-Süppchen 4,50€
2. KräuterVrikadelle auf Tomatensalsa 3,50€
3. Spinat- Galette (Teigtasche) 5,50€
4. Gemüse-Quiche 5,50€
5. Sommersalat (Beilagensalat) 5,50€
6. NewYork Burger 6,50€
7. Beerendessert mit Kokos-Knusper 3,50€
8. Apfel-Zirtonen-Crumble 3,50€

(Bitte bis zum 12.8.19 angeben, was ihr essen möchtet. Dazu bitte die Nummern der Gerichte).

ACHTUNG: Bitte bringt für euch selber Teller, evtl. Suppenteller u. Dessertteller, Besteck und ein Glas mit. Das erleichtert uns dort die Arbeit und es entstehen keine zusätzlichen Kosten fürs Ausleihen.

Wir bitten um Anmeldung bis spätestens zum 12.8.19 (plus Angabe, was ihr essen möchtet).

Eine Besonderheit diesmal ist, dass die Tiere, die dort leben, anfangs frei rumlaufen auf dem Gelände bei uns. Wenn wir dann essen, werden sie wieder in ihre Gehege zurückgebracht.
Die Katzen, der Hahn, die Hühner sowie der Hund werden aber weiterhin frei herumlaufen.

ACHTUNG: Dies bedeutet diesmal, dass keine Hunde zum Stammtisch mitgebracht werden können, um Rücksicht zu nehmen auf die dort vorhandenen Tiere.

Wenn das Wetter schön ist, werden wir draußen sitzen.

Wir freuen uns auf euch.

Euer Planungsteam
Andrea, Tina, Jürgen

 

Heute war unser 17. Vegane Stammtisch. Diesmal waren wir nicht in einem Restaurant, sondern auf dem Gnadenhof in Melle „DieGeretteten“. Das Essen bekamen wir von dem veganen Catering Unternehmen „Schwesterherzen“, das uns leckere Gerichte zubereitet hat. 36 Personen waren gekommen und es hat allen sehr gut gefallen und alle waren begeistert. Wir konnten uns davon überzeugen, dass der Hof sehr gut geführt wird. Die Tiere haben es sehr gut dort und fühlen sich ersichtlich wohl.

Gepostet von Andrea Mailänder am Sonntag, 18. August 2019

Keine Fotobeschreibung verfügbar.

Bild könnte enthalten: Pflanze, Essen und Innenbereich

Bild könnte enthalten: Essen

Bild könnte enthalten: Essen

Bild könnte enthalten: Frucht und Essen

Bild könnte enthalten: Essen

Bild könnte enthalten: Essen

Bild könnte enthalten: Essen

Bild könnte enthalten: Essen

Gepostet von Andrea Mailänder am Sonntag, 18. August 2019

Bild könnte enthalten: eine oder mehrere Personen, Gras, im Freien und Natur

Bild könnte enthalten: Baum, Pflanze, Gras, im Freien und Natur

Bild könnte enthalten: 1 Person, Baum, Pflanze, im Freien und Natur

Bild könnte enthalten: 1 Person, Katze

Bild könnte enthalten: im Freien

Bild könnte enthalten: 6 Personen, Personen, die lachen, Personen, die stehen, im Freien und Natur

Bild könnte enthalten: 1 Person, Hund, im Freien und Natur

Bild könnte enthalten: 1 Person, lächelnd, im Freien

Bild könnte enthalten: 2 Personen, Personen, die lachen, Personen, die stehen, Baum, im Freien und Natur

Bild könnte enthalten: eine oder mehrere Personen, im Freien und Natur

Bild könnte enthalten: 1 Person, lächelnd, Baum, im Freien und Natur


Flohmarkt Stand für unser Tierheim in Rumänien – 21.7.19

 

Unser diesjähriger Flohmarktstand geht am Sonntag (21.7.) an den Start.
Wir verkaufen wie immer zugunsten unseres Tierheims in Rumänien von „active friends for people and dogs e.V.“
Uhrzeit : 11 bis 17 Uhr
Wo: Aqua Magica in Bad Oeynhausen /Löhne.
Link dazu : https://krencky24.de/troedelmarkt-flohmarkt_21-07-2019_loeh…
(Adresse etc ist dort zu finden)
Wir freuen uns über jeden der uns dort besucht an unserem Stand. 😍✌️🙏😊
Eier Flohmarkt Team
Andrea, Helmut, Jürgen, Sabine

Heute hatten wir unseren Flohmarktstand für unser Tierheim in Rumänien und ich hatte einige gute Gespräche bezüglich unserer Hunde. Eingenommen haben wir 210 Euro.

