Klimabericht der Bundesregierung: Deutschland hat sich bereits um 1,5 Grad erwärmt

 

„Die Zukunft hat uns bereits erreicht“, sagt Maria Krautzberger, Präsidentin des Umweltbundesamts (UBA).

Während der Planet brennt, die Polkappen schmelzen und die Auswirkungen der Klimakrise langsam sogar vor unserer Haustür spürbar sind, wird in weiten Kreisen der Klimabewegung eine der Hauptursachen für Klimawandel, Abholzungen, Grundwasserverschmutzung, Artensterben und Totzonen in unseren Meeren verschwiegen: die industrielle Tierhaltung.

Laut Forschern der Oxford University ist eine pflanzliche Ernährung die wirkungsvollste Konsumentscheidung, die man treffen kann, um den Planeten zu schützen.

Spiegel.de, 26.11.2019

spiegel.de

Klimabericht der Bundesregierung: Deutschland hat sich bereits um 1,5 Grad erwärmt – SPIEGEL ONLINE – Wissenschaft

 

Bild könnte enthalten: 1 Person, Text

Auch der US-amerikanische Schauspieler und Produzent Leonardo DiCaprio setzt sich seit Jahren für den Klimaschutz ein, indem er u.a. Startups unterstützt, die an pflanzlichen Alternativen arbeiten. 💪

PS: Mit einer veganen Ernährung ist es möglich, seinen ernährungsbedingten CO2-Fußabdruck um die Hälfte zu reduzieren.🌿

Die größten Klima-Killer

Die Entscheidung, sich rein pflanzlich zu ernähren, ist einfacher, als beispielsweise auf Regionalität zu achten – und Lebensmittel haben ein enormes Einsparpotenzial.

Ein Kilogramm Bio-Rindfleisch ist 90-mal klimabelastender als ein Kilogramm konventionell erzeugtes Gemüse. Ein Kilogramm Bio-Butter ist zehnmal klimaschädlicher als konventionelle Margarine.

Wer sich vegan ernährt und Klimakiller wie Fleisch, Milch, Eier und Co. von seinem Teller verbannt, leistet also den größten und wichtigsten Beitrag im Kampf gegen den Klimawandel.

➡️ www.PETA.de/Umwelt

Bild könnte enthalten: Himmel, Text, im Freien und Natur

Bild könnte enthalten: Essen

Kein automatischer Alternativtext verfügbar.

Bild könnte enthalten: Essen

 

Bild könnte enthalten: Text

🚨ALARMIEREND 🚨
Bis zu 2,7 BILLIONEN Fische verfangen sich jährlich in Fischernetzen. Sie werden ihrem natürlichen Lebensraum entrissen, in dem sie an Bord ausgekippt werden, wo man sie langsam und qualvoll ersticken lässt.😭Wenn wir nicht anfangen zu handeln, könnten unsere Ozeane bald leergefischt sein. Das hätte gravierende Auswirkungen auf unser Ökosystem, von dem unser Überleben stark abhängig ist. #GoVegan und rette unseren Planeten! 💚