MEIN VEREIN: ACTIVE FRIENDS for People and Dogs e.V. – Projekt „Eigenes Tierheim in Tamaseu“

Spenden und Vermittlung:

 

Homepage:

www.active-friends.eu

 

Facebookseite:

Active Friends for People and Dogs e.V.

 

Aktuelles vor Ort: siehe weiter unten!


Wer ist Active Friends for Romanian People and Dogs e.V?
Wofür stehen wir?
Was machen wir?

So sieht es Draussen aus bei uns in Tamaseu :

https://www.facebook.com/hannepeters/videos/1780060038679084/


 

Vermittlung:

www.active-friends.eu

+

Facebook:

Vermittlungshunde der Active Friends for People and Dogs e.V.

 

Patenschaften:

Patenhunde der Active Friends for People and Dogs e.V

 

 

Download Center für Flyer:

Active Friends Download Center

 

So geht helfen innerhalb von Sekunden ganz einfach. Los geht’s.

Jetzt kannst du unsere Hunde ganz einfach mit einer SMS helfen.
Sende das Wort FRIENDS an 81190
Danke.

Eine SMS kostet 5,- € zzgl.der normalen Transport Gebühr, davon gehen 4,83 direkt an Active Friends.


In Rumänien gibt es viel Elend und sehr sehr viele Hunde die ein Leben lang eingepfercht sind in kleinen Zwinger oder Käfige. Sie Leben, wenn man es überhaupt Leben nennen kann , sie vegetieren vor sich hin . Sie haben Angst, sind oft krank , werden von den Pflegern bestialisch behandelt Genug essen bekommen sie meistens auch nicht und Tageslicht und Freilauf kennen sie nicht..sie sitzen einfach da!!!
Dieses grausige Schauspiel gibt es leider nicht nur in den öffentlichen Sheltern, sondern auch oft in privaten! Wovon Leben die privaten Shelterbetreiber?
Von blauäugigen „Rettern“, (die meisten waren selber nie in Rumänien) die Hunde aus den öffentlichen Sheltern „retten“ um sie dann in privaten unterzubringen..bis sie ALLE vermittelt sind!!
NUR das vermitteln klappt nicht immer, wie sich die Retter es sich vorstellen..die Patengelder fallen nach ein paar Monate weg…und die Retter gehen los um neue Hunde zu retten…UND WAS IST MIT DEN HUNDEN???
……BITTE stellt euch dieses Leben vor, bitte versetzt euch in den armen Hunden.. vergessen & weggesperrt

Es gibt natürlich auch Vereine und Retter, wo alles gut geht..aber tausende von Hunde geht es wie oben beschrieben!

Bei uns in Tamaseu sieht es ganz anders aus wir haben immer nur um die 50 Hunde, ihnen geht es gut, sie haben viel Menschenkontakt, bekommen hochwertiges Essen, sind jeden Tag Draussen zum Spielen und die dürfen lernen und aktiv bleiben

DAS ALLES geht nur durch vielen Active Friends, die aktiv helfen natürlich durch finanzielle Hilfe, was sehr wichtig ist um ein Tierheim zu führen und gutes Personal zu haben. , aber auch durch aktive Hilfe Ort!
Viele helfen auch unsere tollen Hunde durch teilen und Mundpropaganda vermittelt zu bekommen..
Wie ihr sieht es gibt viele Möglichkeiten zu helfen und unser Projekt zu unterstützen…

Ich möchte mich bei allen die uns momentan unterstützen herzlich bedanken und ich hoffe das es immer mehr werden gemeinsam sind wir stark.. und können Berge versetzen..nicht nur in Tamaseu!

NUR auch ein gutes Tierheim kann keine Familie ersetzen!

Sie suchen alle dringend ein neues Zuhause

Ich wünsche Euch einen schönen Sonntag.. und ich bin immer da wenn jemand mehr über unser Arbeit erfahren möchte..auch gerne telefonisch.. 0171 523 6334

Hanne Peters de Fockert
Vorsitzende Active Friends


ACTIVE FRIENDS for People and Dogs e.V .

Unser Verein, Active Friends ist seit ein paar Jahren in Rumänien aktiv, hat einige Projekte im öffentlichen Tierheime durchgeführt, bei der Futter- und medizinische Versorgung geholfen, Kastrationsaktionen durchgeführt und für viele Hunde ein schönes Zuhause gefunden.
Auch benachteiligten Familien, Kinder und alten Leute werden geholfen. Es werden Sachspenden gesammelt, wie Kleidung, Schuhe, Hygieneartikel, Spielzeug und Schulbedarf. In Zusammenarbeit mit der Stadtverwaltung werden die Spenden verteilt. Zu Weihnachten gibt es die Aktion „Weihnachten im Schuhkarton“, – in 2015 bekamen mehr als 200 Kinder ein Geschenk von uns.
Nun haben wir seit August 2016 ein eigenes Tierheim in Tamaseu gepachtet. Dort werden Hunde aus Tötungen, misshandelten Hunden und sonstige Notfälle untergebracht. Sie werden von uns mit gutem Futter, Pflege, viel Liebe und medizinischer Versorgung aufgepäppelt. Wir schenken den armen Seelen ein Leben in Sicherheit und Geborgenheit mit viel menschlichen Kontakt und Liebe.
Unsere Schützlinge werden auf ein endgültiges Zuhause in einer Familie vorbereitet.
Wir haben 2 tolle Mitarbeiter die uns jeden Tag berichten. Dadurch ist gewährleistet, dass Spenden seriös und richtig eingesetzt werden. Es ist jeder Zeit eine Einsicht in der Spendentabelle möglich!
Durch tägliche Bilder und Videos ist gewährleistet, dass jeder quasi das Geschehen vor Ort „Live“ verfolgen kann.
Wir sind mit einigen aktiven Mitgliedern alle 4-6 Wochen vor Ort, um mit den Hunden zu arbeiten, mit ihnen zu kuscheln, und natürlich anfallenden Arbeiten und Aufgaben zu erledigen. Wir freuen uns immer über aktive Hilfe vor Ort.

Active Friends for People and Dogs e.V ist ein eingetragener gemeinnützlicher Verein, gegründet von Familie de Fockert.

Dieses Projekt wird alleine durch Spenden finanziert. Wir freuen uns über Einzelspenden, Daueraufträge oder Patenschaften von den jeweiligen Hunden.

Unser Spendenkonto:
Vereins Konto:
ACTIVE FRIENDS
IBAN: DE38 2579 1635 4058 4429 03
BIC: GENODEF1HMN

oder per Paypal:
https://www.paypal.com/cgi-bin/webscr…]

 

Wir arbeiten seriös, transparent und nachhaltig!
Unser Ziel ist, die Lebensbedingungen für Straßenhunde in Rumänien, durch aktive und finanzielle Hilfe vor Ort, zu verbessern .

Möchtest DU auch aktiv dabei sein?


Link zur Vermittlungsseite:

Www.active-friends.eu

oder:

Vermittlungshunde der Active Friends for People and Dogs e.V.

Vermittlungs-Profis gesucht

Wir führen ein Tierheim in Tamaseu/Rumänien mit ca. 45 Hunde. Die Hunde wurden aus Tötungen und von der Straße gerettet. Ihnen geht es jetzt gut, sie werden umsorgt, bekommen gutes Futter und werden laufend vom Tierarzt durchgescheckt!
Sie haben Menschenkontakt, leben in Gruppen und haben Freiläufe zum toben
NUR es soll nicht ihre Endstation sein
Wir suchen engagierten Leute die mit viel Herzblut uns hilft Adoptanten für unsere Hunde zu finden
Wir haben einen super homepage und eine Vermittlungsseite hier auf Facebook, wo alle Hunde ein Album haben. Wir können jeden Tag aktuelle Videos und Fotos von den einzelne Hunde bekommen….und wir dürfen sie selber direkt zu den Adoptanten bringen. (Hundetransport-Erlaubnis, samt Paragraph 11 vorhanden)
Alle Voraussetzungen sind erfüllt!
NUR wir vermitteln zu wenig Hunde
Wer kann und möchte uns bei der Vermittlung professionell helfen?

Bei seriöse Interesse bitte PN an
Hanne Peters-de Fockert Vorsitzende Active Friends
Oder
Marion Wimmer, zuständig Vermittlung

 

Wir brauchen dringend Hilfe bei der Vermittlung!!!
Es zerreißt uns das Herz zu sehen, wie unsere Hunde jahrelang im Zwinger sitzen
Der Schein trügt, unsere Hunde sind nicht glücklich.. Nur in dem kurzen Moment, wo sie rauskommen oder ein Mensch da ist..
Mindestens 23 Stunden am Tag sitzen sie da einsam und warten…

Bitte helft uns Familien zu finden.. Komm in unser Vermittlungsteam…nur zusammen werden wir schaffen Familien für unsere Schützlinge zu finden ❤️

Wenn du einen Hund adoptieren möchtest, Pflegestelle sein möchtest, Ideen hast oder uns helfen möchtest.. Dann trete gerne in Kontakt mit uns.. Oder ruf mich an..
Tel. 0171 523 6334

Liebe Grüße
Hanne Peters-de Fockert
Vorsitzende Active Friends

PS. Sorry für das heulen.. Aber ich verzweifle gerade..

 

PS. Unser Team hier und in Rumänien ist super toll, und es wird bestimmt Spaß machen aktiv dabei zu sein .

 

PFLEGESTELLEN !
Wir werden auch mit seriösen Pflegestellen zusammenarbeiten, sollte dort Interesse bestehen, bitte melden…

In unserem Tierheim leben im Moment einige junge Hunde welche einen Menschen brauchen der ihnen das Hunde 1 mal 1 beibringen möchte ebenso haben wir auch den ein oder anderen Seniorhund welcher sich sehr über einen Pflegeplatz freuen würde. Falls Sie Interesse an dieser sehr wichtigen ehrenamtlichen Tätigkeit haben und mehr Infos wünschen, würden wir uns freuen wenn sie uns kontaktieren.

Liebe Freunde, Unterstützer und Follower von Active Friends,

seit August letzten Jahres haben wir ein eigenes Tierheim in Rumänien. Wir haben dort in unserer Obhut ca. 70 Hunde jeden Alters. Einige von ihnen stammen aus einer Tötung, andere wurden bei uns abgegeben oder ausgesetzt auf der Straße gefunden und zu uns gebracht. Die meisten von ihnen haben sich inzwischen sehr gut erholt und warten sehnsüchtig auf ihre Familien. Manche haben noch nicht alles Erlebte verarbeiten können und brauchen viel Geduld und liebevolle Zuwendung, um ins Leben zurück zu finden. Ein paar schon ältere Senioren haben u. U. ein paar altersbedingte Gebrechen oder Einschränkungen. Unser Tierheim soll keine Endstation für unsere Hunde sein, sondern als Vorbereitung und Sprungbrett zu einem glücklichen Leben in einer Familie dienen. Neben den sehr gewünschten Endstellen suchen wir nun auch gute Pflegestellen, um den Hunden so eine weitere Chance geben zu können, ein eigenes Zuhause zu finden und zu bekommen.

– Hast du Hundeerfahrung – am Besten Erfahrung mit Auslandshunden und möchtest einem dieser Hunde endlich den Weg ins Glück ermöglichen?

Unsere Hunde sind alle grundimmunisiert, geshipt, regelmäßig entwurmt und gegen Parasiten behandelt, besitzen einen EU-Heimtierausweis und reisen ganz legal mit Tracesanmeldung nach Deutschland.

Wenn du dir vorstellen kannst, einen unserer Hunde aufzunehmen, dann nimm bitte mit uns Kontakt auf. Wir freuen uns auf deine Nachricht.

 

Pflegestellen gesucht

Ein Tierheim ist kein „für immer“ Zuhause! Auch wenn es noch so schön eingerichtet ist und liebevoll geführt wird, es bleibt ein Tierheim und sollte niemals eine Endstation sein…

DENN…. Wenn du im Tierheim durch die Gänge läufst und ihren flehenden Blick siehst, für ein bisschen Aufmerksamkeit, eine streichelnde Hand und ein liebes Wort, wenn du spürst, dass sie dich beim vorbeilaufen versuchen mit den Augen zu verfolgen, in der Hoffnung, du siehst sie und bleibst einen Moment bei ihnen oder nimmst sie sogar vielleicht mit dir mit, dann weißt du, wie sehnlich sie sich ihre Menschen, ihre Familie wünschen Wenn sie versuchen, durch die Gitter noch um die Ecke zu schauen, um dich zu sehen – in der Hoffnung, du siehst sie doch noch und kommst zurück, dann bricht es einem das Herz, denn wir können sie nicht alle mitnehmen Wenn sie dir durch die Gitter ihre Pfote in die Hand legen oder beim streicheln ihr Köpfchen in deine Hand drücken und dabei die Augen schließen, wird es unerträglich von ihnen weg zu gehen Wenn du einen Moment bei ihnen im Gehege verweilst, sie das tief und innig genießen, wollen sie davon nicht mehr los lassen und versuchen, wenn du wieder gehen musst, mit dir zusammen durch die Tür zu schlüpfen….

Sie alle brauchen ihr eigenes Zuhause und wir möchten allen unseren Hunden diesen Herzenswunsch erfüllen Um die Chancen für sie zu erhöhen, ein schönes zu Hause zu finden, suchen wir erfahrene und liebevolle Pflegestellen für die Bereiche Celle, Winsen-Aller, Hannover und Langenhagen.

Bei ernsthaften Interesse, einen unserer Schützlinge auf dem Weg in ein neues Leben, als Pflegestelle ein Stück zu begleiten, dann schreibt uns  eine E-Mail, oder ruft uns einfach an.

Danke schön

Hanne Peters-de Fockert – 1. Vorsitzende 0171 / 5236334
Marion Wimmer – Vermittlung + Transport 0151 / 18505055


Bitte helft uns bei der Vermittlung unserer tollen Hunde und schaut in unsere Download Gruppe. Hier findet ihr Flyer, die Hundemappe mit allen Hunden drin etc. Einfach runterladen und dann ausdrucken oder auf USB Stick ziehen (wenn kein Drucker vorhanden ist) und im Copy Shop ausdrucken lassen. Zum Aushängen (Fressnapf, Einkaufsmärkte etc.), auslegen und verteilen. Auch der Flyer für „Volontäre gesucht“ ist dabei.

Active Friends Download Center


Reisegruppe bei Facebook:

https://www.facebook.com/groups/159796101342559/

VOLUNTÄRE und Tierpfleger, auch gerne Rumänen, für unser Tierheim in RUMÄNIEN GESUCHT!
Wir suchen tierliebe Voluntäre, die Lust haben für 3 Monate in unser Tierheim in Tamaseu, Rumänien, mit den Hunden zu leben und zu arbeiten. Wir suchen auch tierliebe Pfleger, die langfristig unsere Hunde liebevoll versorgen und mit ihnen arbeiten möchten. Wir bieten kostenloses Wohnen auf dem Tierheimgelände, natürlich ein kleines Gehalt und jede Menge Dankbarkeit von unseren wundervollen Hunden.

Was du mitbringen musst: ein ehrliches Herz für unsere Hunde, Freude am guten Umgang mit Hunden, körperlich belastbar, Geduld, wetterfest, Teamgeist.

Es erwarten euch spannende Momente im engen Zusammenleben mit ca. 45 Hunden. Wir finde, eine tolle Herausforderung für engagierten Menschen

Bei Interesse und für weitere Informationen bitte Email an Hanne Peters de Fockert
Vorsitzende Active Friends
Mail: Active.friends@t-online.de

Volontäre mit Herz für unser Tierheim in Rumänien gesucht

Wir suchen tierliebe Volontäre, die Lust haben für ca.3 Monate in unserem Tierheim in Tamaseu/Rumänien, mit den Hunden zu leben und zu arbeiten. Ebenso suchen wir…betterplace.org

 

Info:
Man kann jetzt ab Memmingen (Allgäu) direkt nach Oradea (20 km von Tamaseu) für wenig Geld , ab 4,99€ !! Fliegen. Fluggesellschaft RYANAIR
Unsere Leute vor Ort holt euch bestimmt gerne vom Flughafen ab
…und nur 500 mtr vom Tierheim entfernt haben wir einen tollen Pension gefunden, wo ab ca 20 Euro übernachtet werden kann.

AUSNUTZEN UND TAMASEU UND UNSERE HUNDE KENNENLERNEN bei dem Preis kann man auch nur für ein paar Tage fliegen…

Ihr werdet sehnsüchtig erwartet…


Tierheim Celle

Neues aus dem Tierheim
Wir freuen uns ankündigen zu können, dass wir eine Zusammenarbeit mit dem Verein Active Friends for People and Dogs e.V.  aus Winsen-Aller eingegangen sind. Wir werden in der Zukunft immer wieder tolle Hunde aus ihrem Tierheim in Tamaseu, Rumänien aufnehmen


Ihr Lieben, die ersten Hunde sind in ihrem neuen Zuhause oder auf der Pflegestelle angekommen und die nächsten folgen. Hoffentlich ganz schnell noch viele mehr. Ihr wollte sehen wie es ihnen im neuen Zuhause geht? Dafür ist die Gruppe:

Active Friends – Zuhause im Glück


Hallo Alle,

Ich möchte Euch unsere neue Seite „Patenhunde der Active Friends for People and Dogs e.V“ vorstellen.
Auf der Seite suchen wir Paten für unsere Hunde in Tamaseu.
Bis zur endgültige Vermittlung entstehen hohe Kosten für die einzelne Hunde, und wir suchen liebe Leute die bereit sind eine Patenschaft von 5, 10, 15, 20 oder 30 Euro zu übernehmen .
Die Seite wird von Andrea Mailänder verwaltet .

