Berlin Fashion Week 2017: Vegane Mode liegt im Trend

 

Im Leistungssport, im Alltag, zum abnehmen, für ein besseres Wohlbefinden, bei vielen Krankheiten, in der Mode. Vegan ist besser und immer mehr Menschen haben das verstanden….😊

Berlin Fashion Week 2017: Vegane Mode liegt im Trend | VEBU – Vegetarierbund Deutschland e.V.

Immer mehr Modelabels setzen auf vegane Materialien. Auf der Berlin Fashion Week 2017 präsentierten Designer ihre neuesten Kreationen,…vebu.de

Vegane Mode, fake fur by Roschele auf der Fashion Week entdeckt.

 

Sehr qualitativ hochwertige und schöne Capes sowie Jacken aus fake fur. Sie sehen fast echt aus, sind es aber zum Glück nicht. Besonders toll finde ich, dass diese vegane Mode ausgerechnet von einer jungen Polen-Russin designt wird. Man sieht also, dass auch unter diesen Landsleuten ein Umdenken einsetzt. Ich weiß, dass manche auch fake fur ablehnen, aber zumindest ist mir dieser lieber als echter Pelz und wir hätten schon viel gewonnen, wenn die ganzen Bommlen und Kapuzenjacken aus Fake fur wären. Das muss jeder für sich entscheiden, ich zeige Euch nur Alternativen auf. Die Modelle werden in Berlin gefertigt, wo Roschele auch ein Geschäft hat. Auch online kann man die Jacken für ca. € 320 kaufen. http://www.roschele.com #fakefurlove #Roschele #Fashionweek

Maja Prinzessin von Hohenzollern hat 10 neue Fotos hinzugefügt.

Bild könnte enthalten: 1 Person

Bild könnte enthalten: 1 Person

 

 

The Growing Fashion Trend for Winter Travelers, Cruelty-Free, Vegan and Fabulous

 

„Due to increased demand from animal protection groups, the fashion industry is creating a major movement away from fur, leather and down, as well as endangered skins. There are remarkable gains in developing new vegan textiles including one company that has created a non-woven textile called Piñatex made from pineapple leaves.“

“ aufgrund der erhöhten Nachfrage von Tier schafft die Mode eine große Bewegung von Pelz, Leder und runter sowie vom Aussterben bedrohte Haut. Es gibt bemerkenswerte Vorteile bei der Entwicklung neuer vegan Textilien, darunter ein Unternehmen, das eine nicht aus Ananas hergestellt hat, die aus Ananas-Blättern hergestellt wurde.“

The Growing Fashion Trend for Winter Travelers, Cruelty-Free, Vegan and Fabulous

Stella McCartney announced new Vegan Men’s fashion line for 2017…forbes.com|Von The Luxe World

derbe-hamburg

 

derbe-hamburg

http://www.derbe-hamburg.de/

DANKE, PETA!
Wir sind unglaublich stolz über die Auszeichnung:
Beste Outerwear Herren_Festland Parka und freuen uns, wenn wir damit unseren Beitrag zur tierleidfreien Mode leisten können!
Denn cooler Style braucht weder Federn noch Pelz!

Ganz nach dem Motto „Tu Gutes und schnatter darüber“ schmücken wir uns nicht mit falschen Federn und falscher Bescheidenheit, sondern möchten, dass alle wissen: Bei Derbe bleibt die Gans ganz!
Ohne viel Federlesens und vor allem, ganz ohne Federn zu lassen; Gans im Glück und ganz im Ernst, denn alle Kuschelstyles aus dem Derbe Winterresort wärmen rein pflanzlich. Feine „Pflanzendaunen“ aus den Hohlfasern des Kapokbaumes mit natürlicher Wärme- und Feuchtigkeitsregulierung machen´s möglich und begeistern mit Kuschelfaktor deluxe. Atmungsaktiv und extrem leicht: der optimale Begleiter für den Winter.

Kennt ihr schon Shoezuu? Dort bekommt ihr tolle vegane Schuhe!

 

„Der vegane Schuhspezialist Shoezuu präsentiert seine ethische und nachhaltige Schuh-Kollektion.

Die vegane Fußbekleidung von heute besteht aus High Tech Microfasern. Die Fasern sehen nicht nur wie Leder aus, sondern sind genau so altmungsaktiv und strapazierfähig. Die veganen Schuhe sind zudem deutlich umweltfreundlicher als herkömmliche Lederschuhe, da sie frei von denjenigen Giftstoffen sind, welche oftmals zum gerben von Leder verwendet werden. Ganz aktuell sind Microfasern aus recycelten PET-Flaschen und Ananasblättern, also Nebenprodukten der Lebensmittelproduktion.