Gepostet von Andrea Mailänder am Sonntag, 21. Juli 2019

Bild könnte enthalten: 4 Personen, Personen, die lachen, Personen, die stehen, Baum und im Freien

Bild könnte enthalten: 3 Personen, Personen, die lachen, im Freien

16. Vegane Stammtisch in Bünde u. Umgebung – 8.7.19

 

Link zur Veranstaltung:

https://www.facebook.com/events/403157076958186/

 

Unser 16. Vegane Stammtisch geht an den Start.
Es findet diesmal im Hotel-Restaurant „Wiehen-Therme“ in Hüllhorst statt.
Es gibt diesmal wieder verschiedene Speisen zur Auswahl. Hört sich mega lecker an wie wir finden, wir können uns gar nicht entscheiden.
Speisekarte siehe Bild (Bitte bis zum 1.7.19 angeben was ihr essen möchtet).
Keine Fotobeschreibung verfügbar.

Datum: 8.7.19
Uhrzeit: ab 18.30 Uhr
Die Adresse ist:
Hotel Wiehen-Therme GmbH & Co. KG
Am Reineberg 18 I 32609 Hüllhorst

www.wiehen-therme.com

Wir bitten um Anmeldung bis spätestens zum 1.7.19 (plus Angabe, was ihr essen möchtet) unter 05223-499621 oder andrea_mailaender@web.de

Wir freuen uns auf euch.

Euer Planungsteam
Andrea, Tina, Jürgen

 

Gepostet von Andrea Mailänder am Montag, 8. Juli 2019

Bild könnte enthalten: eine oder mehrere Personen und Innenbereich

Bild könnte enthalten: Essen

Bild könnte enthalten: Essen

Bild könnte enthalten: Essen

Bild könnte enthalten: Essen

Bild könnte enthalten: Essen

Bild könnte enthalten: Essen

Bild könnte enthalten: 5 Personen, Personen, die lachen, Innenbereich

Bild könnte enthalten: 3 Personen, Personen, die lachen, Personen, die stehen

Keine Fotobeschreibung verfügbar.

15. Vegane Stammtisch in Bünde/Löhne und Umgebung/Brunch

 

Link zur Veranstaltung:

https://www.facebook.com/events/815161682199597/

Bild könnte enthalten: Text

 

  • Sonntag, 2. Juni 2019 von 10:00 bis 14:00
  • Little Green’sFürstenaustr. 7, 32052 Herford, Germany

Unser 15. Vegane Stammtisch geht an den Start.
Es findet zum 2. mal im Restaurant „Little Green´s“ in Herford statt.
Es gibt diesmal einen veganen Brunch für 12,90 Euro.
Euch erwarten selbstgemachte Brotaufstriche, Anti Pasti, pancakes, Rohkostsalate, veganes Rührei, und weitere selbstgemachte Highlights.
P. p. P 12,90€ /KINDER bis 8 Jahre zahlen die Hälfte.
Es gab hier nochmal eine Termin Änderung, da am 19.5. schon so viele Anmeldungen aus der Herforder Gruppe vorliegen und er nur noch ca. 10 Anmeldungen entgegen nehmen kann für diesen Termin.
Entschuldigt das momentane hin und her, aber wir möchten, dass alle kommen können, die möchten aus der Bünder Gruppe.

Datum: 2.6.19
Uhrzeit: 10.00 bis 14.00 Uhr
Die Adresse ist:
Fürstenaustr.7
32052 Herford

Bitte klickt auf „Teilnehmen“ wenn ihr kommen wollt. Die Leute aus der Whatsapp Gruppe, die hier nicht auf Facebook sind zähle ich dann noch dazu. Wenn ihr wen mitbringen wollt, teilt mir das bitte mit. Wir bitten um Anmeldung bis spätestens zum 28.5.
Wir freuen uns auf euch.
Euer Planungsteam
Andrea, Tina, Jürgen

Gepostet von Andrea Mailänder am Sonntag, 2. Juni 2019

Gepostet von Andrea Mailänder am Sonntag, 2. Juni 2019

Ein Fest für Tiere 2019 – Bielefeld – 15.9.19

Link zur Veranstaltung:

https://www.facebook.com/events/1056345841420162/

 