Patenhunde der Active Friends for People and Dogs e.V

*** 30€ – 20€ – 15€ – 10€ – 5€ ***
– würde eine Patenschaft für unsere Schützlinge monatlich kosten –

Ein Traum soll Wirklichkeit werden – a dream is a wish your heart makes –

Ende August 2016 ist es passiert … es gibt ein neues „Hundewohnheim“ in Tamasue Rumänien …
… für die, die aus der Hölle kommen …

Die armen Mäuse brauchen Zeit, Zuwendung, LIEBE … sie brauchen Essen, medizinische Versorgung und sie brauchen UNS! Sie müssen lernen uns zu vertrauen – das ist nicht einfach, und geht auch nicht von heut auf morgen.

Wir wollen hier keine Horrorgeschichten erzählen … wir wollen Euch zeigen wie gut es allen gehen wird, bald. Wieviel Platz sie haben, was sie für Freiläufe haben um sich zu entfalten. Wie sie aufblühen und anfangen zu leben.

Wir, Active Friends for Romanian People and Dogs, haben seit August 2016 ein eigenes Tierheim in Rumänien. Mitglieder von uns wohnen in Rumänien und kümmern sich um ALLES! Aber wir schaffen es nicht, ohne ausreichende Unterstützung.

Wir möchten gern, dass sich Menschen finden, die sich für unsere Hunde interessieren und sie unterstützen. Ihr seid ganz nah dran. Spenden kommen DIREKT und ohne Umweg an … Ihr seid immer! auf dem aktuellen Stand.
Bitte schaut Euch unsere Mäuse an …. und lasst Euer Herz sprechen …
Natürlich gibt es eine persönliche PATEN-URKUNDE .
Für Euch haben sie einem Fototermin und Filmaufnahmen zugestimmt …. hier könnt ihr alle kennenlernen – jedes Bild ein Schicksal.


Hier ein Active Friends Wunschliste :

Wer möchte noch was spenden?

Amazon.de: Hanne: Wunschliste Active Friends for People and Dogs e.V

Amazon.de Universal-Liste für Hanne.amazon.de


Einkaufen und Gutes tun

Wer gerne im Internet shoppt kann uns ganz einfach unterstützen.
Gooding macht es möglich – über 1500 verschiedene Shops sind auf der Plattform vertreten. Egal ob bei der nächsten Pizzabestellung (z.B. Lieferando), dem nächsten Einkauf von Tiernahrung (z.B. zooplus) oder auch bei Kleidung etc. – ihr könnt uns ganz ohne Mehrkosten unterstützen.

Einfach auf den nachfolgenden Link klicken und dort den Shop suchen wo ihr einkaufen möchtet. Und schon erhalten die Active Friends eine Prämie für euren Einkauf

Am Besten den Link direkt abspeichern .

Link:

Hilf ACTIVE FRIENDS for People and Dogs e.V.!

Auf Gooding kannst du ACTIVE FRIENDS for People and Dogs e.V. durch deine gewöhnlichen Online-Einkäufe unterstützen. Dein Einkauf kostet dadurch keinen Cent mehr. Keine…einkaufen.gooding.de


Die meisten Projekten mit privaten Sheltern in Rumänien scheitern dadurch, dass keine vertraute Leute vor Ort sind. Die Leute bereichern sich, kaufen neue Autos und…. die Hunde geht es schlecht, sind krank und hungern! Dass ist leider der typische rumäninsche Privatschelter.
Wir machen es anders….und das geht nur gemeinsam…also los gehts

Seit Ende August 2016 betreibt der eingetragene Verein „Active Friends For People and Dogs e.V“ ein eigenes Tierheim in Tamaseu, Rumänien. Dort werden Hunde aus Tötungsstationen, mishandelte Hunde und sonstige Notfälle aufgefangen und auf ein schönes neues Leben in eine Familie vorbereitet.

Während der Tag wird auch viel Zeit mit den einzelne Hunde verbracht um Ihr Vertrauen zu gewinnen. Sie werden ausgeführt an der Leine und mit den Welpen wird gespielt .

Es wird mehrmals am Tag gereinigt, zwei mal gefüttert, oft wird auch für die Hunde extra gekocht, viele Hunde werden behandelt, oft muss eingekauft werden, die Hunde werden ausgeführt, es wird (muss) mit denen gespielt, gearbeitet und gekuschelt werden, nur so wird Vertrauen aufgebaut und die Hunde auf eine Familie vorbereitet.
Es wird gekuschelt, vielleicht ein wenig Gassi auf dem Grundstück gegangen.
Morgens geht es wieder von Vorne los…Es gibt kein Wochenende..


Unser Ziel muss sein, dass alle 4-6 Wochen Freunde nach Tamaseu fahren um Cris zu unterstützen. Es gibt immer genug zu tun, ob es Umbauarbeiten und Reparaturen sind, Reinigungsarbeiten oder leichtere Arbeiten mit den Hunden. Egal ob Mann oder Frau, Jung oder Alt, Stark oder Schwach, – alle werden gebraucht. Jetzt kann jeder noch im Voraus planen und Urlaubszeiten berücksichtigen. Die Detailplanung mit Hin-und Rückfahrt, Unterkunft und Verpflegung wird dann mit diejenigen besprochen, die schon mal vor Ort waren. Bitte setzt Prioritäten und ……Mehr anzeigen

Reisegruppe bei Facebook:

https://www.facebook.com/groups/159796101342559/


KEIN NOTFALL

Wir haben leider kein Notfall und auch keine alleine gelassene ausgehungerte Welpen. Unsere Hunde liegen leider auch nicht in ihren Fäkalien und Urin, und sie müssen leider auch nicht auf dem kalten dreckigen Betonboden schlafen.
Sie sind leider nicht krank und es tut uns wirklich leid, aber Hunger haben sie auch nicht.
Es ist echt schlimm, sie haben jeden Tag frische Luft und Sonnenschein …sind leider nicht weggefercht in dunklen Räumen ohne Lüftung.
Sie vegetieren leider auch nicht vor sich hin….und ..tut uns echt leid, sie haben täglich Menschenkontakt…

ABER EINS HABEN SIE NICHT: EINE FAMILIE

Ihnen ginge es mal sehr schlecht, aber dann kamen sie zu uns, in u ser Tierheim in Tamaseu. Von den Tag an wurden sie umsorgt, gesund gepflegt und GELIEBT

Nun suchen sie alle tolle Familien. Wir lieben unsere Hunde und wissen genau wie sie Ticken..daher können wir sie alle genau beschreiben.. und für Dich oder jemand anders genau den richtigen Hund
aussuchen…frag uns einfach

Danke schön


Einblicke in unserer Arbeit vor Ort:

Unser Cris arbeitet mit den Hunden auch außerhalb des Tierheimes. Die Hunde werden an Leine, Geschirr und Halsband gewöhnt. Sie haben menschlichen Kontakt, erhalten persönliche Ansprache und erleben auch Außenreitze. Eine gute und wichtige Vorbereitung für ein späteres Leben in einer Familie

Warum gerade unsere Hunde aus dem Tierheim in Tamaseu adoptieren?

– wir kennen alle Hunde persönlich!
– wir können genaue Auskunft über jeden Hund geben!
– unsere Hunde sind sozialisiert!
– unsere Hunde haben jeden Tag mehere Stunden menschlichen Kontakt!
– unsere Hunde haben mal Kontakt zu Kindern!
– unsere Hunde stehen unter ärztlicher beobachtung!
– unsere Hunde sind gesund!

Wir lieben unsere Hunde und möchten nur das Beste für ihnen..hilft uns bitte ein schönes Zuhause für allen zu finden.

Für unsere Hunde ist uns eine gute Versorgung, liebevolle und persönliche Ansprache, viel Bewegung, Kontakte und Gewöhnung an verschiedene Reize, sehr wichtig ❤ So lernen unsere Hunde auch die Umgebung außerhalb unseres Tierheimes kennen Heute seht ihr unser Riesenbaby Bruno, Shadow und Mila beim Gassi gehen ❤ Es gibt so herrlich viele Gerüche da draußen, die alle genau untersucht werden wollen Gleichzeitig wird dabei das an der Leine laufen ein wenig trainiert. Eine gute und wichtige Vorbereitung für ein Leben in einer Familie Unser Shadow hat es fast geschafft. Ende Januar darf er endlich, nach langem warten, nach Deutschland reisen Und wie man sieht, hat er dafür fleißig geübt und sich gut vorbereitet ❤

So arbeitet unser Cris täglich mit unseren Hunden ❤ Unsere Hunde freuen sich aber auch über andere Gassigänger, Krauler und Streichler Vielleicht habt ihr Zeit und Lust, einmal vor Ort unseren Hunden diese Freude zu machen? Dann sprecht uns einfach an

Hier geht es zu unsere Hunde:

https://www.facebook.com/Vermittlungshunde-der-Active-Frie…/


PikCell Art

Liebe Freunde und Follower.

Um gleich mit etwas besonderem loszulegen, möchte ich hier eine Aktion zugunsten des Tierschutzes anbieten.

Für nur 60€ – wovon 10€ (!!!) an den seriösen und gemeinnützigen Tierschutzverein „ACTIVE FRIENDS FOR PEOPLE AND DOGS e.V.“ gehen, bekommt ihr von mir eine digitale Zeichnung in Farbe von eurem Vierbeiner oder auf Wunsch auch von einem Menschen welcher euch sehr am Herzen liegt.

In diesem Preis sind die Kosten für die Zeichnung, das Material und auch der Versand enthalten!

Ihr habt die Wahl zwischen 2 Material Möglichkeiten:
1. Euer Motiv auf einer Tasse PLUS auf einer 20x20cm Leinwand
oder
2. Euer Motiv auf hochwertigem Kunstdruckpapier der Firma Hahnemühle (welches u.a. auch für Kunstreproduktionen verwendet wird) im Format DIN A4

Die Aktion wird über 2 Monate laufen, damit für die Hunde von ACTIVE FRIENDS auch hoffentlich eine schöne Summe zusammen kommt!

Um die Transparenz zu erhalten, möchte ich alle Teilnehmer bitten, unter diesem Post zu kommentieren. So behalte ich die Übersicht und der Verein auch.

Liebe Freunde und Follower Der Sommer ist fast vorüber und somit auch meine kleine Schaffenspause 🙂 🦋🐞 🌻Um gleich…

Gepostet von PikCell Art am Freitag, 6. September 2019

Bitte kommentiert nur wenn ihr wirklich mitmacht. Alle Zahlungseingänge und somit Aufträge werde ich zudem in einem gesonderten Post veröffentlichen!

Damit ihr wisst wie die Fotovorlage sein sollte, schaut bitte hier:

https://pikcell-art.jimdofree.com/zeichnungen/auftrag/


Aktuelles:

8.11.19:

SPENDENAUFRUF FÜR TRANSPORTGELD‼️
416,50 Euro werden benötigt!

Vorzeitiges Weihnachtsgeschenk an unsere Schützlinge in Tamaseu ❤️🎄🎁✨

Wir haben eine Spende von 2.100 kg (3 Europaletten) sehr hochwertiges Trockenfutter mit einem Wert von ca. 9.000 EURO bekommen 😄🎉❤️

Es ist wieder ein kleines Wunder..💕 Es gibt uns, vor der Kalte Winter eintrifft, Sicherheit und innere Ruhe. Unsere Hunde in Tamaseu haben für die nächsten ca. 4 Monate Top-Futter und müssen nicht hungern.
Tausend Dank 💕💕💕
___________________

NUR ‼️ das Futter muss bis Ende nächste Woche beim Hersteller abgeholt werden und nachTamaseu transportiert werden.

Wir haben ein super Angebot von der Spedition erhalten, siehe Rechnung im Anhang. Wie immer besteht der Spedition auf Vorkasse. Das heißt, dass wir alle müssen jetzt in den nächsten paar Tage schaffen,
416, 50 Euro durch Spenden zusammen zu bekommen..

416, 50 Euro = 2100 kg Futter = 9.000 €!

Ein wahnsinn, der zu schaffen sein muss 😄

Bitte wer macht den ersten Schritt für einen sicheren Winter in Tamaseu? 😊 ❤️

Lg Hanne

Unser Spenden- / Vereins-Konto:
IBAN: DE38 2579 1635 4058 4429 03
BIC: GENODEF1HMN

oder per Paypal: https://www.paypal.com/cgi-bin/webscr…] o

SMS Spende von 5 Euro mit dem Wort FRIENDS an 81190

Bild könnte enthalten: Essen und Text


2.11.19:

UPDATE! DAS GELD FÜR DIE ERSTE UNTERSUCHUNG VON NELLY HABEN WIR ZUSAMMEN , TAUSEND DANK AN ALLE SPENDER ❤️❤️❤️

‼NOTFALL NELLY ‼
Nelly ist schwer krank und braucht jetzt euch ALLE ‼‼‼, wir brauchen dringend Geld!

Nelly ist ein kleines fröhliches süßes Hundekind Sie ist neugierig, erkundet gerne alles und ist seeehr menschenbezogen❤ Das klingt erst einmal völlig normal…. ABER, leider ist sie nicht gesund

Wie man in dem Videos gut sehen kann, taumelt sie immer wieder und kippt auch um sie kann sich einfach nicht lange auf die Beine halten!

Dazu kommt, dass wir die Meinung sind, dass sie heftige Kopfschmerzen hat, samt sehr lichtempfindlich ist.
DIE KLEINE MAUS LEIDET ENORM

Natürlich haben wir keine MÜHEN in den letzten Wochen gescheut, ihr zu helfen.
3x wurde sie beim Tierarzt und auch in einer Klinik in Oradea vorgestellt. Es wurde auch geröngt, aber ihre Knochen sind in Ordnung. Der Hämaglobienspiegel ist etwas niedrig und sie hat eine leichte Anämie. Doch, die Behandlung dafür hat nicht angeschlagen.. Es ist sogar weiter schlimmer geworden..
Die Möglichkeiten in Rumänien sind jetzt erschöpft.. und unsere Kasse auch! …. Aber, es könnten auch andere Ursachen sein, wie Gendefekt oder Neurologische usw. Wir wollen und können nicht länger zusehen, wir müssen ihr helfen!
Aber das geht nur in Deutschland!

Nelly ist nun seit Donnerstag auf Pflegestelle bei Petra Zoch in Hannover. Wir möchten Nelly in der Tierärztliche Hochschule in Hannover Anfang der Woche vorstellen! DOCH, das geht nicht ohne eure HILFE‼‼

Bei der Erstvorstellung werden sicher schon u.a. Blutuntersuchungen und ein Kopf-CT nötig sein!

Wir benötigen also für die erste Vorstellung in der Tierarztliche Hochschule ca. 400 Euro!

BITTE helft unserem kleinen unschuldigen Hundekind Nelly!
Sie möchte so gerne leben und beim Spielen nicht immer umfallen und deswegen dabei auch immer wieder ihr Spielzeug verlieren
NELLY möchte so gerne mit den anderen Hunden fröhlich mitlaufen – ohne hin zu fallen

Wir machen uns große Sorgen um sie.. Es geht hier um ihr Leben.. In dem jetzigen Zustand kann sie kein gerechtes Leben führen.. Und müsste dann unter Umständen eingeschläfert werden..

Bitte helft Nelly, jeder Euro hilft ihr‼

Wir danken euch vom Herzen

Wir werden natürlich laufend Rechnungen posten und euch informieren.. Aber ohne die erste Starthilfe hat Nelly kein Chance..

 


31.10.19:

Heute kamen 7 Hunde aus Tamaseu mit Marion Wimmer und Petra Zoch in Celle an ❤️. Tausend Dank ihr lieben, dass ihr wieder unsere Schützlinge sicher nach Deutschland gebracht habt
Für Ännie, Lenny, Nelly, Chiara, Zorro, Orlando und Whitie fängt jetzt ein tolles Leben an
Sie wurden von ihre neue Familien und Pflegestellen abgeholt.
Es war ein schönes gewusel und wie immer sehr emotional.. ❤️
Wir wünschen alle eine tolle Zeit mit ihre Lieblinge..

Hier einige Bilder und videos vom Ankunft .
Wir bedanken uns bei dem Celler Tierheim, dass wir wieder hier unsere Sammelpunkt machen durften. Es ist entspannt und sicher, und die Hunde freuen sich immer über den tollen Freilauf, vor es weiter Nachhause geht ❤️

Anschließend waren meine Begleitung und ich in Celle noch lecker vegan essen im vietnamesischen Restaurant Wok & Roll.

Bild könnte enthalten: Hund

Bild könnte enthalten: Hund und im Freien

Bild könnte enthalten: Hund

Bild könnte enthalten: Hund

Gepostet von Active Friends for People and Dogs e.V. am Donnerstag, 31. Oktober 2019

Bild könnte enthalten: 1 Person, Hund, im Freien und Natur

Bild könnte enthalten: 1 Person, lächelnd, Hund

Bild könnte enthalten: im Freien

Bild könnte enthalten: 1 Person, lächelnd, Hund und im Freien

Bild könnte enthalten: eine oder mehrere Personen, Personen, die sitzen und im Freien

Bild könnte enthalten: eine oder mehrere Personen und im Freien

Bild könnte enthalten: Hund, Schuhe, im Freien und Natur

Bild könnte enthalten: Hund, im Freien und Natur

Bild könnte enthalten: Hund, im Freien und Natur

Bild könnte enthalten: 1 Person, lächelnd, Hund und im Freien

Gepostet von Active Friends for People and Dogs e.V. am Donnerstag, 31. Oktober 2019


30.10.19:

Lady und Henry sagen guten Morgen aus Tamaseu
Sie haben kuschelig und wunderbar geschlafen..sicher, ruhig, warm und sauber! Gerade wurde ihr Frühstück serviert..Sie haben mit Genuss ruhig gegessen und unser kleiner Henry frisst schon begeistert Nass-Futter
Wir schätzen ihn auf gerade 5 bis 6 Wochen.. ❤️

Für die beiden fängt jetzt ein schönes Leben in Geborgenheit an..Sie werden hoffentlich bald die furchbare Zeit im PS TARGU JIU mit viel Angst und Lärm vergessen.. Und bald werden sie ihre Familien in Deutschland finden ❤️


29.10.19:

NOTFALL AUS PS TARGU JIU‼️
Patenschaft und Geld für die erst Versorgung wird benötigt!