Doch die veganen Schuhe von Shoezuu sind nicht nur gut für Umwelt und Tiere, sondern auch fair zu den Menschen, denn fast alle Schuhe von Shoezuu werden in Westeuropa hergestellt oder sind bei Produktion in Asien ist Fairtrade zertifiziert.“

Und das Beste daran: Veganice-Mitglieder bekommen 5 % Rabatt!!!
Danke Keith!!!

http://www.shoezuu.de/

Vegane Schuhe von Shoezuu.de Fair Vegan Eco

Der vegane Schuhspezalist Shoezuu präsentiert seine ethische und nachhaltige Schuh-Kollektion Vegan Fair Ecoshoezuu.de


++ NAE Alba Boot ++

Der leichte Herbstboot von NAE wird aus hochwertigen Microfasern gefertigt.
Dieser 7-Loch-Schnürstiefel ist mit einem dezenten Brogue Muster verziert, das diesem klassischem Schuh seine Eleganz verleiht.
Das weiche Innenmaterial ist hypoallergen und atmungsaktiv, die Fasern werden CO2 neutral hergestellt.
Die Sohle besteht aus Gummi.

Obermaterial: Microfaser
Innenmaterial: Microfaser (hypoallergen)
Laufsohle: Gummi
Schafthöhe: ca 16cm

Herstellungsland: Portugal

http://www.shoezuu.de/NAE-Alba-Boot?fb=post

Vegane Mode

 

Vegane Mode

Vegane Kleidung zu finden ist ganz einfach, wenn man erst einmal weiß, worauf man achten muss. In diesem Einkaufsführer erfahren Sie, wie Sie Etiketten schnell lesen und vegane Materialien identifizieren. Sie erfahren…veganemode.info

Scoby-Film – die Vorstufe zu veganem Leder

 

Diese vegane Lederalternative könnte die Modebranche revolutionieren. Ein Beiprodukt des Kombucha-Tees soll Leder ersetzen.Die Kombucha-Zellulosefaser Scoby reduziert Abfall durch einen kontinuierlichen Zyklus der Wiederverwendung oder Regeneration. Scoby ist biologisch abbaubar und geht als Nährstoff zurück in die Erde.
http://www.vegan-news.de/kombucha-scoby-film-lederalternat…/

Scoby-Film – die Vorstufe zu veganem Leder

Der Scoby-Film wird unter Verwendung einer symbiotischen Kolonie von Bakterien und Hefe gezüchtet und ist getrocknet ähnlich Leder zu verarbeiten.vegan-news.de|Von Sabine Kampmann

Die neue Kollektion von H & M – Leder und Seide unter dem Label „Conscious“

 

„Conscious“ – das ist H&M’s anmaßender Name für eine „nachhaltige“ Modelinie, die trotz ihrer angeblichen Nachhaltigkeit auch auf Leder und Seide setzt.Wer wirklich nachhaltig Mode kaufen möchte, nutzt besser diese Alternativen: http://www.vegan-news.de/kollektion-hm-conscious/

Die neue Kollektion von H & M – Leder und Seide unter dem Label „Conscious“

Bei H&M möchte man Mode nachhaltiger und Nachhaltigkeit modischer machen. Leider kommen dabei Produkte tierischen Ursprungs zum Einsatz.

vegan-news.de|Von Anne Reis

Future Fashion: Nachhaltiges Bio-Kunstleder aus CO2 und Pflanzenabfällen

 

Lederproduktion ist eine der schmutzigsten Branchen. Dafür sterben nicht nur Tiere und Menschen, auch die Umweltverschmutzung ist unvorstellbar. Vegane und damit tierleidfreie Schuhe und Accessoires aus hochwertigem meist atmungsaktivem Kunststoff (sportklamotten sind ja auch hochfunktionell und meist aus Kunstfasern) gibt’s bereits bspw. Bei www.avesu.de, nae, cosi cosi, Fritzi aus Preußen, vegetarian shoes oder beim 400 Jahre alten ostwestfalischen Traditionsbetrieb Johnny’s, etc….

Future Fashion: Nachhaltiges Bio-Kunstleder aus CO2 und Pflanzenabfällen – VeganBlog.de

Für Kunstleder aus Polyester werden keine Kühe getötet. Als Rohstoff dient allerdings, wie bei sehr vielen alltäglichen Produkten, das nicht erneuerbare…veganblog.de