Zum 7. Mal findet dieses Jahr das beliebte „Fest für Tiere“ statt. Wie immer im schönen Ambiente des Bielefelder BauernhausMuseums. Wie immer zugunsten der Tierhilfe Hoffnung e.V.
http://www.tierhilfe-hoffnung.com/
Wie immer mit vielen abwechslungsreichen und auch neuen Ständen, an denen jeder etwas finden dürfte. Auch die Tombola ist wieder dabei. Eine Versteigerung vielleicht auch diesmal. Vielleicht kommen ja auch wieder Prominente 🙂 Nachdem letztes Jahr Simone Sombecki stundenlang dem Wetter trotzte und live übertragen hat in den Stream von “Tiere suchen ein Zuhause”, finden sich ja vielleicht noch mehr, die sich dem Bielefelder Wetter stellen. Ok. Ich habe das Fest dieses Jahr wieder eine Woche früher gelegt. So war es sonst auch und da war das Wetter netter. Die Massen an Besuchern letztes Jahr, bei dem Regen, Simones Hartnäckigkeit, machten mich zwar schier sprachlos, ich wollte es aber nicht nochmal testen 🙂
Natürlich ist auch dieses Jahr die Tierhilfe selbst in Persona des 1. Vorsitzenden Matthias Schmidt anwesend.
Das Fest ist eine Benefiz-Veranstaltung für und mit der Tierhilfe Hoffnung e.V. Der Verein unterhält in Pitesti, Rumänien, das weltgrößte Tierheim. Ein Rekord auf den niemand stolz ist, und der den für Straßentiere verheerenden Umständen in Rumänien geschuldet ist. Über 5000 Hunde gilt es täglich zu versorgen. In der eigenen Tierklinik wird täglich kastriert. Auch für die Tiere der umliegenden Bevölkerung finden ständig Kastrationen statt. Diese stellt das Hauptanliegen des Vereins dar, denn nur so kann noch größeres Leid für noch mehr Tiere verhindert werden. Ein Umdenken in der Bevölkerung zu erwirken gehört ebenso dazu, weswegen auch regelmäßiger Tierschutzunterricht in einigen Schulen in Rumänien stattfindet. Der Verein ist auf jegliche Unterstützung angewiesen. Er behauptet sich seit über 15 Jahren nur durch Spenden.
www.tierhilfe-hoffnung.de

Gepostet von Andrea Mailänder am Sonntag, 15. September 2019

Bild könnte enthalten: 1 Person, lächelnd, steht und im Freien

Berlin Screening of the Ottawa International Vegan Film Festival

 

MI., 15. MAI UM 19:30

Berlin Screening of the Ottawa International Vegan Film Festival

Das OIVFF ist das weltweit erste vegane Filmfestival. Nachdem es im letzten Jahr in Kanada seine Premiere feierte, holen wir es jetzt nach Berlin! Eine Auswahl von acht Kurzfilmen zeigt, wie wir gesünder, mitfühlender und umweltbewusster leben können.

BURGER
Bringt Hunger mit: wir werden frisch gegrillte vegane Burger von l’herbivore servieren

KÄSE
Die Käse-Junkies unter euch kommen auch nicht zu kurz: Cashewbert wird euch mit nussbasierten Käsespezialitäten versorgen

Tickets gibt es hier: https://bit.ly/2IL0rfG

Liste der Filme:

PROMISES (engl. OV)
Hinter verschlossenen Toren, im Dunklen und für die Menschen unsichtbar, investigieren Jan Sorgenfrei und die preisgekrönte Fotografin Jo-Anne McArthur die industrielle Hühnerhaltung.

PATRIK BABOUMINAN, BUILT BY PLANTS (engl. OV)
Patrik Baboumian, einer der stärksten Männer der Welt, der nicht umsonst „Vegan Badass“ genannt wird, spricht über seine pflanzliche Ernährung und sein Mitgefühl für Tiere.

EATING YOU ALIVE (engl. OV)
Unter Beteiligung führender medizinischer Experten und Wissenschaftler wirft Eating you Alive einen wissenschaftlichen Blick auf die Frage, warum wir so krank sind, wer verantwortlich ist für die falschen Informationen, die uns verkauft werden und wie wir eine vollwertige pflanzliche Ernährung nutzen können um die Kontrolle über unsere Gesundheit zu erlangen — Biss für Biss.

UNDERCOVER (engl. OV)
Undercover deckt die gefühlskalte, mechanisierte Realität des Schlachthauses auf und bietet einen unerschrockenen und intimen Blick auf die Tiere, die in diesem System gefangen sind.

EVAN’S VIDEO ABOUT CLIMATE CHANGE (engl. OV)
Evan ist sieben Jahre alt, und das ist nicht zu jung um den Klimawandel zu verstehen, und den Einfluss der Tierhaltungsindustrie auf den ganzen Kohlenstoffzyklus — inklusive des Teils, von dem große Industrieunternehmen nicht wollen, dass man ihn kennt.

A MOTHER’S MONOLOGUE (OmeU)
Eine Dokumentation über Menschen, die sich bereit erklärte, einen Film über die Tierindustrie zu gucken und dabei Fleisch zu essen. Sie wussten nichts über den Inhalt des Films, den sie schauen mussten.

FOR THE VOICELESS (engl. OV)
Die Geschichte von Profi-Hockeyspieler Jordan Owens und seinem Wandel vom Fleisch essenden Athleten zum veganen Aktivisten.

