Hunde von Strassenhunde Kreta suchen ein Zuhause

 

Hier sind nur ein paar Beispiele angegeben von den Hunden die ein Zuhause suchen.

Weitere finden Sie auf der Homepage: http://strassenhunde-kreta.de/

oder bei Facebook: https://www.facebook.com/Strassenhunde.Kreta/timeline

Adoption

  • Kontaktaufnahme durch Dich via Kontaktformular oder über Facebook oder per Mail info@strassenhunde-kreta.de
  • Rückruf durch unseren Verein und erstes Gespräch über den Hund und die Vermittlung
  • Vorkontrolle durch unseren Verein. Dies bedeutet, dass ein Tierschützer bei Dir zuhause vorbeischaut und sich das mögliche, zukünftige Zuhause des Hundes anschaut. Zudem können alle offenen Fragen geklärt und Ratschläge erteilt werden
  • Unterschreiben des Schutzvertrages. Ist die Vorkontrolle positiv verlaufen, kann gleich vor Ort und Stelle der Schutzvertrag unterschrieben werden. Möchtest Du vorab gerne wissen was in so einem Vertrag drinnen steht, schicken wir Dir gerne einen Blankovertrag per Mail zu
  • Je nachdem ob der Hund sich auf Kreta oder schon in einer Pflegestelle in Deutschland befindet, kannst Du ihn in nächster Zeit von der Pflegestelle oder vom Flughafen (dies kann manchmal mit einer etwas längeren Wartezeiten verbunden sein) abholen.
  • Auch nach der Vermittlung kannst Du gerne mit allen Fragen wieder auf uns zurück kommen. Wir lassen Dich nicht im Stich!

Zur Ausreise erhält der Hund einen EU- Impfpass, wird somit geimpft, gechipt, entwurmt und gegen Flöhe behandelt. Gegen einen Schutzvertrag und die sogenannte „Schutzgebühr“ wird der Hund nach erfolgreicher Adoption zum nächstverfügbaren Termin abholbereit an einen deutschen Flughafen ausgeflogen. Für nähere Informationen, bitten wir Euch Kontakt mit uns aufzunehmen.


 

Bruno ( ca.3 Jahre) wurde, wie viele andere, herrenlos in der Nähe des Tierheims gefunden. Die intensive Suche nach dem Besitzer blieb ergebnislos. Bruno ist ein fröhlicher und lustiger Hundemann, der sich immer sehr glücklich zeigt. Sei es, wenn man mit ihm spielt, mit ihm schmust, oder wenn er mit anderen Hunden toben kann. Seine Fröhlichkeit ist ansteckend und so zaubert er uns, mit seiner Art, immer ein Lächeln ins Gesicht. Bruno ist dem Menschen sehr zugewandt und dazu zählen auch die Kinder. Allerdings sollten diese schon etwas größer sein, denn Brunos Spiel kann, wenn er richtig tobt, manchmal sehr rau sein. Da muss er noch lernen und man muss ihm Grenzen setzen. Dadurch, das er ein recht schlauer Kamerad ist, der gerne und schnell lernt und auch ein “Nein” versteht und akzeptiert, dürfte das aber kein großes Problem darstellen. Bruno kann auch schon gut an der Leine laufen, zieht allerdings auch ab und an noch, denn er hat, auf Grund seines Alters noch viel Bewegungsdrang. Mit anderen Hunden, egal ob Rüde oder Hündin, versteht sich Bruno sehr gut und ist einem Spiel nie abgeneigt. Über einen gut sozialisierten, im Haushalt lebenden anderen Hund, mit dem er sein Leben teilen kann, würde er sich aber sicher freuen. Bruno ist auf der Suche, nach einer aktiven Familie, die ihn fordert und fördert. Die ihn liebt und die ihm die Schönheit eines Familienlebens zeigt. Wo findet Bruno diese Familie und damit sein größtes Glück?

Bild könnte enthalten: Hund und im Freien

Bild könnte enthalten: Hund und im Freien

Bild könnte enthalten: Hund, Natur und im Freien


Lupo ist ein super Hund; einfach ein gut gelauntes Energiebündel – glücklich und lebhaft. Er liebt die Aufmerksamkeit des Menschen und mag gerne gestreichelt werden – dann leuchtet sein Gesicht. Lupo hat etwas stubbel und muss bestimmt geschnitten werden, dafür sieht er aber atemberaubend aus! Wir suchen nun für diesen jungen und tollen Rüden eine ganz liebe Familie, die die Bedürfnisse dieses Hundes abdecken kann, was bedeutet erst einmal eine Rund-um-die-Uhr-Betreuung zu gewährleisten, bis Lupo den Tagesablauf kennt und auch mal kurz alleine bleiben kann. Lupo sollte auch gerne zur Hundeschule dürfen, denn er mag auch gerne den Sozialkontakt zu seinen Artgenossen und außerdem ist ein wohlerzogener Hund auch immer ein toller Begleiter den man gerne überall mit hin nehmen mag. Lupo ist sehr klug und wird alles ganz schnell lernen. Wenn Sie sich nun in diesen tolle Jungen verguckt haben, dann melden Sie sich gerne bei uns.

