Moderne Schlachtung

 

Hinter dicken Türen und fensterlosen Wänden
bluten hängende Körper
trotz der verzweifelten Schreie,
trotz der Augen, die bitten und flehen
trotz der hoffnungslosen Kämpfe.

Jeder der so kostbaren Körper,verstümmelt.
Die Köpfe getrennt von den Herzen
jedes der süßen braunen Gesichter
färbt sich klebrig,kränklich,rot,

Das Leben versickert langsam
aus unschuldigen Wesen
und fällt den Henkern vor die Füße

während die weiterhin
Muskeln in Fleisch verwandeln

Durchtrennte Kehlen versuchen erfolglos
dem Schmerz eine Stimme zu geben

und so leiden sie still.
während ihre Gliedmaßen zu Boden fallen.
So hängen sie im Sterben
Körper für Körper

Man könnte es beunruhigend,
erschreckend,
beängstigend nennen

doch diese abscheuliche Hölle auf Erden
heißt schlicht
„moderne Landwirtschaft.“

 

Im Schlachthof

Mangelnde Betäubung und andere Tierschutzprobleme bei der Schlachtung von Tieren in deutschen Schlachthöfen. Die Dokumentation von Manfred Karremann schaut hinter die Kulissen, wie es dem Tier erging, das Sie unter Umständen gerade verdauen.