Berlin Fashion Week 2017: Vegane Mode liegt im Trend

 

Im Leistungssport, im Alltag, zum abnehmen, für ein besseres Wohlbefinden, bei vielen Krankheiten, in der Mode. Vegan ist besser und immer mehr Menschen haben das verstanden….😊

Berlin Fashion Week 2017: Vegane Mode liegt im Trend | VEBU – Vegetarierbund Deutschland e.V.

Immer mehr Modelabels setzen auf vegane Materialien. Auf der Berlin Fashion Week 2017 präsentierten Designer ihre neuesten Kreationen,…vebu.de

Vegane Mode, fake fur by Roschele auf der Fashion Week entdeckt.

 

Sehr qualitativ hochwertige und schöne Capes sowie Jacken aus fake fur. Sie sehen fast echt aus, sind es aber zum Glück nicht. Besonders toll finde ich, dass diese vegane Mode ausgerechnet von einer jungen Polen-Russin designt wird. Man sieht also, dass auch unter diesen Landsleuten ein Umdenken einsetzt. Ich weiß, dass manche auch fake fur ablehnen, aber zumindest ist mir dieser lieber als echter Pelz und wir hätten schon viel gewonnen, wenn die ganzen Bommlen und Kapuzenjacken aus Fake fur wären. Das muss jeder für sich entscheiden, ich zeige Euch nur Alternativen auf. Die Modelle werden in Berlin gefertigt, wo Roschele auch ein Geschäft hat. Auch online kann man die Jacken für ca. € 320 kaufen. http://www.roschele.com #fakefurlove #Roschele #Fashionweek

Maja Prinzessin von Hohenzollern hat 10 neue Fotos hinzugefügt.

Bild könnte enthalten: 1 Person

Bild könnte enthalten: 1 Person

 

 

The Growing Fashion Trend for Winter Travelers, Cruelty-Free, Vegan and Fabulous

 

„Due to increased demand from animal protection groups, the fashion industry is creating a major movement away from fur, leather and down, as well as endangered skins. There are remarkable gains in developing new vegan textiles including one company that has created a non-woven textile called Piñatex made from pineapple leaves.“

“ aufgrund der erhöhten Nachfrage von Tier schafft die Mode eine große Bewegung von Pelz, Leder und runter sowie vom Aussterben bedrohte Haut. Es gibt bemerkenswerte Vorteile bei der Entwicklung neuer vegan Textilien, darunter ein Unternehmen, das eine nicht aus Ananas hergestellt hat, die aus Ananas-Blättern hergestellt wurde.“

The Growing Fashion Trend for Winter Travelers, Cruelty-Free, Vegan and Fabulous

Stella McCartney announced new Vegan Men’s fashion line for 2017…forbes.com|Von The Luxe World

derbe-hamburg

 

derbe-hamburg

http://www.derbe-hamburg.de/

DANKE, PETA!
Wir sind unglaublich stolz über die Auszeichnung:
Beste Outerwear Herren_Festland Parka und freuen uns, wenn wir damit unseren Beitrag zur tierleidfreien Mode leisten können!
Denn cooler Style braucht weder Federn noch Pelz!

Ganz nach dem Motto „Tu Gutes und schnatter darüber“ schmücken wir uns nicht mit falschen Federn und falscher Bescheidenheit, sondern möchten, dass alle wissen: Bei Derbe bleibt die Gans ganz!
Ohne viel Federlesens und vor allem, ganz ohne Federn zu lassen; Gans im Glück und ganz im Ernst, denn alle Kuschelstyles aus dem Derbe Winterresort wärmen rein pflanzlich. Feine „Pflanzendaunen“ aus den Hohlfasern des Kapokbaumes mit natürlicher Wärme- und Feuchtigkeitsregulierung machen´s möglich und begeistern mit Kuschelfaktor deluxe. Atmungsaktiv und extrem leicht: der optimale Begleiter für den Winter.

Kennt ihr schon Shoezuu? Dort bekommt ihr tolle vegane Schuhe!

 

„Der vegane Schuhspezialist Shoezuu präsentiert seine ethische und nachhaltige Schuh-Kollektion.