73 COWS (engl. OV)
Rinderbauer Jay Wilde ringt jedes Mal, wenn er seine Kühe zur Schlachtung bringt, mit seinem Gewissen. Weil er sich in einer Industrie gefangen fühlt, an die er nicht mehr glaubt, entschließt sich Jay, das zu tun, was kein Rinderbauer im Vereinigten Königreich jemals getan hat — all seine Kühe vor der Schlachtung zu retten.

Cube of Truth – 30.3.19 – Bünde

 

Link zur Veranstaltung:

https://www.facebook.com/events/268190334082817/

Bild könnte enthalten: 2 Personen, Laptop

 

  • clockSamstag von 11:00 bis 15:00
  • pinHangbaumstraße 2, 32257 Bünde

Falls du Interesse hast teilzunehmen, tritt der folgenden Gruppe bei:
https://www.facebook.com/groups/152266215477715/

Der “Würfel der Wahrheit” ist eine friedliche, stationäre Demonstration, ähnlich einer künstlerischen Aufführung. Diese Demonstration funktioniert nach einer strukturierten Art und Weise, die Neugier und Interesse der Öffentlichkeit weckt; wir versuchen Zuschauer durch die Kombination von Videos der lokalen Tierindustrie und auf moralischen Grundsätzen basierenden Gesprächen zu einer veganen Lebensweise zu führen.

Masken, Schilder und Gesprächsmaterial werden zur Verfügung gestellt. Schwarze, dem Wetter entsprechende, Oberbekleidung ist erforderlich. Sofern vorhanden, bringe bitte einen aufgeladenen Laptop oder Tablet mit und lade folgende Dateien herunter:

Mediaplayer:
https://www.videolan.org/vlc/

Videos:
https://goo.gl/LkDWe5
https://goo.gl/axQ9AR

 

Heute war das erste mal der Cube von Anonymous for the Voiceless in Bünde in der Fußgänerzone. Wir waren zu siebt.
Einige positve Gespräche konnten wir verbuchen.
Wer mitmachen möchte das nächste mal gehe in diese Gruppe:
https://www.facebook.com/groups/152266215477715/?multi_permalinks=323099421727726%2C320786778625657&notif_id=1553449907768804&notif_t=group_activity.

Bild könnte enthalten: 2 Personen, Schuhe und im Freien

Gepostet von Andrea Mailänder am Samstag, 30. März 2019

Bild könnte enthalten: 1 Person, steht und im Freien

Bild könnte enthalten: 1 Person, lächelnd, steht, Schuhe und im Freien

Bild könnte enthalten: eine oder mehrere Personen, Personen, die stehen und im Freien

Bild könnte enthalten: 4 Personen, Personen, die lachen, Personen, die stehen und Personen, die sitzen

Bild könnte enthalten: 2 Personen, Personen, die stehen und Schuhe

Bild könnte enthalten: 5 Personen, Personen, die lachen, Personen, die stehen, Schuhe und im Freien

Bild könnte enthalten: 1 Person

Bild könnte enthalten: eine oder mehrere Personen, Personen gehen spazieren und im Freien

 

14. Vegane Stammtisch in Bünde, Löhne u. Umgebung

Link zur Veranstaltung:

https://www.facebook.com/events/343107079640787/

Bild könnte enthalten: Essen

 

  • clockSamstag, 13. April 2019 um 19:00
  • pinHolland 17, 32052 Herford

Unser 14. Vegane Stammtisch geht an den Start.
Diesmal im Restaurant „Le Feu – Der Flammkuchen“ in Herford.
Es gibt vegane verschiedene Flammkuchen als „all you can eat“ für 16,50 Euro. Wer möchte kann direkt am Abend auch einen Salat dazu bestellen. So kann jeder alle durchprobieren.

Uhrzeit: 19.00 Uhr
Die Adresse ist:
Holland 17
32052 Herford

Bitte klickt auf „Teilnehmen“ wenn ihr kommen wollt. Die Leute aus der Whatsapp Gruppe, die hier nicht auf Facebook sind zähle ich dann noch dazu. Wenn ihr wen mitbringen wollt, teilt mir das bitte mit. Wir bitten um Anmeldung bis spätestens zum 6.4.19. (unter andrea_mailaender@web.de).

 

Heute war unser 14. Vegane Stammtisch.
Diesmal im Le Feu – der Flammkuchen in Herford. 31 Personen waren dabei, darunter auch viele die das erste Mal dabei waren. Es hat allen gut geschmeckt würde ich sagen. Mit „all you can eat“ hatten wir verschiedene Flammkuchen zur Auswahl auf den Tischen.
In der Broschüre der Tierrettung Herford sind wir jetzt auch vertreten mit einem Artikel den ich in Zusammenarbeit mit Jürgen und Tina geschrieben habe. Siehe letzte Bilder.
Danke an alle die etwas in die Spendendosen geworfen haben. 💕❤️

Gepostet von Andrea Mailänder am Samstag, 13. April 2019

Bild könnte enthalten: Essen

Bild könnte enthalten: Pizza und Essen

Keine Fotobeschreibung verfügbar.

