Aktuelles 2018

 

31.12.18:

Liebe Active Friends

zum Jahresende möchten wir uns noch mal bei euch allen für eure Unterstützung bedanken❣️ Egal wie, sei es das teilen von Beiträgen, Sach- oder Geldspenden – ohne euch wäre all das nicht möglich!

Wir haben auch in diesem Jahr Höhen und Tiefen erlebt, Fellnasen gerettet und um die Welpen gekämpft. Nicht alle haben es geschafft aber für jeden einzelenen Überlebenden hat es sich gelohnt. ❤️

Durch euer fleißiges teilen der Hunde, konnten wir auch in diesem Jahr wieder vielen unserer Fellnasen ein „Für Immer Zuhause“ schenken Genauer gesagt 64❣️❣️❣️ Das ist doch der absolute hammer! Und zu sehen, wie die Hunde sich entwickeln und zu richtigen Familienmitgliedern werden, ist Antrieb genug, um weiter zu machen

Wir hatten schöne Weihnachtsaktionen sowohl für die Kinder in Tamaseu als auch für unsere Hunde Auch hier noch ein mal vielen Dank an alle Spender und Unterstützer ❤️ Das war der absolute Wahnsinn!

Damit aber auch unsere Fellnasen in Tamaseu nicht vergessen werden, haben wir für euch ein Video gemacht, von den Hunden, die aktuell noch dort sind.

Wir wünschen euch allen einen guten Start ins neue Jahr und freuen uns auf ein erfolgreiches 2019 mit eurer Unterstützung

Eure Active Friends


23.12.18:

❗ NEUZUGÄNGE ❗
Während den schönen Ereignissen, wie der wunderschönen Weihnachtsaktion, schläft natürlich der tägliche Wahnsinn nicht

Wir haben zwei Neuzugänge, mit traurigen Geschichten Alba, ein großes weißes und schon altes und sehr sehr liebes Mädchen, wurde von einer rumänischen Tierschützerin auf der Straße gefunden und so gut es ging, versorgt Aber, sie konnte sie nicht bei sich aufnehmen, weil sie schon selbst so viele Hunde hat Da wir vor Ort immer bekannter werden, hat sie bei uns Hilfe gesucht, denn Alba braucht viel mehr, als Futter und Wasser ihr Fell ist komplett verfilzt, an den Pfoten und zwischen den Zehen dicke Fellknoten, sie hat große Probleme mit der Hat und schlimm entzündete Ohren

Der zweite Neuzugang ist noch ein Welpe Sie wurde im Karton vor unserem Tierheim abgestellt, während unser gesamtes Team in der Schule war, um die Geschenke an die Kinder zu verteilen Sie ist mal gerade ca. 2 1/2 Monate alt Die Kleine hatte gibsähnliche Plocken im Ohr, eine Bisswunde am Rücken und furchtbare Angst Linus hat dem kleinen Nonamemädchen den wunderschönen Namen Moppi gegeben, ein Symbol, dass alles Schlimme jetzt vorbei ist und sie bei uns willkommen und zu einem jemand geworden ist ❤ Danke Linus, für den schönen Namen

Beide Hunde sind jetzt bei uns im Tierheim Sie wurden schon tierärztlich untersucht. Gott sei Dank sind bei Moppi alle Tests negativ ausgefallen Bei Alba wurden Haut- und Fellproben genommen. Das Ergebnis steht noch aus. Die schlimmsten Verfilzungen wurden von uns schon beseitigt, aber für den Feinschliff, besonders zwischen den Zehen, wird sie noch zum Friseur gehen


1.12.18:

Guten MORGEN Alle,
Liebe Grüße aus Tamaseu von Yuma, HOPE und Micro
Sie fühlen sich sehr wohl und genießen alles

Guten MORGEN Alle, Liebe Grüße aus Tamaseu von Yuma, HOPE und Micro <3 Sie fühlen sich sehr wohl und genießen alles <3 Alle Drei suchen eine Familie …

Gepostet von Active Friends for People and Dogs e.V. am Samstag, 1. Dezember 2018


29.11.18: Die Bacau Welpen sind gerade eingetroffen

 Die Neue Wohngemeinschaft in Tamaseu
YUMA, MICRO, HOPE und BOSSE…
Cris ist hin und weg von den kleinen  


27.11.18:

 

KRISE IM INTERNAT!
Das Internat in Tamaseu bekommt kein Geld mehr vom Staat, für Lebensmittel
Die Schulleiterin Frau Emese Piski hat uns darüber informiert.
Sie ist am verzweifeln…17 Kinder leben dort von Montag bis Freitag..sie kommen aus sehr sehr arme Familien, wo sie Teils vernachlässigt werden..und wo es keine regelmäßige Mahlzeiten gibt
…das Internat war immer eine Sicherheit für die Kinder..jetzt steht leider alles auf Spiel!

Active Friends for Romanian People and Dogs e.V möchten helfen

Wir haben im Hintergrund zwei tolle Spender gefunden, die statt Geschenke packen.. Geld für Lebensmittel spenden möchten.

Wenn noch jemand helfen möchten, dann bitte diese Woche Spenden.
Marion Wimmer ist gerade unterwegs nach Tamaseu. Sie wird Ende der Woche mit der Schulleiterin einen Grosseinkauf machen.. wir werden versuchen für die Grundnahrungsmittel für die nächsten Wochen aufzukommen

Tierschutz fängt bei den Kindern an, und sie möchten wir helfen..

Bitte macht mit..HELFEN TUT GUT

DANKE EUCH..

Hanne, Marion und Dirk..

Das Foto zeigt Dennis, der Sohn von unser Tierheimleiter Cris
Dennis ist auch in der Schule in Tamaseu..und hat bestimmt schon viele über seine Liebe zu unsere Hunde erzählt
Dennis hat Glück, er hat tolle Eltern und sein Papa verdient gut bei Active Friends, NUR er ist leider eine Ausnahme…die meistens dort sind sehr arm..

•IBAN: DE38 2579 1635 4058 4429 03
•BIC: GENODEF1HMN
•SMS Spende von 5 Euro mit dem Wort FRIENDS an 81190 .


Rocky, Jenny und Molly kommen bald nach Celle ins Tierheim. Dort können sie nach Absprache besucht werden.


11.11.18:

Liebe Grüße von FARINA
Farina geht es besser.. sie ist zwar Haut & Knochen, aber sie isst wieder gut, und freut sich immer riesig auf das gebrachte Essen .
Sie wird noch drei Tage in der Klinik bleiben müssen und kann dann zurück zu ihre Babies

Es fehlt uns leider noch Geld um ihre Behandlung zu bezahlen. Wir würden uns sehr freuen, wenn weiterhin für Farina gespendet wird


9.11.18:

Grüße von unsere Bacau Welpen
HOPE, MICRO und YUMA geht es gut..
Sie sind stabil und haben die Parvo bekämpft!❣
Jetzt können sie bis Ende November in der Klinik bleiben und dann am 29. nach Tamaseu reisen.
Warum erst dann ?
Dann sind Marion und Voluntäre wieder für ein paar Tage vor Ort, und die können noch ein wenig wachsen und stark werden..
Es wäre zu gefährlich, wenn nur Cris da ist….
Wir werden ca. 1000 Euro!!! brauchen um die letzen Behandlungen in Bacau ,der Klinikauffenhalt und schlussendlich der Transport nach Tamaseu zu bezahlen..
Es werden dazu natürlich die Rechnungen veröffentlicht..

Es war/ist eine harte Aktion gewesen. Wir haben 17 Hunde insgesamt gerettet, davon sind 5 Welpen gestorben
Das heißt aber dass 12 Hunde durch uns/euch überlebt haben❤ alle Hunde die sonst jetzt zu 99% tot wären..
Lass uns jetzt auch gemeinsam den letzten weg zur GLÜCK meistern.. GEMEINSAM schaffen wir das ❤

Bitte Spendet was euch möglich ist, auch 5 Euro helfen die Hunde!

Wir danken euch vom Herzen und im Namen unsere Hunde

Hanne, Marion und Dirk

Verwendungszweck:
Bacau Welpen

•IBAN: DE38 2579 1635 4058 4429 03
•BIC: GENODEF1HMN
•SMS Spende von 5 Euro mit dem Wort FRIENDS an 81190

https://www.facebook.com/activefriendsforromania/videos/992597464258649/?t=4


06.11.18:

Tierarztrechnungen!

Hallo Alle,
hier die Rechnungen von unsere Tierärztin Ramona.
Da ist die Behandlung für unsere kranke Farina dabei bis gestern, samt die Behandlungen vor Ort im Tierheim.

Die beiden Rechnungen betragen
2025 Lei = 455 Euro

Bitte helft uns die Rechnungen zu begleichen..vielen Dank

Farina und Yarisha wurden Heute geröntgt. Die Ergebnisse bekomme ich später heute Abend..

LG Hanne

Verwendungszweck: Tierarztkosten FARINA +Welpen

•IBAN: DE38 2579 1635 4058 4429 03
•BIC: GENODEF1HMN

 


03.11.18:

FARINA
Um unsere liebe, aber sehr kranke, Farina wird gekämpft ❤
Farina ist seit Montag bei unsere Tierärztin Ramona in ihre Praxis.
Ihre Lungen sind sehr krank, man vermutet dass sie früher Staube hatte und dadurch sind ihre Lungen chronisch krank geworden. Durch den Aufenthalt in der Tötungsstation ist ihre gesamtes Immunsystem zusammengebrochen
…trotz allem geht es ihr aber ein wenig besser Wie ihr im Video sieht, ist sie aber HAUT & KNOCHEN daher wurde entschieden dass ab heute kocht Cris seine Frau Tunde Stana für sie und bringt es die 30 km nach Oradea in der Praxis, Tausend Dank Tunde
Die Ramona meint, dass sie jetzt KRAFTFUTTER braucht und die kleine DIVA isst halt nicht alles deshalb wird sie jetzt extra verwöhnt …wir tun alle unser absolut Bestes um die Kleine zu retten

Morgen wird einen Röntgentermin für Farina gemacht, die Ramona möchte sicher gehen in ihre Diagnose über ihre Lungen.

Ich bitte euch alle schon wieder zu Spenden…
Wir werden eine hohe Rechnung von Ramona bekommen und auch für das Röntgen bei Dr. Ferdinand. Die Rechnungen werden natürlich veröffentlicht, wenn wir sie erhalten..nur wir müssen jetzt schon anfangen dafür Geld zu sammeln..
DANKE

HANNE

Verwendungszweck: Tierarztkosten FARINA

•IBAN: DE38 2579 1635 4058 4429 03
•BIC: GENODEF1HMN
•oder per Paypal: https://www.paypal.com/cgi-bin/webscr…] o
•SMS Spende von 5 Euro mit dem Wort FRIENDS an 81190

Das Video ist im Garten von Ramona vorhin aufgenommen worden..FARINA hat mit Genuss Huhn, Gemüse und Reis vom Hand gegessen


02.11.18:

Neues von den Bacau Welpen!

