Umstrittene Schlachtung: Die Ohnmacht vor dem Tod

 

„Sie strecken die Schnauzen nach oben, zeigen Maulatmung, also typische Anzeichen eines Erstickungsgefühls, und drängen nach oben.“ Es sei eng dort unten, und während es abwärts gehe, werde die Luft immer knapper. „Die Tiere bekommen Angst, auch weil das Gas in Verbindung mit Flüssigkeit zu einer schwachen Säure wird und dann zusätzlich ihre Schleimhäute angreift“, so Troeger.

Die Robusteren richten sich auf und steigen auf ihre Artgenossen, um so lange wie möglich Luft zum Atmen zu bekommen. Die Panik äußert sich in schrillen Schreien. Die Grundlautstärke der Anlage von 80,4 dB steigt dann in der Grube auf einen Lärmpegel von 105,8 dB an, fand Troegers Team heraus; das entspricht der Lautstärke eines Presslufthammers in einem Meter Entfernung.

faz.net|Von FAZ.NET – Frankfurter Allgemeine Zeitung

Umstrittene Schlachtung: Die Ohnmacht vor dem Tod

Knapp 60 Millionen Schweine werden jährlich in Deutschland geschlachtet: betäubt, getötet und dann zu Kotelett, Schnitzel, Haxe zerlegt. Vor allem eine Methode ist dabei heftig umstritten. Ein Ortsbesuch.

Arme Sau!

 

https://www.facebook.com/anaVnas/videos/10216187873042342/?t=4

25 von 100 Schweine werden im Schlachthaus nicht vollständig betäubt und erleben bewußt, wie der Mensch ihnen die Kehle aufschlitzt.

Zwischen der Betäubung mit der Elektrozange und dem Aufschlitzen der Kehle dürfen maximal 20 Sekunden liegen. Wird der Schnitt nicht korrekt ausgeführt, wird das Schwein bei vollem Bewusstsein ⚠️ verbrüht.

Und wofür das ganze? Für einen kurzen Gaumenschmaus… Ist es das wirklich wert?

Pig Slaughterhouse – The Truth About Bacon & Pork

 

Pig slaughterhouse is arguably the most terrifying place on earth. Just watch what happens inside the largest pig slaughterhouse in Belgium. Can we even start to imagine what the pigs are feeling?

Belgian citizens and indeed most Europeans, are under the impression that the meat industry in Europe is heavily regulated and that the animals are being treated „humanely“.

However, this could not be further from the truth. The meat industry tortures billions of animals all over the world, and Europe is of course of no exception.

In this video, captured at a pig slaughterhouse by Animal Rights International, we can see how conscious pigs are being boiled alive. This happens because many animals are not stunned according to procedures, mainly due to time constraints.