Bild könnte enthalten: eine oder mehrere Personen

13. vegane Stammtisch in Bünde und Umgebung – 25.2.19

Link zur Veranstaltung:

https://www.facebook.com/events/603208923460645/

 

 

Unser 13. Vegane Stammtisch geht an den Start.
Diesmal wieder wie beim ersten Stammtisch im Restaurant „Die Knolle“ in Bünde. Nur diesmal sind wir nicht 8 sondern wahrscheinlich um die 30 Personen.

Uhrzeit: 19.00 Uhr
Die Adresse ist:
Frühlingsweg 9
32257 Bünde

Essen (bitte die Nr. angeben mit der Anmeldung per pn oder hier in die Veranstaltung schreiben):

1.)
Süßkartoffelsuppe
mit Chili und Ingwergewürz
6,50€

2.)
Kartoffel-Käse-Rösti „Lauch“
mit Lauch, Champignons, Sauce Hollandaise (veganisiert) und veg. Käse überbacken
12,15€

3.)
Kartoffel-Auflauf „Gärtnerin Art“
Zucchini, Tomaten, Erbsen, Champignons, und Kräuter, mit veg. Käse überbacken
13,25€

4.)
Kartoffel-Auflauf „Spanisch“
Mediterranes Gemüse in Chili-Kräuter-Sauce, mit veg. Käse überbacken
12,80€

5.)
Heiße Kollegen, Backknollen zum Anbeißen an einer Salatbeilage gefüllt mit Rahmchampignons
9,65€

6.)
Nachspeise
Sorbet (verschiedene Sorten)
5€-6€ je nach Sorte

Es war lecker und ich habe gehört dass es allen gefallen hat und die, die das erste Mal dabei waren, gerne wieder kommen wollen. Ich hab leider nur 3 Gerichte fotografiert, die leckere Suppe, die heissen Knollen mit Rahmchampignos und das Zitronen Sorbet hab ich vergessen. Ab März wird es dort eine neue Speisekarte geben und laut dem Gespräch eben auch mit ein paar veganen Gerichten dann mit drin. 👍

Gepostet von Andrea Mailänder am Montag, 25. Februar 2019

Bild könnte enthalten: Essen

Bild könnte enthalten: Essen

Bild könnte enthalten: Essen

 

12. vegane Stammtisch in Bünde und Umgebung – 27.1.19

Link zur Veranstaltung:

https://www.facebook.com/events/2316389741980886/

 

Gasthaus Ueckermann & banditoHäverstr. 172, 32278 Kirchlengern

 

 

Heute Abend war unser 12. Vegane Stammtisch für Bünde, Löhne und Umgebung. Wir waren 22 Personen und waren im Gasthaus Ückermann & Bandito in Kirchlengern. LG an alle die heute nicht dabei sein konnten aufgrund von Krankheit oder anderen Terminen, ihr habt was verpasst😜, denn es war wiedermal sehr lecker und sehr schön. Danke auch für die Spenden in unsere beiden Spendendosen fürs Tierheim und die Infostände. 💕Stellvertretend für unsere Hunde im Tierheim in Rumänien war Happy heute wieder mit dabei. 💕

Gepostet von Andrea Mailänder am Sonntag, 27. Januar 2019

Bild könnte enthalten: 2 Personen, Personen, die lachen, Personen, die essen, Personen, die sitzen, Tisch und Essen

Bild könnte enthalten: 1 Person, sitzt, Tisch und Innenbereich

Bild könnte enthalten: Essen

Bild könnte enthalten: Essen

Bild könnte enthalten: Essen

Bild könnte enthalten: Essen

Bild könnte enthalten: Essen

Bild könnte enthalten: Essen und Innenbereich

Bild könnte enthalten: Essen und Innenbereich

Keine Fotobeschreibung verfügbar.

Veggienale & FairGoods Münster – 2.+3.3.19

 

Veranstaltung auf Facebook:

https://www.facebook.com/events/2150950838451182/

 

„Öko meets vegan “ ist wieder da!!

Die 2. Auflage der Veggienale & FairGoods im schönen Münster findet am 2./3. März 2019 statt.

Es erwarten dich Aussteller mit innovativen Angeboten sowohl aus den Bereichen Bio-Lebensmittel, Ethische Finanzen, Fairer Handel, Ökostrom, Elektromobilität, Zero Waste / Plastikfrei leben, grünes Wohnen, EcoFashion, Naturkosmetik, Shareconomy, Nachhaltiger Konsum als auch zu den Themen gesunde, vegane Ernährung, Tierschutz und Tierrechte ,pflanzliche Alternativen, allgemeine Gesundheit und jede Menge Ideen für ein bewusstes Leben.