Die vegane Fußbekleidung von heute besteht aus High Tech Microfasern. Die Fasern sehen nicht nur wie Leder aus, sondern sind genau so altmungsaktiv und strapazierfähig. Die veganen Schuhe sind zudem deutlich umweltfreundlicher als herkömmliche Lederschuhe, da sie frei von denjenigen Giftstoffen sind, welche oftmals zum gerben von Leder verwendet werden. Ganz aktuell sind Microfasern aus recycelten PET-Flaschen und Ananasblättern, also Nebenprodukten der Lebensmittelproduktion.

Doch die veganen Schuhe von Shoezuu sind nicht nur gut für Umwelt und Tiere, sondern auch fair zu den Menschen, denn fast alle Schuhe von Shoezuu werden in Westeuropa hergestellt oder sind bei Produktion in Asien ist Fairtrade zertifiziert.“

Und das Beste daran: Veganice-Mitglieder bekommen 5 % Rabatt!!!
Danke Keith!!!

http://www.shoezuu.de/

Vegane Schuhe von Shoezuu.de Fair Vegan Eco

Der vegane Schuhspezalist Shoezuu präsentiert seine ethische und nachhaltige Schuh-Kollektion Vegan Fair Ecoshoezuu.de


++ NAE Alba Boot ++

Der leichte Herbstboot von NAE wird aus hochwertigen Microfasern gefertigt.
Dieser 7-Loch-Schnürstiefel ist mit einem dezenten Brogue Muster verziert, das diesem klassischem Schuh seine Eleganz verleiht.
Das weiche Innenmaterial ist hypoallergen und atmungsaktiv, die Fasern werden CO2 neutral hergestellt.
Die Sohle besteht aus Gummi.

Obermaterial: Microfaser
Innenmaterial: Microfaser (hypoallergen)
Laufsohle: Gummi
Schafthöhe: ca 16cm

Herstellungsland: Portugal

http://www.shoezuu.de/NAE-Alba-Boot?fb=post

Vegane Mode

 

Vegane Mode

Vegane Kleidung zu finden ist ganz einfach, wenn man erst einmal weiß, worauf man achten muss. In diesem Einkaufsführer erfahren Sie, wie Sie Etiketten schnell lesen und vegane Materialien identifizieren. Sie erfahren…veganemode.info

Scoby-Film – die Vorstufe zu veganem Leder

 

Diese vegane Lederalternative könnte die Modebranche revolutionieren. Ein Beiprodukt des Kombucha-Tees soll Leder ersetzen.Die Kombucha-Zellulosefaser Scoby reduziert Abfall durch einen kontinuierlichen Zyklus der Wiederverwendung oder Regeneration. Scoby ist biologisch abbaubar und geht als Nährstoff zurück in die Erde.
http://www.vegan-news.de/kombucha-scoby-film-lederalternat…/

Scoby-Film – die Vorstufe zu veganem Leder

Der Scoby-Film wird unter Verwendung einer symbiotischen Kolonie von Bakterien und Hefe gezüchtet und ist getrocknet ähnlich Leder zu verarbeiten.vegan-news.de|Von Sabine Kampmann

Die neue Kollektion von H & M – Leder und Seide unter dem Label „Conscious“

 

„Conscious“ – das ist H&M’s anmaßender Name für eine „nachhaltige“ Modelinie, die trotz ihrer angeblichen Nachhaltigkeit auch auf Leder und Seide setzt.Wer wirklich nachhaltig Mode kaufen möchte, nutzt besser diese Alternativen: http://www.vegan-news.de/kollektion-hm-conscious/

Die neue Kollektion von H & M – Leder und Seide unter dem Label „Conscious“

Bei H&M möchte man Mode nachhaltiger und Nachhaltigkeit modischer machen. Leider kommen dabei Produkte tierischen Ursprungs zum Einsatz.

vegan-news.de|Von Anne Reis

Future Fashion: Nachhaltiges Bio-Kunstleder aus CO2 und Pflanzenabfällen

 

Lederproduktion ist eine der schmutzigsten Branchen. Dafür sterben nicht nur Tiere und Menschen, auch die Umweltverschmutzung ist unvorstellbar. Vegane und damit tierleidfreie Schuhe und Accessoires aus hochwertigem meist atmungsaktivem Kunststoff (sportklamotten sind ja auch hochfunktionell und meist aus Kunstfasern) gibt’s bereits bspw. Bei www.avesu.de, nae, cosi cosi, Fritzi aus Preußen, vegetarian shoes oder beim 400 Jahre alten ostwestfalischen Traditionsbetrieb Johnny’s, etc….