Zuerst für euch die schlechte Nachricht Wie befürchtet, hat Arschloch Parvo auch unseren kleinen Tiny auf die Reise geschickt R.I.P. kleiner Schatz, du hast so gekämpft … und doch verloren Wir haben mit dir gekämpft und gehofft… in unseren Herzen wirst du immer sein

Wir haben heute die Rechnung für ihre Behandlung bezahlt Tausend Dank an alle Spender Ihr habt ihnen damit die Chance auf Leben gegeben Yuma, Hope und Micro haben es mit eurer Hilfe geschafft Schaut euch das Video an Sie sind wieder fröhlich und verspielt – und auch das Essen schmeckt wieder

Nun müssen die drei noch unter Beobachtung bleiben, Vitamine, Aufbaustoffe, Medikamente und gutes Futter bekommen. Das bedeutet, es werden weitere Kosten folgen, allerdings jetzt nur noch für drei Hunde…

Wir haben gemeinsam einen riesen Schritt, in dieser schrecklichen Zeit, für diese kleinen unschuldigen Wesen geschafft Bitte helft weiterhin mit, dass sie zu Kräften kommen und ihr Immunsystem aufgebaut werden kann, damit sie bald zu uns ins Tierheim umziehen dürfen


UPDATE WELPEN!
HOPE hat es geschafft sie ist wieder fit! und MICRO ist (noch) gut drauf. YUMA hat heute wieder ein wenig gegessen. Bei den drei kleinen , Buddy, Drops und Tiny ist die Krankheit jetzt ausgebrochen, sie sind schwach und haben Blut in Stuhl
BITTE ALLE DIE HIER MITLESEN..diese 6 Welpen bekommen wir nur gesund, wenn alle hier mithelfen! Jede Euro zählt. Wenn wir nicht bis Donnerstag die Rechnung von 1033 Euro überweise, werden die Welpen nicht weiterbehandelt es ist Rumänien!! Sie setzen die Hunde auf der Straße, wenn das Geld nicht kommt…
Ich bitte euch mitzuhelfen…bitte helft die Welpen mit ein paar Euro.. Danke

❗❗❗SPENDENAUFRUF für die BACAU WELPEN❗❗❗
Hallo Alle, jetzt wird es ernst , und wir brauchen eure versprochene Hilfe ❤
Eine Woche ist in der Klinik um, und alle Welpen werden behandelt..
Hope etwas mehr, was ja auch deutlich geholfen hat .. aber im Prinzip werden alle gegen Parvo behandelt, weil sie zusammen auf der Straße gelebt haben.
ES IST TEUER
…aber wir wussten es und haben gemeinsam entschieden es durchzustehen um die Welpen zu retten
Die erste Wochenabrechnung lautet auf

Insgesamt umgerechnet

4.610 Lei = 1.033 Euro

In den Fotos sieht ihr jeder Welpe aufgelistet mit den jeweiligen Behandlungen..

Das Geld muss innerhalb die nächste drei Tage überwiesen werden.

Bitte Spendet was möglich ist..wir sind viele Leser/Follower hier auf der Seite, wenn jeder was spendet ist es gut zu schaffen ….und es wird mindestens noch eine Woche dazu kommen..

Gemeinsam sind wir stark und werden es schaffen ❤

Wir danken euch..

Verwendungszweck: Bacau Welpen

•Unser Spenden- / Vereins-Konto:
•IBAN: DE38 2579 1635 4058 4429 03
•BIC: GENODEF1HMN
•oder per Paypal: https://www.paypal.com/cgi-bin/webscr…] o
•SMS Spende von 5 Euro mit dem Wort FRIENDS an 81190

 


28.10.18:Unsere Hunde sind in Celle eingetroffen
Tausend Dank an Marion und Petra Zoch, dass ihr die Hunde sicher und liebevoll nach Celle gebracht habt
Ronja und Whoopy suchen jetzt eine Familie und können im Celler Tierheim besucht werden 

 
 


23.10.18:Einer der Welpen, Hope, die wir zu uns holen wollen ins Tierheim hat leider Parvo, wir haben entschieden ihm eine Chance zu geben und ihn behandeln zu lassen in der Klinik, so auch die anderen 5 falls notwendig und sie auch infiziert sind, was hohe Kosten verursachen würde, bitte helft und spendet eine Kleinigkeit für Hope und vielleicht seine Kumpels/Geschwister. Nur gemeinsam können wir helfen. Danke! SPENDENAUFRUF!Wir haben entschieden zu HELFEN
HOPE hat ihre erste Behandlung bekommen und die anderen Fünf stehen unter Beobachtung.. Sie bekommen alle hochwertiges Futter und Aufbaustoffe. Sie werden in der Klinik bleiben..
Wir wissen momentan nicht wo der Weg hinführt, aber wir brauchen definitiv GELD.

Daher möchten wir mit 1000 Euro anfangen..

Wir brauchen

50 Spenden a 20 Euro..

um die ersten Kosten zu stemmen..

Wer kann helfen ?

Ob HOPE es überleben wird wissen wir nicht, wir können alle nur beten. Daumen drücken…und GELD SPENDEN

So wie wir Tierartzrechnungen bekommen, werden die hier veröffentlicht!

Wir danken sehr für eure Anteilnahme..und sind (ziemlich) sicher, dass wir es GEMEINSAM hinbekommen

DANKE euch allen..

HANNE, MARION UND DIRK
Vorstand Active Friends for Romanian People and Dogs e.V

Kleines Lichtblick : Die Mama wurde heute auf der MÜLLHALDE eingefangen Sie ist negativ getestet worden und eird morgen Nach Tamaseu reisen.. wir hoffen alle, dass ihre Welpen bald folgen können..

•Unser Spenden- / Vereins-Konto:
Verwendungszweck: Tierarztkosten Bacau Welpen

•IBAN: DE38 2579 1635 4058 4429 03
•BIC: GENODEF1HMN
•oder per Paypal: https://www.paypal.com/cgi-bin/webscr…] o
•SMS Spende von 5 Euro mit dem Wort FRIENDS an 81190

 

19.10.18:

https://www.facebook.com/activefriendsforromania/videos/2216906481911162/

RETTUNG: MÜLLHALDE IN BACAU!
Wir haben heute 6 Welpen in Bacau gerettet ohne Euch vorher zu informieren..
Es musste schnell gehen, von 9 Welpen waren nur 4 übrig und zwei neue kamen heute morgen dazu. Eine Müll-Entsorgung am Rande der Stadt…anscheinend AUCH Welpen-Entsorgung!
Die Tierschützer vor Orz waren schon seit Tagen am verzweifeln, keiner hatte platzt für sie, ein nach dem anderen verschwand/starb/ wurde überfahren..es wurde auf Facebook gepostet.. und ich sah den Post!
Nur 80 km von unsere kleine Familien in der Klinik in Roman entfernt…ein Netzwerk wurde im Gang gesetzt. ..die Tierärzte untereinander fanden eine Lösung für uns eine Tierschützerin aus Bacau wurde kontaktiert, die Welpen wurde geholt, kamen in der Klinik, wurde auf Parvo und Staube negativ getestet…..und können nun dort bleiben bis der Transport dann mit allen zusammen am 24. Okt. Nach Tamaseu fahren..

WAS FÜR EIN TAG.. ❤

Ich bin fix & fertig, aber glücklich

Schau euch mal die kleinen an..es folgen gleich mehrere Videos von der Rettung..

Wir brauchen jetzt noch dringend 6 Paten.. für die kleinen Seelen.. , ohne können sie nicht nach Tamaseu!

Eine patenschaft für 30 Euro monatlich bis zur Vermittlung..Wer kann und möchte..eine kleine Welpe Sicherheit geben ?

Ich danke Euch…ich musste es einfach tun..ihr werdet mich verstehen, wenn ihr gleich das Video anschaut
….ohne uns hätten sie vielleicht nur noch ein paar Tage überlebt..

LG Hanne

Unser Spenden- / Vereins-Konto:
IBAN: DE38 2579 1635 4058 4429 03
BIC: GENODEF1HMN
oder per Paypal: https://www.paypal.com/cgi-bin/webscr…] o
SMS Spende von 5 Euro mit dem Wort FRIENDS an 81190


17.10.18: 

FARINA und ihre Babies haben die Nacht in der Klinik gut überstanden
Farina konnte endlich Satt und kuschelig, und ohne Angst, einschlafen.
Sie freut sich heute Morgen, wedelt zufrieden
Ihre Babies geht es auch gut.. 
Fütterung
Farina freut sich . Sie kann endlich ihre Welpen gut versorgen  
 FLY und ihre 3 Babies sind jetzt in der Klinik
Es sind zwei Jungs und ein Mädel die Jungs sind kräftig und stabil, das kleine Mädchen leider nicht, sie muss jetzt kämpfen
FLY ist sehr abgemagert. Aber sie frisst gut und wird schnell Energie tanken. Sie ist sehr lieb und sozial, aber sie verteidigt ihre Babies wie eine LöwinFLY und ihren Babies geht es gut
Sie isst gut und hat genug Milch für die kleinen 

Farina und ihre Babies sagen aus dem Badezimmer Gutenmorgen
Heute morgen als das Personal in der Klinik kam trauten sie ihre Augen nicht..überall lag Spielzeug rum und in der Wäschetonne lagen die Babies oben drauf, und Farina war am spielen
Da hat die schlaue Farina doch geschafft ihr Käfig auf zu bekommen und hat alle Welpen in der „Kuschelige“ Wäschetonne gelegt. Danach wurde getobt und gespielt FRECHE FARINA!

Jetzt haben die Mädels ein Lager im Badezimmer für die kleine Familie eingerichtet …wird bis jetzt von Farina akzeptiert

Es ist sehr lieb von Mar Iri und der Klinik, dass sie sich so toll und liebevoll um unsere Hunde kümmern, lieben Dank


15.10.18:

RETTUNG geplant
2 Mütter mit 8 Welpen aus der Tötung PS Roman!

Nach viele PN`s und Telefonate, samt kommentare auf unseren ersten Post diesbezüglich, wurde intern entschieden die kleinen Familien in der Tötung von PS Roman zu retten , – natürlich unter der Vorrausetzung, dass wir Paten für alle finden.

Heute Morgen war die Tierschützerin Mar Iri vor Ort um die erste Familie für uns zu besuchen.
Da gab es leider eine böse Überraschung, die ängstliche Mutter mit ihre Welpen, die wir vor drei Tagen gepostet hatten, ist nicht mehr da.. Sie wurden angeblich gestern adoptiert (?!)

Dafür sitzen zwei weitere kleine Familien da, mit ca. 2 Wochen alten Welpen, die eine hat 3 Welpen, die andere 5 Welpen. Die Mar Iri hat jetzt beide Familien für uns reserviert, und kann sie Morgen zu sich holen

Wir brauchen jetzt Paten samt Transportgeld.

10 Patenschaften a 30 Euro monatlich bis zur vermittlung..
– Mutti, braun
– Mutti Hellbraun/weiß
– Welpe1 bis Welpe 8 (sie genau kennzeichnen geht erst wenn sie draussen sind, daher bitte nur welpe 1..usw)

– 370 Euro für den Transport.

Namenspaten für die Welpen werden wir erst suchen, wenn die Hunde raus sind und wir das Geschlecht kennen
Aber die beiden Mamas brauchen ganz schnell einen Namen.. jetzt haben sie nur ein „Tötungs-Nummer“
Für 10 Euro Spende kann eine Name vergeben werden

Bitte lass uns wieder gemeinsam 10 arme Wesen retten, sie haben in PS Roman keine Chance , gerade die Welpen werden dort nicht überleben…

ZUSAMMEN SIND WIR STARK!!

