Ulm: Schweinezüchter muss wegen Tierquälerei ins Gefängnis

 

Über diese Websitezeit.de

Ulm: Schweinezüchter muss wegen Tierquälerei ins Gefängnis

Tierschützer nennen das Urteil historisch: Zum ersten Mal wurde in…

 

SOKO Tierschutz

Pressemitteilung

Tierquälerei: Drei Jahre Gefängnis für Gütesiegel-Schweinemäster

Historisches Urteil gegen den rechtsfreien Raum in der Massentierhaltung

Am Freitag den 15.03.2019 verurteilte das Amtsgericht Ulm einen Massentierhalter aus Merklingen Baden-Württemberg zu einer Haftstrafe von drei Jahren ohne Bewährung wegen hunderter Fälle von Tierquälerei, besonderer Grausamkeit und Misshandlung der Tiere aus Profitgier. Das Urteil ist das erste seiner Art in der bundesdeutschen Justizgeschichte. Der Stall war 2016 von SOKO Tierschutz aufgedeckt worden und offenbarte ein Bild des Schreckens. Die von SOKO-Chef Mülln bei Nacht und mit versteckter Kamera geheim aufgenommenen Videos zeigen sterbende, verwahrloste Tiere, Haufen mit schlimm zugerichteten toten Tieren, hunderte, schwer verletzte Schweine und das brutale Töten der Tiere mit einem Vorschlaghammer. Ermittlungen der Polizei belegten zudem, dass der Stall massiv und über Jahre überbelegt war und dadurch massiver Kannibalismus und Todesraten von über 20 % ausgelöst wurden. „In dem Stall herrschte das pure Grauen, selbst in 26 Jahren als Tierschutzermittler, habe ich weltweit nichts Vergleichbares gesehen“, berichtete SOKO-Ermittler Friedrich Mülln dem Gericht. Der Stall, dessen Fleisch EU weit im Handel war, schmückte sich mit diversen Fleischsiegeln wie Qualität aus Baden-Württemberg, QS und der Initiative Tierwohl.

Der Fall legte auch das massive Versagen der Behörden offen. Diese gaben vor Gericht an eine 50 m lange Halle mit hunderten, verletzten Schweinen direkt neben dem Hauptstall über Jahre „übersehen“ zu haben und wollten von der Tierquälerei und den bis zu dreimal zu hohen Tierbeständen nichts mitbekommen haben. Die Zeugen von SOKO Tierschutz und Polizei gaben hingegen an, “ dass selbst ein Blinder diesen Stall hätte finden müssen“. Die Vernehmung der Amtsveterinäre zeichnete auch darüber hinaus ein erschreckendes Bild einer Behörde, die den Verdacht auf Unfähigkeit und sogar Korruption nährt. Einerseits arbeitete der Tierquäler neben der Haltung tausender Schweine selbst wenige Büros weiter im Landratsamt, anderseits verfügte die Behörde nicht einmal über Geräte zur Überprüfung der Stallluft, die selbst bei den Tierschützern zur Standard-Ausrüstung gehören und innerhalb von Sekunden beweisen konnten, dass die Luft in dem Stall toxisch und für die Tiere gefährlich war.

In der Urteilsbegründung übte der Richter massive Kritik an der Verquickung der Behörden mit der Massentierhaltungsindustrie, dem institutionalisierten Rechtsbruch in der Branche und sprach von einem rechtsfreien Raum, der von juristischer Verantwortung beraubt, Tierquälerei aus Profitstreben verursacht. SOKO Tierschutz begrüßt das Urteil ausdrücklich und sieht darin die Chance auf eine Zeitenwende, um den rechtsfreien Raum in den Ställen endlich zu beenden. „Bisher wurde jedes Verfahren gegen Tierquälerei in der Massentierhaltung eingestellt oder mit Mini- Bußgeldern ad acta gelegt. Das Urteil von Ulm ist ein Zeichen, das die Branche erschüttern wird, denn es berührt Rechtsbrüche wie die massive Überbelegung der Ställe, den Kannibalismus und Verwahrlosung schwacher Tiere, die in tausenden Ställen Alltag sind. Es bleibt zu hoffen, dass mehr Richter den nötigen Mut aufbringen, das deutsche Tierschutzgesetz endlich anzuwenden und damit dem Wildwuchs in der Tierhaltung ein für alle mal klar zu stellen, dass die Schonzeit vorbei ist und Tiere in Deutschland Rechte haben.“