Future Fashion: Nachhaltiges Bio-Kunstleder aus CO2 und Pflanzenabfällen – VeganBlog.de

Für Kunstleder aus Polyester werden keine Kühe getötet. Als Rohstoff dient allerdings, wie bei sehr vielen alltäglichen Produkten, das nicht erneuerbare…veganblog.de

bleed organic clothing

 

http://www.bleed-clothing.com/

https://www.facebook.com/bleed.organic.clothing?pnref=story

 

Hier ist der Name Programm – bleed. Denn für unsere Produkte muss niemand bluten.
Weder Mensch, Tier noch Natur. Ein Anspruch, wie er simpler nicht sein könnte. Keine Qual, kein Mord, kein Gift.

Das ist sozusagen ungeschriebenes und einziges Gesetz bei bleed und damit fest in Produktion und Lieferkette verankert. Ökologisch, vegan und fair produzierte Sport- und Streetwear, aus dem Herzen von Oberfranken. Hier, in der beschaulichen Textilschmiede Helmbrechts, wurde bleed vor sechs Jahren zum Leben erweckt und bleibt hier auch bis heute verwurzelt. Never forget where u´re coming from! Mittlerweile sind wir ein Team von sieben Leuten, die nicht nur zusammen designen und die Klamotten vertreiben, sondern sie auch selbst zahlreichen Härtetests unterziehen.

Denn neben einem nachhaltig geprägten Lifestyle sind wir noch durch eine weitere Passion miteinander verbunden, den Sport. Sei dies nun Skaten, Surfen, Snowboarden, Skifahren, Biken, Longboard fahren, Klettern oder Laufen. Der Sport gehört zu uns wie das Salz auf die Pommes und das Bier zum Feierabend. Und die Natur ist dabei unser selbst ernannter Lieblingsspielplatz. Also ob nun auf dem Brett in Helmbrechtser Skatepark, beim Klettern in der fränkischen Schweiz oder auch beim Surfen an unterschiedlichen Spots der ganzen Welt. Die bleed Produkte sind immer mit dabei und müssen jeder Situation Stand halten und auch schlechtem Wetter trotzen. Denn wie heißt es so passend, es gibt kein schlechtes Wetter…man braucht nur die richtige Kleidung!

 

Für diese Lederjacke muss kein Tier sterben

Ständig kommt irgendein Forscherteam mit neuen, revolutionären Materialien um die Ecke. Jetzt gibt es eine Jacke aus Kork, die aussieht wie eine Lederjacke.

galileo.tv

lovesign


http://lovesign.de/

https://www.facebook.com/lovesign.de?fref=ts

lovesign - vegane mode mit wichtiger message

setz ein zeichen … lovesign ist vegan, bio und fair. wir haben mode für menschen mit herz, für tierfreunde und veganer, die dies auch zeigen möchten.

lovesign ist cool, stylisch, chic und dabei vegan, bio, fair und nachhaltig. das besondere an unseren lovesigns ist, dass sie alle eine wichtige message in die welt hinaustragen möchten – sie wollen ein zeichen der liebe setzen und wenn du das auch willst, dann paßt ihr sehr gut zusammen.
nun soll unsere erste sommercollection an den start gehen – sei mit dabei, hol dir dein lovesign und spende an peta deutschland.

unter www.lovesign.de findet ihr die shirts zu unserer schönen aktion „i stand up for animals“ mit Björn Moschinski. von jedem shirt gehen 3 euro an PETA Deutschland.

https://www.youtube.com/watch?v=_I8QUPuiklY

Worum geht es in diesem Projekt?

unser label ist noch sehr jung – wir sind im dezember 2014 mit den ersten drei shirts an den markt gegangen. nun wollen wir euch mehr auswahl bieten und eine schöne sommercollection umsetzen.

dafür brauchen wir nun euer mitwirken – auch um zu sehen, wie ihr unsere philosophie und unser label findet.