In Tamaseu werden sie einen schönen Zwinger, mit eine isolierte Hütte und Körbe bekommen Es wird tolles Stroh und Decken geben. Sie werden hochwertiges Welpenfutter samt Vitamine bekommen, und unter ärztlicher Beobachtung stehen
Wir haben 4 Voluntäre die am 23. Oktober mit Marion nach Tamaseu fahren. Wir versuchen dass die kleine Familien am 24. Oktober ankommen können, dann gibt es viele Leute die ersten Tage um sie zu versorgen

NUR ES GEHT NUR MIT PATEN UND SPENDEN, BITTE

•Unser Spenden- / Vereins-Konto:
•IBAN: DE38 2579 1635 4058 4429 03
•BIC: GENODEF1HMN
•oder per Paypal: https://www.paypal.com/cgi-bin/webscr…] o
•SMS Spende von 5 Euro mit dem Wort FRIENDS an 81190

 

https://www.facebook.com/activefriendsforromania/videos/282166262425251/?t=0

RETTUNG PS ROMAN!
Farina und 5 Welpen sind in Sicherheit

DANKE AN ALLEN

Da wir fast alle Patenschaften für Farina und ihre Welpen zusammen haben, nur eine Fehlt! Entschieden wir, die kleine Familie heute Abend rauszuholen Farina ist auf dem Knochen abgemagert Wiegt gerade 7,5 kg und die Welpen sind auch nicht stabil. Noch eine Nacht in den kalten feuchten Shelter hätte fatale Folgen für die Welpen haben können

Jetzt sind sie in der Klinik..
Farina wurde negativ auf Staube getestet , das heißt sie kann in Tamaseu aufgenommen werden

Jetzt wird sie ab Morgen mit ihre Kinder bei Mar Iri bleiben, bis zu Reise nach Tamaseu am 24. Oktober.
Sie wird mit gutes Futter und Vitamine aufgepäppelt, um weiter Milch für die Welpen zu haben. Muttermilch ist der beste schutzt gegen Viren und Krankheiten.. wir können jetzt nur alle die Daumen drücken, dass die Kleinen es schaffen, ein wenig Glück brauchen sie

Danke an Allen, die bis jetzt unsere Rettungsaktion unterstütz haben ….es geht aber weiter ..die FLY steckt noch in die Kalte Hölle mit ihre drei Welpen.. wenn wir noch 4 Paten bis morgen finden, kann sie gleich morgen früh raus

Unten in den Kommentaren sieht ihr Bilder von den 5 gerettete Welpen , und im Video ein ausgehungerte Farina mit Kinder


08.10.18:

NOTFALL!

Hallo Alle,
ich bekam am Wochenende einen Hilferuf von eine Tierschützerin aus Oradea (25 km von Tamaseu entfernt).
Ein dreibeiniger schwarzer Hund wäre im Öffentlichen Shelter in Oradea gelandet, er wurde von der Straße bestialisch eingefangen und er würde dort sehr leiden und untergehen Er hat sehr viel Angst und weiß gerade nicht was mit ihn geschiet
Man vermutet, dass er vorher in eine Familie war, weil sein Bein sauber amputiert worden ist… da heißt leider wieder ENTSORGT & VERGESSEN!
Ich habe dann mit Cris gesprochen und er nahm Kontakt zu Tierschützerin auf.. NUN haben wir die Möglichkeit ihn dort rauszuholen..

Feivel wurde heute von Active Friends aus dem öffentlichen Shelter geholt. Das noch vorhandene Vorderbein ist leider auch nicht gesund. Hoffentlich können wir schnell eine gute Pflegestelle für ihn finden, die sich mit behinderten Hunden gut auskennt, damit wir ihm in Deutschland eine bessere med. Versorgung geben können. Trotz seiner Qualen, die er durchlebt haben muss, liebt er immer noch die Menschen. Er sollte noch einmal erfahren, wie es ist, wenn seine Liebe erwidert wird, wie es ist, in einem warmen und weichen Körbchen schlafen zu können und das schöne Gefühl, wenn die Schmerzen schwinden . 


4.10.18:

Neues aus Tamaseu
Unser neuer Mitarbeiter Cristian ( jetzt wird es kompliziert mit 2 Cristian ) wird gerade von Cris angelernt und informiert über die wichtigen Aufgaben im Tierheim.
Sie fangen jetzt an die Aussen-Zwinger winterfest zu machen. Das heißt einmal gründlich reinigen und mit Virkon-S desinfizieren.. und danach wird warmen kuscheligen Stroh eingestreut. Die Hunde freuen sich schon ( es folgt noch einen Video im Post 2 mit Stroh-Party)
Vorgestern wurden unseren letzen Mangalia Hunde nach einem Jahr wieder geimpft, sie sind leider schon so lange bei uns Lasse, Jerry, Benji und Shadow.
Tiffany wurde am Auge behandelt, Diego hat eine Verletzung am Bein und die kleine Molly eine Stelle an der Nase. Dooly, der Assistent von unsere Tierärztin Ramona hatte genug zu tun..
…und kurz ein paar Bilder von Marion beim Kuscheln mit Toby und Barny, die Brüder die auch schon sehr lange auf eine Familie warten

 

STROH-PARTY!
Jedes Jahr wenn es kälter wird und Stroh wieder gestreut wird, gibt es Party bei den Hunden Sie lieben es…
Hier Anja, Billie und Tilli.
Gerade die drei haben es noch nie erlebt..und sie waren völlig ausser sich vor Freude

https://www.facebook.com/activefriendsforromania/videos/306657033254745/?hc_ref=ARTHMuwrNUrGREsIjJvMg8jdo4TufXeU45fRglkjF_iZUt7uEU7WO28zR6hgcJwoJco&__xts__%5B0%5D=68.ARDtm5gfEbxyW1DcIG-4bgrmplFdGJTLIM5eHBhpvlcQ1_oZlLgdBk_2xGj_WJ9wM8TeQTA_ceEU8FcPnIbRja_hHyrExT96dGoXSXmz4SmRCGugt7H0q7H6x5lmqFdYARjHHbRdtiD2DWdHlpeFVRfuzMlKe1HgWTH2dITRB0t2x3pgcwfzRg&__tn__=FC-R


3.10.18:

https://www.facebook.com/activefriendsforromania/videos/637943179933163/?t=5

Unsere Schützlinge sind mit Marion und Helmut nach 16 Std fahrt in Celle eingetroffen
Es gab ein richtiges Hundeparty mit den Adoptanten und Unterstützer
Wie immer kamen unsere Hunde fröhlich und entspannt aus dem Auto.
Es ist ein Gottes Geschenk, dass wir selber als Verein unsere Hunde transportieren dürfen! Tausend Dank an Marion, dass sie immer wieder vor Ort fährt und unsere Hunde sicher und sehr liebevoll nach Deutschland bringt.
Natürlich auch einen Riesen Dank an Helmut, der öfter mitfährt..
Das Video spricht gleich für sich…wieder haben 10 gesunde fröhliche sozialisierte Hunde aus Tamaseu ihre Reise ins Glück vollbracht , für Motte, Lilly und Molly werden wir in Celle schnell Familien finden


1.10.18:

https://www.facebook.com/activefriendsforromania/videos/1885277634897545/?t=1

BLACKIE, das Sorgenkind von Active Friends for Romanian People and Dogs e.V.

Blackie kam mit einen gebrochenen Ellbogen (alte verletzung), aus der Tötungsstation in Mangalia, Ende August 2016 nach Tamaseu. In April 2017 kam er mit zu Familie de Fockert nach Winsen-Aller.
Blackie lebt nun ca. 18 Monate in Winsen. Wir nahmen ihn mit nach Deutschland um ihn die Möglichkeit auf einen OP zu geben
Es ging aber damals leider nicht sofort, weil seinen Zustand zu instabil war. Er wurde gegen Ehrlichiose, schwere Durchfälle und Allergien behandelt. Er war abgemagert und ziemlich schwach, daher wurde von einem so schwierigen OP abgeraten.
Nun ist er gesund und fit, seine Blutwerte sind Top und sein Herz stark
Vor ca 6 Wochen wurde er in der Tierärztliche Hochschule von Dr. Harms untersucht, geröngt und einen CT wurde gemacht.
Man möchte nun versuchen Blackies alte Ellbogen-Verletzung zu operieren.. es wird eine sehr lange und schwierige Operation werden, da alle seine Muskeln und Sehnen sich in den ganzen Jahren verkürzt haben…das wird einen Risiko-OP mit der Option auf Amputation sein, wenn es sich während der OP zeigt, dass es nicht reparabel ist. Einen OP nach so viele Jahren ist sehr selten und daher wird Blackie in einem Forschungsprojekt reinfließen..
Das heißt, dass die Kosten sich minimieren, aber trotzdem sehr hoch sein werden. Wir gehen von ca. 3000 Euro aus inkl. Nachsorge. Die Physiotheraphie ist aussen vor, das macht eine gute Freundin von der Familie zum Freundschaftspreis. Diese Kosten wird Familie de Fockert persönlich übernehmen. Blackie bekommt schon seit knapp 6 Wochen, alle zwei Tage die Woche Physio, und wird es auch nach dem OP weiter bekommen müssen.

Es gab in den letzten paar Wochen ein paar Leute, die der Meinung waren, dass wir als Familie privat die Kosten für Blackie übernehmen sollen. Es ginge so weit, das man meinte wir würden uns mit Blackie bereichern wollen!
Nach Rücksprache mit viele langjährigen Unterstützer von Active Friends for Romanian People and Dogs e.V sind wir aber zu dem Entschluss gekommen, trotz allem für BLACKIE einen Spendenaufruf zu machen. Es war von vorne herein so geplant, das einen OP von Verein bezahlt wird und es bleibt so. Er ist nun mal ein Active Friends Hund.

Wir als Vorstand würden jeder Active Friends Hund in einem so schwierigen Situation natürlich helfen
Gerade in so einem Fall sollte man für die Hunde zusammenhalten

Viele von Euch kennen Blackie durch Bilder und Videos vom ersten Tag an, wo er in Tamseu ankam..und alle wissen wie schwer es für ihn war.
Hätten wir ihn nicht bei uns aufgenommen wäre er in Tamaseu, wie eine Blume ohne Wasser, eingegangen .
Es war aber auch für uns nicht einfach, da wir schon 4 Hunde hatten. HEUTE LIEBEN WIR IHN ÜBER ALLES

Daher bitten wir Euch Blackie zu helfen, er ist ein so lieber und treuer Seele. Er hat Spaß am Leben, er liebt sein Rudel und seine Familie und möchte viele Jahre noch mit ihnen rumtollen können
Eins steht fest, würden wir sein Bein zu belassen wie es jetzt ist, wird er nicht mehr lange laufen können..

BLACKIE WIRD AM 25. OKTOBER OPERIERT!

Wir werden natürlich berichten und alle Rechnungen hier auf der Seite veröffentlichen.

Vielen Dank für eure Unterstützung

Liebe Grüße
Active Friends for Romanian People and Dogs e.V
und
Familie de Fockert

Die Spenden für Blackie werden Zweckgebunden und sollen bitte mit dem Verwendungszweck: BLACKIE OP versehen werden.

Unser Spenden- / Vereins-Konto:
IBAN: DE38 2579 1635 4058 4429 03
BIC: GENODEF1HMN
oder per Paypal: https://www.paypal.com/cgi-bin/webscr…] o
SMS Spende von 5 Euro mit dem Wort FRIENDS an 81190


23.9.18:

Auf dem Herbstfest heute in Celle im Tierheim von unserem Verein „active friends for romanian people and dogs e. V.“ viele unserer ehemaligen Hunde waren da mit Herrchen und/oder Frauchen.