Ein guter Tierschutz Freund von uns, der Andy, ist seit eine Woche in Targu Jiu um bei mehreren Sheltern mit Reparaturen und Bauten zu helfen. Er arbeitet Vereins unabhängig, nur um die Hunde zu helfen, – es ist sehr bewundernswert ❤️.
Gestern war er im öffentlichen Shelter, die Hölle auf Erden.. und hat mitten drin eine Hündin mit einen Welpen gefunden.. Mitten im Dreck, Lärm und Gestank
Es soll mehrere Welpen gegeben haben, aber alle wohl schon tot

Wir haben ohne zu zögern unsere Hilfe angeboten.. ❤️

Andy wäre heute normalerweise nach Deutschland gefahren.. Aber um die Hündin und ihr Baby zu helfen, hat er den beiden heute morgen erstmal raus geholt und ist jetzt auf dem weg nach Tamaseu (500km!)
In Tamaseu wurde der Krankenraum schon desinfiziert und eingerichtet.. Und jetzt wird gewartet.. ❤️

Nun zu euch..
Ihr wisst, wir können nur Hunde aufnehmen, wenn sie einen Paten haben und die Erst-Versorgung gewährleistet ist. In diesem Fall mussten wir aber sehr schnell reagieren.. Und haben deshalb, ohne euch zu fragen, entschieden.
Einen Paten für die Mama haben wir auch schon im Hintergrund gefunden
Aber für den Welpen, übrigens ein Junge ❤️, suchen wir jemand der die monatliche Patenschaft von 35 Euro übernehmen möchte, derjenige darf auch den kleinen Mann einen Namen geben
.. und für die Erst Versorgung : Impfungen, Wurmkuren und Aufbau Präparate werden 150 Euro gebraucht.

Wer kann und möchte helfen..?

Wenn die beiden nachher eintreffen wird natürlich berichtet..Bitte helft uns sie gut zu versorgen.. DANKE ❤️

Lg Hanne

Unser Spenden- / Vereins-Konto:

IBAN: DE38 2579 1635 4058 4429 03
BIC: GENODEF1HMN

oder per Paypal: https://www.paypal.com/cgi-bin/webscr…] o

SMS Spende von 5 Euro mit dem Wort FRIENDS an 81190

Bild könnte enthalten: eine oder mehrere Personen

Bild könnte enthalten: Hund und Innenbereich

Keine Fotobeschreibung verfügbar.

Bild könnte enthalten: eine oder mehrere Personen

NOTFALL TARGU JIU!!
Lady und Henry aus Targu Jiu sind da ❤️
Sie sind beide soo lieb ❤️
Jetzt müssen sie keine Angst mehr haben.. Sie werden gutes Futter bekommen und die beste medizinische Versorgung … UND GANZ WICHTIG.. SIE HABEN EINEN NAMEN BEKOMMEN UND WERDEN VON UNS ALLEN GELIEBT .. ❤️❤️❤️

Danke an alle Spender bis jetzt..

Bild könnte enthalten: eine oder mehrere Personen und Hund

Gepostet von Active Friends for People and Dogs e.V. am Dienstag, 29. Oktober 2019


28.10.19:

Etwas zum schmunzeln…zwischendurch

So sieht es aus, wenn es neue Decken gibt ❤

Unsere Hunde sagen Dankeschön an die fleißigen Deckensammler- und -Spender ❤


27.10.19:

Grüße aus Tamaseu

Bei herrlichem Sonnenschein und warmen Themperaturen hatten Petra Zoch und ich heute viel Spaß mit unseren Hunden ❤ Unser Kindergarten hat ja so einigen Blödsinn im Kopf Ein paar von ihnen haben ihr Spiegelbild im Container entdeckt Alles mögliche wurde verschleppt. Plötzlich waren die Wischmöppe und Schuhe im ganzen Tierheim verteilt Einige haben die Dusche begutachtet und beschlossen, los wir hauen hier lieber schnell wieder ab
Zorro und Orlando (zukünftig Hugo und Ernie) haben ihre neuen Geschirre und Halsbänder, die ihr neues Bald-Frauchen extra für sie hat anfertigen lassen hat, voller Stolz präsentiert Chiara und Nelly haben auch ausprobiert, wie sich ein Geschirr anfühlt und wie man an der Leine gehen muss … mehr oder weniger …

Allen Hundekindern geht es gut… doch unsere kleine Nelly macht uns Sorgen Sie hat ein auffälliges Gangbild, was verschiedene Ursachen haben könnte. Sie wurde hier in Rumänien schon mehrfach beim Tierarzt und auch in der Klinik vorgestellt, doch es wird nicht besser Wir berichten euch dazu morgen mehr in einem gesonderten Post.

Wir wünschen euch nun viel Vergnügen beim ansehen des Zusammenschnittes vom heutigen Tag.

Grüße aus Tamaseu🥰Bei herrlichem Sonnenschein und warmen Themperaturen hatten Petra Zoch und ich heute viel Spaß mit unseren Hunden ❤ Unser Kindergarten hat ja so einigen Blödsinn im Kopf 😂🙈 Ein paar von ihnen haben ihr Spiegelbild im Container entdeckt 😂 Alles mögliche wurde verschleppt. Plötzlich waren die Wischmöppe und Schuhe im ganzen Tierheim verteilt🙈😂 Einige haben die Dusche begutachtet und beschlossen, los wir hauen hier lieber schnell wieder ab😜😁Zorro und Orlando (zukünftig Hugo und Ernie) haben ihre neuen Geschirre und Halsbänder, die ihr neues Bald-Frauchen extra für sie hat anfertigen lassen hat, voller Stolz präsentiert😍 Chiara und Nelly haben auch ausprobiert, wie sich ein Geschirr anfühlt und wie man an der Leine gehen muss … mehr oder weniger …😁Allen Hundekindern geht es gut… doch unsere kleine Nelly macht uns Sorgen 😔 Sie hat ein auffälliges Gangbild, was verschiedene Ursachen haben könnte. Sie wurde hier in Rumänien schon mehrfach beim Tierarzt und auch in der Klinik vorgestellt, doch es wird nicht besser😢 Wir berichten euch dazu morgen mehr in einem gesonderten Post.Wir wünschen euch nun viel Vergnügen beim ansehen des Zusammenschnittes vom heutigen Tag. 😊Liebe Grüße aus TamaseuMarion Wimmer Active Friends for People and Dogs e.V.

Gepostet von Active Friends for People and Dogs e.V. am Sonntag, 27. Oktober 2019


24.10.19:

Hundegewusel in Tamaseu❤
… Einblick in unsere Arbeit…

Neben den täglichen Routinearbeiten, beschäftigen sich Cris und Nico natürlich auch mit unseren Hunden❤ Auf dem Hof tummeln fröhlich groß und klein, jung und alt zusammen herum Super schön zu sehen ist, welche enormen Fortschritte unser Bolle macht Er ist verträglich mit Hunden und lernt langsam auch den Menschen zu vertrauen❤ Einige von ihnen werden Ende des Monats das Tierheim verlassen dürfen ❤ Zorro und Orlando ziehen zusammen in ihr neues Zuhause. Änni und Lenny bleiben ebenfalls zusammen, in ihrem neuen Zuhause. Whity bekommt dann eine liebe „Schwester“ in seinem neuen Zuhause und Chiara sowie unser kleines Sorgenkind Nelly bekommen jeweils eine tolle PS ❤
Wir werden euch von ihrem Umzug dann berichten

Viel Vergnügen beim Bilder ansehen und
liebe Grüße

Active Friends for People and Dogs e.V.

1.10.19:

Soziales spielen in Tamaseu ❤️
Groß und Klein, Jung und Alt.. Alle im Freilauf und auf dem Hof zusammen..
Das ergibt = Verträgliche Hunde..
Danke an unser Team vor Ort, dass sie sich immer bemühen unser Active Friends Konzept umzusetzen ❤️

PS. Sogar unser Bolle ist dabei ❤️

Bild könnte enthalten: Hund, im Freien und Natur

Bild könnte enthalten: eine oder mehrere Personen, Hund, im Freien und Natur

Bild könnte enthalten: Hund und im Freien


Gepostet von Active Friends for People and Dogs e.V. am Montag, 30. September 2019

Gepostet von Active Friends for People and Dogs e.V. am Montag, 30. September 2019

Soziales spielen in Tamaseu ❤️
Groß und Klein, Jung und Alt.. Alle im Freilauf und auf dem Hof zusammen..
Das ergibt = Verträgliche Hunde..
Danke an unser Team vor Ort, dass sie sich immer bemühen unser Active Friends Konzept umzusetzen ❤️

PS. Sogar unser Bolle ist dabei ❤️


28.9.19:

‼ NEUZUGANG – Nero, der Kettenhund ‼

Nero lebte bei einem älteren Herren, der aber so krank ist, dass er ihn nicht mehr richtig versorgen kann Nero musste sogar an der Kette leben, damit er nicht alleine spazieren gehen konnte … was er gerne tat, aber sein Herrchen auf Grund von Lähmungserscheiningen ihm nicht mehr bieten konnte

Sein Herrchen rief unseren Cris an und bat um Hilfe. Da sich schnell Paten für Nero gefunden haben, darf er natürlich zu uns kommen. ABER, natürlich nicht ohne tierärztlichen Check und gleichzeitiger Kastration Während der OP wurden Würmer entdeckt und durch sofortigen Test leider festgestellt, dass Nero Herzwürmer hat

Wir hoffen, dass der Befall nicht zu stark ist und er durch die leider langwierige Behandlung geheilt werden kann.

Nun ist er bei uns, hat keine Kette mehr und erholt sich erst einmal von der Kastration Schon kurz nach der Ankunft bei uns, freute er sich riesig über Bewegung ohne „Kettenbremse“

Was wir schon jetzt von ihm sagen können: Nero ist ca. mittelgroß, 4 Jahre alt, jetzt auch kastriert, geimpft und gechipt. Er ist Menschen gegenüber freundlich und aufgeschlossen, freut sich über Ansprache und Zuwendung ❤ Verträglichkeit mit anderen Hunden können wir derzeit noch nicht testen

Wir sagen herzlich willkommen Nero❤ Unser Team wird alles tun, damit du wieder gesund wirst und später eine liebe Familie findest❤ Danke liebe Paten für eure spontane Patenschaft für Nero❤, denn ohne euch hätten wir Nero nicht aufnehmen und helfen können ❤

Bild könnte enthalten: eine oder mehrere Personen, Hund und im Freien

Bild könnte enthalten: Hund

Keine Fotobeschreibung verfügbar.


25.9.19:

Welpen im Karton!
Lenny & Änni gedeihen und wachsen ❤️, das sind zwei so süße, fitte und vor allem gesunde Welpen
Tausend Dank an den Paten und die Spender, dass wir durch Euch, Änni und Lenny einen tollen Start ins Leben schenken können.. ❤️

Leider gibt es böse Zungen, die behaupten, dass die Bilder von den Beiden im Karton nur Fakes waren um an Spenden zu kommen , solche Leute kann man nur bedauern!
Hier ist der lebender Beweis dafür dass wir, wie immer, unser Versprechen euch und unsere Hunde gegenüber halten!

Danke, dass ihr alle da seid..❤️

Die beiden sind ab Ende Oktober ausreisebereit.. Und suchen jetzt ihre Familien ❤️

Welpen im Karton!Lenny & Änni gedeihen und wachsen ❤️, das sind zwei so süße, fitte und vor allem gesunde Welpen💕Tausend Dank an den Paten und die Spender, dass wir durch Euch, Änni und Lenny einen tollen Start ins Leben schenken können.. ❤️Leider gibt es böse Zungen, die behaupten, dass die Bilder von den Beiden im Karton nur Fakes waren um an Spenden zu kommen 😢, solche Leute kann man nur bedauern!Hier ist der lebender Beweis dafür dass wir, wie immer, unser Versprechen euch und unsere Hunde gegenüber halten!Danke, dass ihr alle da seid..❤️Die beiden sind ab Ende Oktober ausreisebereit.. Und suchen jetzt ihre Familien ❤️Liebe GrüßeHanne Peters-de Fockert Vorsitzende Active Friends.

Gepostet von Active Friends for People and Dogs e.V. am Donnerstag, 26. September 2019


22.9.19:

Hier ein paar Fotos und Videos von unserem Herbstfest vom letzten Sonntag von unserem Verein ‚active friends for people and dogs e.V.‘
Die weiße Hündin auf den Bildern, Anja, sucht noch ein eher ruhiges Zuhause und ist bereits in Deutschland auf einer Pflegestelle bei Hannover.
https://www.facebook.com/Vermittlungshunde-der-Active-F…/…/…

Active Friends Herbstfest

Das Wetter meinte es gestern wirklich gut mit uns Herrlich warm und strahlender Sonnenschein Wir haben wirklich sehr liebe Menschen bei uns zu Besuch gehabt❤ die u. a. an unserer Arbeit und auch unseren Hunden sehr interessiert waren. Für uns persönlich waren es wieder emotional sehr bewegende Momente, einige unserer ehemaligen Schützlingen wieder sehen zu dürfen ❤

Unsere 1. Vorsitzende, Hanne Peters-de Fockert, berichtete in ihrer Begrüßungsrede über das vergangene Jahr, über Erfolge, aber auch Probleme, die bewältigt werden mussten und müssen.

Während des gesamten Festes haben wir uns in viele netten Gesprächen mit allen Besuchern ausgetauscht Alle Besucherhunde vergnügten sich harmonisch miteineinander auf dem großen Gelände im Hundegarten, chillten zwischendurch, haben sich fremd Streicheleinheiten abgeholt (Zuhause werden sie ja nicht gestreichelt) oder haben den Buddelberg genau untersucht ❤ Super schön, das zu beobachten … Aber, der ein oder andere Dieb war da auch unterwegs und versuchte, ein Stück Kuchen oder Wurst zu stehlen (denn Zuhause gibt es ja auch nix zu fressen )

Es war wirklich ein sehr schöner und eindrucksvoller Nachmittag mit euch Allen ❤ So möchten wir uns bei allen Active Friends, Adoptanten, Freunden und Interessierten für euer Kommen und eure Teilnahme an unserem Fest bedanken ❤

Bild könnte enthalten: 1 Person, sitzt und im Freien

Bild könnte enthalten: Hund

Bild könnte enthalten: Hund, im Freien und Natur

Gepostet von Andrea Mailänder am Donnerstag, 26. September 2019

Gepostet von Andrea Mailänder am Donnerstag, 26. September 2019

Shadow am buddeln

Gepostet von Andrea Mailänder am Donnerstag, 26. September 2019

Gepostet von Andrea Mailänder am Donnerstag, 26. September 2019

Gepostet von Andrea Mailänder am Donnerstag, 26. September 2019


18.9.19:

‼Spendenaufruf – Hundewannen‼

Unsere – Hundewannen werden immer weniger Sie werden so gerne von unseren Hunden angenommen, zum einkuscheln, zum schlafen und auch kontaktliegen mit Hundekumpels ❤ Unsere Hunde zu Hause haben alle weiche und warme Liegeplätze, dürfen sich vielleicht sogar auf dem Sofa einkuscheln Im Tierheim geht das nicht und es gibt als Ersatz nur wenige Möglichkeiten…. wie die Hundewannen

Aber, viele unsere Hundewannen sind nun alt und kaputt Die Kuschelplätze werden immer weniger

Wir haben ein tolles Angebot für Hundewannen in Rumänien bekommen Die großen Wannen kosten nur ca.19 Euro pro Stück und die mittleren ca.11 Euro. Wir brauchen dringend 14 große Wannen und 4 mittlere Wannen

In den nachfolgenden Fotos seht ihr auch den Kostenvoranschlag. In Euro sind es 320 Euro für 18 Hundewannen! Ein super Preis!

Wer möchte helfen, dass wieder alle unsere Hunde eine Chance auf ein Körbchen bekommen? Jeder Euro zählt!!!

Unser Spenden- / Vereins-Konto:

IBAN: DE38 2579 1635 4058 4429 03
BIC: GENODEF1HMN

oder per Paypal: https://www.paypal.com/cgi-bin/webscr…] o

SMS Spende von 5 Euro mit dem Wort FRIENDS an 81190

Vielen Dank ❤

Keine Fotobeschreibung verfügbar.


11.9.19:

‼HILFE – NEUZUGANG‼

Obwohl es ja in Rumänien nichts ungwöhnliches ist, sind wir jedesmal aufs Neue geschockt

Gestern Morgen fand unser Cris einen Karton vor unserer Tierheimtür Und, was war dort drin? Zwei kleine unschuldige Welpen, gerade einmal 3 Monate alt

Sofort wurden die beiden beim Tierarzt vorgestellt und haben auch schon ihre erste Impfung erhalten Gott sei Dank sind sie auch gesund

Es ist ein kleiner Junge und ein Mädchen. Für den Jungen haben wir bereits einen festen Paten und er hat den schönen Namen Lenny bekommen❤ ABER das kleine Mädchen ist noch namenlos und ohne Paten

Möchte hier jemand ihre feste monatliche Patenschaft (35 Euro – Teilpatenschaften sind auch möglich) übernehmen und ihr gleichzeitig einen Namen geben?

