Die Hunde von Sonnenpfoten e.V. suchen ein Zuhause

 

Hier sind nur ein paar Beispiele angegeben von den Hunden die ein Zuhause suchen.

Weitere finden Sie auf der Homepage:

|Zuhause gesucht|

oder bei Facebook:

https://www.facebook.com/TierheimRoquetas?fref=ts

 

 

 

 

 

 

 

 


jordi-10

Jordi das ist ein treuer Blick aus sanften Augen.
Er kam zusammen mit seiner Schwester Marta. Sie fand zwischenzeitlich in Deutschland ein schönes Zuhause. Jordi ist am 20.04.2014 geboren 20 kg schwer und ca. 45 cm gross. Er ist ein lieber und aufgeschlossener Rüde, geht gerne spazieren und liebt Kinder. Jordi wünscht sich noch sooo viel vom Leben.


Dyango 11

Dyango Rüde  ca 65 cm gross, geb. November 2008. Der lustige strubbelige Schäferhund-Mischling Dyango ist bereits seit Anfang 2010 bei uns. Doch er hat seine Lebensfreude absolut erhalten und ist ein sehr fröhlicher und freundlicher Hund. Er läuft gut an der
Leine und auch das Autofahren macht ihm keine Probleme.
Wenn er andere Hunde kennt ist er umgänglich, kann bei Rüden auch mal Dominanz zeigen.
Dyango ist es besser als den meisten unserer anderen Schützlinge  ergangen: er durfte ein gutes Jahr ein zu Hause erleben, in dem er
geliebt und umsorgt wurde. Sein Besitzer hat ihn aus Sorge ins Tierheim gebracht, da Nachbarn einen seiner anderen Hunde vergiftet hatten. Der Besitzer hatte Angst, dass Dyango das gleiche passieren könnte und trennte sich schweren Herzens von ihm. Seither ist Dyango im Tierheim und wartete bisher vergeblich dass sich jemand in sein Teddybären Look verliebt ???


 

 

Joshi ist ein kleiner Mischling ca. 40 cm gross und 15 kg schwer, kastriert, geboren Juli 2009. Joshi ist ein wenig unsicher mit den Menschen die er nicht kennt. Wenn man sich im nähert bellt er deswegen. Sobald er spazieren geht ist für ihn die Welt aber in Ordnung und er genießt das. Mit anderen Hunden hat er keine Schwierigkeiten auch Katzen findet er ganz ok. Joshi sucht geduldige Menschen zu denen er sein Vertrauen langsam aufbauen kann dann ist er sicherlich dein bester Freund.


Paul, geboren im Mai 2009 und 50 cm groß, wartet schon so lange auf seine Zweibeiner (seit Juni 2010) und schaut dabei erwartungsvoll mit seinen mandelförmigen Augen durch die Gitterstäbe… Paul wurde gemeinsam mit seinem Bruder Phil über den Zaun des Tierheims geworfen. Bis dahin hatte er mit Sicherheit keine guten Erfahrungen mit den Menschen gemacht. Denn Paul verhält sich anfangs unsicher und unterwürfig. Hat er jedoch Vertrauen gefasst, ist er sehr freundlich und anhänglich. Paul liebt lange Spaziergänge und ist gut verträglich mit anderen Hunden. Wo sind die Menschen die Paul wieder hoffen lassen.


Bild könnte enthalten: Hund

Bild könnte enthalten: Hund

JARA beendete Ende Oktober 2017 ihr Leben auf der Straße. Sicherlich hatte sie dort einige ungewünschte Welpen aufgezogen und viele Tage erlebt wo sie hungrig durch die Gegend streute. Dabei hat sie nie ihr Freundlichkeit und ihre Offenheit den Menschen gegenüber verloren. Jara ist Mitte 2015 geboren und mittelgroß. Wer gibt der süssen Plüschdame wieder die Sicherheit und Geborgenheit eines eigenen Zuhause zurück? info@sonnenpfoten.de


Bild könnte enthalten: Hund

RUBIN kam Anfang Dezember 2017 ins Tierheim. Er ist ein freundlicher und witziger Dackel-Mischling der auch erst Mitte September 2017 geboren ist. Für Rubin ist das Tierheim sicherlich nicht der richtige Ort denn er möchte gerne seine Menschen mit seinem Tatendrang und seinem verspielten Charme verzaubern. Wer hat ein liebes Plätzchen für den kleinen Rubin frei?