Du darfst dich außerdem auf ein umfangreiches Programm freuen. Von Kochshows über Workshops, Fachvorträge, Mitmach-Aktionen bis hin zu Verkostungen ist alles dabei.

Für die Kleinen gibt‘s ein Mitmachtheater und noch vieles mehr. Es kommt also niemand zu kurz!

Das Rahmenprogramm und die Ausstellerliste werden Anfang 2019 veröffentlicht.

Ein Ticket kostet an den Tageskassen 8,00 EUR, ermäßigt 6,00 EUR.
Der Eintritt für Kinder und Jugendliche (bis einschließlich 14 Jahre) ist frei.
Im Online-Vorverkauf gibt es Tickets ab 4,99 EUR.

Gepostet von Andrea Mailänder am Sonntag, 3. März 2019

Bild könnte enthalten: eine oder mehrere Personen, Personen, die essen und Essen

Bild könnte enthalten: 1 Person, Essen

Bild könnte enthalten: 3 Personen, Personen, die lachen, Essen

Keine Fotobeschreibung verfügbar.

Bild könnte enthalten: Essen

Gepostet von Andrea Mailänder am Sonntag, 3. März 2019

Bild könnte enthalten: Essen

Bild könnte enthalten: Getränk, Nachspeise und Essen

Gepostet von Andrea Mailänder am Sonntag, 3. März 2019

Bild könnte enthalten: 1 Person

Gepostet von Andrea Mailänder am Sonntag, 3. März 2019

Bild könnte enthalten: 2 Personen, Personen, die stehen

Bild könnte enthalten: 3 Personen, Personen, die lachen, Personen, die stehen

Bild könnte enthalten: 1 Person, steht

Bild könnte enthalten: eine oder mehrere Personen, Personen, die sitzen und Getränk

Vegan Demo Tierrechtsmarsch durch Berlin – 02.02.19

 

👉Zur Veranstaltung:
https://www.facebook.com/events/285625295481866/ 👈

 

 

https://www.facebook.com/lukaleonvlahovic/videos/2332213676789133/?t=7

Wir könnten Potentiell 1,3 Millionen Menschen sein (ca 1,3 Millionen Veganer*innen leben in Deutschland), die sich vernetzen und zusammen für Veränderung ihre Stimmen erheben. Denn auch dieses Jahr werden wieder 750.000.000 Tiere in Deutschland geschlachtet. Das führt zu einem unvorstellbaren Maß an Gewalt, Zerstörung und Krankheit. Und das wird sich erst ändern, wenn wir, die das Privileg haben zu wissen, ihre Pflicht erkennen zu handeln.

Nehmt euch am 02.02.2019 die Zeit. Lasst uns gemeinsam unser Recht auf Meinungsäußerung und Versammlungfreiheit nutzen. Lasst die Demokratie nutzen. Lasst sie uns nicht zu einem leeren Ritual verkümmern lassen.

Wir bitten jeden von euch, die Veranstaltung und das Video nach Art eines Kettenbriefes, zehn Veganer*innen zu senden, die ihr kennt und diese bitten das gleiche zu tun.
Über das Event könnt ihr auch ganz einfach Freunde einladen und es teilen, damit mehr davon erfahren und wir mehr und mehr werden.

Wir alle würden niemals schweigen und untätig bleiben, wenn auch nur ein Tier vor unseren Augen gequält werden würde und gerettet werden könnte. Wollen wir die Verantwortung auf andere schieben, jetzt, wo die ganze Menschheitsfamilie in Gefahr ist?🐷🌎✊

Lasst es uns aussprechen, bevor es zu spät ist.

Mehr Infos zum Plan: www.jointhemove.de

Wir fordern:
📣 alle Veganer*innen auf, mit uns zu marschieren
📣 die Öffentlichkeit auf, hinzuschauen und über die Folgen ihrer Handlungen bewusst zu werden
📣 euch auf, gemeinsam mit uns der Welt zu zeigen, das Demokratie kein leeres Ritual ist, bei dem Mensch alle paar Jahre seine Stimme abgibt, sondern eine Wirklichkeit freier Bürger*innen die sich verantwortlich fühlen und es wagen ihre Stimme zu erheben.

✅Schaffen wir zusammen für die erste Demonstration 300 Veganer*innen versammelt? Lasst uns was dafür tun! Teilt gerne die Veranstaltung mit Freund*innen und Familie damit wir dieses Ziel erreichen.

