Tierquälerei in Brandenburger Bio-Schlachthof

 

ARIWA veröffentlicht heute Videomaterial aus einem Brandenburger Bio-Schlachthof.

Das ist bereits der vierte Schlachthof in einem Monat, in dem heimliche Videoaufnahmen drastische Gewalt gegen Tiere aufdecken. Hier noch von Einzelfällen zu sprechen, wäre absurd.

rbb24.de

Tierquälerei in Brandenburger Bio-Schlachthof

Für Biofleisch zahlt mancher gern mehr, weil die Tiere artgerecht…

 

Der Anblick ist entsetzlich: Erneut gelangten heute verstörende Aufnahmen aus einem deutschen Schlachthof an die Öffentlichkeit! Das Bildmaterial aus einem Brandenburger Schlachthaus zeigt unvorstellbare Grausamkeit gegen Rinder – und der Betrieb ist Bio-zertifiziert!

Die Aufnahmen wurden von ARIWA – Animal Rights Watch e.V. an die Öffentlichkeit gebracht – doch nur kurze Zeit zuvor hatte auch das Deutsche Tierschutzbüro aufgezeigt, wie in einem anderen Rinderschlachthof Tiere gequält und bei vollem Bewusstsein abgestochen werden.

Wieder und wieder beweist sich also: Diese Grausamkeit ist Alltag in Deutschlands Schlachthäusern!

Auch Brandenburg Aktuell wird heute Abend, 19:30 Uhr, nochmals auf dem rbb über den aktuellen Fall berichten.

ardmediathek.de

Video „Tierquälerei auf Ökohof“ – Mittagsmagazin

Wer Bio-Fleisch kauft, darf ein gutes Gewissen haben. So wird es uns…

Realität Schlachthof! Getreten. Gequält. Lebendig abgestochen.

 

Video hier:

https://www.facebook.com/Tierschutzbuero/videos/863469887186903/

Getreten. Gequält. Lebendig abgestochen. 😭😠 Unsere neue Undercover-Recherche deckt auf, wie die Realität in deutschen Schlachthöfen aussieht! Viele Tiere werden offenbar nicht fachgerecht betäubt und sind augenscheinlich bei Bewusstsein, während sie getötet werden 😱 Das muss aufhören – unterschreibe unsere Petition, so dass der Schlachthof für immer schließt! ➡ www.tierschutzbuero.de/realitaet-schlachthof/petition

 

Kontrollen im Schlachthof: Veterinäre versagen

KONTROLLEN VERSAGEN! 😱 Unsere Undercover-Recherche zeigt, dass offenbar amtliche Veterinäre nur zuschauen, während Tiere gequält werden – seht selbst ⬇ Wenn Behörden es nicht schaffen, kannst du den Tieren helfen: #GoVegan 💚 ➡ www.tierschutzbuero.de/realitaet-schlachthof

Gepostet von Deutsches Tierschutzbüro e.V. am Mittwoch, 14. November 2018

KONTROLLEN VERSAGEN! 😱 Unsere Undercover-Recherche zeigt, dass offenbar amtliche Veterinäre nur zuschauen, während Tiere gequält werden – seht selbst ⬇ Wenn Behörden es nicht schaffen, kannst du den Tieren helfen:

www.tierschutzbuero.de/realitaet-schlachthof

 

live vorm Schlachthof in Oldenburg:
Wir demonstrieren und fordern die sofortige Schließung des Schlachthofs!

Jetzt live vorm Schlachthof in Oldenburg: Wir demonstrieren und fordern die sofortige Schließung des Schlachthofs!

Gepostet von Deutsches Tierschutzbüro e.V. am Dienstag, 6. November 2018

 

Deutsches Tierschutzbüro e.V.

Getreten. Gequält. Lebendig abgestochen. 😭😠 Unsere neue Undercover-Recherche deckt auf, wie die Realität in deutschen Schlachthöfen aussieht! Viele Tiere werden offenbar nicht fachgerecht betäubt und sind augenscheinlich bei Bewusstsein, während sie getötet werden 😱 Das muss aufhören – unterschreibe unsere Petition, so dass der Schlachthof für immer schließt!

www.tierschutzbuero.de/realitaet-schlachthof/petition

 

Alles Einzelfälle? Nix da!

Jeder Schlachthof ist ein Ort extremer Gewalt. Der einzige Zweck ist es dort, Leben zu zerstören, Leben zu nehmen. Gesetzesverstöße und Straftaten scheinen dabei genauso alltäglich zu sein, wie Aufnahmen des Deutsches Tierschutzbüro e.V. aus Oldenburg belegen.

ndr.de

Tierquälerei: Schlachthof bestätigt Vorwürfe

Wiederholte Elektroschocks, Ausbluten ohne ausreichende Betäubung -…

 

Oldenburger Schlachthof verliert nach dem Schock-Video weitere Kunden – unter anderem Lidl und Aldi Süd.

rtlnext.rtl.de

Niedersachsen will handeln: Kameras in Schlachthöfen gefordert

 

Bild könnte enthalten: Text

SCHLACHTHOF STILLGELEGT! 🎉✌ Unsere Undercover-Recherche hat enormen öffentlichen Druck aufgebaut. Jetzt lässt der Skandal-Schlachthof den Betrieb erstmal ruhen! Wir geben aber nicht auf, bevor der Schlachthof FÜR IMMER schließt – unterschreibt unsere Petition: ➡ www.tierschutzbuero.de/realitaet-schlachthof/petition

Nach Bildern aus Bad Iburg: Schlachthof: Wie viel System steckt hinter der mutmaßlichen Tierqual?

 

„Wie krank ist das System der Fleischproduktion?“, fragt dieser Artikel mit Blick auf den Schlachthof, in dem SOKO Tierschutz dokumentiert hat, wie kranke und schwache Rinder auf illegale Weise getötet werden.

Wir meinen: Das System krankt an den Wurzeln. Die Entscheidung, ein Tier unnötig und gegen seinen Willen zu töten, ist bereits der Dammbruch, der jeder Forderung nach einer „guten Behandlung“ dieses Tiers den Boden unter den Füßen wegspült. Denn wie lässt sich Rücksicht auf ein nachgeordnetes Interesse wie Wohlbefinden begründen, wenn das übergeordnete Interesse weiterzuleben bewusst missachtet wird?

Der Schlachthof in Bad Iburg ist inzwischen geschlossen, das System dahinter läuft an anderen Orten weiter.

Über diese Websiteshz.de

Nach Bildern aus Bad Iburg: Schlachthof: Wie viel System steckt hinter der mutmaßlichen Tierqual? | shz.de