Pressekontakt:

SOKO Tierschutz e.V.
Pressekontakt: Friedrich Mülln 0151-10543834

Länder bäumen sich gegen Qual-Tiertransporte auf

 

Es kommt endlich Bewegung in die Sache: nach Schleswig-Holstein und Hessen verbietet jetzt nun auch Bayern Tiertransporte in EU-Drittländer!!! Jetzt braucht es dringend eine bundeseinheitliche Regelung und ein Verbot der grausamen Exporte! Unterschreibt jetzt unseren Eil-Appell, damit Julia Klöckner handelt: ➡️ www.tierschutzbuero.de/eil-appell-gegen-tiertransporte-2/

spiegel.de

Landwirtschaft: Länder bäumen sich gegen Qual-Tiertransporte auf – SPIEGEL ONLINE – Politik

 

augsburger-allgemeine.de

Bayern verbietet Tiertransporte in 17 Länder

Wegen zu schlechter Tierschutzstandards dürfen Tiere aus Bayern nicht…

 

topagrar.com

Hessen stoppt Export von Nutztieren in Drittländer

Hessen stoppt für einen Monat den Export von Lebendtieren in 14 Länder…

Forscher finden Krebs-Erreger in Kuhmilch und Rindfleisch

„Wir haben eine neue Klasse von Erregern in Rindfleisch- und Milchprodukten entdeckt, die Tumorwachstum auslösen können…“

Darauf doch noch ein Glas Milch, und nen Latte Macchiato und danach noch nen Joghurt, Käse auf Brot usw..

Milch ist ja soooo gesund – für Babykühe zumindest. Was aus einem kleinen Kälbchen eine große Kuh oder einen großen Bullen machen soll, kann für den menschlichen Körper einfach nicht gut sein.

Kuhmilch gehört deshalb vor allem in Grundschulen/Kitas sofort abgeschafft. Alles andere ist – in meinen Augen schon lange – schwerste Körperverletzung. ‍♂️

zdf.de

Neue Studie: Darmkrebs: Mediziner warnen vor Kuhmilch

Den Rat, zum Schutz vor Darmkrebs nicht zu viel rotes Fleisch zu essen,…

 

vegpool.de

Forscher finden Krebs-Erreger in Kuhmilch und Rindfleisch

Wissenschaftler des DKFZ haben in Kuhmilch und Rindfleisch Erreger…

 

n-tv.de

Höheres Krebsrisiko durch Fleisch und Milch

Zum Schutz vor Darmkrebs nicht zu viel rotes Fleisch zu essen – diesen…

VeggieWorld – eine Messe veganisiert die Welt

 

https://www.facebook.com/TheHabitRabbit.vegan/videos/594139654332322/?t=116

Die größte Messe für den veganen Lebensstil – das ist die VeggieWorld! Seit 2011 zeigt sie wie wundervoll Veganismus sein kann und sie wäre nichts, ohne die Aussteller und die vielen tollen Redner! In Wiesbaden waren wieder mit dabei: Lars Walther, Niko Rittenau, Vegan ist ungesund, Björn Moschinski, Der Graslutscher, Sophia Hoffmann und viele mehr!
📽️ Im neuen Video auf YouTube sprechen wir mit Hendrik Schellkes über die Besonderheiten der Messen, überraschende Entwicklung und was für spannende neue Locations auf dem Plan stehen.

André Hainault ist Verteidiger beim 1. FC Kaiserslautern – und ernährt sich vegan

 

André Hainault vom FCK ernährt sich vegan | Sportschau

André Hainault ist Verteidiger beim 1. FC Kaiserslautern – und ernährt sich vegan.