ABLAUF:
02.02.2019 – Berlin
✅12:00 Alexanderplatz treffen (vor dem Galeria Kaufhof auf der Seite vom Brunnen der Völkerfreundschaft)
✅12:15 loslaufen Richtung Potsdamer Platz. Von dort aus durch das Brandenburger bis vor den Bundestag
✅ca. 13:15 Ankunft Bundestag
✅kurze Ansprache

👉Es ist unsere erste gemeinsame Demonstration für Tierrechte, von 10 weiteren die dieses Jahr folgen werden. Wir können als gemeinsame Mission haben, uns jeden Monat zu treffen mit dem Ziel im nächsten Monat mehr zu werden. 👈

💚Wir hoffen, dass wir am 2. Februar viele von euch kennen lernen dürfen und zusammenkommen, aufzustehen und um uns gegen alle Formen auszusprechen, in denen Tiere verwendet, missbraucht und ausgebeutet werden. Bitte teilt dieses Ereignis mit so vielen Menschen wie möglich, damit jeder davon mitbekommt, dass der 2. Februar der Tag ist, an dem wir gemeinsam einen Anfang machen. Die Gewalt muss jetzt enden!

Gemeinsam werden wir für die Tiere, spätere Generation und für eine gerechtere Welt Geschichte schreiben.🌏

🌞Der Marsch steht jedem offen, aber die Botschaft des Marsches ist eine vegane Zukunft.🌞

Beachtet bitte, dass die Kernidee von Veganismus berücksichtigt, dass kein Lebewesen ausgebeutet oder diskriminiert werden darf, daher sind Rassismus, Sexismus sowie andere diskriminierende Haltungen hier nicht willkommen.

Gerechtigkeit für Stella!- 12.01.19 – Tübingen

 

Veranstaltung bei Facebook:
https://www.facebook.com/events/1858742217581333/

Bild könnte enthalten: eine oder mehrere Personen

 

  • Samstag, 12. Januar 2019 von 14:00 bis 18:00

Am Markt 1 Tübingen

Der Affenquäler Prozess- Wir fordern Gerechtigkeit für die Opfer!

ACHTUNG: Die Demo wird auf Samstag verlegt.
Wir lassen uns den Skandal um den eingestampften Prozess und die Vertuschung nicht gefallen!

Darum werden wir mit viel mehr Menschen am Samstag den 12.01.19 in Tübingen Demonstrieren und unseren Prozess gegen das Verbrechen der Tierversuche Veranstalten. Die Experimentatoren sind schuldig der Grausamkeit und Tierquälerei! Schuldig der Verschwendung von wertvollen Forschungsgeldern! Schuldig der Vertuschung und Unterschlagung der Wahrheit!

Wenn der Staat, dass System versagt, wird Widerstand zu Pflicht. Wir werden gemeinsam für echte Forschung, gegen die sinnlosen und grausamen Tierversuche und ein Justizsystem demonstrieren, dass Tierquälerei beschützt.

Hier folgt der alte Text zum Hintergrund:

Am 07.01 stehen die drei Hauptverantwortlichen für die grausamen Tierversuche an den Affen vor Gericht.

Vorwurf Tierquälerei, speziell an Stella und weiteren Tieren.

Das ist einmalig und erfordert auch von Gericht und Staatsanwaltschaft Mut gegen das Machtsystem der Tierversuchsindustrie.

Stehen wir zusammen, wie wir es 2014-2017 getan haben und fordern: Gerechtigkeit für die Affen, Tierversuche beenden!

Videos:

Demo gegen Tierversuche: Jetzt in Tübingen ✊

Gepostet von SOKO Tierschutz am Samstag, 12. Januar 2019

Rosemarie Lautenbacher von Ärzte gegen Tierversuche e.V. spricht über die Überflüssigkeit von Sinnlosigkeit von Affenversuchen. Vielen Dank für eure Unterstützung und danke Rosemarie für deinen Redebeitrag!

Gepostet von SOKO Tierschutz am Samstag, 12. Januar 2019

vor dem Skandal-Schlachthof in Oldenburg

 

Deutsches Tierschutzbüro e.V. war live.

Demo gegen Schlachthof Oldenburg

"SCHLACHTHOF SCHLIEßEN", forderten wir mit 450 Aktivist*innen vor dem Horror-Schlachthof in Oldenburg. Vielen Dank an alle, die für die Tiere gekämpft haben❣ Diese Welt braucht euch. Einblicke in die erfolgreiche Groß-Demo⬇

Gepostet von Deutsches Tierschutzbüro e.V. am Dienstag, 18. Dezember 2018

 

Jetzt live vor dem Skandal-Schlachthof in Oldenburg!