Gleichzeitig wurde gestern auch Whity kastriert und erhielt die dringend nötige Zahnreinigung

Für den Gesunheitsscheck, Impfungen, Chip, Registrierung und Pässe der beiden Welpen und Whitys Kastration müssen wir 170 Euro bezahlen

Weitere Impfungen und Entwurmungen der Welpen (ca. 30 Euro) kommen noch hinzu

WIR brauchen also DRINGEND 200 Euro, um die Rechnungen bezahlen zu können und die weitere med. Versorgung der Welpen sicher stellen zu können‼

DAS sind 20 Anteile a‘ 10 Euro!!!

BITTE, wer kann helfen?

Unser Spenden- / Vereins-Konto:

IBAN: DE38 2579 1635 4058 4429 03
BIC: GENODEF1HMN

oder per Paypal: https://www.paypal.com/cgi-bin/webscr…] o

SMS Spende von 5 Euro mit dem Wort FRIENDS an 81190

Vielen Dank ❤

Keine Fotobeschreibung verfügbar.

Bild könnte enthalten: Hund

Bild könnte enthalten: Hund und im Freien

Bild könnte enthalten: Hund

Bild könnte enthalten: Hund

Bild könnte enthalten: Hund

Bild könnte enthalten: 1 Person, Hund und im Freien

Bild könnte enthalten: 1 Person, Hund und im Freien


Mein Reisebericht (einfach anklicken):

Meine Reise im September 2019 nach Tamaseu zu unserem Tierheim

 


Sie sind mein Herzblut – unsere Active Friends Hunde ❤

Möchtest du vielleicht mehr über unsere Arbeit, unsere Hunde und unser Tierheim erfahren? Dann melde dich an und komm zu unserem Active Friends Herbstfest 2019

Ich freue mich auf euch ❤

SO., 22. SEPT. UM 13:00

Active Friends Herbstfest 2019

Im Reite, 31832 Springe, Deutschland


1.9.19:

Unsere Schützlinge sind da ❤️❤️❤️, angekommen in Winsen, und werden dort abgeholt von ihren Familien, Maya, Sunny und Julie gehen dann anschließend ins Celler Tierheim zur Vermittlung über uns.

Unsere Schützlinge sind da ❤️❤️❤️Es folgen noch Bilder und Videos.. Auch von Lasses Wiedersehen mit sein bester Kumpel Benji ❤️

Gepostet von Active Friends for People and Dogs e.V. am Sonntag, 1. September 2019

Lasse & Benji ❤️
.. Endlich kam der Tag wo wir alle drauf gewartet haben..
Lasse ist nach Hause gekommen und wurde von sein bester Freund im Empfang genommen.. ❤️
Dafür lohnt sich alles was wir machen.. Einfach nur schön.. ❤️
Nach horror Jahre auf der Strasse, nach der Hölle im Totungsshelter.. Und nach drei gemeinsame Jahre bei uns im Tierheim, sind die beiden nun endlich wieder vereint bei ihre tolle Familie.. ❤️
Liebe Familie Werner, ihr habt einen Traum von mir… Und von
Lasse & Benji in Erfüllung gehen lassen.. Tausend Dank ❤️❤️❤️

Lasse & Benji ❤️.. Endlich kam der Tag wo wir alle drauf gewartet haben.. 😍Lasse ist nach Hause gekommen und wurde von sein bester Freund im Empfang genommen.. ❤️Dafür lohnt sich alles was wir machen.. Einfach nur schön.. ❤️Nach horror Jahre auf der Strasse, nach der Hölle im Totungsshelter.. Und nach drei gemeinsame Jahre bei uns im Tierheim, sind die beiden nun endlich wieder vereint bei ihre tolle Familie.. ❤️Liebe Familie Werner, ihr habt einen Traum von mir… Und vonLasse & Benji in Erfüllung gehen lassen.. Tausend Dank ❤️❤️❤️Lg Hanne

Gepostet von Active Friends for People and Dogs e.V. am Sonntag, 1. September 2019


3.8.19:

‼WELPENALARM ‼

SIE BRAUCHEN DRINGEND EURE HILFE ‼

Ja, es will nicht aufhören Vor kurzem wurden Active Friends um Hilfe gebeten. Eine junge Rumänin hatte 8 ausgesetzte Welpen gefunden und sie in einem verlassenen Gebäude versteckt und versorgt Doch, nun wurden sie zu aktiv und sie hatte Angst, dass sie auf die Straße gehen oder von bösen Menschen entdeckt werden

Die Kleinen haben von dieser jungen Frau die erste Welpenimpfung und Entwurmung bekommen UND, sie war selbst sehr aktiv, hat für 5 von ihnen ein Zuhause in Rumänien gefunden

Doch drei waren nun übrig und in großer Gefahr Wir haben sie gestern bei uns im Tierheim, nach einem Besuch bei unserer Tierärztin, aufgenommen, da sie bereits Paten von unserer Warteliste bekommen konnten ❤ Zara und Ella haben sich sehr über ihre neuen „Schwestern“ gefreut

Die kleinen Hundemädchen haben durch ihre Paten bereits Namen bekommen: Chiara, Nelly und Skye ❤ Außerdem haben die kleinen Mädchen ihre zweite Impfung und eine Entwurmung erhalten Auch an diesen Kosten hat sich die junge Rumänin anteilig beteiligt

‼ABER, wir brauchen dringend Welpennassfutter und sie brauchen noch weitere Impfungen und Entwurmungen ‼

️ 270 Euro werden die kleinen Hundemädchen zusätzlich dafür benötigen‼Eine Übersicht dazu findet ihr bei den Bildern!

Das sind 27 Anteile a‘ 10 Euro!!!

Unser Spenden- / Vereins-Konto:

IBAN: DE38 2579 1635 4058 4429 03
BIC: GENODEF1HMN

oder per Paypal: https://www.paypal.com/cgi-bin/webscr…] o

SMS Spende von 5 Euro mit dem Wort FRIENDS an 81190

Die kleinen Mädchen haben es soweit geschafft, ganz ohne Mama Bitte helft mit einer Spende! Zeigt ihnen damit, dass sich ihr Kampf gelohnt hat und dass hier nun Menschen sind, die ihnen von Herzen gerne helfen wollen ❤

Danke schön❤

Bild könnte enthalten: Hund

Bild könnte enthalten: Hund und Text

Bild könnte enthalten: Text


28.7.19:

❤ Reise ins Glück ❤

Für Pami, Zara, Lumpie, Milow und Benji war es am Samstag Nachmittag soweit ❤ Sie durften ihre Reise ins Glück, zu sehr lieben Menschen, antreten ❤ Gestern Vormittag wurden sie schon sehnsüchtig zusammen mit unserem Team erwartet Im Tierheim Celle konnten alle Hunde auf gesichertem Gelände in Ruhe aussteigen und im Freilauf sich erst einmal ordentlich die Beine vertreten Dabei haben sie völlig zwanglos erste Kontakte mit ihren neuen Familien aufnehmen können Dabei floßen auch ein paar Freudentränchen Vielen Dank dafür an das Tierheim Celle, die uns jedesmal diese Möglichkeit geben ❤

Es sind für uns die schönsten Momente zu erleben, wie unsere Schützlinge von Herzen erwartet werden und liebevoll von ihren neuen Menschen in Empfang genommen werden ❤

Andrea Mailänder mit Jürgen, sowie Bianca Ortmann und Ehemann haben für uns diese schönen Momente der Ankunft und Übergabe auf Bildern und Videos festgehalten, mit denen wir euch in zwei Posts daran teilhaben lassen möchten ❤

Bild könnte enthalten: eine oder mehrere Personen und im Freien

Bild könnte enthalten: 1 Person

Bild könnte enthalten: 2 Personen, Personen, die stehen und im Freien

❤ Reise ins Glück ❤ Teil 2Hier kommt der versprochene Zusammenschnitt der Videos über die Ankunft unserer Schützlinge in Celle ❤Wir möchten uns noch einmal bei allen Spendern und Unterstützern bedanken, die das alles überhaupt möglich machen ❤ Für diese Reise möchten wir uns besonders bei Andrea, Jürgen, Bianca und ihrem Mann bedanken, die bei der Ankunft und Übergabe aktiv dabei waren, sowie alles so wunderbar dokumentiert haben ❤ Vielen Dank auch an Pink, für die Begleitung nach Tamaseu und zurück und die tolle Unterstützung vor Ort, während des Transportes und bei der Ankunft in Celle ❤Danke, das es euch alle gibt ❤Active Friends for People and Dogs e.V.

Gepostet von Active Friends for People and Dogs e.V. am Montag, 29. Juli 2019


21.7.19:

Unser diesjähriger Flohmarktstand geht am Sonntag (21.7.) an den Start.
Wir verkaufen wie immer zugunsten unseres Tierheims in Rumänien von „active friends for people and dogs e.V.“
Euer Flohmarkt Team
Andrea, Helmut, Jürgen, Sabine

Heute hatten wir unseren Flohmarktstand für unser Tierheim in Rumänien und ich hatte einige gute Gespräche bezüglich unserer Hunde. Eingenommen haben wir 210 Euro.

Gepostet von Andrea Mailänder am Sonntag, 21. Juli 2019

 

Bild könnte enthalten: 3 Personen, Personen, die lachen, im Freien


11.7.19:

NOTFALLWELPEN, da sind sie nun ❤

Dank euch, den lieben Spendern und Paten, können diese beiden Mädchen nun in Sicherheit bei uns im Tierheim ihren Neuanfang ins Leben starten ❤ Und, von heute an haben die beiden auch schöne Namen Zara und Ella

Natürlich wurden sie zuerst beim Tierarzt vorgestellt Die kleine Zara hatte einen Fremdkörper im Auge, der entfernt wurde. Ihr Auge muss jetzt 2x täglich mit Salbe behandelt werden. Zara und Ella haben auch gleich die 1. Welpenimpfung gegen die bösen Krankheiten Parvo und Staupe bekommen

Weitere Aufgälligkeiten wurden nicht festgestellt Drückt alle die Daumen, das es so bleibt Sie sind noch so klein und daher noch sehr empfindlich, was Krankheiten betrifft

In dem nachfolgenden Video seht ihr die ersten Bilder von Zara und Ella ❤

Vielen Dank noch einmal an das Mädchen, die nicht weg gesehen hat und Hilfe für die beiden Hundebabys gesucht hat, sowie an alle, die durch teilen der Beiträge geholfen haben und natürlich an die Spender und Paten ❤

Danke schön ❤

NOTFALLWELPEN, da sind sie nun ❤Dank euch, den lieben Spendern und Paten, können diese beiden Mädchen nun in Sicherheit bei uns im Tierheim ihren Neuanfang ins Leben starten ❤ Und, von heute an haben die beiden auch schöne Namen 😍 Zara und Ella 💞Natürlich wurden sie zuerst beim Tierarzt vorgestellt😊 Die kleine Zara hatte einen Fremdkörper im Auge, der entfernt wurde. Ihr Auge muss jetzt 2x täglich mit Salbe behandelt werden. Zara und Ella haben auch gleich die 1. Welpenimpfung gegen die bösen Krankheiten Parvo und Staupe bekommen 😊Weitere Auffälligkeiten wurden nicht festgestellt 😊 Drückt alle die Daumen, das es so bleibt 😊 Sie sind noch so klein und daher noch sehr empfindlich, was Krankheiten betrifft 😥In dem nachfolgenden Video seht ihr die ersten Bilder von Zara und Ella ❤Vielen Dank noch einmal an das Mädchen, die nicht weg gesehen hat und Hilfe für die beiden Hundebabys gesucht hat, sowie an alle, die durch teilen der Beiträge geholfen haben und natürlich an die Spender und Paten ❤😘Danke schön ❤Liebe Grüße Hanne, Marion und DirkActive Friends for People and Dogs e.V.

Gepostet von Active Friends for People and Dogs e.V. am Donnerstag, 11. Juli 2019


9.7.19:

PATEN GESUCHT!!! NOTFALL – schon wieder

Es ist so furchtbar, wie grausam Menschen sein können Bei unserem Cris stand die Tochter der Schulleiterin vor der Tür, mit zwei kleinen Hundebabys auf dem Arm

Mutterseelen allein irrten sie auf der Straße in Tamaseu umher Das Mädchen sah sie und rettete sie von der gefährlichen Straße Knapp 7 Wochen alt und keine Mama in der Nähe Auch aus Tamaseu stammen die beiden kleinen Mädchen nicht. Niemand kennt sie dort…. Vermutlich aus einem anderen Ort einfach aus dem Auto heraus ausgesetzt

Was sollen wir tun? Sie auf der Straße lassen? Das wäre sicher ihr Todesurteil

Um ihnen helfen zu können, brauchen wir aber euch!!!

Für ihre ersten med. Versorgungen (Behandlung, Impfungen, Entwurmungen, Vitamine, Aufbaustoffe, etc) brauchen ca. 100 Euro pro Welpen!!

Äußerlich sind bei einem Mädchen Augenprobleme zu erkennen. Wir wissen nicht, was sonst noch durch den Tierarzt entdeckt wird

Außerdem brauchen beide Mädchen einen festen Paten!! Patenschaften sind in Voll- und Teilpatenschaften möglich.
Monatlich werden pro Welpe 35 Euro benötigt!

Das wird gebraucht:

– 2 x Patenschaften a 35 Euro monatlich (bis zur vermittlung) darf gerne geteilt werden)

– 20 Teile a je 10 Euro für die Erst-Versorgung

Wollen wir diesen beiden Mädchen helfen? Seit ihr mit dabei? Es geht nur mit euch zusammen!!!… oder sollen wir sie ihrem Schicksal überlassen?

Bitte schreibt im Kommi, ob wir helfen sollen und wie ihr uns dabei unterstützen könnt!

Danke schön


7.7.19:

Active Friends – kleines ehemaligen Treffen in der Region Osnabrück ❤

Alle paar Wochen organisiert unsere Andrea Mailänder in ihrer Region ein Treffen mit unseren ehemaligen Schützlingen aus Tameseu – zusammen mit einem „ehemaligen“ von einer anderen Orga und einem privat aus schlechter Haltung gerettetem Hund

Heute gab wieder so ein Treffen Es ist einfach nur schön zu sehen, wie sich die Hunde in ihren lieben Familien, bei ihren Menschen, entwickelt haben Sie genießen verdient ihr Leben zusammen mit ihren lieben Menschen ❤

Genau das Glück wünschen wir uns natürlich auch für alle anderen Hunde, die noch in unserem Tierheim leben… Schaut euch an, wie glücklich die Hunde bei ihren Menschen sein können und helft mit, dass auch die, die noch in Tamaseu sehnsüchtig auf ihren Tag warten, dieses Glück bald erleben dürfen Teilt ihre Alben von unserer Vermittlungsseite, sprecht mit Freunden und Bekannten darüber und super toll wäre auch, wenn ihr von unserer Downloadseite auf Facebook den einen oder anderen Flyer runter landen würdet und z. B. in Geschäften in eurer Region aushängt

Stöbert auf unseren Seiten und werdet aktiv für unsere Hunde in Tamaseu

Noch mehr Berichte von unseren ehemaligen Schützlingen findet ihr in der Active Friends Gruppe „Zuhause im Glück“ auf Facebook.

Active Friends – kleines ehemaligen Treffen in der Region Osnabrück ❤Alle paar Wochen organisiert unsere Andrea Mailänder in ihrer Region ein Treffen mit unseren ehemaligen Schützlingen aus Tameseu – zusammen mit einem „ehemaligen“ von einer anderen Orga und einem privat aus schlechter Haltung gerettetem Hund 🥰🐾😍Heute gab wieder so ein Treffen 😊 Es ist einfach nur schön zu sehen, wie sich die Hunde in ihren lieben Familien, bei ihren Menschen, entwickelt haben 😍 Sie genießen verdient ihr Leben zusammen mit ihren lieben Menschen ❤Genau das Glück wünschen wir uns natürlich auch für alle anderen Hunde, die noch in unserem Tierheim leben… Schaut euch an, wie glücklich die Hunde bei ihren Menschen sein können und helft mit, dass auch die, die noch in Tamaseu sehnsüchtig auf ihren Tag warten, dieses Glück bald erleben dürfen 😊Teilt ihre Alben von unserer Vermittlungsseite, sprecht mit Freunden und Bekannten darüber und super toll wäre auch, wenn ihr von unserer Downloadseite den einen oder anderen Flyer runter landen würdet und z. B. in Geschäften in eurer Region aushängt 😊Stöbert auf unseren Seiten und werdet aktiv für unsere Hunde in Tamaseu 😊Noch mehr Berichte von unseren ehemaligen Schützlingen findet ihr in der Active Friends Gruppe "Zuhause im Glück".Danke schön <3Active Friends for People and Dogs e.V. Marion Wimmer2. Vorsitzende www.active-friends.eu

Gepostet von Active Friends for People and Dogs e.V. am Sonntag, 7. Juli 2019


05.07.19:

News aus Tamaseu

Wir haben einen Neuzugang – den kleinen Fules Fules wurde von unserem Cris übernommen, weil er in seinem Zuhause nicht mehr bleiben konnte Fules ist ein reinrassiger Dackel, sehr lieb, freundlich und menschenbezogen ABER, Katzen werden gejagt Bei Cris zu Hause leben auch Katzen und es war nicht mehr zu verantworten, dass er ihnen weiterhin permanent nachstellt und sie jagt und packen will So lebt Fules nun bei uns im Tierheim und wartet auf seine Menschen, aber ohne Katzen im Haus

Auch die Kastrationen laufen weiter Jetzt war unsere Billie an der Reihe Sie hat den Eingriff gut überstanden und erholt sich nun von der Operation

Die nächste Dame wird Tilly sein und dann folgen Romy und Fly Wir werden euch berichten


02.07.19:

UNSERE NOTFALLWELPEN

Bei diesem Video geht einem das Herz auf Sie spielen und toben munter, gesund und fröhlich

DOCH: der Schein trügt, denn das wird bald vorbei sein ‼️ Wie man gut auf dem Video sieht, sind die Kleinen „notfallmäßig“ im Pavillon untergebracht Dort können sie aber nicht mehr lange bleiben‼️ Sie müssen schon sehr bald ins Tierheim – in die Halle umziehen Das wäre ein mega Schock für die Kleinen und wie sie den verkraften, ist die Frage⁉️ Außerdem ist in der Halle nur noch ein Gehege ohne Außengehege frei. Das bedeutet, sie haben nur Spaß in der Sonne, wenn sie an der Reihe sind, draußen spielen und toben zu dürfen

Auch wenn sie vor der Tötung in letzter Sekunde bewahrt werden konnten, bleiben sie deshalb leider weiterhin NOTFALLWELPEN!!!