Gepostet von Andrea Mailänder am Sonntag, 23. September 2018

 


https://www.facebook.com/activefriendsforromania/videos/339153520158836/

 

https://www.facebook.com/activefriendsforromania/videos/2121778738140772/?hc_location=ufi

https://www.facebook.com/activefriendsforromania/videos/235387813764192/?hc_location=ufi

Juhuuu…endlich im Freilauf …auch wenn unsere 4 Schützlinge ein mega großes Aussengehege haben, brauchen sie neue Impulse und Abwechslung im Alltag. Das ist jetzt mit der neue Schleuse vollbracht worden
Morgen werden Planen an den Nebenzwingern gebracht..um unnötigen Stress zu vermeiden..

…noch ein Schritt um glückliche Hunde in Tamaseu zu haben..

Bitte unterstützt unser wertvolle Arbeit..Danke

 


28.8.18:

Nachrichten aus Tamaseu

Heute gab es ein paar doofe Piekser für Inui, Kiani und Zoe. Sie haben dabei gleich das Auto fahren kennen gelernt und eine Tierarztpraxis. Das war alles überhaupt nicht schlimm So wird jeden Tag mit den Hunden gearbeitet. Sie lernen an der Leine zu gehen, was einige schon sehr gut machen Aber natürlich pflegen sie auch soziale Kontakte, lernen einige Außenreitze außerhalb vom Tierheim kennen und können selbstverständlich in den Freilaufflächen toben, spielen, buddeln oder einfach faul in der Sonne oder dem Schatten gämmeln So unbeschwert können sie leben, weil sie weder Not noch Leid, Hunger, Kälte oder große Hitze und Nässe erfahren müssen. Sie leben im Schutz des Tierheimes und der Fürsorge von lieben Menschen – und natürlich – bisher – mit immer einem vollen Napf.

Drückt die Daumen und helft mit, dass wir auch nächsten Monat ihre Näpfe füllen können und sie weiterhin so liebevoll auf ein Leben in einer Familie vorbereitet werden können

Bitte geht auf unsere Hauptseite und teilt unseren Futterpost fleißig und vielleicht hat der ein oder andere von euch auch noch ein paar Euros für einen vollen Napf übrig? Es fehlen noch 451 Euro

Wir danken euch von Herzen


22.8.18:

SEPTEMBER-AKTIVE-FRIENDS- SPENDEAKTION

Hallo ihr lieben Follower, Paten und Unterstützer . Der Monat September steht bevor und wir wollen beginnen für unsere Hunde in Tamaseu für Futter zu sammeln .

Der Haushaltsplan sieht folgende Ausgaben vor:
– Futter incl Lieferung nach Tamaseu
– die Welpen brauchen besonderes Futter und auch Vitamine und Mineralien

INSGESAMT werden 940 Euro im September benötigt . Bestellen werden wir am 30.08.
Das Futter stellt sich wie folgt zusammen :

– 60 Säcke Trockenfutter 20% Protein a 10 kg/ 8 €
– 10 Säcke Puppy 28% Protein 10kg/12€
– 240 Dosen a 1250gr/ 1€

Jede noch so kleine Spende ergibt in der Summe glückliche Hunde in Tamaseu.
Bitte unterstüzt uns ….

Herzlichen Dank euer
Spendenteam Liliana Uko , Urtel Lawrence und Manuela K.Bouché

Vereins Konto:

ACTIVE FRIENDS
IBAN: DE38 2579 1635 4058 4429 03
BIC: GENODEF1HMN

https://www.paypal.com/cgi-bin/webscr…


15.8.18:

Hallo Ihr Lieben für die nächste Fahrt nach Rumänien würden wir gerne Sachspenden sammeln .. Marion fährt im September wieder nach Tamaseu .

Gebraucht werden ‼️
-Decken
-Retriever Leinen
-Große Halsbänder
-Einmalunterlagen /Groß
-Sterile Mullkompressen
– Flächendesinfektionsmittel


03.08.18:

News aus Tamaseu

Unseren Hunden und den Welpen geht es gut Die Kleinen haben sich prächtig entwickelt und wachsen und wachsen Sie tollen fröhlich im Tierheim herum und finden auch die Planschbecken (Sandmuscheln) super interessant und haben ihen Spaß

Wir haben noch eine Neuigkeit für euch. Unser Tierheim hat Verstärkung bekommen Da Krisztina für unbestimmte Zeit einen Job im Ausland angenommen hat, haben wir nach einer neuen Lösung suchen müssen, um eine konstante und gleichbleibend gute Versorgung für unsere Hunde gewährleisten zu können. Unser lieber Cris hat sich auf die Suche gemacht und nun ist er da Alex Alex wird nun täglich in Teilzeit unseren Cris unterstützen und einen Teil der Routinearbeiten übernehmen So bleiben unsere Hunde weiterhin bestens versorgt und können weiterhin individuell betreut werden, geknuddelt und gestreichelt werden, aber auch mit ihnen gearbeitet werden

https://www.facebook.com/activefriendsforromania/videos/1794559190592904/?hc_ref=ARTGpmhnwXPChpVrluyoxIgFmNP8cMbEHhdyl4jKY4xYoQfD-PCoaY3a_WeTsMdN2Uc

Kindergarten Tamaseu
Die kleinen Racker haben sich prächtig entwickelt. Sie spielen, toben und tollen herum und machen alles unsicher

Ende September würden sie gerne eine neue Herausforderung annehmen…ihre eigene Familie Den kommenden Winter möchten alle gerne in einer kuscheligen Stube mit lieben Menschen verbringen

unser neuer Mitarbeiter Alex:


23.7.18:

AUGUST-AF-SPENDEAKTION

Hallo ihr lieben Follower, Paten und Unterstützer Der Monat August steht bevor und wir wollen beginnen für unsere Hunde in Tamaseu für Futter zu sammeln . Die Arztkosten von über 1000 Euro sind mit dem Starterpaket gedeckt . Herzlichen Dank nochmals dafür .
Der Haushaltsplan sieht folgende Ausgaben vor :
Futter inclusive Lieferung nach Tamaseu und die hinzu gekommenen Welpen brauchen besonderes Futter und auch Vitamine und Mineralien . Durch die monatlichen Einnahmen ( Patengelder, Vermittlung ec ist ein Teil der Kosten gedeckt .

‼️Insgesamt werden 940 Euro im August benötigt‼️

Das stellt sich wie folgt zusammen :
– 60 Säcke Trockenfutter 20% Protein a 10 Kg /8 Euro
– 10 Säcke Puppy 28% Protein a 10 kg / 12 Euro
– 240 Dosen Nassfutter a 1250g / 1 Euro

Bestellen wollen wir am 31.Juli . Jede noch so kleine Spende ergibt in der Summe glückliche Hunde in Tamaseu . Bitte unterstützt uns …
Herzlichen Dank ❤️

Vereins Konto:
ACTIVE FRIENDS
IBAN: DE38 2579 1635 4058 4429 03
BIC: GENODEF1HMN

oder per Paypal:
https://www.paypal.com/cgi-bin/webscr…]


https://www.facebook.com/activefriendsforromania/videos/1773657986016358/

22.7.18:

Unsere Hunde sind heute in Celle angekommen
Tausend Dank an Marion und Kati, die gemeinsam die Hunde transportiert haben
Alle sind wohl auf und können sich jetzt in Ruhe einleben..
Nochmal Dankeschön an alle Spender, die die Reise ermöglicht haben

Rocket, Greta und Amy, alle drei ca. 3 Jahre alt, geimpft, gechippt und Kastriert, suchen jetzt dringend ihre Familien, sie können im Celler Tierheim besucht werden

Merlin und Teddy waren auch dabei, aber sie fuhren gleich weiter zu ihren neuen Pflegeeltern

 

 

 


15.7.18: Flohmarkt zugunsten unseres Tierheims in Porta Westfalica:

Heute sind wir auf dem Flohmarkt für unser Tierheim in Rumänien von active friends for romanian people and dogs. 313 Euro haben wir eingenommen.

Gepostet von Andrea Mailänder am Sonntag, 15. Juli 2018

 


8.7.18:

Sie sind da

Alle Hundekinder sind endlich sicher und ohne weitere Komplikationen bei uns im Tierheim angekommen Einige sind noch sehr verschreckt, wissen sie doch nicht, was nun kommt Aber, sie haben auch Hunger. Schaut, wie sie die Näpfe plündern Man sieht auch, sie sind zum Teil wirklich dünn, aber, das wird bald nicht mehr so sein Zwei Mädchen (Anja und Tilly) haben noch sehr große Angst. ABER, wir haben unseren Cris, der ein super Händchen und ein großes Herz für alle diese armen Seelen hat und unsere Volontäre, Antje und Heiko Gutewort mit ihren Kindern, die jetzt alle für sie da sind Bei der Ankunft der Hunde war auch der Sohn von Cris, Dennis mit dabei

Nun wird diesen Hundekindern nie mehr etwas schlimmes widerfahren Sie sind in Sicherheit und können von heute an ein neues und schönes Leben beginnen

Danke an euch ALLE für eure Unterstützung, für das mitfiebern und hoffen, für die schönen Namen, die Patenschaften und Starterpakete. Danke an alle, die hier auch im Hintergrund permanent mitgewirkt, geplant und organisiert haben, damit diese kleinen Hundeseelen den Weg zu uns schaffen können Gemeinsam haben wir es geschafft

Danke schön von Herzen im Namen dieser kleinen unschuldigen Hundekinder

Es ist vollbracht Die kleinen Hundekinder sind nun sicher in unserem Tierheim in Tamaseu Wir haben für euch einen „kleinen“ Zusammenschnitt von der Ankunft der Kleinen in einem Video erstellt. Dank vieler Active Friends, aber auch alten und neuen Freunden hier und in Rumänien, war es möglich – für diese kleinen unschuldigen Babys, in so kurzer Zeit so viel zu erreichen Aber schaut das Video an, dann seht ihr, dass es sich mehr als gelohnt hat, für sie zu kämpfen und sich einzusetzen

Gemeinsam haben wir es gewuppt 12 kleine Leben haben wir mit euch gerettet, denn auch die kleine Motte ist wieder da und wird mit einer Woche Verspätung auch zu uns kommen

Wir alle hier und in Rumänien haben bewiesen, dass man gemeinsam viel erreichen kann

Wir danken euch von Herzen


3.7.18:Update:Alle Hundewelpen sind verpatet und treffen in kürze bei uns ein!