um zu zeigen, was unsere vision ist, haben wir die aktion „i stand up for animals“ mit björn moschinski verwirklicht. das video zeigt sehr schön, wie einer vorausgeht und andere inspiriert bei der guten sache mitzumachen – so entsteht eine große gruppe mit einer tollen dynamik. wir wünschen uns, dass unsere lovesigns so dazu beitragen themen wie tierschutz, veganen lifestyle und nachhaltigkeit ein stylisches image zu geben.

selbstverständlich produzieren wir biologisch und schadstoffarm sowie unter fairen arbeitsbedingungen hergestellte mode. unsere shirts erfüllen die hohen ansprüche von gots oder fairwear. so sind sie für jeden gut – die umwelt, die mitmenschen, die tiere und auch für euch als träger.

Was sind die Ziele und wer die Zielgruppe?

unsere lovesigns sind für alle, denen menschen und tiere am herzen liegen – und die dies auch zeigen möchten! für alle, die ein zeichen der liebe setzen wollen.

als nachhaltiges unternehmen sind wir ein modelabel, das für alle bewußten menschen, für lohas, für veganer und tierfreunde, für energetisch offene menschen sowie für menschen ist, die schöne mode lieben.

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

bisher gibt es shirts zu themen wie tierschutz oder veganismus meist im öko-stil in grün oder auch mit radikalen parolen. das image des agressiven tieraktivisten oder des ökolatschentragenden umweltschützers ist aber nicht für jeden passend und außerdem längst überholt. nachhaltigkeit und veganer lifestyle sind mitten in der gesellschaft angekommen. unser ziel ist es dieses felling auf positive weise, mit witz, style und charm zu vermitteln und so ein zeichen zu setzen.

zusätzlich unterstützt ihr mit jedem gekauften shirt die tierrechtsorganisation peta deutschland mit 3 euro.

je mehr dabei mitmachen, umso größer ist das zeichen der liebe und umso mehr eindruck machen wir damit. darum ist es fantastisch, wenn ihr dieses projekt unterstützt.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

mit erreichen der fundingschwelle
können wir unsere erste collection umsetzen – eine wunderschöne sommercollection.
wir wollen euch eine größere auswahl an schnitten, farben und messages bieten. so dass auch jeder die für ihn richtige message auf seinem lieblings-lovesign finden kann.

mit erreichen des fundingziels werden wir
1. unsere collection noch größer machen
2. unser label über stores und boutiquen anbieten
3. unser label zertifizieren lassen zb von gots oder fairwear.

multichannel retailing
ist es nicht schön, wenn man sein neues liebslingskleidungsstück anfassen und anprobieren kann? das finden wir auch und daher wollen wir euch die möglichkeit geben euer lovesign persönlich in einer schönen boutique kennen und lieben zu lernen. das möchten wir gerne als nächstes angehen. an alle storebesitzer, die jetzt schon interesse an unserem schönen label haben – wir freuen uns sehr, wenn ihr euch bei uns meldet.

zertifizierungen
auch jetzt produzieren wir schon mit höchsten ansprüchen und erfüllen die qualitätsstandarts von gots und fairwear – alle mitglieder unserer produktionskette sind damit ausgezeichnet – sowohl unsere stoffe wie auch unsere druckfarben. einzig unserem label selbst fehlt diese zertifizierung noch, um sie auch offiziell ausweisen zu dürfen. aber das wollen wir bald ändern.

Wer steht hinter dem Projekt?

kreatives zentrum und ursprung von lovesign ist irina schönleber. ihr sinn für gerechtigkeit und gutes, gepaart mit einem großen herzen, führte zu dieser idee. als veganerin wuchs in ihr der wunsch etwas positives auszustrahlen und weiterzugeben. und als mode-designerin liegt ihr kleidung besonders nahe, so dass die gelungene kombination ganz logisch war.

so ihr lieben – es ist soweit, unser crowdfunding hat begonnen!
www.startnext.com/lovesign – dort gibt´s auch ein neues video und ganz viele schöne ideen für euch.
schaut es euch an und dann heißt es ganz fleißig teilen, teilen, teilen. denn nun brauchen wir ganz viel publicity, damit das zeichen der liebe ganz groß wird.
setz auch du ein zeichen – lovesign.