Wir wollen ihre lieben und fröhlichen Seelen nicht zerbrechen!!! Alle sind Ende Juli ausreisebereit! UND alle brauchen dringend ein Zuhause!!!! Bitte helft mit, dass sie Familien finden und weiterhin glückliche Fellnasen bleiben – und sich normal entwickeln können!!!

Es kommt außerdem hinzu, dass uns immer noch 130 Euro für ihre Erstversorgung fehlen und in ca. 3 Wochen müssen sie noch eine Impfung bekommen – nochmal ca. 50 Euro!!!

Bitte, helft alle mit, dass sie den Status Notfallwelpen verlieren ‼️ – sie liebe Familien finden !!! Teilt ihre Alben kräftig und bitte helft uns auch, die Kosten für ihre Versorgung zu stemmen! Jeder Euro zählt und jedes geteilte Album bringt sie ihrem Glück ein Stückchen näher!!!

https://www.facebook.com/Vermittlungshunde-der-Active-Friends-for-People-and-Dogs-eV-1672642356337714/

Danke schön sagen auch Milow, Benny, Julie, Sunny und Maya

Notfallwelpen

🆘🆘 UNSERE NOTFALLWELPEN 🆘🆘Bei diesem Video geht einem das Herz auf 🥰 Sie spielen und toben munter, gesund und fröhlich <3 DOCH: der Schein trügt, denn das wird bald vorbei sein ‼️ Wie man gut auf dem Video sieht, sind die Kleinen „notfallmäßig“ im Pavillon untergebracht 🙁 Dort können sie aber nicht mehr lange bleiben‼️ Sie müssen schon sehr bald ins Tierheim – in die Halle umziehen 😢 Das wäre ein mega Schock für die Kleinen und wie sie den verkraften, ist die Frage⁉️😨 Außerdem ist in der Halle nur noch ein Gehege ohne Außengehege frei. Das bedeutet, sie haben nur Spaß in der Sonne, wenn sie an der Reihe sind, draußen spielen und toben zu dürfen 😭 Auch wenn sie vor der Tötung in letzter Sekunde bewahrt werden konnten, bleiben sie deshalb leider weiterhin NOTFALLWELPEN!!!Wir wollen ihre lieben und fröhlichen Seelen nicht zerbrechen!!! Alle sind Ende Juli ausreisebereit! UND alle brauchen dringend ein Zuhause!!!! 🏠 Bitte 🙏 helft mit, dass sie Familien finden und weiterhin glückliche Fellnasen bleiben – und sich normal entwickeln können!!! :-)Es kommt außerdem hinzu, dass uns immer noch 130 Euro für ihre Erstversorgung fehlen 😰 und in ca. 3 Wochen müssen sie noch eine Impfung bekommen – nochmal ca. 50 Euro!!! 😔😔Bitte, helft alle mit, dass sie den Status Notfallwelpen verlieren ‼️ – sie liebe Familien finden !!! Teilt ihre Alben kräftig und bitte helft uns auch, die Kosten für ihre Versorgung zu stemmen! Jeder Euro zählt und jedes geteilte Album bringt sie ihrem Glück ein Stückchen näher!!! :-)https://www.facebook.com/Vermittlungshunde-der-Active-Friends-for-People-and-Dogs-eV-1672642356337714/Danke schön sagen auch Milow, Benny, Julie, Sunny und Maya <3Active Friends for People and Dogs e.V. Marion Wimmer 2. VorsitzendeUnser Spenden- / Vereins-Konto: IBAN: DE38 2579 1635 4058 4429 03 BIC: GENODEF1HMNoder per Paypal: https://www.paypal.com/cgi-bin/webscr…] oSMS Spende von 5 Euro mit dem Wort FRIENDS an 81190www.active-friends.eu

Gepostet von Active Friends for People and Dogs e.V. am Dienstag, 2. Juli 2019


27.6.19:

IMPFUNG und GESUNDHEITSCHECK
– Notfallwelpen –

Vorweg auch etwas schönes : Alle 5 Hundekinder haben von ihren Paten nun auch einen schönen Namen bekommen ❤ Danke schön für Milow, Julie, Sunny, Benny und Maya ❤

Für heute stand gleich der Gesundheitscheck, Impfungen und chippen auf dem Programm ❤ Unser Tierarzt ist sehr zufrieden Alle Hundekinder sind Gott sei Dank gesund Sie haben ihre erste Impfung und einen Chip bekommen

Dank einmaliger Spenden für diese Hundekinder, können wir einen Teil der Kosten decken ❤

‼ABER, es fehlen noch ca.130 Euro Bitte, könnt ihr uns helfen, auch diese Kosten zu decken❓❓Jeder Euro hilft dabei‼

Danke schön ❤


26.6.19:

❤ Sie sind da, unsere Notfallwelpen

Dank euch, den frisch gebackenen Paten, durften die 5 Geschwister heute in unser Tierheim einziehen ❤ Fast in letzter Sekunde ist diesen kleinen unschuldigen Geschöpfen die Hölle erspart geblieben ❤ Tausend Dank an die Paten

Hier kommen für euch die ersten Bilder und vor allem für die Paten – hier könnt ihr euch nun euren Patenhund aussuchen und einen schönen Namen geben ❤

Morgen kommt unser Tierarzt ins Tierheim. Dann bekommen sie alle ihren ersten Gesundheitscheck, die erste Impfung und einen Chip ❤ Dank einer einmaligen Spende ist diese sofortige Versorgung möglich ❤

Vielen, vielen Dank an die Paten und Spender ❤ Wir halten euch weiterhin auf dem Laufenden


18.6.19:

Guten Morgen aus Tamaseu!Das Wetter ist schön und die Hunde genießen in großen Gruppen draussen zu sein 😀 Alle Hunde suchen eine Familie, sie sind alle sozial, verträglich und sehr lieb 💞💞💞Bei Interesse, schau unter Vermittlung aufWww.active-friends.euOder ruf mich einfach an 😊0171 523 6334Lg Hanne Peters-de Fockert Vorsitzende Active Friends

Gepostet von Active Friends for People and Dogs e.V. am Dienstag, 18. Juni 2019

Guten Morgen aus Tamaseu!
Das Wetter ist schön und die Hunde genießen in großen Gruppen draussen zu sein

Alle Hunde suchen eine Familie, sie sind alle sozial, verträglich und sehr lieb

Bei Interesse, schau unter Vermittlung auf
Www.active-friends.eu

Oder ruf mich einfach an
0171 523 6334

Lg Hanne Peters-de Fockert Vorsitzende Active Friends

Tillie, Billie, Max und Bob genießen heute auch das schöne Wetter in Tamaseu ❤️.. Leider täuschen solche Videos..🤔 Es ist ein Tierheim.. Und die Hunde sind vielleicht eine Stunde am Tag draussen.. Der Rest von Tag verbringen sie in ihren Zwinger.. 😢Daher bitte helft uns für alle Familien zu finden.. ❤️ Das sind alle soziale und vertragliche Hunde.. Sie lieben Menschen über alles… Bitte helft ihnen Familien zu finden, Danke ❤️Bei Interesse schau unter Vermittlung auf unsere Homepage :Www.active-friends.euOder ruf mich einfach an 😀Tel 0171 523 6334Lg Hanne Peters-de Fockert Vorsitzende Active Friends

Gepostet von Active Friends for People and Dogs e.V. am Dienstag, 18. Juni 2019

Tillie, Billie, Max und Bob genießen heute auch das schöne Wetter in Tamaseu ❤️
.. Leider täuschen solche Videos.. Es ist ein Tierheim.. Und die Hunde sind vielleicht eine Stunde am Tag draussen.. Der Rest von Tag verbringen sie in ihren Zwinger.. Daher bitte helft uns für alle Familien zu finden.. ❤️ Das sind alle soziale und vertragliche Hunde.. Sie lieben Menschen über alles… Bitte helft ihnen Familien zu finden, Danke ❤️

Bei Interesse schau unter Vermittlung auf unsere Homepage :
Www.active-friends.eu


04.05.19:

Spendenaufruf!

Hallo alle
Ich will nicht lange rumfackeln, – Wir brauchen Geld!!
.. Und zwar 850 Euro..!

Wofür :
Das Containerhaus braucht sofort ein neues Fundament, ansonsten bricht es zusammen.. Und das wäre Katastrophe für das Tierheim. Das heisst, dass es versetzt werden muss, ein Fundament muss gegossen werden und nach ca zwei Wochen kann es wieder zurück.. Auf dem Fundament. Cris, Nico und Mario Förster werden die Arbeiten machen.
Kosten :
Kran, 2x 260 Euro
Material Fundament, 200 Euro

Unsere zwei grossen Ausläufe müssen aufgeteilt werden, und es muss von den Innenzwinger Wanddurchbrüche gemacht werden.. Siehe bitte video!
Es ist lebensnotwendig für unsere Hunde.. Um weitere Beissereien zu vermeiden. Cris und Nico werden die Arbeiten machen, aber es muss Zaunteile und Pfosten gekauft werden.

Kosten: 130 Euro

Daher bitte ich euch uns zu helfen die 850 Euro zu stemmen..

Wir benötigen:

85 Bausteine a 10 Euro

Wer fängt an..?

Ich weiss, ihr seid die BESTEN❤️ und dass wir es wieder gemeinsam schaffen werden.. Tausend Dank an euch allen..

Lg Hanne
Vorsitzende Active Friends


23.4.19:

Farina hat eine neue „Wohnung“ bekommen ❤️

Farina hat eine neue "Wohnung" bekommen ❤️Lg aus Tamaseu vonHanne & MarionWww.active-friends.eu

Gepostet von Active Friends for People and Dogs e.V. am Dienstag, 23. April 2019

 

Bolle & Bluna, unsere Angsthunde..
Immer müssen neue Wege ausprobiert werden um die Hunde zu helfen ihre Ängste zu verlieren.. ❤️

Bolle & Bluna, unsere Angsthunde..Immer müssen neue Wege ausprobiert werden um die Hunde zu helfen ihre Ängste zu verlieren.. ❤️Lg aus Tamaseu vonHanne & MarionWww.active-friends.eu

Gepostet von Active Friends for People and Dogs e.V. am Dienstag, 23. April 2019

Bolle & Bluna /Leif & Mila – kleiner Zwischenbericht Der Test verlief im Ganzen sehr erfolgreich❤ Die Umsetzung konnten wir allerdings heute nicht komplett abschließen, da Bluna sich nicht einfangen lassen wollte und ihr Stresspegel dadurch zu hoch ging. Es braucht eben oft viel Zeit, Geduld und Feingefühl Doch, nur allein die halbe Stunde zusammen mit Mila, hat Bolle soviel Mut gegeben, dass er sich heute Abend zum ersten Mal, seit er bei uns ist, streicheln ließ, was wir leider in dem Moment nicht gefilmt haben ❤ … bis Bluna ihn wieder abgedrängt hat… Uns sind vor Freude die Tränen in die Augen geschossen Morgen werden wir weiter an der Umsetzung arbeiten und euch berichten


22.4.19:

Deckenparty

Unsere Hunde hatten heute mega Spaß mit ihren neuen kuscheligen Decken Tausend Dank dafür an alle Spender

Hanne & Marion
Active Friends for People and Dogs e. V.

PS. Im video wird es kurz schwarz, einfach kurz warten.. und geht weiter.. Nicht verpassen


21.4.19:

Straßenhunde zur Begrüßung in Rumänien

Heute morgen um 5 Uhr, haben wir uns auf den Weg zu unseren Hunden nach Tamaseu gemacht ❤ Wir waren gerade über die Grenze in Rumänien gefahren und wollten „nur schnell“ eine Vignette kaufen…. da wurden wir doch etwas länger aufgehalten Denn, dieses Mal wurden wir von wunderbaren Fellnasen in Empfang genommen Möglich ist, dass sie auf dem angrenzenden Grundstück einer Firma leben, denn dort stand das Tor einen Spalt offen. Wir wollen morgen versuchen, dass heraus zu finden. Wir würden dann gerne, falls sie dort hingehören, die kostenlose Kastration der Hunde anbieten Allerdings brauchen wir dazu dann euch, um die Kastrationen bezahlen zu können.

Seht euch das Video an, was meint ihr, wollen wir das gemeinsam versuchen, die Kastrationen möglich zu machen?

Liebe Grüße
Hanne & Marion


vom 9.-11-4.19 war ich mit 3 anderen im Tierheim. Hier mein Reisebericht mit Fotos und Videos:

http://www.andreas-tierhilfe.de/category/000-mein-verein-active-friends-for-romanian-people-and-dogs-e-v/meine-reise-im-april-2019-nach-tamaseu-in-unser-tierheim/


10.4.19:

Pami und ihre Kids❤

Die kleinen Racker von Pami werden immer frecher Ihnen geht es sichtlich prächtig Unter Aufsicht ihrer völlig entspannten Mama wird gerade das Tierheimgelände durch gebuddelt

Es ist so schön anzusehen, wie unbeschwert und fröhlich die Kleinen aufwachsen dürfen


2.4.19:

AKTIONEN BEI ACTIVE FRIENDS‼

-Es wird DRINGEND weitere Hilfe benötigt-

Die Winterzeit ist vorbei und vor Ort wird schon reichlich gewerkelt und geputzt Unsere Volontäre, Lisa und Paul, sind schon in der zweiten Woche vor Ort und super aktiv ❤ Cris hat gemeinsam mit Lisa und Paul mit dem Frühjahrsputz begonnen Die Gehege werden vom Stroh befreit, gespült und desinfiziert, inkl. aller Hütten, Liegeflächen und Körbchen Unsere Hunde werden täglich sehr viel bewegt, mit ihnen wird viel gekuschelt und sie lernen jeden Tag viele neue Dinge kennen Wir haben euch in den letzten Tagen viele Videos gezeigt, wie mit unseren Hunden gearbeitet wird und wieviel Spaß sie dabei haben❤ Sehr wertvoll und wichtig für unsere Hunde

Vielleicht möchtet auch ihr vor Ort bei uns im Tierheim aktiv mit anpacken und intensiv mit unseren Hunden arbeiten und leben❓ Die nächsten Teams stehen schon in den Startlöchern ABER wir brauchen dringend noch mehr Helfer, die sich unseren Teams anschließen möchten‼

Reiseplanung inkl. geplante Aktionen bis Juni 2019:

Andrea Mailänder & Team: 08.04. – 11.04.2019 – Streichen der Gehege

Hanne und Marion: 18.04. – 24.04.2019 – Organisatorisches, Container ausräumen

Mario Förster: 05.05. – 12.05.2019 – Containeraktion

Petra Zoch und Bianca Ortmann 28.05. – 02.06.2019 – Aufbau und Einräumen des Containers

Marion Wimmer 08.06. – 15.06.2019 – Kastrationsaktion

Das Team mit Andrea Mailänder wird unseren Gehegen neuen Glanz verpassen Die Wände der Gehege sehen nicht mehr gut aus Die Gehege werden deshalb alle von diesem Team neu gestrichen

Hanne und Marion werden einige Organisatorische Dinge vor Ort erledigen müssen. WIR planen für Juni eine Kastrationsaktion für Besitzerhunde Dafür werden wir Gespräche mit Tierschützern vor Ort führen, um zu erreichen, gemeinsam endlich eine Kastrationsaktion für Besitzerhunde ins Leben rufen zu können

Unser Mario ist bisher alleine und benötigt dringend handwerkliche Unterstützung. Der Standplatz vom Container muss dringend ein Fundament bekommen‼Aus Zeitmangel wurde er damals nur auf Holzbohlen gestellt und ist nun abgesacktDer Container muss auseinander geschraubt werden und alle Anschlüsse abgeklemmt werden. Mit einem Kran wird der Container dann umgesetzt, quasi in Parkposition Anschließend muss das Fundament gegossen werden und aushärten.

Petra Zoch und Bianca Ortmann werden den Container wieder einräumen und einrichten ABER, vorher muss der Container wieder verschraubt und angeschlossen werden‼ Deshalb fehlen in diesem Team noch dringend handwerkliche Männer, die den Container zusammen schrauben und alle Anschlüsse (Strom, Wasser) wieder installieren können‼

Im Juni soll mit Marion die Kastrationsaktion für Besitzerhunde durchgeführt werden Wer bei dieser Aktion mit dabei sein möchte, und tatkräftig vor Ort unterstützen möchte, bitte bei uns melden

Habt ihr Lust, hier aktiv vor Ort mit dabei zu sein❓ Dann nehmt bitte mit uns per PN Kontakt auf❗Ihr erhaltet dann weitere Informationen u. a. über den Ablauf, Anreise und mögliche Unterkunft etc.

