Der einfachste Weg die CO2-Bilanz zu verbessern? Die tierischen Produkte vom Teller streichen. Vortrag von Dr. Peter Singer

 

Viele Handlungen können helfen, die eigene CO2-Bilanz zu verbessern, aber kaum etwas ist so einfach und kostengünstig umsetzbar und dabei gleichzeitig so effektiv wie der Wechsel hin zu einer pflanzlichen Ernährung.

Das sagt auch Dr. Peter Singer, der vor über 40 Jahren mit „Animal Liberation“ eines der wichtigsten Werke der Tierrechtsbewegung verfasst hat. Im vergangenen Jahr sprach Dr. Singer im Rahmen der kostenlosen Videoreihe zum Plant Based Symposium aber nicht nur über die Auswirkungen des Konsums tierischer Produkte auf die Umwelt, sondern auch über eine Reihe weiterer wichtiger Themen wie die historische Entwicklung des Speziesismus, Utilitarismus, effektiven Altruismus und vieles Weitere.

Wenn man das Video also im letzten Jahr verpasst hat oder auf die deutschen Untertitel gewartet hat, kann man sich dieses nun gerne auf meinem YouTube-Channel ansehen. Um die deutschen Untertitel zu aktivieren einfach im Video auf das kleine Zahnrad unten in der Videoleiste klicken: