Jean Paul Gaultier verbannt Pelz

 

Bild könnte enthalten: Meme und Text

Pelz ist „absolut fürchterlich“‼

Das hat endlich auch Jean Paul Gaultier erkannt und live im französischen Fernsehen angekündigt, für seine künftigen Kollektionen keinen Pelz mehr zu nutzen. Wir freuen uns für Millionen von Füchse, Nerze und Marderhunde, die jeden Tag für die Mode auf Pelzfarmen leiden. ❤

VERBRAUCHERTÄUSCHUNG

 

Bild könnte enthalten: Text

VERBRAUCHERTÄUSCHUNG: Kunstpelz ist manchmal Echtpelz! 😱😠Tierfell an Kleidung wird oft falsch oder gar nicht gekennzeichnet. Auch der Preis sagt nichts aus, denn die Herstellung von Kunstpelz ist oft teurer als der Pelz von schlecht gehaltenen Tieren. Deswegen: am liebsten sichergehen und gar kein Fell kaufen!

Merke: WER PELZ TRÄGT, TRÄGT DEN TOD!

 

Bild könnte enthalten: Text

Auch in diesem Jahr fallen die Temperaturen langsam und unzählige Menschen tragen wieder Jacken, Mützen, Schuhe und Co. mit Pelzbesätzen. Egal ob Kragen oder Bommel – für jedes noch so kleine Stückchen Pelz musste ein Tier grausam sein Leben lassen!

Oft werden diese vorsätzlich als „Kunstpelz“ falsch deklariert. In Wahrheit müssen dafür unzählige Tiere grausam ihr Leben lassen: Jährlich sterben ca. 50 Mio. Tiere nur für die Pelz“industrie“. Marderhunde, Füchse, Waschbären, Katzen und Co. werden vergast, vergiftet, durch Genickbruch oder Stromschläge brutal getötet!

Selbst die Verkäufer_innen sind oft ahnungslos. Vorsicht: Echtpelz kostet heutzutage nur noch wenige Euro und ist sogar in Ramschläden und Discountern zu finden! Pelz ist kein Abfallprodukt! Die Tiere werden extra dafür gezüchtet, gequält und getötet!

Informiert euch und andere: www.gelabelt.de

Breuninger wird pelzfrei

 

Kein automatischer Alternativtext verfügbar.

YEAH! 😍🎉

Über zehn Jahre lang haben wir vor dem Kaufhaus Breuninger, gegen den Verkauf von Pelz demonstriert. Heute verkündete Breuninger in einer öffentlichen Meldung, dass bis zur Frühjahrssaison 2020 das Sortiment aller elf Häuser sowie der Online-Store pelzfrei sein werden.

Im Namen aller Tiere bedanken wir uns bei unseren Unterstützern, die uns jahrelang bei unseren Protest-Aktionen vor den Breuninger-Filialen unterstützt haben. Unsere Stimmen wurden endlich gehört.

Natalia Avelon für Peta

 

Natalia Avelon für PETA

Blutige Pelzkragen unerwünscht!Schauspielerin und Sängerin Natalia Avelon macht sich mit PETA für in der Pelzindustrie missbrauchte Tiere stark. Sie appelliert an alle Verbraucher, keine Tierfelle zu kaufen, auf die Kennzeichnung zu achten und das Kleidungsstück im Zweifel im Regal liegen zu lassen.www.PETA.de/Natalia-Avelon

Gepostet von PETA Deutschland am Mittwoch, 10. Oktober 2018

Blutige Pelzkragen unerwünscht!
Schauspielerin und Sängerin Natalia Avelon macht sich mit PETA für in der Pelzindustrie missbrauchte Tiere stark. Sie appelliert an alle Verbraucher, keine Tierfelle zu kaufen, auf die Kennzeichnung zu achten und das Kleidungsstück im Zweifel im Regal liegen zu lassen.
www.PETA.de/Natalia-Avelon

Belgien wird Pelzfrei

 

Bild könnte enthalten: Text

Die flämische Regierung hat ein landesweites Pelzfarmverbot beschlossen. wodurch die letzten 17 Pelzfarmen bis 2023 schließen sollen. Allerdings steigt als Anreiz die Entschädigung, je eher die verbliebenen Farmer ihren Betrieb einstellen.

Tierschutz: San Francisco verbietet den Verkauf von Pelzwaren

„Der Schutz von Mensch und Tier wird hier [San Francisco] nicht zum ersten Mal über die Interessen der Wirtschaft gestellt. Während Händler sich beeinträchtigt sehen, sprechen Tierschützer von einer historischen Tat.“

Mehr Informationen zum Thema Pelz: www.ariwa.org/pelz

Tierschutz: San Francisco verbietet den Verkauf von Pelzwaren | BR.de

Pelze wird man in San Francisco bald nicht mehr in den Geschäften finden. Die Stadt gilt als liberales Zentrum der USA. Der Schutz von Mensch und Tier wird…br.de

 

BREAKING NEWS: San Francisco has just voted to ban all sales of fur!

This is a historic victory for millions of animals cruelly confined and killed for the fur on their backs.

Übersetzung anzeigen

Breaking news: San Francisco says a resounding ’no‘ to fur

San Francisco has just voted to ban all sales of fur within its limits, in a historic victory for millions of animals cruelly confined and killed for their skins and hides.…blog.humanesociety.org

Prof. Markus Wild zum Thema Pelz

 

Die ProTier Stiftung für Tierschutz und Ethik hat einen Vortrag zum Thema Pelz organisiert und dabei der Philosophieprofessor Markus Wild eingeladen. Es lohnt sich, hier reinzuhören – er erklärt sehr unterhaltsam und verständlich, u.a. auch wieso ein Pelz-Importverbot die einzige Lösung ist.

Bei dieser Gelegenheit möchten wir euch auch an die laufende Online-Petition #NoFurX erinnern – es fehlen nur noch rund 500 Unterschriften!

https://www.thepetitionsite.com/…/nofurx-für-ein-pelz-impo…/

Deutschlands größte Nerzfarmen werden geräumt

 

Echtpelz und auch vermeintlicher Kunstpelz, welcher oft in Wirklichkeit von Tieren stammt, findet sich als Pelzbesatz an vielen Kleidungsstücken wie z.B. dem Kragen von Jacken.

Unterscheidung Echtpelz – Kunstpelz:
https://www.youtube.com/watch?v=Go81jCfvAbY

Deutschlands größte Nerzfarmen werden geräumt

ROSTOCK – In Mecklenburg-Vorpommern werden bis zum Jahresende die letzten professionellen Nerzfarmen geschlossen. Dort wurden einst Zehntausende Pelztiere gehalten.nordbayern.de