Verlorene Hundekinder in Not

Liebe Active Friends und Follower. Vor ein paar Tagen haben wir einen Notruf von einer deutschen Tierschutzkollegin, Catrin Voss, erhalten. Sie hat 12 Hundekinder, die dringend Hilfe benötigen. Diese kleinen unschuldigen Babys wurden vor einiger Zeit in Calan von schrecklichen Mensch, im Abstand von 2 Tagen, einfach über den Zaun in den öffentlichen Shelter geworfen Ein paar von ihnen haben das nicht überlebt Der Shelter ist eine große Gefahr für die Kleinen. Sie werden grob angefasst, überall ist es nass und natürlich auch voll Urin und Kot Sie haben große Angst und verkriechen sich in die letzten Ecken, kauen eng zusammen mit großen angstvollen Augen Eine befreundete rumänische Tierschützerin von Catrin hat versucht, so gut es geht, den Kleinen zu helfen. Doch, auch sie hat nur 3 x in der Woche Zutritt zu diesem Shelter So hat sie sich an Catrin gewendet. Der kleine Shelter von Catrin ist aber überfüllt und es ist absolut keine Kapazität mehr vorhanden, diese Hundekinder aufzunehmen. Aber trotzdem versucht sie natürlich, eine Lösung für die Hunde zu finden. Catrin hat dann unsere 1. Vorsitzende, Hanne Peters-de Fockert, kontaktiert und um Hilfe gebeten. Catrin hat die Welpen bereits impfen lassen und sie bekommen einen Chip und ein Gesundheitsbuch

Ein öffentlicher Shelter ist definitiv kein Ort, in dem besonders Welpen groß werden sollten Hundekinder brauchen Zuwendung, Liebe und sollten außer Beton auch Erde und Gras unter ihren Pfoten spüren, zwanglos und fröhlich über die Wiesen tollen dürfen, erfahren, wie sich die Sonne im Fell anfühlt und welche tollen Gerüche es gibt Ein kleiner Hundejunge hat leider auch noch ein gebrochenes Hinterbeinchen Doch, der Tierarzt will ihn nicht behandeln, und meint, das wächst auch so wieder zusammen. Ist nur die Frage, wie es zusammen wächst und mit welchen Schmerzen das wohl verbunden sein könnte

Durch unseren Umbau im April und ein paar Vermittlungen, haben wir in unserem Tierheim diese Kapazität frei und auch durch unsere tolles Team vor Ort, besonders unserem Cris, die Möglichkeiten, zu helfen Wir haben intern im Team diskutiert, alle für und wider durchgesprochen und uns entschlossen, diesen kleinen unschuldigen Wesen bei uns eine Chance auf ein gutes Leben zu geben Doch, das geht nur mit eurer Unterstützung. Wir können diese Welpen nur dann aufnehmen, wenn wir zumindest einen Teil der Kosten sicher decken können! Das bedeutet, pro Hund müssen wir durch feste Patenschaften 30 Euro im Monat bekommen.
Patenschaften sind möglich, als Vollpatenschaft mit 30 Euro im Monat, oder Teilpatenschaften mit 20,00 Euro, 15,00 Euro und 10,00 Euro.

Und wenn jemand vielleicht gerne einem dieser kleinen Nonames einen schönen Namen geben möchte, besteht die Möglichkeit, mit einem kleinen Einmalbeitrag von 10,00 Euro ein Baby zu taufen

Die kleinen Hundekinder werden bei uns im Tierheim am Samstag von unserem Cris zusammen mit einem Tierarzt in Empfang genommen und bekommen sofort einen Gesundheitscheck. Und schon in zwei Wochen sind die nächsten Folgeimpfungen und Entwurmungen nötig. Einige von ihnen sind definitiv viel zu dünn und werden Vitamine und Mineralstoffe benötigen Wir retten eben mit Verstand und mit und holen sie nicht einfach so zu uns, ohne guter Vorbereitung. Wer hier den Hundekindern helfen möchte, kann ein Starterpaket von einmalig 50,00 Euro (pro Hund) übernehmen, um ihnen die komplette Erstversorgung zu ermöglichen

Bitte helft diesen kleinen unschuldigen Hundekindern, damit sie schnell diesen grauenvollen Ort vergessen können und froh und gesund in eine gute Zukunft schauen können

Wir danken euch von im Namen der unschuldigen kleinen Hundekinder

Active Friends for Romanian People and Dogs e. V.
Hanne Peters-de Fockert – 1. Vorsitzende
Dirk de Fockert – Kassenwart
Marion Wimmer – Vermittlung und Transport

Unser Spenden- / Vereins-Konto:
IBAN: DE38 2579 1635 4058 4429 03
BIC: GENODEF1HMN

oder per Paypal: https://www.paypal.com/cgi-bin/webscr…] o


Liebe Freunde

Bei mir ist ja ständig „nach der Fahrt ist vor der Fahrt“ Ich bin zwar gerade erst vor einer Woche aus Rumänien zurück gekommen, aber in zwei Wochen bin ich auch schon wieder da Ein paar Dinge würde ich gerne bei meiner nächsten Fahrt mit im Gepäck haben

Nicht nur bei uns, auch in Rumänien ist es sehr heiß. Ich würde unseren Hunden gerne eine Abkühlung gönnen und suche daher Planschbecken oder ähnliche mit Wasser befüllbare große Wannen, wo die Hunde ein kühles Bad nehmen können

Außerdem könnten wir noch ein paar Plastikhundewannen (Körbchen) gebrauchen

Und, wir benötigen ein paar Halsbänder für mittelgroße und große Hunde, sowie Doppelleinen

Wenn jemand zufällig so etwas übrig hat und nicht zu weit weg von mir wohnt, oder auf meiner Route nach Rumänien liegt (grob: Hannover, Magdeburg, Leipzig, Dresden),  dann bitte eine mail senden an active.friends@t-online.de

Vielen Dank


FUTTER- & GEHALT- MARATHON!

Hallo Alle,
es ist wieder so weit!
Wir brauchen bis zum 30. JUNI
450 Euro für das Gehalt von Cris samt ca. 650 Euro für Futter.
Die Summe ist durch neuen Daueraufträge und etwas weniger Hunde niedriger geworden

Das benötigte Geld wird in

65 x FUTTERANTEILE a 10 EURO
45 x LOHNANTEILE a 10 Euro

Aufgeteilt.

Bitte Helft uns das Geld zusammen zu bekommen, nur gemeinsam schaffen wir immer satte Hunde zu haben und gute Mitarbeiter vor Ort.

Vielen Dank für eure Unterstützung

Hanne Peters de Fockert Vorsitzende Active Friends

Vereins Konto:
ACTIVE FRIENDS
IBAN: DE38 2579 1635 4058 4429 03
BIC: GENODEF1HMN

oder per Paypal:
https://www.paypal.com/cgi-bin/webscr…]

 


100 Mtr Wildzaun & 6 Hundehütten

Link zur Veranstaltung:

https://www.facebook.com/events/330601934138984/

 

Das ist eine einmale und absolut fantastische Möglichkeit für unsere Hunde. Bitte helft mit, das dieses Projekt für unsere Hunde wahr werden kann. Sie bekommen dort ein super tolles Sprungbrett auf dem Weg in ihre eigenen Familien.

Ein Traum wird wahr ♥
Für Active Friends for Romanian People and Dogs e.V gibt es die einmalige Gelegenheit in Winsen-Aller (auch der Sitz unseres Vereins) eine Dauerpflegestelle für bis zu 6 Hunde einzurichten
Die Hunde werden bei sehr vertrauten Freunde von uns, die Nina Barreiter und ihr Lebensgefährte Jan, auf ihrem sehr familiären Reiterhof und bei ihnen Zuhause (Katzensprung vom Hof) leben ♥
Das Anwesen liegt mitten in der Natur, idyllisch und sehr ruhig. Die Hunde werden den ganzen Tag Menschenkontakt (und Tierkontakt; Pferde, Katzen, Hühner & Rehe ) haben und es wird auf dem Hof ein sehr großes Gehege, mit Baumbestand, von ca 300 qm für sie gebaut.. Am Tag werden unsere Hunde auf dem Reiterhof sein und Abends geht es mit Nina & Jan den Feldweg hinunter.. zum idyllischen Fachwerkhaus, wo die Hunde dann entweder mit im Haus oder im beheizten „Hundehaus“ mit Auslauf im großen Garten schlafen können.

Die Hunde werden dort das schöne Familienleben mit Kindern kennen lernen, werden weiter sozialisiert und können in Ruhe ihren letzten Ängste verlieren ♥

Nina und Jan lieben Tiere über alles. Nina hat schon sehr viele Pferde (hat momentan selbst 8 Notfälle) und Hunde gerettet und die beiden haben ein sehr großes Herz ♥ . Bei ihnen sind die Familie und die Tiere immer im Fokus und ihre Träume werden gelebt ♥

Für unsere Hunde wird es das ein Paradies auf Erden werden und das beste Sprungbrett überhaupt, auf dem Weg direkt in eine liebe Familie.

Ich wohne nur 8 km entfernt und werde selber oft mit den Hunden arbeiten können..also ein Win-Win Situation für alle

Um das alles schnell zu realisieren, – die ersten Hunde können schon Ende Juli einziehen – brauchen wir eure Hilfe.
Wir müssen auf dem Reiterhof das Gehege einzäunen und 6 Hütten besorgen.

Es werden ca. 1000 Euro gebraucht…hört sich erstmal viel an, aber es ist für ein dauerhaftes Konzept, wo wir die einmalige Gelegenheit haben, unsere Hunde weiter persönlich zu betreuen und vor allem auch persönlich zu vermitteln zu können ♥

Bitte helft uns das Projekt zu Realisieren , Danke ♥

Verwendungszweck: PS/ Nina

Unser Spenden- / Vereins-Konto:

IBAN: DE38 2579 1635 4058 4429 03
BIC: GENODEF1HMN

oder per Paypal:
https://www.paypal.com/cgi-bin/webscr?cmd=_s-xclick&hosted_button_id=NRK62Q5HCQE7E] o

SMS Spende von 5 Euro mit dem Wort FRIENDS an 81190

Hanne Peters de Fockert Vorsitzende Active Friends


https://www.facebook.com/events/2434847513219939/

Bald werden wir wieder einen Flohmarktstand haben zugunsten von unserem Tierheim in Rumänien von „Active Friends for Romanian People and Dogs e.V.“. Sabine, Helmut und Andrea werden den Stand leiten und vor Ort sein. Wenn jemand helfen möchte, dann schickt uns doch gut verkaufbare Flohmarktartikel (PN an den Verein, Sabine oder Andrea für Adressen) oder kommt vorbei mit den Sachen. Falls jemand im Umkreis Osnabrück/Bünde wohnt darf er uns auch gerne beim Stand helfen. Falls jemand weiter weg wohnt und einen Flohmarktstand organisieren möchte, der schreibe eine pn an den o.g. Verein.
Vereinsseite auf Facebook:
https://www.facebook.com/activefriendsforromania/?ref=ts&fref=ts
Sabine:
https://www.facebook.com/sabine.kemper.7503
Andrea:
https://www.facebook.com/andrea.mailander

Link zum Flohmarkt:
https://www.georgsmarienhuette.de/regional/veranstaltungen/flohmarkt-rund-ums-rathaus-914007009-22600.html


15. bis 19.5.18:

Die Volontäre Andrea und Roland waren ein paar Tag zu Besuch im Tierheim. Der Reisebericht mit Videos und Bildern findet ihr hier:

http://www.andreas-tierhilfe.de/category/000-mein-verein-active-friends-for-romanian-people-and-dogs-e-v/meine-reise-nach-rumaenien-zu-unserem-tierheim-im-mai-2018/


30.4.18:

Heute war ich (Andrea Mailänder) zu Besuch bei unseren Hunden im Celler Tierheim. Daisy, Leslie und Luigi warten dort auf ihre Menschen, die ihnen ein tolles Zuhause schenken. Es wird fast täglich mit ihnen im Freilauf gearbeitet sodass sie immer besser vorbereitet sind auf ein Zuhause.

