Bild könnte enthalten: Text

Eine Kuh produziert Milch für ihr Neugeborenes, um es in der ersten Zeit seines Lebens mit lebensnotwendigen Nährstoffen zu versorgen.

In der Milchindustrie wird ihr das Kalb jedoch nach kurzer Zeit entrissen, damit die Muttermilch verkauft und von Menschen konsumiert werden kann.

Dabei ist es mittlerweile so einfach, diese durch pflanzliche Alternativen zu ersetzen.

–>https://loveveg.de/welche-pflanzenmilch-fuer-was/

 

Bild könnte enthalten: Text

Das Kalb versucht verzweifelt, ihr Saugbedürfnis zu stillen 😢 Durch die unmittelbare Trennung von Mutterkuh und Kalb nach der Geburt können massive Verhaltensstörungen wie das zwanghafte Saugen von Gittern auftreten. Kuhmilch ist für Kälber!

 

https://www.facebook.com/AnimalEqualityGermany/videos/301097053851074/?hc_ref=ARSNVWrw9qGM7aJjLNTxik7qytyXwmRbkswZT3PkZuTzc-yslR-vtFY7XgaUHsxE3zo&__xts__%5B0%5D=68.ARCCFfstGAMiTbIb1sETbLvTXwaon6BtRnJgXoPJIdO7ANgfImlamGgF8BgJuRB05yigOnXXk15FmBtY1uYm2mQfv5sZFSRxt7awvywQkv7sKgLFkVTw_vIuvex7hg4PcLkRsfbCtuzKxEjE-N_l8KNLrjaCkZOi7Kbi3Jj4Tmu4riat_RMhA5uE7_o_fJx8zJh9dljWnxAfYYXEntyXoxiFt54rVlDMU38Ibk2_AbzFs_uBjrJtbtFlECIr2gMKa4m5w4X-0NuEDQFz-GJq64U3uGg9NW_6B9XZ7F_etKRZ0xuiQ0fn7V5iM_zqyLsPbuYomOoIYSpagV2nqXiVwtK57Oi5CbGO5WaJ&__tn__=FC-R

Eine Kuh gibt #Milch, wenn sie ein Kind geboren hat. Damit sie verkauft werden kann, werden Mutter und Kind getrennt.

Deshalb Hafer-, Mandel-, Soja-, Reismilch & Co.! ❤️
➡️https://loveveg.de/bessere-optionen/milchprodukte/

 

Eigentlich hat sie eine Mutter, die sich gerne um sie kümmern würde. Aber sie darf nicht zu ihr. Warum? Deshalb: www.animalequality.de/essen/milch

 

Wie muss es sich anfühlen, eine Baby-Kuh zu sein auf dieser Welt…

 

Bild könnte enthalten: Text

So oft hört man diesen Satz: „Ich kann nicht ohne Käse leben!“
Aber im Endeffekt bedeutet Käse essen, dass einem Kalb die Mama weg genommen wurde.
Und wem das nicht egal sein kann, dem kann auch egal sein, ob er nun „echten“ Käse auf seine Stulle wirft, veganen Käse oder was ganz anderes, wie Hummus zum Beispiel.
Auch wenn die Auswahl vielleicht kleiner ist, hängt eben kein Kuhleid dran. ✌️️

 

 

Würdet ihr ein Baby von seiner Mutter sofort nach der Geburt entreißen? Nein? Dann würdet ihr auch niemanden dafür bezahlen, dass er Babys von Müttern wegnimmt – oder etwa doch? Wer Milchprodukte kauft, unterstützt auch diese unnatürliche Maßnahme In der Milchindustrie können Kälbchen nicht bei ihren Müttern bleiben, weil sie die Muttermilch nicht trinken dürfen. Gebt eure Stimme für Mutterliebe:

So leiden Kälber für Milch

 

UPDATE: Als Folge unserer Recherche werden alle Marks & Spencer Zulieferbetriebe von den Tierschutz-Inspektoren der RSPCA (Royal Society for the Prevention of Cruelty to Animals) untersucht. Die Inspektoren arbeiten eng mit der örtlichen Polizei zusammen.

Unsere Recherche hatte ein nationales Medienecho in Großbritannien ausgelöst. Renommierte Zeitungen wie The Times and The Sunday Times und The Guardian berichteten über das Leid von Kälbern in der Milchindustrie.

So leiden Kälber für Milch

Tierschutzverstöße im Zulieferbetrieb eines der größten britischen Einzelhandelsunternehmen, Marks & Spencer.animalequality.de