Wir werden euch über jede geplante Aktion noch in einzelnen Post detaillierter informieren. Das hier ist erst einmal eine grobe Übersicht der geplanten Aktionen Bitte teilt den Beitrag und meldet euch, damit wir unsere Teams komplettieren können‼

Danke schön ❤


16.3.19:

Impfungen und Ausreisecheck

Gestern war unser Tierarzt im Tierheim Unsere Babys, Zara, Lumpi und Joschi, haben sich prächtig entwickelt und sind gesund So durften sie gestern ihre erste Puppy-Impfung gegen die bösen Krankheiten Staupe und Parvo erhalten Die drei Jungs, Charly, Bob und Max haben ihre zweite Impfung erhalten

Und, unsere 4 glücklichen Ausreisekandidaten, Linda, Lord, Barney und Toby haben einen gründlichen Gesundheitscheck, sowie die Nasenimpfung gegen Zwingerhusten erhalten Alle Hunde sind gesund und haben keine Auffälligkeiten Sie können nun ihre Köfferchen packen und werden nächstes Wochenende nach Deutschland reisen

Nächste Woche erhalten alle anderen unserer Hunde ebenfalls die Nasenimpfung gegen Zwingerhusten. Wir werden euch hier berichten

Wir danken allen Spendern und Unterstützern für eure Hilfe. Ohne euch wäre es nicht möglich gewesen


27.2.19:

Jahresabschluss Active Friends – geschafft…

Wir sind sooo froh, endlich unseren ersten Jahresabschluss geschafft zu haben ABER, glaubt uns, das war verdammt schwer und mit vielen Komplikationen und noch mehr Verwaltungs-Arbeit verbunden Obwohl wir ein kleiner Verein sind, anerkannt als gemeinnützig seit dem 12.04.2016, haben wir nur allein in der Verwaltung eine Wochenarbeitszeit von 15 Stunden Active Friends arbeiten jedoch transparent, seriös und korrekt. So möchten wir euch selbstverständlich auch daran teilhaben lassen – an unserer Freude, aber auch den damit verbundenen Schwierigkeiten Einige Probleme gab es zum Beispiel durch die Eröffnung unseres eigenen Tierheims im August 2016.

Für einen jungen Verein im Gründungsjahr inkl. im gleichen Jahr Eröffnung eines Tierheims in Rumänien, war es eine wirklich große Herausforderung Komplikationen beim Jahresabschluss hatten wir u. a. auch damit, dass wir zwei Kassenbücher quasi führen mussten – eins vor Ort im Tierheim und eins in Deutschland Hinzu kam, dass die „Buchführung“ im ersten Jahr vor Ort durch das damalige Team leider sehr „schlampig“ geführt wurde, Belege nicht korrekt ausgestellt waren, oder fehlten, was in Deutschland wiederum zu erheblicher Nacharbeit und ständigen Nachfragen führte Viele Fehler mussten ausgebügelt werden. Das alles hat viel Zeit und noch mehr Nerven gekostet, denn das Finanzamt fand das überhaupt nicht gut und es ist für die Zukunft so nicht mehr möglich!Belege, Quittungen etc. müssen genau deklariert und nachvollziehbar sortiert sein, sowie selbstverständlich eindeutig auf den Verein ausgestellt sein. Jeder geflossene Cent muss nachgewiesen werden usw.

Das war für uns auch ein wichtiger Grund, warum wir am 01.01.2018 einen zweiten, rumänischen Verein „Active Friends for People and Dogs“ gegründet haben Der Vorstand unseres rumänischen Vereins besteht aus: 1. Vorsitzende Hanne Peters-de Fockert, 2. Vorsitzende Marion Wimmer und Kassenwart Dirk de Fockert.

Es war wirklich ein „harter Weg“ – aber, ENDLICH ist es geschafft. Der Abschluss für unser erstes Jahr ist erfolgreich abgeschlossen

Allerdings gibt es den Jahresabschluss nicht kostenlos Nach unserer Freude, dass alles nun korrekt abgewickelt und abgeschlossen ist, kam die Rechnung …. Die uns dann doch etwas vom Hocker gehauen hat Soviel Geld hat unserer kleiner Verein nicht mal eben zur Verfügung und reißt uns ein riesen Loch in die Kasse Gute und saubere Tierschutzarbeit kostet eben immer Geld… manchmal viel Geld…. und – das wird uns nun jedes Jahr erwarten.

Wir hoffen jetzt wirklich auf euch! Auf euch, die unsere Arbeit verfolgen, unsere Erfolge mit uns teilen, aber auch schwierige Hürden mit uns gemeinsam nehmen! Bitte, wer kann mit einer Spende helfen, diese unfassbar hohe Summe für unseren kleinen Verein von 1.748,22 Euro zusammen zu bekommen?

Wir danken euch von Herzen für eure Unterstützung

Active Friends for Romanian People and Digs e. V.
Hanne Peters-de Fockert – 1. Vorsitzende
Dirk de Fockert – Kassenwart
Marion Wimmer – Vermittlung und Transport

SPENDENKONTO:

IBAN: DE38 2579 1635 4058 4429 03
BIC: GENODEF1HMN
SMS Spende von 5 Euro mit dem Wort FRIENDS an 81190 .


23.2.19:

Freundschaften und sozialen Kontakte sind für uns alle sehr wichtig..AUCH für unsere Hunde in Tamaseu ❤️
Diego war lange im Zwinger alleine, es gab nie die richtige für ihn..
Nachdem Muraco nach Deutschland ging, sass auch Ella dann alleine im Zwinger.. Und war Tottraurig…
Ein Versuch wurde gestartet… Und siehe.. Freude & Spaß.. ❤️

Es folgt noch einem Post danach über Ella’s Einzug bei Diego.. Zu niedlich ❤️❤️❤️

https://www.facebook.com/activefriendsforromania/videos/1260320247452385/?t=4

Ella zieht bei Diego ein
…. Endlich nicht mehr alleine.. ❤️.. Obwohl Ella doch Diego ein wenig albern findet


21.2.19:

ZARA, LUMPI und JOSCHI möchten sich bei allen für die Unterstützung bedanken und wünschen euch einen schönen Tag❤️

ZARA, LUMPI und JOSCHI möchten sich bei allen für die Unterstützung bedanken und wünschen euch einen schönen Tag❤️

Gepostet von Active Friends for People and Dogs e.V. am Donnerstag, 21. Februar 2019

Trinkpause ❤️


19.2.19:

FAMILIE GERETTET!
Sie sind da ❤❤

Unser Cris hat für die kleine Familie unseren Quarantäneraum kuschelig eingerichtet ❤ Die kleine Mami und ihre Kinder wurden zu uns ins Tierheim gebracht ❤ Hier können sie nun zur Ruhe kommen und im warmen, in Sicherheit und bester und liebevoller Pflege groß werden ❤

Eine Kleinigkeit fehlt aber noch, damit aus diesen winzigen Nonames kleine „jemands“ wird Ein schöner Name

Die kleine Mama hat schon einen Namen. Sie heißt Pami ❤ Aber ihre Kleinen sind noch namenlos Es sind zwei kleine Jungs und ein Mädchen

 


18.2.19:

UPDATE!
Wir haben es geschafft ❤ Dank eures großartigen Einsatzes haben wir es geschafft Die kleine Familie kann nun kommen, raus aus ihrer Notlage, zu uns in Sicherheit und Wärme mit bester Versorgung ❤❤ Wir danken euch von Herzen ❤

️ NOTFALL️

Dieser Notruf erreichte gerade unseren Cris! Eine kleine Familie in Tamaseu ist in großer Gefahr Die kleine Mami hatte eine Menschen-Familie. Aber, man wollte sie plötzlich nicht mehr haben und hat sie zu jemand anderen in den Kuhstall gebracht. Dort sollte sie auf die Kühe aufpassen Diese Aufgabe war ihr aber fremd, konnte sie nicht erfüllen und bekam dann auch noch Babys Die Mama ist in einem pflegerisch schlimmen Zustand und ihre 3 Babys, jetzt 3 Wochen alt, unterversorgt Sie liegen schutzlos im Kuhstall Aber, das genügt noch nicht, denn auch dort will man sie nicht mehr haben Ihnen droht der Rausschmiss auf die Straße!!!

Was sagt ihr❓ Sollen wir diese kleine Familie in Sicherheit und Wärme in unser Tierheim holen❓

‼ Das geht allerdings nur dann, wenn wir für ALLE einen festen Paten finden UND auch Impfpaten haben ‼

Die kleine Familie hat nicht mehr viel Zeit‼ Man will sie am liebsten schon gestern los werden

 


10.02.19:

Sonntags-Märchen ❤️

Die Drei von der Straße in Oradea sind in Tamaseu in Sicherheit

Wenn wir Sonntags gemütlich ausschlafen und dann ausgiebig Frühstücken.… Ist Cris schon lange im Tierheim um zu füttern und saubermachen…. Und heute ist er danach mit einem Freund nach Oradea gefahren und hat Max, Anonymus und Charly eingefangen ❤️.
Die Namen haben die Hunde schon lange von den Bewohnern in der Straße. Nun es gibt leider auch fiese Leute dort.. Und sie sind mit Schuld dran, dass wir die Drei retten mussten, vor was passiert!

Sie ließen sich gut einfangen und sind nun sicher in Quarantäne in ein Großes Außengehege in Tamaseu.. ❤️
Der CHARLY ist sehr menschenbezogen, und versteht gerade die Welt nicht mehr..
Er weint … Die Drei waren immer im Freiheit… Aber es wurde zu gefährlich!

Jetzt werden Cris und Neli sich viel mit ihnen beschäftigen.. Und dann hoffen wir, dass sie sich schnell einleben und bald ein schönes Zuhause finden ❤️


03.02.19:

Heute morgen sind 6 unserer Hunde in Celle auf dem Tierheim Gelände angekommen und von ihren Familien abgeholt worden.

Gepostet von Andrea Mailänder am Sonntag, 3. Februar 2019

Gepostet von Andrea Mailänder am Sonntag, 3. Februar 2019

Gepostet von Andrea Mailänder am Sonntag, 3. Februar 2019

Gepostet von Andrea Mailänder am Sonntag, 3. Februar 2019

Gepostet von Andrea Mailänder am Sonntag, 3. Februar 2019


02.02.19:

https://www.facebook.com/activefriendsforromania/videos/628405704247552/?t=0

Billy, Tilly und Lord ❤

Drei wundervolle und liebenswerte Chaoten Sie freuen sich riesig über menschliche Nähe und Zuwendung Leider hatten sie bisher noch keine Anfragen, was wir gar nicht verstehen können…

Schaut euch das Video an. Sie haben für ihre Menschen viel zu verschenken


01.02.19:
Geschirr anlegen will geübt sein, da haben unsere Kleinsten Spaß, und nicht nur die… morgen gehts ab nach Deutschland in ihr neues Zuhause.

26.01.19:

Besuch in Tamaseu ❤Heute Morgen sind Bella und Pink in unserem Tierheim in Tamaseu wohlbehalten angekommen Sie sind aus dem Auto gefallen und sofort zu den Hunden ❤ Cris hat den beiden unser Tierheim gezeigt und unsere Hunde vorgestellt Sofort wurde gekuschelt, gekämmt, fotografiert, Gassi gegangen und gefilmt Für euch haben wir einen kleinen Ausschnitt aus ihren ersten Eindrücken in einem Film zusammengestellt ❤Seht, wie sehr sich unsere Hunde über Besuch und liebe Ansprache freuen Sie alle sind so dankbar für Aufmerksamkeit, Beschäftung und Streicheleinheiten ❤ Insgeheim haben sie auch immer die große Hoffnung, dass sie dieses Mal die glücklichen sein werden, die mit ins Auto steigen dürfen, um endlich zu ihrer Familie reisen zu dürfen


Wir hoffen, dass ihr alle gut ins neue Jahr rein gerutscht seid und wünschen euch für 2019 viel Glück, Freude, Erfolg und Gesundheit Wir freuen uns auf ein weiteres gemeinsam Jahr mit euch Ganz sicher werden wir wieder viele Herausforderungen, aber hoffentlich auch schöne Erfolge zu erwarten haben

Heute möchten wir euch gerne zeigen, wie toll sich der kleine Bosse und vor allem die Bacau Kinder, Yuma, Micro und Hope entwickelt haben

Fröhlich und ausgelassen toben sie im Tierheim umher und sind neugierig, was nun das Leben für sie alles bereit hält

Nun erst einmal viel Spaß beim Hundekinder-TV schauen

Liebe Grüße
Active Friends for Romanian People and Dogs e. V.
Hanne Peters-de Fockert – 1. Vorsitzende
Dirk de Fockert – Kassenwart
Marion Wimmer – Vermittlung und Transport
Vermittlungs- und Patenhundeteam
DeNice Sparkle, Andrea Mailänder, Sabine Nabert, Ruth Weyrauch, Birklind Ochsner,
sowie Hundebetreung in Celle – Urtel Lawrence


31.12.18:

Liebe Active Friends

zum Jahresende möchten wir uns noch mal bei euch allen für eure Unterstützung bedanken❣️ Egal wie, sei es das teilen von Beiträgen, Sach- oder Geldspenden – ohne euch wäre all das nicht möglich!

Wir haben auch in diesem Jahr Höhen und Tiefen erlebt, Fellnasen gerettet und um die Welpen gekämpft. Nicht alle haben es geschafft aber für jeden einzelenen Überlebenden hat es sich gelohnt. ❤️

Durch euer fleißiges teilen der Hunde, konnten wir auch in diesem Jahr wieder vielen unserer Fellnasen ein „Für Immer Zuhause“ schenken Genauer gesagt 64❣️❣️❣️ Das ist doch der absolute hammer! Und zu sehen, wie die Hunde sich entwickeln und zu richtigen Familienmitgliedern werden, ist Antrieb genug, um weiter zu machen

Wir hatten schöne Weihnachtsaktionen sowohl für die Kinder in Tamaseu als auch für unsere Hunde Auch hier noch ein mal vielen Dank an alle Spender und Unterstützer ❤️ Das war der absolute Wahnsinn!

Damit aber auch unsere Fellnasen in Tamaseu nicht vergessen werden, haben wir für euch ein Video gemacht, von den Hunden, die aktuell noch dort sind.

Wir wünschen euch allen einen guten Start ins neue Jahr und freuen uns auf ein erfolgreiches 2019 mit eurer Unterstützung

Eure Active Friends


23.12.18:

❗ NEUZUGÄNGE ❗
Während den schönen Ereignissen, wie der wunderschönen Weihnachtsaktion, schläft natürlich der tägliche Wahnsinn nicht

Wir haben zwei Neuzugänge, mit traurigen Geschichten Alba, ein großes weißes und schon altes und sehr sehr liebes Mädchen, wurde von einer rumänischen Tierschützerin auf der Straße gefunden und so gut es ging, versorgt Aber, sie konnte sie nicht bei sich aufnehmen, weil sie schon selbst so viele Hunde hat Da wir vor Ort immer bekannter werden, hat sie bei uns Hilfe gesucht, denn Alba braucht viel mehr, als Futter und Wasser ihr Fell ist komplett verfilzt, an den Pfoten und zwischen den Zehen dicke Fellknoten, sie hat große Probleme mit der Hat und schlimm entzündete Ohren

Der zweite Neuzugang ist noch ein Welpe Sie wurde im Karton vor unserem Tierheim abgestellt, während unser gesamtes Team in der Schule war, um die Geschenke an die Kinder zu verteilen Sie ist mal gerade ca. 2 1/2 Monate alt Die Kleine hatte gibsähnliche Plocken im Ohr, eine Bisswunde am Rücken und furchtbare Angst Linus hat dem kleinen Nonamemädchen den wunderschönen Namen Moppi gegeben, ein Symbol, dass alles Schlimme jetzt vorbei ist und sie bei uns willkommen und zu einem jemand geworden ist ❤ Danke Linus, für den schönen Namen

Beide Hunde sind jetzt bei uns im Tierheim Sie wurden schon tierärztlich untersucht. Gott sei Dank sind bei Moppi alle Tests negativ ausgefallen Bei Alba wurden Haut- und Fellproben genommen. Das Ergebnis steht noch aus. Die schlimmsten Verfilzungen wurden von uns schon beseitigt, aber für den Feinschliff, besonders zwischen den Zehen, wird sie noch zum Friseur gehen


1.12.18:

Guten MORGEN Alle,
Liebe Grüße aus Tamaseu von Yuma, HOPE und Micro
Sie fühlen sich sehr wohl und genießen alles

Guten MORGEN Alle, Liebe Grüße aus Tamaseu von Yuma, HOPE und Micro <3 Sie fühlen sich sehr wohl und genießen alles <3 Alle Drei suchen eine Familie …

Gepostet von Active Friends for People and Dogs e.V. am Samstag, 1. Dezember 2018


29.11.18:
Die Bacau Welpen sind gerade eingetroffen
Die Neue Wohngemeinschaft in Tamaseu
YUMA, MICRO, HOPE und BOSSE…
Cris ist hin und weg von den kleinen

27.11.18:

 

KRISE IM INTERNAT!
Das Internat in Tamaseu bekommt kein Geld mehr vom Staat, für Lebensmittel
Die Schulleiterin Frau Emese Piski hat uns darüber informiert.
Sie ist am verzweifeln…17 Kinder leben dort von Montag bis Freitag..sie kommen aus sehr sehr arme Familien, wo sie Teils vernachlässigt werden..und wo es keine regelmäßige Mahlzeiten gibt
…das Internat war immer eine Sicherheit für die Kinder..jetzt steht leider alles auf Spiel!