Gepostet von Andrea Mailänder am Montag, 30. April 2018

Gepostet von Andrea Mailänder am Montag, 30. April 2018

Gepostet von Andrea Mailänder am Montag, 30. April 2018

Gepostet von Andrea Mailänder am Montag, 30. April 2018

Gepostet von Andrea Mailänder am Montag, 30. April 2018

Gepostet von Andrea Mailänder am Montag, 30. April 2018


24.4.18:

‼️FUTTER & GEHALT MARATHON‼️
& Impfung von 10 Hunden

Hallo liebe Active Friends und Follower

Das Jahr ist noch nicht alt und trotzdem haben wir schon viele und wunderbare Dinge für unsere Hunde verwirklichen können Sie haben nun, mit eurer Hilfe, neue Freiräume und noch mehr Bewegungsfreiheit bekommen . Viele unserer Schützlinge können nun in größeren Gruppen mit viel Platz leben, wozu auch die Kastrationen ein „muss“ waren. Aber, das alleine genügt nicht, damit unsere Hunde sich wohl fühlen, zufrieden, gesund und satt ihr neues Domizil genießen können Ein voller Napf, natürlich regelmäßige tierärztliche Versorgung und Menschen, die sich liebevoll und zuverlässig um sie kümmern und ihr schönes Reich sauber halten gehören ebenso mit dazu Nur im Gesamtpaket können wir den Standard für unsere Schützlinge halten und stätig immer ein Stück mehr verbessern Dazu gehören auch die regelmäßigen festen Kosten, die wir jeden Monat stemmen müssen‼️

Für manche Dinge vergeht die Zeit leider irgendwie immer wie im Flug und so ist es wieder so weit In zwei Wochen wird das Futter in Tamaseu alle sein! Und, unser Cris muss sein Gehalt bekommen, denn auch er braucht für sich und seine Familie etwas zum Leben ‍‍‍ Diesen Monat kommt hinzu, dass 10 unserer Hunde (Muraco, Whity, Rocky, Emil, Happy, Bounty, Ella, Whoopy, Toby und Barney) ihre Impfung bekommen müssen

Wir müssen schaffen, in zwei Wochen folgendes zusammen zu bekommen:

600 kg Trockenfutter und 240 Dosen (1250 gr.) Nassfutter.
Gesamt 720 Euro
Gehalt für Cris von 500 Euro
10 Impfungen für gesamt 100 Euro.

Wir teilen wie folgt auf:
60 Säcke á 8 Euro
48 Teile Nassfutter á 5 Euro
50 Gehalts-Teile á 10 Euro
10 Impfanteile á 10 Euro

Bitte helft uns das Futter, das Gehalt und die so wichtigen Impfungen zusammen zu kommen‼️ Eine gute Versorgung und die artgerechte Haltung ist das allerwichtigste für unsere Hunde
In den letzten Monaten ist es uns immer gut gelungen, gemeinsam, als starkes Team viel für die Hunde zu bewegen.

Lasst es uns auch diesen Monat beweisen, dass wir, als großes und starkes Team, diese Herausforderung packen werden – für die Hunde, die uns allen doch so sehr ans Herz gewachsen sind

Wir danken euch allen vom Herzen..
Hanne Peters de Fockert – Vorsitzende Active Friends
mit Dirk de Fockert – Kassenwart und Marion Wimmer

Unser Spenden- / Vereins-Konto:
IBAN: DE38 2579 1635 4058 4429 03
BIC: GENODEF1HMN
oder per Paypal: https://www.paypal.com/cgi-bin/webscr…] o
SMS Spende von 5 Euro mit dem Wort FRIENDS an 81190


Der Flohmarkt Saison geht los

Unser Flohmarkt Team, Andrea Mailänder, Sabine Kemper und Helmut Schaudienst möchten wieder im Namen Active Friends Stände machen, wo sie Trödel verkaufen und gleichzeitig über Active Friends und unsere Hunde informieren

Sie brauchen dafür Sachen zum verkaufen!!!

Wer mit Sachen aushelfen möchte wendet sich bitte an die Drei …..und wer direkt beim trödeln helfen möchte, oder vielleicht selber ein Flohmarkt veranstalten möchte, auch…Helfer werden IMMER gesucht

Ich möchte mich jetzt schon für eure tolles Engagement bedanken und wünsche Euch für die Flohmarkt Saison viel Glück


14.4.18:

YEAH!! Das neue Gehege in Tamaseu ist fertig
Heute wurde aufgeräumt und eingerichtet…Hütten wurden rausgetragen..nicht einfach, weil sie so groß sind, das die Gitter im Tierheim dafür immer erst abgebaut werden müssen..es wurde Körbe und Decken herausgebracht und Wasseeimer installiert und nachmittags würde das große Gehege dann mit 7 Hunden eingeweiht , in den nächsten Tagen werden noch mehrere Hunde umziehen..
Hier einige Bilder und im Anschluss folgen einige Videos von Heute.
Ich möchte mich herzlich bei unser Bauteam von hier und von Tamaseu bedanken, ihr habt in 6 Tagen fast Unmögliches geschafft..drei Größe Holz Häuser vom Grund auf gebaut, einen Vorbau am Tierheim , Gitter gesetzt und einen Mauer von 40 Meter gemauert…EINFACH WAHNSINN!

20 neue Fotos

https://www.facebook.com/activefriendsforromania/videos/1659191217463036/?hc_ref=ARTR0PzEC1_DnD7c2DgOuyinPnEwu4gtqpRDR7g6kIL2sod7FGVDwh7qI8dCjVfX0Wo

…die ersten Hunde ziehen ein <3

Gepostet von Active Friends for People and Dogs e.V. am Samstag, 14. April 2018

https://www.facebook.com/activefriendsforromania/videos/1659205817461576/?hc_ref=ARSUtik-8OuyCcV6YwtzyJstE38_Lm9tNO3bfiA6onAZzVBU8HnlYBXM-AI-dEq2zLA


9.4.18:

Dirks kleiner Bericht vom Bauteam…
Die Jungs sind echt fit..absolut der Hammer, was sie in zwei Tagen geschafft haben..DANKE


9.4.18:

1 Tag nachdem 5 unserer Hunde aus Rumänien in Celle im Tierheim angekommen sind, wird schon wild getobt. Jeder sucht ein tolles Zuhause.

..Fütterung im Celler Tierheim


8.4.18:

Bauteam Tamaseu in Action

Unser Bauteam vor Ort war heute sehr fleißig, sämtliche Pfosten würden heute einbetoniert und alles würde ausgemessen.
Das Wetter spielt super mit und alle hatten Heute Spaß
Morgen geht es dann los mit Gitter anbringen und die Holzhäuser bauen.
Die Mauer muss noch einen Tag warten, da in Tamaseu Ostern ist…und alle Morgen frei haben.

19 neue Fotos

08.04.18:

Wieder haben es einige unserer Hunde nach Celle in unser Partnertierheim geschafft. Sie können ab morgen dort kennengelernt werden.

22 neue Fotos


1.4.18:

Kastrations-Aktion Tamaseu

Es ist geschafft 20 unserer Hunde wurden von unserer Tierärztin und ihrem Team kastriert Als erstes waren alle Mädels an der Reihe. Danach ein Teil unserer Rüden. Alle Hunde haben die Kastration gut überstanden und schlafen jetzt ihren Rausch aus Herzensbrecher Struppi darf das bei uns im Container tun. Er ist sooo ein lieber und toller Hund. Ich hoffe, er bekommt bald seine Menschen Es war ein anstrengender, aber sehr erfolgreicher Tag ❤ auch, wenn uns das Wetter mit Regen und Sturm etwas geärgert hat. 10 Rüden müssen jetzt noch kastriert werden. Das werden wir zeitnah mit einer weiteren Aktion durchführen.

Ein riesen großes Dankeschön an das tolle Team aus Deutschland und Rumänien. Sehr liebe Menschen, die Krisztina, Cris und mich bei der heutigen Aktion super unterstützt haben und natürlich an unsere Tierärtzin Ramona und ihr Team, die fantastische Arbeit geleistet haben ❤ Mit einigen Bildern von heute verabschieden wir uns erst ein mal und werden morgen weiter berichten

30 neue Fotos

 


27.3.18:

Futter, Gehalt, Mauer und kastrationen..

Wir schaffen im Moment nicht alles, was wir vor haben und brauchen …wir haben das Futter nicht zusammen bekommen, das Geld für Cris sein Gehalt reicht nicht, für die notwendige Mauer fehlt fast noch alles und 6 Hunde haben keine Paten um am 01. April kastriert zu werden..

Ich bin es aber leid immer betteln zu müssen!!!
Ohne eure Unterstützung und Spenden können wir unser Projekt auf lange sicht nicht aufrechthalten…
Wir sagen immer alles gerade aus und wir arbeiten gradlinig!
Wir posten nicht ständig halbtote Hunde um an Spenden zu kommen…
wir „retten“ nicht ständig ausgehungerte kranke Hunde um an Spenden zu kommen…

NEIN…WIR BETREIBEN EIN KLEINES TIERHEIM MIT CA 50 HUNDE, DIE GESUND SIND..
…gerade weil wir nicht so arbeiten.

Wir machen es richtig und GUT! ..leider ist der DANK dafür weniger Spenden..

Ich bitte euch jetzt ein letztes mal uns zu helfen weiter unsere Hunde artgerecht zu versorgen..

Ich Frage nicht mehr nach irgendwelche Anteile ….ich Frage ganz einfach nach Geld..

Ich liebe unser Projekt, ich liebe alle unsere Hunde und ich bin stolz auf unser tolles Team vor Ort… und es würde mir das Herz brechen, wenn wir aufgeben müssten…

BITTE, bitte…seid ein „Active Friend“ …und helft uns und die Hunde…DANKE

Knapp 1800 Euro fehlt noch..

Hanne Peters-de Fockert
Vorsitzende Active Friends

Vereins Konto:
ACTIVE FRIENDS
IBAN: DE38 2579 1635 4058 4429 03
BIC: GENODEF1HMN

oder per Paypal:
https://www.paypal.com/cgi-bin/webscr…]


23.3.18:

Dürfen wir vorstellen

Die nächste liebe Bande, die am 08. April nach Celle ins Tierheim zieht
DAYSI, LESLIE, MEILO, NILS und LUIGI

Dort können sie ab dem 09. April besucht werden..bei ernsthafte Interesse , erteile ich gerne telefonische Auskunft..
TEL.: 0171 523 6334


17.3.18

FUTTER & GEHALT MARATHON!
+ Mauer Projekt!

Hallo alle Active Friends und Follower
Es ist wieder so weit, in zwei Wochen wird das Futter in Tamaseu alle sein!
Durch die heftige Kälte haben unsere Schützlinge mehr Futter als normal bekommen, es hat ihnen geholfen, sie haben alle die Kälte gut überstanden
Dieser Monat wird ein wenig hart werden, da wir vor Ort auch am bauen sind. Es wird einen Mauer zum Nachbargrundstück gemacht, dadurch gewinnen wir ca. 280 qm. Fläche für zwei neue große Aussengehegen, die sehr dringend gebraucht werden.. Die Materialien müssen wir übernehmen, die Personalkosten werden vom Vermieter getragen.
Die Mauer, (45 mtr. lang 2,50 mtr .hoch) wird uns ca. 1500 Euro Kosten (siehe Bild mit Aufstellung von Cris)

Nun müssen wir wieder ran..es wird gebraucht:
600 kg Trockenfutter und 240 Dosen (1250 gr.) Nassfutter.
Gesamt 720 Euro
Samt 500 Euro für das Gehalt von Cris.
1500 Euro für Baumaterialen.

Wir teilen wie folgt auf:

60 Säcke a 8 Euro
48 Teile Nassfutter a 5 Euro
50 Gehalts-Teile a 10 Euro
150 Mauerteile a 10 Euro

Bitte helft uns das Futter, der Gehalt und die Materialen zusammen zu kommen..die gute Versorgung und die artgerechte Haltung ist das allerwichtigste für unsere Hunde

Wir haben es in den letzten Monaten immer gut geschafft..gemeinsam sind wir stark und klnnen vieles für unsere Hunde bewegen
Wir haben ein einmaliges Vorzeige Projekt in Tamaseu, wo traumatisierte Hunde mit viel Liebe und Geduld ins reale Leben zurückgeholt werden
Ihr könnt alle stolz darauf sein, einen Teil von dieses Projekt zu sein. Ohne eure stetige Hilfe, würde es Tamaseu nicht geben…

Ich danke euch allen vom Herzen..