Kein automatischer Alternativtext verfügbar.

Kein automatischer Alternativtext verfügbar.


Hallo, man hat mir den Namen Billy gegeben und ich befinde mich in einem Shelter auf Kreta. Seit zwei jahren sitze ich nun schon hier und werde immer übersehen 🙁 Hier bin ich gelandet nachdem man mich alleine umherirrend auf der Straße aufgelesen hat. Wahrscheinlich hat man mich einfach nicht mehr gewollt, weil ich wohl zu groß geworden bin oder einfach nur Arbeit gemacht habe. Deshalb bin ich auf der Suche nach einem schönen Zuhause für mich, wo man mich liebt und mich nie wieder enttäuschen wird. Von meinem Wesen her bin ich ein freundlicher Hund, der einen eher sanfteren Charakter hat. Ich bin euch Menschen sehr zugewandt und auch mit meinen Artgenossen habe ich keinerlei Probleme. Ich bin ein schlaues Bürschchen und deshalb müssen mich meine Menschen beschäftigen, ansonsten bin ich nicht ausgelastet. Da ich in meinem jungen Leben noch nicht all zu viel gelernt habe, wäre es schön, wenn ihr mit mir eine Hundeschule besuchen könntet, damit ich alles wichtige mit euch lernen kann und wir zu einem tollen Team heranwachsen. Falls ihr euch nun vorstellen könnt das ich gut in euer Leben passe und ihr ausreichend Zeit für mich habt, dann meldet euch doch bitte bei uns.

Bild könnte enthalten: Hund


Unsere Robsy ( inzwischen ca. 6 Monate) wurde mit Mama und ihren Geschwistern aufgegriffen in einem Gebiet wo es sein könnte das sie vergiftet werden. So hat Manolis sich ihnen angenommen. Alle Mäuse sind aktiv, verspielt und sehr interessiert an allem Neuen. Sie brauchen eine 24-Stunden-Rundumbetreuung für die nächsten Wochen, in denen sie lernen können, dass man auch als Hund mal ein wenig allein bleiben muss. Alle möchten ein vollwertiges Familienmitglied sein, in die Hundeschule gehen, tolle Spaziergänge machen und natürlich ganz viel schmusen und kuscheln. Abenteuer Welpe, trauen Sie sich? Dann melden Sie sich bitte bei uns.

Bild könnte enthalten: Hund und im Freien

Bild könnte enthalten: Hund

Bild könnte enthalten: Hund und im Freien


Jayson – kleiner süßer, Welpe wurde von dem Besitzer der Mutter-Hündin samt der Geschwister abgegeben und einfach vor den Shelter gesetzt. Jayson hat noch zwei Schwestern und 2 Brüder, er ist ruhig und sanft – eben ein kleiner Bub der geliebt werden möchte. Er liebt die Menschen und wird sicher ein sehr treuer kleiner Familienhund werden. Es sind mittelgross werdende Hunde, da auch die Mutter mittelgross ist. Wir suchen nun für diesen kleinen Welpen das passende Zuhause mit einer Rund-um-die Uhr-Betreuung, jemanden, der kein Problem damit hat, falls es mal eine Pfütze gibt und überhaupt ist noch ein Welpe mit Flausen im Kopf. Vielleicht besuchen Sie mit ihm die Welpenschule und später die Hundeschule, damit Jayson jetzt weiterhin Sozialkontakt hat und später eine wohlerzogene kleiner Rüde ist. Wenn sie sich von dem kleinen Jungen angesprochen fühlen, dann melden Sie sich gerne bei uns.

Kein automatischer Alternativtext verfügbar.

Bild könnte enthalten: Hund


Mischa – ein Hundekind aus Kreta, wurde mit seinem Bruder einfach sich selbst überlassen und ausgesetzt. Wir suchen nun für den kleinen Mischa die passende Familie, die sich gerne um einen Welpen rund um die Uhr kümmern möchte und kann. Mischa muss noch vieles lernen, u.a. die Stubenreinheit und was Hund so braucht. Wer nun Lust hat, sich mit Mischa das alles zu erarbeiten und diesen kleinen Mann auch so bezaubernd findet wie wir, der meldet sich gerne bei uns.

Bild könnte enthalten: Hund

Bild könnte enthalten: Pflanze, Hund, Baum, im Freien und Natur