Active Friends for Romanian People and Dogs e.V möchten helfen

Wir haben im Hintergrund zwei tolle Spender gefunden, die statt Geschenke packen.. Geld für Lebensmittel spenden möchten.

Wenn noch jemand helfen möchten, dann bitte diese Woche Spenden.
Marion Wimmer ist gerade unterwegs nach Tamaseu. Sie wird Ende der Woche mit der Schulleiterin einen Grosseinkauf machen.. wir werden versuchen für die Grundnahrungsmittel für die nächsten Wochen aufzukommen

Tierschutz fängt bei den Kindern an, und sie möchten wir helfen..

Bitte macht mit..HELFEN TUT GUT

DANKE EUCH..

Hanne, Marion und Dirk..

Das Foto zeigt Dennis, der Sohn von unser Tierheimleiter Cris
Dennis ist auch in der Schule in Tamaseu..und hat bestimmt schon viele über seine Liebe zu unsere Hunde erzählt
Dennis hat Glück, er hat tolle Eltern und sein Papa verdient gut bei Active Friends, NUR er ist leider eine Ausnahme…die meistens dort sind sehr arm..

•IBAN: DE38 2579 1635 4058 4429 03
•BIC: GENODEF1HMN
•SMS Spende von 5 Euro mit dem Wort FRIENDS an 81190 .


Rocky, Jenny und Molly kommen bald nach Celle ins Tierheim. Dort können sie nach Absprache besucht werden.

11.11.18:

Liebe Grüße von FARINA
Farina geht es besser.. sie ist zwar Haut & Knochen, aber sie isst wieder gut, und freut sich immer riesig auf das gebrachte Essen .
Sie wird noch drei Tage in der Klinik bleiben müssen und kann dann zurück zu ihre Babies

Es fehlt uns leider noch Geld um ihre Behandlung zu bezahlen. Wir würden uns sehr freuen, wenn weiterhin für Farina gespendet wird


9.11.18:

Grüße von unsere Bacau Welpen
HOPE, MICRO und YUMA geht es gut..
Sie sind stabil und haben die Parvo bekämpft!❣
Jetzt können sie bis Ende November in der Klinik bleiben und dann am 29. nach Tamaseu reisen.
Warum erst dann ?
Dann sind Marion und Voluntäre wieder für ein paar Tage vor Ort, und die können noch ein wenig wachsen und stark werden..
Es wäre zu gefährlich, wenn nur Cris da ist….
Wir werden ca. 1000 Euro!!! brauchen um die letzen Behandlungen in Bacau ,der Klinikauffenhalt und schlussendlich der Transport nach Tamaseu zu bezahlen..
Es werden dazu natürlich die Rechnungen veröffentlicht..

Es war/ist eine harte Aktion gewesen. Wir haben 17 Hunde insgesamt gerettet, davon sind 5 Welpen gestorben
Das heißt aber dass 12 Hunde durch uns/euch überlebt haben❤ alle Hunde die sonst jetzt zu 99% tot wären..
Lass uns jetzt auch gemeinsam den letzten weg zur GLÜCK meistern.. GEMEINSAM schaffen wir das ❤

Bitte Spendet was euch möglich ist, auch 5 Euro helfen die Hunde!

Wir danken euch vom Herzen und im Namen unsere Hunde

Hanne, Marion und Dirk

Verwendungszweck:
Bacau Welpen

•IBAN: DE38 2579 1635 4058 4429 03
•BIC: GENODEF1HMN
•SMS Spende von 5 Euro mit dem Wort FRIENDS an 81190

https://www.facebook.com/activefriendsforromania/videos/992597464258649/?t=4


06.11.18:

Tierarztrechnungen!

Hallo Alle,
hier die Rechnungen von unsere Tierärztin Ramona.
Da ist die Behandlung für unsere kranke Farina dabei bis gestern, samt die Behandlungen vor Ort im Tierheim.

Die beiden Rechnungen betragen
2025 Lei = 455 Euro

Bitte helft uns die Rechnungen zu begleichen..vielen Dank

Farina und Yarisha wurden Heute geröntgt. Die Ergebnisse bekomme ich später heute Abend..

LG Hanne

Verwendungszweck: Tierarztkosten FARINA +Welpen

•IBAN: DE38 2579 1635 4058 4429 03
•BIC: GENODEF1HMN

 


03.11.18:

FARINA
Um unsere liebe, aber sehr kranke, Farina wird gekämpft ❤
Farina ist seit Montag bei unsere Tierärztin Ramona in ihre Praxis.
Ihre Lungen sind sehr krank, man vermutet dass sie früher Staube hatte und dadurch sind ihre Lungen chronisch krank geworden. Durch den Aufenthalt in der Tötungsstation ist ihre gesamtes Immunsystem zusammengebrochen
…trotz allem geht es ihr aber ein wenig besser Wie ihr im Video sieht, ist sie aber HAUT & KNOCHEN daher wurde entschieden dass ab heute kocht Cris seine Frau Tunde Stana für sie und bringt es die 30 km nach Oradea in der Praxis, Tausend Dank Tunde
Die Ramona meint, dass sie jetzt KRAFTFUTTER braucht und die kleine DIVA isst halt nicht alles deshalb wird sie jetzt extra verwöhnt …wir tun alle unser absolut Bestes um die Kleine zu retten

Morgen wird einen Röntgentermin für Farina gemacht, die Ramona möchte sicher gehen in ihre Diagnose über ihre Lungen.

Ich bitte euch alle schon wieder zu Spenden…
Wir werden eine hohe Rechnung von Ramona bekommen und auch für das Röntgen bei Dr. Ferdinand. Die Rechnungen werden natürlich veröffentlicht, wenn wir sie erhalten..nur wir müssen jetzt schon anfangen dafür Geld zu sammeln..
DANKE

HANNE

Verwendungszweck: Tierarztkosten FARINA

•IBAN: DE38 2579 1635 4058 4429 03
•BIC: GENODEF1HMN
•oder per Paypal: https://www.paypal.com/cgi-bin/webscr…] o
•SMS Spende von 5 Euro mit dem Wort FRIENDS an 81190

Das Video ist im Garten von Ramona vorhin aufgenommen worden..FARINA hat mit Genuss Huhn, Gemüse und Reis vom Hand gegessen


02.11.18:

Neues von den Bacau Welpen!

Zuerst für euch die schlechte Nachricht Wie befürchtet, hat Arschloch Parvo auch unseren kleinen Tiny auf die Reise geschickt R.I.P. kleiner Schatz, du hast so gekämpft … und doch verloren Wir haben mit dir gekämpft und gehofft… in unseren Herzen wirst du immer sein

Wir haben heute die Rechnung für ihre Behandlung bezahlt Tausend Dank an alle Spender Ihr habt ihnen damit die Chance auf Leben gegeben Yuma, Hope und Micro haben es mit eurer Hilfe geschafft Schaut euch das Video an Sie sind wieder fröhlich und verspielt – und auch das Essen schmeckt wieder

Nun müssen die drei noch unter Beobachtung bleiben, Vitamine, Aufbaustoffe, Medikamente und gutes Futter bekommen. Das bedeutet, es werden weitere Kosten folgen, allerdings jetzt nur noch für drei Hunde…

Wir haben gemeinsam einen riesen Schritt, in dieser schrecklichen Zeit, für diese kleinen unschuldigen Wesen geschafft Bitte helft weiterhin mit, dass sie zu Kräften kommen und ihr Immunsystem aufgebaut werden kann, damit sie bald zu uns ins Tierheim umziehen dürfen


UPDATE WELPEN!
HOPE hat es geschafft sie ist wieder fit! und MICRO ist (noch) gut drauf. YUMA hat heute wieder ein wenig gegessen. Bei den drei kleinen , Buddy, Drops und Tiny ist die Krankheit jetzt ausgebrochen, sie sind schwach und haben Blut in Stuhl
BITTE ALLE DIE HIER MITLESEN..diese 6 Welpen bekommen wir nur gesund, wenn alle hier mithelfen! Jede Euro zählt. Wenn wir nicht bis Donnerstag die Rechnung von 1033 Euro überweise, werden die Welpen nicht weiterbehandelt es ist Rumänien!! Sie setzen die Hunde auf der Straße, wenn das Geld nicht kommt…
Ich bitte euch mitzuhelfen…bitte helft die Welpen mit ein paar Euro.. Danke

SPENDENAUFRUF für die BACAU WELPEN
Hallo Alle, jetzt wird es ernst , und wir brauchen eure versprochene Hilfe
Eine Woche ist in der Klinik um, und alle Welpen werden behandelt..
Hope etwas mehr, was ja auch deutlich geholfen hat .. aber im Prinzip werden alle gegen Parvo behandelt, weil sie zusammen auf der Straße gelebt haben.
ES IST TEUER
…aber wir wussten es und haben gemeinsam entschieden es durchzustehen um die Welpen zu retten
Die erste Wochenabrechnung lautet auf

Insgesamt umgerechnet

4.610 Lei = 1.033 Euro

In den Fotos sieht ihr jeder Welpe aufgelistet mit den jeweiligen Behandlungen..

Das Geld muss innerhalb die nächste drei Tage überwiesen werden.

Bitte Spendet was möglich ist..wir sind viele Leser/Follower hier auf der Seite, wenn jeder was spendet ist es gut zu schaffen ….und es wird mindestens noch eine Woche dazu kommen..

Gemeinsam sind wir stark und werden es schaffen

Wir danken euch..

Verwendungszweck: Bacau Welpen

•Unser Spenden- / Vereins-Konto:
•IBAN: DE38 2579 1635 4058 4429 03
•BIC: GENODEF1HMN
•oder per Paypal: https://www.paypal.com/cgi-bin/webscr…] o
•SMS Spende von 5 Euro mit dem Wort FRIENDS an 81190

 


28.10.18:
Unsere Hunde sind in Celle eingetroffen
Tausend Dank an Marion und Petra Zoch, dass ihr die Hunde sicher und liebevoll nach Celle gebracht habt
Ronja und Whoopy suchen jetzt eine Familie und können im Celler Tierheim besucht werden

23.10.18:
Einer der Welpen, Hope, die wir zu uns holen wollen ins Tierheim hat leider Parvo, wir haben entschieden ihm eine Chance zu geben und ihn behandeln zu lassen in der Klinik, so auch die anderen 5 falls notwendig und sie auch infiziert sind, was hohe Kosten verursachen würde, bitte helft und spendet eine Kleinigkeit für Hope und vielleicht seine Kumpels/Geschwister. Nur gemeinsam können wir helfen. Danke!
 
SPENDENAUFRUF!Wir haben entschieden zu HELFEN
HOPE hat ihre erste Behandlung bekommen und die anderen Fünf stehen unter Beobachtung.. Sie bekommen alle hochwertiges Futter und Aufbaustoffe. Sie werden in der Klinik bleiben..
Wir wissen momentan nicht wo der Weg hinführt, aber wir brauchen definitiv GELD.

Daher möchten wir mit 1000 Euro anfangen..

Wir brauchen

50 Spenden a 20 Euro..

um die ersten Kosten zu stemmen..

Wer kann helfen ?

Ob HOPE es überleben wird wissen wir nicht, wir können alle nur beten. Daumen drücken…und GELD SPENDEN

So wie wir Tierartzrechnungen bekommen, werden die hier veröffentlicht!

Wir danken sehr für eure Anteilnahme..und sind (ziemlich) sicher, dass wir es GEMEINSAM hinbekommen

DANKE euch allen..

HANNE, MARION UND DIRK
Vorstand Active Friends for Romanian People and Dogs e.V

Kleines Lichtblick : Die Mama wurde heute auf der MÜLLHALDE eingefangen Sie ist negativ getestet worden und eird morgen Nach Tamaseu reisen.. wir hoffen alle, dass ihre Welpen bald folgen können..

•Unser Spenden- / Vereins-Konto:
Verwendungszweck: Tierarztkosten Bacau Welpen

•IBAN: DE38 2579 1635 4058 4429 03
•BIC: GENODEF1HMN
•oder per Paypal: https://www.paypal.com/cgi-bin/webscr…] o
•SMS Spende von 5 Euro mit dem Wort FRIENDS an 81190

19.10.18:

https://www.facebook.com/activefriendsforromania/videos/2216906481911162/

RETTUNG: MÜLLHALDE IN BACAU!
Wir haben heute 6 Welpen in Bacau gerettet ohne Euch vorher zu informieren..
Es musste schnell gehen, von 9 Welpen waren nur 4 übrig und zwei neue kamen heute morgen dazu. Eine Müll-Entsorgung am Rande der Stadt…anscheinend AUCH Welpen-Entsorgung!
Die Tierschützer vor Orz waren schon seit Tagen am verzweifeln, keiner hatte platzt für sie, ein nach dem anderen verschwand/starb/ wurde überfahren..es wurde auf Facebook gepostet.. und ich sah den Post!
Nur 80 km von unsere kleine Familien in der Klinik in Roman entfernt…ein Netzwerk wurde im Gang gesetzt. ..die Tierärzte untereinander fanden eine Lösung für uns eine Tierschützerin aus Bacau wurde kontaktiert, die Welpen wurde geholt, kamen in der Klinik, wurde auf Parvo und Staube negativ getestet…..und können nun dort bleiben bis der Transport dann mit allen zusammen am 24. Okt. Nach Tamaseu fahren..

WAS FÜR EIN TAG.. ❤

Ich bin fix & fertig, aber glücklich

Schau euch mal die kleinen an..es folgen gleich mehrere Videos von der Rettung..

Wir brauchen jetzt noch dringend 6 Paten.. für die kleinen Seelen.. , ohne können sie nicht nach Tamaseu!

Eine patenschaft für 30 Euro monatlich bis zur Vermittlung..Wer kann und möchte..eine kleine Welpe Sicherheit geben ?

Ich danke Euch…ich musste es einfach tun..ihr werdet mich verstehen, wenn ihr gleich das Video anschaut
….ohne uns hätten sie vielleicht nur noch ein paar Tage überlebt..

LG Hanne

Unser Spenden- / Vereins-Konto:
IBAN: DE38 2579 1635 4058 4429 03
BIC: GENODEF1HMN
oder per Paypal: https://www.paypal.com/cgi-bin/webscr…] o
SMS Spende von 5 Euro mit dem Wort FRIENDS an 81190


17.10.18:
FARINA und ihre Babies haben die Nacht in der Klinik gut überstanden
Farina konnte endlich Satt und kuschelig, und ohne Angst, einschlafen.
Sie freut sich heute Morgen, wedelt zufrieden
Ihre Babies geht es auch gut..
Fütterung
Farina freut sich . Sie kann endlich ihre Welpen gut versorgen
FLY und ihre 3 Babies sind jetzt in der Klinik
Es sind zwei Jungs und ein Mädel die Jungs sind kräftig und stabil, das kleine Mädchen leider nicht, sie muss jetzt kämpfen
FLY ist sehr abgemagert. Aber sie frisst gut und wird schnell Energie tanken. Sie ist sehr lieb und sozial, aber sie verteidigt ihre Babies wie eine Löwin
FLY und ihren Babies geht es gut
Sie isst gut und hat genug Milch für die kleinen

Farina und ihre Babies sagen aus dem Badezimmer Gutenmorgen
Heute morgen als das Personal in der Klinik kam trauten sie ihre Augen nicht..überall lag Spielzeug rum und in der Wäschetonne lagen die Babies oben drauf, und Farina war am spielen
Da hat die schlaue Farina doch geschafft ihr Käfig auf zu bekommen und hat alle Welpen in der „Kuschelige“ Wäschetonne gelegt. Danach wurde getobt und gespielt FRECHE FARINA!

Jetzt haben die Mädels ein Lager im Badezimmer für die kleine Familie eingerichtet …wird bis jetzt von Farina akzeptiert

Es ist sehr lieb von Mar Iri und der Klinik, dass sie sich so toll und liebevoll um unsere Hunde kümmern, lieben Dank


15.10.18:

RETTUNG geplant
2 Mütter mit 8 Welpen aus der Tötung PS Roman!

Nach viele PN`s und Telefonate, samt kommentare auf unseren ersten Post diesbezüglich, wurde intern entschieden die kleinen Familien in der Tötung von PS Roman zu retten , – natürlich unter der Vorrausetzung, dass wir Paten für alle finden.

Heute Morgen war die Tierschützerin Mar Iri vor Ort um die erste Familie für uns zu besuchen.
Da gab es leider eine böse Überraschung, die ängstliche Mutter mit ihre Welpen, die wir vor drei Tagen gepostet hatten, ist nicht mehr da.. Sie wurden angeblich gestern adoptiert (?!)

Dafür sitzen zwei weitere kleine Familien da, mit ca. 2 Wochen alten Welpen, die eine hat 3 Welpen, die andere 5 Welpen. Die Mar Iri hat jetzt beide Familien für uns reserviert, und kann sie Morgen zu sich holen

Wir brauchen jetzt Paten samt Transportgeld.

10 Patenschaften a 30 Euro monatlich bis zur vermittlung..
– Mutti, braun
– Mutti Hellbraun/weiß
– Welpe1 bis Welpe 8 (sie genau kennzeichnen geht erst wenn sie draussen sind, daher bitte nur welpe 1..usw)

– 370 Euro für den Transport.