Hanne Peters de Fockert Vorsitzende Active Friends


4.3.18

HELFER für Bauprojekt „Außengehege“ in Tamaseu vom 04.-14. April GESUCHT!

Hallo Alle, wir sprechen und träumen lange davon, nun soll es realisiert werden
Links von unser Tierheim-Halle gibt es noch ca. 280 qm Grundstück. Es wurde von uns nie genutzt, da es zum Nachbarn stoßt ohne Trennung. Dort wird jetzt im März einen Ziegelmauer von 45 Meter x 2,50 Hoch gemauert. Wir werden die Materialien bezahlen und unser Vermieter stellt Arbeiter für das Bauen und Mauern!
Ab dem 07. April fährt dann eine Truppe rüber um Aussengehegen zu bauen..das Team besteht bis jetzt aus Mario Förster, Dirk de Fockert, Helmut Schaudienst und Sven Grütze.
Es werden DRINGEND NOCH HELFER GESUCHT!!
Solltest du Lust auf eine spannende arbeitsreiche Woche im tolles Team bei unsere Hunde in Tamaseu haben, dann sehr gerne melden..
TEL. 0171 523 6334 oder Mail: Active.friends@t-online.de

Kurz zum Bauvorhaben:
Es sind zwei gehegen geplant eins von ca 70qm und ein großes von ca 125 qm. Die Gehege sollen offen sein mit insgesamt drei große Holzüberstände wo Hütten dann platziert werden..die Hunde werden sich aus dem Weg gehen können und so artgerecht wie möglich Leben können
In ein Gehege sollen unsere alten Hunde in offene Gruppenhaltung ein schönes Zuhause haben ohne Stress. Einige werden dort wahrscheinlich ihr Lebensabend verbringen werden..und dabei soll es ihnen richtig gut gehen mit der Ruhe und Geborgenheit die sie brauchen..
In dem anderen sehr großen Gehege sollen ca 15 kastrierten Hunde artgerecht zusammenleben sie werden zwei Holzunterstände a 4x 6 mtr haben, wo die Möglichkeit besteht sich zu gruppieren. Im Gehege werden wir einen Buddelberg machen und große alten Baumstämme über Kreuz platzieren..zum klettern, spielen und Ausschau halten..

Durch die beiden Aussengehegen werden in der Halle einige kleinen Zwinger ohne Auslauf frei. Dort werden wir Lagerraum und evtl. Werkstatt für Cris einrichten.
WICHTIG!! Es ist nicht geplant durch den Ausbau weitere Hunde aufzunehmen! Wir werden im Zukunft weiter 50 Hunde als Obergrenze haben..wir möchten nicht wie viele anderen immer weiter „RETTEN“ ohne sicher zu sein, das die Versorgung gewährleistet ist!
So wie wir Hunde gut vermitteln bekommen wir Platzt für Neuzugänge

Wir hoffen natürlich bei dem Projekt auf eure unterstützung, in den nächsten Tagen kommt dazu ein Spendenaufruf!

 


25.2.18

Kastrations-Paten gesucht!

Am 01. April werden wir 20 Hunde im Tierheim kastrieren lassen. Die meisten Junghunde, die jetzt den richtigen Alter erreicht haben um kastriert zu werden. Das kastrieren ist sehr wichtig um weiterhin die Hunde artgerecht in Gruppen halten zu können, und um unnötigen Stress zu vermeiden.
Ein Team wird, unter Leitung von Marion Wimmer, vor Ort sein um unsere Tierärztin Ramona samt Kollegen bei der Aktion zu unterstützen.
(zusätzlichen Helfer werden noch gesucht!, bei Interesse PN an Marion Wimmer)
Wir suchen nun für alle 20 Hunde Kastrationspaten, die bereit sind 50 Euro für die OP + Behandlung zu spenden.
(die Patenschaft kann natürlich auch in 2×25 Euro oder 5×10 Euro aufgeteilt werden)
Hier die Namen von den Kastrations-Kandidaten, bitte im Kommentar den Namen dazuschreiben, wem DU unterstützen möchtest, Danke

Wir hoffen auf große Unterstützung, da wir alle wissen, wie wichtig Kastrationen sind.
Erst wenn unsere eigene Hunde kastriert sind können wir mit Besitzer-Kastrations-Aktionen um unser Tierheim herum anfangen..ein sehr wichtiges Thema für den nachhaltigen Tierschutz!

Bitte hier spenden mit dem Verwendungszweck: Kastra-Aktion April 2018

ACTIVE FRIENDS
IBAN: DE38 2579 1635 4058 4429 03
BIC: GENODEF1HMN

oder per Paypal:
https://www.paypal.com/cgi-bin/webscr?cmd=_s-xclick…]

 


24.2.18

Es wird kalt!!!
In Tamaseu laufen die NOT Vorbereitungen für die vorausgesagte Kälte auf hochtouren..
Heute wurde sehr viel geschafft, nicht nur Strohballen wurden verteilt, es wurde auch Draussen Trennwände montiert um den Wind rauszuhalten..!
Die Hunde fanden es toll..es war was los..und im frischen Stroh zu toben macht immer Spass …und hält warm

 


22.2.18

Krankenzwinger wird gebaut!

In den letzten Wochen haben wir nun alle hautnah miterlebt, wie dringend einen extra isolierten sauberen Krankenzwinger gebraucht wird
..ob durch Beissereien, Knieverletzung oder Notkastration…immer kommt was unerwartet und dann gibt es ein Problem, wenn man die Hunde nicht gut und sauber unterbringen kann, vorallem wo es auch möglich ist den Raum warm zu halten.
Wir haben uns daher kurzfristig entschieden den ersten Zwinger links in der Halle umzubauen.
Die Wände werden hochgemauert und eine Decke wird eingezogen. Wände und Decke werden mit Isolierwolle und Platten versehen, danach gestrichen und auf dem Betonboden werden Fliesen verlegt. Vor dem Zwinger und am Tür werden transparente isoplatten montiert.
Wir haben das große Glück, dass der Mann von Krisztina, der Mihai Zeit hat, um Cris bei dem Umbauarbeiten zu helfen

Gestern wurden Materialien gekauft und gebracht, und heute haben Cris und Mihai schon losgelegt..Es muss schnell gehen, da es ab Sonntag sehr sehr kalt in Rumänien werden soll, bis minus 20 Grad, – und bei solche Temperaturen kann naturlich nicht gearbeitet werden.

Zwischendurch muss das Team auch noch weitere Vorbereitungen wegen der vorrausgesagte Kälte treffen, und zwar sollen Wände aus Strohballen an den Aussenzwinger gebaut werden, und um und auf den Hütten Strohballen plaziert werden, um zu isolieren.
Es wird wieder eine harte Probe für unsere Hunde,- und für das Team werden
Bilder werden natürlich folgen, wenn es so weit ist.

Wie immer habe ich auch eine BITTE an Euch alle..
Gestern wurde 1012 Lei/ 227 Euro für Materialien ausgegeben…
Wer kann ein wenig spenden um den „Topf“ für Notfälle in Tamaseu wieder aufzufüllen ?

Ich danke im voraus schon für eure Hilfe, gemeinsam schaffen wir sehr viel und ein Krankenraum ist sehr WICHTIG

DANKE..
Hanne Peters-de Fockert
Vorsitzende Active friends

Vereins Konto:
ACTIVE FRIENDS
IBAN: DE38 2579 1635 4058 4429 03
BIC: GENODEF1HMN

oder per Paypal:
https://www.paypal.com/cgi-bin/webscr…]

 


6.2.18

KASTRATIONSAKTION
Aktive Helfer gesucht!
2. April 2018 in Tamaseu

Unsere „Kleinen“ aus der Kinderstube in Tamaseu sind nun alle groß geworden Sie haben die Zeit bekommen und durften sich „normal“ entwickeln, doch jetzt müssen sie kastriert werden. Außerdem sind viele von den 17 „Neuen“ Hunden ebenfalls noch nicht kastriert. Aktuell haben wir sicher 33 unkastrierte Hunde, bei 8 weiteren Hunden ist dieser Status leider noch unklar.
Auch wenn unserer Tierheim sehr gut organisiert ist und unsere Mitarbeiter jede noch so kleine Veränderung sofort feststellen und natürlich umgehend handeln, bleibt doch, wenn auch bei uns sehr minimal, immer ein kleines Restrisiko, dass ungewolltes Leben entsteht. DAS wollen wir auf keinen Fall!

Zudem minimieren Kastrationen den Stressfaktor in einem Tierheim enorm. Dieser ist bei vielen geschlechtsreifen Tieren nun einmal immer gegenwärtig. Ein weiterer Pluspunkt für kastrierte Hunde wäre, dass sie dann in größeren und vor allem auch gemischten Rudeln zusammen leben können, aber auch mehr Hunde gleichzeitig für eine viel längere Zeit am Tag die großen Freiläufe nutzen können. So schaffen diese wichtigen Kastrationen für unsere Hunde mehr Sicherheit, Harmonie, mehr Platz und letztlich auch mehr Bewegungsfreiheit.

Wenn die Temperaturen wieder angenehmer werden, wird in kleinen Schritten mit den Kastrationen bereits begonnen. Die tägliche Arbeit von Krisztina und Cris lässt aber eine größere Anzahl von gleichzeitig kastrierten Hunden nicht zu, denn die Betreuung und Versorgung nach einer Kastration ist, besonders in den ersten Tagen, ziemlich zeitintensiv. Doch, wenn wir nur in kleinen Schritten kastrieren, würde es viel zu lange dauern, bis alle Hunde endlich kastriert sind.

Deshalb wollen wir am 02. April 2018, in ein bis zwei Tagen, 20 von unseren Hunden kastrieren lassen. Das geht aber nur mit einem größeren Team vor Ort. Die Kastrationen werden in unserem Vet-Raum im Tierheim durchgeführt. Unser OP-Team braucht in der Vorbereitungsphase und während der OP´s Unterstützung durch uns. Direkt nach der Kastration müssen unsere Hunde in der Aufwachphase genau beobachtet und begleitet werden, sowie in den ersten Tagen danach täglich versorgt und kontrolliert werden.

Um das leisten zu können, brauchen wir mindestens 6 freiwillige ehrenamtliche Helfer. Wer hat Zeit und Lust, vor Ort, unser Team und unsere Hunden bei diesem wichtigen Schritt zur Seite zu stehen, zu unterstützen und zu helfen?

Eure Ansprechpartnerin für Fragen zur Reise, Unterkunft und für weitere Informationen ist unsere Marion Wimmer, die diese Aktion außerdem auch leiten wird.
Bitte schreibt in den Kommentaren, oder eine PN an Marion, wer hier helfen kann, um diese Kastrations-Aktion vor Ort tatkräftig zu begleiten.

Das ist ein sehr wichtiger Schritt für unsere Schützlinge in Tamaseu. Bitte helft und schaut doch mal nach, ob ihr ein paar Tage zu Ostern vor Ort für unsere Hunde in Tamaseu investieren könnt. Dieser Beitrag darf auch gerne geteilt werden.

Vielen Dank,
Marion, Hanne & Dirk
Active Friends for Romanian People and Dogs e. V.