Gepostet von Sportschau am Donnerstag, 7. Februar 2019

André Hainault ist Verteidiger beim 1. FC Kaiserslautern – und ernährt sich vegan.

Million Dollar Vegan Deutschland – 1 Million Dollar für einen guten Zweck, wenn der Papst vegan wird

 

Jetzt mitmachen und das Vegane Starterkit erhalten ➤ www.milliondollarvegan.com/de

1 Million Dollar für einen guten Zweck, wenn der Papst vegan wird

Warum bieten wir 1 Million Dollar? In einer Minute erfahrt ihr es! Jetzt mitmachen und das Vegane Starterkit erhalten ➤ www.milliondollarvegan.com/de

Gepostet von Million Dollar Vegan Deutschland am Donnerstag, 7. Februar 2019

Begleitet Genesis auf ihrer Suche nach Antworten zum Zusammenhang zwischen Klimawandel und unserer Ernährung. Die 12-jährige hat nicht nur führende Wissenschaftler, sondern auch weltbekannte Persönlichkeiten wie Moby und Evanna Lynch getroffen…

Mach es wie Genesis und setz dich mit deiner Ernährung für die Zukunft unseres Planeten ein www.milliondollarvegan.com/de

Genesis sucht Antworten zum Thema Klimawandel

Begleitet Genesis auf ihrer Suche nach Antworten zum Zusammenhang zwischen Klimawandel und unserer Ernährung. Die 12-jährige hat nicht nur führende Wissenschaftler, sondern auch weltbekannte Persönlichkeiten wie Moby und Evanna Lynch getroffen…Mach es wie Genesis und setz dich mit deiner Ernährung für die Zukunft unseres Planeten ein www.milliondollarvegan.com/de

Gepostet von Million Dollar Vegan Deutschland am Donnerstag, 7. Februar 2019

 

Find out more about Million Dollar Vegan and sign our petition to ask the Pope to Try Vegan for Lent

here 👉Change.org/pope-francis-vegan

 

Vegan kommt immer mehr im Mainstream an: In der ARD wird über das „Million Dollar Vegan“-Projekt sowie verschiedene Vegan-Aktivisten und die Zusammenhänge von rein pflanzlicher Ernährung und Klimaschutz berichtet!

Isst der Papst bald vegan? Das Million Dollar Vegan Projekt!

Vegan kommt immer mehr im Mainstream an: In der ARD wird über das "Million Dollar Vegan"-Projekt sowie verschiedene Vegan-Aktivisten und die Zusammenhänge von rein pflanzlicher Ernährung und Klimaschutz berichtet! Million Dollar Vegan ermutigt Menschen weltweit, während der Fastenzeit (und auch darüber hinaus) eine vegane Ernährung auszuprobieren. Dort gibt es auch eine Petition, in der Papst Franziskus gebeten wird, sich der Kampagne anzuschließen. Initiatorin ist die 12jährige Genesis Butler. Viele Prominente unterstützen das Projekt. Die Million würde nicht dem Papst. sondern einer wohltätigen Organisation gespendet!Jeder kann etwas tun, um die Welt zum Besseren zu verändern. Danke auch an Million Dollar Vegan Deutschland und Ria RehbergQuelle: Sendung "Brisant" vom 6. Februarwww.MillionDollarVegan.com

Gepostet von V-Partei³ am Samstag, 9. Februar 2019

 

40 EU-Abgeordnete rufen zu veganer Ernährung in der Fastenzeit auf

GROSSARTIGE NEUIGKEITEN: 40 EU-Abgeordnete rufen zu veganer Ernährung in der Fastenzeit auf 🌱✌💚40 Mitglieder des Europäischen Parlaments haben eine Unterstützungsbekundung für unsere Kampagne unterzeichnet, die dazu aufruft, den Klimawandel durch eine Umstellung zur pflanzlichen Ernährung zu bekämpfen. Das gesamte Statement könnt ihr hier lesen: www.milliondollarvegan.com/joint-statement-about-campaign-fighting-climate-change-with-diet-change/

Gepostet von Million Dollar Vegan Deutschland am Mittwoch, 27. Februar 2019

GROSSARTIGE NEUIGKEITEN: 40 EU-Abgeordnete rufen zu veganer Ernährung in der Fastenzeit auf 🌱✌💚

40 Mitglieder des Europäischen Parlaments haben eine Unterstützungsbekundung für unsere Kampagne unterzeichnet, die dazu aufruft, den Klimawandel durch eine Umstellung zur pflanzlichen Ernährung zu bekämpfen.

