Animals Asia Deutschland

 

Spenden:

 

http://www.animalsasia.de/

https://www.facebook.com/AnimalsAsiaDeutschland/?fref=ts

Wer wir sind

Animals Asia wurde 1998 gegründet. Wir fördern das Mitgefühl für Tiere sowie den Respekt vor allen Lebewesen und versuchen so, einen langfristigen Wandel zu erreichen. Unser Ziel ist es, dem barbarischen Handel mit der Bärengalle ein Ende zu bereiten. Über 10.000 Bären werden auf Gallefarmen in China gehalten und ca. 1.200 sind es in Vietnam.

Animals Asia hat über 500 Bären gerettet und kümmert sich um sie in den preisgekrönten Rettungszentren in China und Vietnam. Animals Asia arbeitet auch daran, dem Handel von Hunden und Katzen für den menschlichen Verzehr in China und Vietnam ein Ende zu bereiten. Gleichzeitig bewerben wir die Verbesserung des Wohlbefindens von Haustieren, setzen uns für ein humanes Populations-Management ein und verhindern einen grenzüberschreitenden Handel von Hunden als „Fleischlieferanten“ in Asien.

Zusätzlich führt Animals Asia Kampagnen durch, um die missbräuchlichen Praktiken in der Tierhaltung in Zoos und Safari Parks in Asien zu einem Ende zu bringen. Wir arbeiten eng mit den zuständigen Behörden zusammen, um die Tierhaltung zu verbessern und um das Bewusstsein für die Bedürfnisse von Tieren in Gefangenschaft zu erhöhen.

Vision und Werte

Vision und Werte


SONDERBERICHT: Fast 9 Millionen Chinesen befürworten ein Verbot des Verzehrs von Katzen und Hunden


Über Animals Asias Kampagne #EndYulinFestival

How your support will help Animals Asia’s campaign to end Yulin dog meat festival and stop dog and cat meat eating in China.