Hier Bilder von der letzte Kastrationsaktion

 


3.2.18

Amy in ihre momentanes Krankenlager, unser Vet Raum

Amy wurde vor drei Tagen operiert, ihr Kreuzband war gerissen sie hat alles gut überstanden und dabei nicht ihre gute Laune verloren

Um die OP und Behandlungskosten zu stemmen würden wir uns über finanzielle Unterstützung freuen. Es fehlt noch ca. 150 Euro von insgesamt 400 euro.

Danke

Bitte Verw. Zweck: Amy OP

Vereins Konto:
ACTIVE FRIENDS
IBAN: DE38 2579 1635 4058 4429 03
BIC: GENODEF1HMN


Die Hunde leben in unser privates Tierheim in Tamaseu/Rumänien. Sie kommen aus Tötungen, Sheltern wo sie vergessen und vernachlässigt wurden, von der Straße und teils aus Tamaseu und Umgebung. Die Menschen vor Ort kennen uns, durch Aufklärung im Ort und in der Schule, und sie bringen Ab und An Hunde zu uns, da sie wissen, dass die Hunde gut bei uns aufgehoben sind

Warum einen Hund von Active Friends adoptieren?

– Die Hunde sind alle sozial und lieb, durch viel Menschenkontakt und liebevollen Umgang.

– Die Hunde bekommen die Zeit, die sie brauchen um zurück ins Leben zu kehren, ihre Ängste zu verlieren und zu genesen

– Die Hunde sind Verträglich durch Gruppenhaltung.

– Die Hunde sind Gesund & Fit durch regelmäßige Tierarztkontrolle, hochwertiges Futter und viel Auslauf.

– Die Hunde sind auf eine Familie vorbereitet durch gezieltes Training mit Leine und Geschirr, durch spielerisches Lernen und Spaziergänge ausserhalb das Tierheim.

– Die Beratung bei einer Adoption ist seriös und sachlich, da wir alle Hunde persönlich kennen, und sie sehr gut einschätzen können, das Temperament und Wesen ist bei jeden Hund bekannt.

– Die Hunde haben alle erforderlichen Impfungen und sind natürlich gechippt und registriert. Es findet ein enges Zusammenarbeit mit dem Veterinäramt in Deutschland statt.

– fast alle Hunde transportieren wir selber, bis zu 8 Hunde. Das bedeutet für den Hund kürzere Fahrzeiten, liebevolle Betreung durch vertraute Personen, Keine Ängste, weniger Stress und sehr gute Versorgung während dem Fahrt! Der Hund kommt ERHOLT an…

Solltest du Dich für einen Hund von uns Interessieren, dann schaue gerne auf
www.active-friends-romania.com
oder hier auf FB bei
Vermittlungshunde der Active Friends, Link: https://www.facebook.com/Vermittlungshunde-der-Active-Frie…/

Du kannst uns auch sehr gerne anrufen oder mailen unter:
Tel. 0171 523 6334 (Hanne Peters-de Fockert, Vorsitzende)
Mail: activefriends-vermittlungen@gmx.de


24.1.18

Schönes aus Tamaseu

Ihr kennt alle unser TIC, der Bruder von Tac und Toe.
Tic hat von Welpe auf viel Angst gehabt. Er ließ sich nie anfassen, ist immer weggelaufen..und war nie ausserhalb seinen Zwinger. Er kam als kleine Welpe August 2016 zu uns..
Seit eine Woche arbeiten Dorin Cristian Stana und Krisztina Kinga Farkas besonders mit ihn. Es wurde intern nach Lösungen gesucht wie wir ihn am besten „knacken“ könnten ..und es wurde beschlossen.. einfach die Zwingertür aufstehen zu lassen und ihn die Möglichkeit zu geben in seinem Tempo die Welt zu erkundigen.. die ersten Tage ging er nur kurz vor der Tür.. ABER heute fasste er Mut und lief raus mit TOE
TIC war heute zum ersten mal in sein Leben in die Freiheit.. und er hat es sehr sehr genossen..schaut euch die Videos an ….und er ging von alleine wieder in seinem Zwinger zurück..
EINEN RIESEN ERFOLG..ab heute fängt für TIC ein neues spannendes Leben an

Es zeigt uns immer wieder wie wichtig unser Tierheim für die Hunde ist. Sie bekommen die Zeit die sie brauchen um sozialisiert zu werden und bereit sein für ein Leben in Deutschland bei eine liebe Familie. Bei Tic wird es ab jetzt bestimmt schnell gehen


20.1.18

Hallo Alle Active Friends

DAS WORT ZUM SONNTAG..

Ich bin wieder da..wie immer im Januar habe ich beruflich viel zu tun..aber ich wurde ja bestens von Marion Wimmer vertreten, Danke

Ich habe soeben Futter für unsere Schützlinge bestellt,
600 kg Trockenfutter und 240 (1100gr) Dosen Nassfutter, und es gibt eine sehr erfreuliche Nachricht durch das viele hochwertige gespendete Futter in Dezember.. konnte Cris das vorhandene Futter etwas Strecken..die nächste Bestellung muss daher erst Ende Februar folgen ….das heisst, das unser Futter-Marathon erst Mitte Februar startet…..aber bitte im Hinterkopf behalten…Danke

Ansonsten läuft alles in Tamaseu seinen Gang..es gibt ein paar Probleme mit Flöhe und ein paar Hunde werden wegen Hautprobleme behandelt.. aber alles im Rahmen
Unsere Angsthunde entwickeln sich prächtig und so langsam kommen sie alle in der Vermittlung

Jetzt müssen wir alle mit der Planung für das Jahr 2018 starten..

Wer möchte nach TAMASEU für ein paar Tage kommen ?

Einige Aktionen MÜSSEN stattfinden ..und dafür brauchen wir Hilfe vor Ort, teils starke Männer und teils einfühlsame Frauen..

– Zaunbau zum Nachbarn
– Ausbau Freigehege
– Durchbruch alle Zwinger links in der Halle
– Kastrationsaktion Junghunde

Wir möchten in Kürze feste Termine ansetzen und möchten schon im voraus gerne wissen wer evtl. vor Ort zum helfen kommen kann/möchte?

Es wird auch weiterhin VOLUNTÄRE für min. 4 Wochen gesucht!

Es gibt immer Arbeit vor Ort und auch anderswo!
„Active Friends“ ist nicht nur „unser Tierheim in Tamaseu“, sondern unsere Philosophie beinhaltet auch weiterhin in Städten bei dem Streunerproblem zu helfen..ob durch Kastrationen oder aktive Hilfe vor Ort.
Überall in Rumänien häufen sich die Probleme, ein Faß ohne Boden.. es finden massenhaft nutzlose Rettungsaktionen statt..wo die Hunde nur weitergereicht werden..und wo das Geld statt die Hunde im Fokus steht !
Dirk und ich möchten unser damalige Versprechen treu bleiben und uns weiter engagieren..In der nächste Zeit schauen wir genau hin..ein Projekt zu finden, wo wir wirklich was bewegen können, wäre wünschenswert.
….und dann zum Schluss.. unsere Gruppe ist in den letzten Monaten stetig gewachsen, (über 700 Active Friends!) ich würde mich sehr wünschen, dass sich einige von euch bei mir meldet um einen Dauerauftrag einzurichten..wir können hier sehr viel bewegen, aber nur mit eure aktive Hilfe und Unterstützung , wenn unsere monatlichen festen Kosten gedeckt sind, bekommen wir Bewegungsfreiheit um auch woanders zu helfen…

..und gerade dafür und deshalb wurde diese tolle Gruppe vor drei Jahren von mir gegründet..

Gemeinsam sind wie STARK..und ich zähle auf Euch

Hanne Peters-de Fockert
Vorsitzende Active Friends

PS. Hier unser LEO, er ist für mich ein Symbol geworden für Das was wir tun
Ende November kam er mit Todesangst zu uns.. davor wurde er „gerettet“ und zwei Jahre heftig vernachlässigt und vergessen …bei uns angekommen, zitternd und scheu, tagelang versteckte er sich in seine Hütte….
….und JETZT SCHAU MAL


5.1.18

FUTTER UND LOHN MARATHON!

Liebe Active Friends,
ein Jahreswechsel bedeutet auch manchmal Veränderungen.
Seit Eröffnung unseres Tierheims in Tamaseu hatten wir immer eine enorme Unterstützung durch Starromania – Josef Zihlmann und Silvia Zihlmann Starromania. Starromania haben bis Dato die Kosten für Futter und einen großen Anteil von den Lohnkosten für unseren Cris übernommen. Außerdem haben sie einen erheblichen Anteil am Containerhaus getragen, eine Kastrationsaktion in unserem Tierheim durchgeführt und uns immer wieder bei Notfällen sehr geholfen.
Wir danken Josef und Silvia von Herzen für diese wirklich großzügigen Unterstützungen. Das hat uns enorm dabei geholfen, das Tierheim aufzubauen und auch über anfangs holprige Strecken hinweggeholfen.
…Und noch viel mehr, denn schon sehr lange sind Zihlmanns nicht nur Unterstützer für uns, sondern über die Jahre der Zusammenarbeit, auch in früheren Projekten, ist eine wunderbare Freundschaft entstanden
Natürlich stand von Anfang an fest, dass dies nicht bis in alle Ewigkeit so sein wird. Es wurde schon letzten Sommer besprochen, dass die Unterstützung Ende des Jahres aufhören wird. Josef und Silvia sind nicht mehr die jüngsten und möchten etwas kürzer treten, sie werden aber weiter für Engpässe und Notfälle uns helfen, so wie ihre Möglichkeiten es zulassen.

Der Zeitpunkt ist nun gekommen!

Von diesem Jahr an, werden wir sämtliche Kosten alleine tragen müssen. Die festen Kosten für Miete, Strom, Müll, Internet und Lohn für Krisztina können wir mit den Patengeldern (aktuell 1.400 Euro/monatlich) fast abdecken. Doch um die Futterkosten und Lohnkosten für Cris abdecken zu können, brauchen wir dringend eure Hilfe. 
Pro Monat benötigen wir im Durchschnitt:
– 60 Sack Trockenfutter
– 240 Dosen Nassfutter.
Wir müssen es schaffen, jeden Monat die Futterkosten von 720 Euro und die Lohnkosten für Cris von 500 Euro ( insgesamt bekommt Cris 700 Euro im Monat) zusammen zu bekommen.
Um die Futterversorgung für unsere Hunde ohne Unterbrechung zu gewährleisten, müssen wir Mitte des Monats das Futter bestellen!!!

Das heißt bis zum 14. Januar läuft der MARATHON!

Lasst uns ab sofort und zukünftig gemeinsam diesen monatlichen Futter- und Lohn-Marathon stemmen.

BITTE helft uns, dafür zu sorgen, dass die Hunde immer einen vollen Napf haben und Cris für seine Familie jeden Tag den Tisch decken kann.

Dazu könnt ihr folgende Anteile erwerben:

1 Futtersack = 8 Euro (60Teile)
1 Pack Nassfutter (5 Dosen) = 5 Euro (48 Teile)
1 Lohnanteil = 10 Euro (50 Teile)

Wer möchte, kann auch sehr gerne einen Dauerauftrag mit einem festen monatlichen Anteil für jeweils Trocken- oder Nassfutter, oder Lohnanteile übernehmen.

Vielen Dank, gemeinsam sind wir stark..

Hanne Peters de Fockert Vorsitzende Active Friends

PS. Damit unsere Hunde weiter fröhlich sein können..