 

Bild könnte enthalten: 1 Person, Text

Danke Timo! 💚 Der Ex-Nationaltorhüter Timo Hildebrand unterstützt unsere Kampagne mit folgenden Worten:

„Hauptsächlich vegan zu leben, war für mich der logische Schritt, nachdem ich mich mit den Themen Lebensmittelproduktion und Gesundheit immer mehr befasst habe. Ich möchte meinen Teil dazu beitragen, die Welt ein kleines Stückchen besser zu machen.“

Seid ihr neugierig geworden? Dann holt euch euer Veganes Starterkit unter www.milliondollarvegan.com/de

 

Auch BR24 berichtet über die Million Dollar Vegan-Kampagne – und fügt für seine Leser sogar noch ein Video mit leicht verständlichen Fakten für eine vegane Lebensweise ein. 😃

Wie sich die Medienlandschaft doch plötzlich ändert … und wie lange wir darauf gewartet haben.

br.de

Vegane Fastenzeit? Papst bekommt 1 Million Dollar angeboten

 

https://www.facebook.com/mdvdeutschland/videos/542948056209711/?t=0

American Beauty-Schauspielerin Mena Suvari und die 12-jährige Aktivistin Genesis Butler begleiten diese Schweine auf ihrem letzten Weg ins Schlachthaus.

Das Video enthält keine grausamen Szenen, aber es könnte trotzdem dein Herz brechen 💔

 

https://www.facebook.com/ClimateSaveMovement/videos/393915971367323/?t=3

The most powerful thing you can do to help the #environment is change your diet.‘ – Dr Joseph Poore, Environmental Researcher, University of Oxford

 

Genesis spricht mit Harry Potter-Schauspielerin Evanna Lynch über ihren Aktivismus, warum sie vegan wurde und wie eine…

Gepostet von Million Dollar Vegan Deutschland am Dienstag, 26. Februar 2019

Bekomme ich als Veganer Mangelerscheinungen?

Wir wollen von Ernährungsberater und Autor Niko Rittenau wissen: Bekomme ich als Veganer Mangelerscheinungen?**Tausende Menschen nehmen die Fastenzeit zum Anlass, um eine rein pflanzliche Ernährung für 40 Tage auszuprobieren.**Heute ist der erste Tag der Fastenzeit! Du kannst jetzt noch mitmachen und dir umsonst das Vegane Starterkit runterladen: www.milliondollarvegan.com/de ✌

Gepostet von Million Dollar Vegan Deutschland am Mittwoch, 6. März 2019

 

Former beef farmers Jay and Katja Wilde chat with Genesis about why they gave their cows to a sanctuary rather than sending them to slaughter.🐄

Make the connection like Jay and Katja did, and try vegan for Lent 👉

https://www.facebook.com/milliondollarvegan/videos/2086708764952471/?t=1

Bekommen die USA bald ihren ersten veganen Präsidenten?

 

Artikel im US-amerikanischen Wirtschaftsmagazin Forbes, vom 5. Februar 2019 – Senator Cory Booker hat sich als Kandidat für das Amt des US-Präsidenten bei der Präsidentschaftswahl 2020 aufstellen lassen. Booker lebt bereits seit 1998 vegetarisch und seit 2014 vegan.

Weht bald ein veganer Wind im Weißen Haus? ✌

https://www.forbes.com/…/grassroots-not-grass-fed-the-us-…/…

forbes.com

Grassroots Not Grass-Fed: The US Might Be Getting Its First Vegan President