Gepostet von Deutsches Tierschutzbüro e.V. am Samstag, 8. Dezember 2018

 

Imagine all the beings, living life in peace. .. Just one day ❤️Wir singen zusammen für die Tiere

Gepostet von Deutsches Tierschutzbüro e.V. am Samstag, 8. Dezember 2018

Gemeinsames Jahresabschlußessen Bünder und Löhner Stammtisch – 9.12.18- Bielefeld

 

Link zur Veranstaltung:

https://www.facebook.com/events/1607433776023449/

Bild könnte enthalten: Essen

 

  • Sonntag, 9. Dezember 2018 von 18:00 bis 22:00
  • Veggie DeliciousOtto Brennerstr 112, 33607 Bielefeld

Zum großen Jahresabschlussessen im Dezember laden wir diesmal ein nach Bielefeld, ins rein vegane Veggie Delicious (asiatisch) zum Buffet. Kostenpreis: 25 Euro.
Das Buffet gibt es allerdings nur aber einer Personenanzahl von mindestens 40 Personen. Ansonsten gibt es normale Menue Auswahl.

Adresse:
Otto Brennerstr 112
33607 Bielefeld

Diesmal erstmals gemeinsam mit dem veganen Löhner Stammtisch (bestimmt aber nicht das letzte mal).

Bitte drückt auf teilnehmen in der Veranstaltung, wenn Ihr kommen wollt und sagt bitte Bescheid wenn ihr wen mitbringen wollt wenn möglich bis zum 3.12.18. Oder meldet Euch an unter 05223-499621.

Das wird es alles im Buffet geben (vegan natürlich):
Garnelen
Mini Frühlingsrolle
Tom Kah Gai Suppe
Salate
Gebr. Nudeln
Gebr. Reis
Geb. Ente / Hühnerbrust
Gebr. Champignons
Gek. Reis
Szechuan Style
Buntes Vergnügen
Geb. Kürbis
Geb. Bananen / Apfel
Erdnuss soße
Sweet-Chili soße
Szechuan soße
Curry soße

 

Gepostet von Andrea Mailänder am Sonntag, 9. Dezember 2018

Gepostet von Andrea Mailänder am Sonntag, 9. Dezember 2018

Gepostet von Andrea Mailänder am Sonntag, 9. Dezember 2018

Bild könnte enthalten: Essen

Bild könnte enthalten: Essen

Bild könnte enthalten: Essen und Innenbereich

Bild könnte enthalten: Essen

Bild könnte enthalten: Essen

Bild könnte enthalten: Essen

Bild könnte enthalten: Essen

Bild könnte enthalten: 1 Person, sitzt und Innenbereich

Bild könnte enthalten: 2 Personen, Personen, die lachen, Personen, die sitzen, Tisch und Innenbereich

Gepostet von Andrea Mailänder am Sonntag, 9. Dezember 2018

Bild könnte enthalten: 3 Personen, Personen, die sitzen, Tisch und Innenbereich

Gepostet von Andrea Mailänder am Sonntag, 9. Dezember 2018

Bild könnte enthalten: Hund, Schuhe und Innenbereich

Bild könnte enthalten: 2 Personen, Hund

Bild könnte enthalten: eine oder mehrere Personen, Personen, die sitzen, Hund und Innenbereich

Bild könnte enthalten: 1 Person, lächelnd, Hund

 

Veggienale & FairGoods Hannover – 27.+28.4.19

 

Link zur Veranstaltung:

https://www.facebook.com/events/1157369147743482/

Bild könnte enthalten: Text

Hannover Congress Centrum | HCC

Theodor Heuss Platz 1-3, 30175 Hannover

„Öko meets vegan “
ist das Motto der Veggienale & FairGoods 2019, die nun zum 4. Mal auf das wunderbare Hannover trifft!

Es erwarten dich Aussteller mit innovativen Angeboten sowohl aus den Bereichen Bio-Lebensmittel, Ethische Finanzen, Fairer Handel, Ökostrom, Elektromobilität, Zero Waste / Plastikfrei leben, grünes Wohnen, EcoFashion, Naturkosmetik, Shareconomy, Nachhaltiger Konsum als auch zu den Themen gesunde, vegane Ernährung, Tierschutz und Tierrechte ,pflanzliche Alternativen, allgemeine Gesundheit und jede Menge Ideen für ein bewusstes Leben.

Du darfst dich außerdem auf ein umfangreiches Programm freuen. Von Kochshows über Workshops, Fachvorträge, Mitmach-Aktionen bis hin zu Verkostungen ist alles dabei.

Für die Kleinen gibt‘s ein Mitmachtheater und noch vieles mehr. Es kommt also niemand zu kurz!

Das Rahmenprogramm und die Ausstellerliste werden Anfang 2019 veröffentlicht.

Ein Ticket kostet an den Tageskassen 8,00 EUR, ermäßigt 6,00 EUR.
Der Eintritt für Kinder und Jugendliche (bis einschließlich 14 Jahre) ist frei.
Im Online-Vorverkauf gibt es Tickets ab 5,00 EUR.

Der Online-Vorverkauf startet ab 15.11.2018