Namenspaten für die Welpen werden wir erst suchen, wenn die Hunde raus sind und wir das Geschlecht kennen
Aber die beiden Mamas brauchen ganz schnell einen Namen.. jetzt haben sie nur ein „Tötungs-Nummer“
Für 10 Euro Spende kann eine Name vergeben werden

Bitte lass uns wieder gemeinsam 10 arme Wesen retten, sie haben in PS Roman keine Chance , gerade die Welpen werden dort nicht überleben…

ZUSAMMEN SIND WIR STARK!!

In Tamaseu werden sie einen schönen Zwinger, mit eine isolierte Hütte und Körbe bekommen Es wird tolles Stroh und Decken geben. Sie werden hochwertiges Welpenfutter samt Vitamine bekommen, und unter ärztlicher Beobachtung stehen
Wir haben 4 Voluntäre die am 23. Oktober mit Marion nach Tamaseu fahren. Wir versuchen dass die kleine Familien am 24. Oktober ankommen können, dann gibt es viele Leute die ersten Tage um sie zu versorgen

NUR ES GEHT NUR MIT PATEN UND SPENDEN, BITTE

•Unser Spenden- / Vereins-Konto:
•IBAN: DE38 2579 1635 4058 4429 03
•BIC: GENODEF1HMN
•oder per Paypal: https://www.paypal.com/cgi-bin/webscr…] o
•SMS Spende von 5 Euro mit dem Wort FRIENDS an 81190

 

https://www.facebook.com/activefriendsforromania/videos/282166262425251/?t=0

RETTUNG PS ROMAN!
Farina und 5 Welpen sind in Sicherheit

DANKE AN ALLEN

Da wir fast alle Patenschaften für Farina und ihre Welpen zusammen haben, nur eine Fehlt! Entschieden wir, die kleine Familie heute Abend rauszuholen Farina ist auf dem Knochen abgemagert Wiegt gerade 7,5 kg und die Welpen sind auch nicht stabil. Noch eine Nacht in den kalten feuchten Shelter hätte fatale Folgen für die Welpen haben können

Jetzt sind sie in der Klinik..
Farina wurde negativ auf Staube getestet , das heißt sie kann in Tamaseu aufgenommen werden

Jetzt wird sie ab Morgen mit ihre Kinder bei Mar Iri bleiben, bis zu Reise nach Tamaseu am 24. Oktober.
Sie wird mit gutes Futter und Vitamine aufgepäppelt, um weiter Milch für die Welpen zu haben. Muttermilch ist der beste schutzt gegen Viren und Krankheiten.. wir können jetzt nur alle die Daumen drücken, dass die Kleinen es schaffen, ein wenig Glück brauchen sie

Danke an Allen, die bis jetzt unsere Rettungsaktion unterstütz haben ….es geht aber weiter ..die FLY steckt noch in die Kalte Hölle mit ihre drei Welpen.. wenn wir noch 4 Paten bis morgen finden, kann sie gleich morgen früh raus

Unten in den Kommentaren sieht ihr Bilder von den 5 gerettete Welpen , und im Video ein ausgehungerte Farina mit Kinder


08.10.18:

NOTFALL!

Hallo Alle,
ich bekam am Wochenende einen Hilferuf von eine Tierschützerin aus Oradea (25 km von Tamaseu entfernt).
Ein dreibeiniger schwarzer Hund wäre im Öffentlichen Shelter in Oradea gelandet, er wurde von der Straße bestialisch eingefangen und er würde dort sehr leiden und untergehen Er hat sehr viel Angst und weiß gerade nicht was mit ihn geschiet
Man vermutet, dass er vorher in eine Familie war, weil sein Bein sauber amputiert worden ist… da heißt leider wieder ENTSORGT & VERGESSEN!
Ich habe dann mit Cris gesprochen und er nahm Kontakt zu Tierschützerin auf.. NUN haben wir die Möglichkeit ihn dort rauszuholen..

Feivel wurde heute von Active Friends aus dem öffentlichen Shelter geholt. Das noch vorhandene Vorderbein ist leider auch nicht gesund. Hoffentlich können wir schnell eine gute Pflegestelle für ihn finden, die sich mit behinderten Hunden gut auskennt, damit wir ihm in Deutschland eine bessere med. Versorgung geben können. Trotz seiner Qualen, die er durchlebt haben muss, liebt er immer noch die Menschen. Er sollte noch einmal erfahren, wie es ist, wenn seine Liebe erwidert wird, wie es ist, in einem warmen und weichen Körbchen schlafen zu können und das schöne Gefühl, wenn die Schmerzen schwinden .

4.10.18:

Neues aus Tamaseu
Unser neuer Mitarbeiter Cristian ( jetzt wird es kompliziert mit 2 Cristian ) wird gerade von Cris angelernt und informiert über die wichtigen Aufgaben im Tierheim.
Sie fangen jetzt an die Aussen-Zwinger winterfest zu machen. Das heißt einmal gründlich reinigen und mit Virkon-S desinfizieren.. und danach wird warmen kuscheligen Stroh eingestreut. Die Hunde freuen sich schon ( es folgt noch einen Video im Post 2 mit Stroh-Party)
Vorgestern wurden unseren letzen Mangalia Hunde nach einem Jahr wieder geimpft, sie sind leider schon so lange bei uns Lasse, Jerry, Benji und Shadow.
Tiffany wurde am Auge behandelt, Diego hat eine Verletzung am Bein und die kleine Molly eine Stelle an der Nase. Dooly, der Assistent von unsere Tierärztin Ramona hatte genug zu tun..
…und kurz ein paar Bilder von Marion beim Kuscheln mit Toby und Barny, die Brüder die auch schon sehr lange auf eine Familie warten

 

STROH-PARTY!
Jedes Jahr wenn es kälter wird und Stroh wieder gestreut wird, gibt es Party bei den Hunden Sie lieben es…
Hier Anja, Billie und Tilli.
Gerade die drei haben es noch nie erlebt..und sie waren völlig ausser sich vor Freude

https://www.facebook.com/activefriendsforromania/videos/306657033254745/?hc_ref=ARTHMuwrNUrGREsIjJvMg8jdo4TufXeU45fRglkjF_iZUt7uEU7WO28zR6hgcJwoJco&__xts__%5B0%5D=68.ARDtm5gfEbxyW1DcIG-4bgrmplFdGJTLIM5eHBhpvlcQ1_oZlLgdBk_2xGj_WJ9wM8TeQTA_ceEU8FcPnIbRja_hHyrExT96dGoXSXmz4SmRCGugt7H0q7H6x5lmqFdYARjHHbRdtiD2DWdHlpeFVRfuzMlKe1HgWTH2dITRB0t2x3pgcwfzRg&__tn__=FC-R


3.10.18:

https://www.facebook.com/activefriendsforromania/videos/637943179933163/?t=5

Unsere Schützlinge sind mit Marion und Helmut nach 16 Std fahrt in Celle eingetroffen
Es gab ein richtiges Hundeparty mit den Adoptanten und Unterstützer
Wie immer kamen unsere Hunde fröhlich und entspannt aus dem Auto.
Es ist ein Gottes Geschenk, dass wir selber als Verein unsere Hunde transportieren dürfen! Tausend Dank an Marion, dass sie immer wieder vor Ort fährt und unsere Hunde sicher und sehr liebevoll nach Deutschland bringt.
Natürlich auch einen Riesen Dank an Helmut, der öfter mitfährt..
Das Video spricht gleich für sich…wieder haben 10 gesunde fröhliche sozialisierte Hunde aus Tamaseu ihre Reise ins Glück vollbracht , für Motte, Lilly und Molly werden wir in Celle schnell Familien finden


1.10.18:

https://www.facebook.com/activefriendsforromania/videos/1885277634897545/?t=1

BLACKIE, das Sorgenkind von Active Friends for Romanian People and Dogs e.V.

Blackie kam mit einen gebrochenen Ellbogen (alte verletzung), aus der Tötungsstation in Mangalia, Ende August 2016 nach Tamaseu. In April 2017 kam er mit zu Familie de Fockert nach Winsen-Aller.
Blackie lebt nun ca. 18 Monate in Winsen. Wir nahmen ihn mit nach Deutschland um ihn die Möglichkeit auf einen OP zu geben
Es ging aber damals leider nicht sofort, weil seinen Zustand zu instabil war. Er wurde gegen Ehrlichiose, schwere Durchfälle und Allergien behandelt. Er war abgemagert und ziemlich schwach, daher wurde von einem so schwierigen OP abgeraten.
Nun ist er gesund und fit, seine Blutwerte sind Top und sein Herz stark
Vor ca 6 Wochen wurde er in der Tierärztliche Hochschule von Dr. Harms untersucht, geröngt und einen CT wurde gemacht.
Man möchte nun versuchen Blackies alte Ellbogen-Verletzung zu operieren.. es wird eine sehr lange und schwierige Operation werden, da alle seine Muskeln und Sehnen sich in den ganzen Jahren verkürzt haben…das wird einen Risiko-OP mit der Option auf Amputation sein, wenn es sich während der OP zeigt, dass es nicht reparabel ist. Einen OP nach so viele Jahren ist sehr selten und daher wird Blackie in einem Forschungsprojekt reinfließen..
Das heißt, dass die Kosten sich minimieren, aber trotzdem sehr hoch sein werden. Wir gehen von ca. 3000 Euro aus inkl. Nachsorge. Die Physiotheraphie ist aussen vor, das macht eine gute Freundin von der Familie zum Freundschaftspreis. Diese Kosten wird Familie de Fockert persönlich übernehmen. Blackie bekommt schon seit knapp 6 Wochen, alle zwei Tage die Woche Physio, und wird es auch nach dem OP weiter bekommen müssen.

Es gab in den letzten paar Wochen ein paar Leute, die der Meinung waren, dass wir als Familie privat die Kosten für Blackie übernehmen sollen. Es ginge so weit, das man meinte wir würden uns mit Blackie bereichern wollen!
Nach Rücksprache mit viele langjährigen Unterstützer von Active Friends for Romanian People and Dogs e.V sind wir aber zu dem Entschluss gekommen, trotz allem für BLACKIE einen Spendenaufruf zu machen. Es war von vorne herein so geplant, das einen OP von Verein bezahlt wird und es bleibt so. Er ist nun mal ein Active Friends Hund.

Wir als Vorstand würden jeder Active Friends Hund in einem so schwierigen Situation natürlich helfen
Gerade in so einem Fall sollte man für die Hunde zusammenhalten

Viele von Euch kennen Blackie durch Bilder und Videos vom ersten Tag an, wo er in Tamseu ankam..und alle wissen wie schwer es für ihn war.
Hätten wir ihn nicht bei uns aufgenommen wäre er in Tamaseu, wie eine Blume ohne Wasser, eingegangen .
Es war aber auch für uns nicht einfach, da wir schon 4 Hunde hatten. HEUTE LIEBEN WIR IHN ÜBER ALLES

Daher bitten wir Euch Blackie zu helfen, er ist ein so lieber und treuer Seele. Er hat Spaß am Leben, er liebt sein Rudel und seine Familie und möchte viele Jahre noch mit ihnen rumtollen können
Eins steht fest, würden wir sein Bein zu belassen wie es jetzt ist, wird er nicht mehr lange laufen können..

BLACKIE WIRD AM 25. OKTOBER OPERIERT!

Wir werden natürlich berichten und alle Rechnungen hier auf der Seite veröffentlichen.

Vielen Dank für eure Unterstützung

Liebe Grüße
Active Friends for Romanian People and Dogs e.V
und
Familie de Fockert

Die Spenden für Blackie werden Zweckgebunden und sollen bitte mit dem Verwendungszweck: BLACKIE OP versehen werden.

Unser Spenden- / Vereins-Konto:
IBAN: DE38 2579 1635 4058 4429 03
BIC: GENODEF1HMN
oder per Paypal: https://www.paypal.com/cgi-bin/webscr…] o
SMS Spende von 5 Euro mit dem Wort FRIENDS an 81190


23.9.18:

Auf dem Herbstfest heute in Celle im Tierheim von unserem Verein „active friends for romanian people and dogs e. V.“ viele unserer ehemaligen Hunde waren da mit Herrchen und/oder Frauchen.

Gepostet von Andrea Mailänder am Sonntag, 23. September 2018

 


https://www.facebook.com/activefriendsforromania/videos/339153520158836/

https://www.facebook.com/activefriendsforromania/videos/2121778738140772/?hc_location=ufi

https://www.facebook.com/activefriendsforromania/videos/235387813764192/?hc_location=ufi

Juhuuu…endlich im Freilauf …auch wenn unsere 4 Schützlinge ein mega großes Aussengehege haben, brauchen sie neue Impulse und Abwechslung im Alltag. Das ist jetzt mit der neue Schleuse vollbracht worden
Morgen werden Planen an den Nebenzwingern gebracht..um unnötigen Stress zu vermeiden..

…noch ein Schritt um glückliche Hunde in Tamaseu zu haben..

Bitte unterstützt unser wertvolle Arbeit..Danke


28.8.18:

Nachrichten aus Tamaseu

Heute gab es ein paar doofe Piekser für Inui, Kiani und Zoe. Sie haben dabei gleich das Auto fahren kennen gelernt und eine Tierarztpraxis. Das war alles überhaupt nicht schlimm So wird jeden Tag mit den Hunden gearbeitet. Sie lernen an der Leine zu gehen, was einige schon sehr gut machen Aber natürlich pflegen sie auch soziale Kontakte, lernen einige Außenreitze außerhalb vom Tierheim kennen und können selbstverständlich in den Freilaufflächen toben, spielen, buddeln oder einfach faul in der Sonne oder dem Schatten gämmeln So unbeschwert können sie leben, weil sie weder Not noch Leid, Hunger, Kälte oder große Hitze und Nässe erfahren müssen. Sie leben im Schutz des Tierheimes und der Fürsorge von lieben Menschen – und natürlich – bisher – mit immer einem vollen Napf.

Drückt die Daumen und helft mit, dass wir auch nächsten Monat ihre Näpfe füllen können und sie weiterhin so liebevoll auf ein Leben in einer Familie vorbereitet werden können

Bitte geht auf unsere Hauptseite und teilt unseren Futterpost fleißig und vielleicht hat der ein oder andere von euch auch noch ein paar Euros für einen vollen Napf übrig? Es fehlen noch 451 Euro

Wir danken euch von Herzen


22.8.18:

SEPTEMBER-AKTIVE-FRIENDS- SPENDEAKTION

Hallo ihr lieben Follower, Paten und Unterstützer . Der Monat September steht bevor und wir wollen beginnen für unsere Hunde in Tamaseu für Futter zu sammeln .

Der Haushaltsplan sieht folgende Ausgaben vor:
– Futter incl Lieferung nach Tamaseu
– die Welpen brauchen besonderes Futter und auch Vitamine und Mineralien

INSGESAMT werden 940 Euro im September benötigt . Bestellen werden wir am 30.08.
Das Futter stellt sich wie folgt zusammen :

– 60 Säcke Trockenfutter 20% Protein a 10 kg/ 8 €
– 10 Säcke Puppy 28% Protein 10kg/12€
– 240 Dosen a 1250gr/ 1€

Jede noch so kleine Spende ergibt in der Summe glückliche Hunde in Tamaseu.
Bitte unterstüzt uns ….

Herzlichen Dank euer
Spendenteam Liliana Uko , Urtel Lawrence und Manuela K.Bouché

Vereins Konto:

ACTIVE FRIENDS
IBAN: DE38 2579 1635 4058 4429 03
BIC: GENODEF1HMN

https://www.paypal.com/cgi-bin/webscr…


15.8.18:

Hallo Ihr Lieben für die nächste Fahrt nach Rumänien würden wir gerne Sachspenden sammeln .. Marion fährt im September wieder nach Tamaseu .

Gebraucht werden ‼️
-Decken
-Retriever Leinen
-Große Halsbänder
-Einmalunterlagen /Groß
-Sterile Mullkompressen
– Flächendesinfektionsmittel


03.08.18:

News aus Tamaseu

Unseren Hunden und den Welpen geht es gut Die Kleinen haben sich prächtig entwickelt und wachsen und wachsen Sie tollen fröhlich im Tierheim herum und finden auch die Planschbecken (Sandmuscheln) super interessant und haben ihen Spaß

Wir haben noch eine Neuigkeit für euch. Unser Tierheim hat Verstärkung bekommen Da Krisztina für unbestimmte Zeit einen Job im Ausland angenommen hat, haben wir nach einer neuen Lösung suchen müssen, um eine konstante und gleichbleibend gute Versorgung für unsere Hunde gewährleisten zu können. Unser lieber Cris hat sich auf die Suche gemacht und nun ist er da Alex Alex wird nun täglich in Teilzeit unseren Cris unterstützen und einen Teil der Routinearbeiten übernehmen So bleiben unsere Hunde weiterhin bestens versorgt und können weiterhin individuell betreut werden, geknuddelt und gestreichelt werden, aber auch mit ihnen gearbeitet werden

https://www.facebook.com/activefriendsforromania/videos/1794559190592904/?hc_ref=ARTGpmhnwXPChpVrluyoxIgFmNP8cMbEHhdyl4jKY4xYoQfD-PCoaY3a_WeTsMdN2Uc

Kindergarten Tamaseu
Die kleinen Racker haben sich prächtig entwickelt. Sie spielen, toben und tollen herum und machen alles unsicher

Ende September würden sie gerne eine neue Herausforderung annehmen…ihre eigene Familie Den kommenden Winter möchten alle gerne in einer kuscheligen Stube mit lieben Menschen verbringen

unser neuer Mitarbeiter Alex:


23.7.18:

AUGUST-AF-SPENDEAKTION

Hallo ihr lieben Follower, Paten und Unterstützer Der Monat August steht bevor und wir wollen beginnen für unsere Hunde in Tamaseu für Futter zu sammeln . Die Arztkosten von über 1000 Euro sind mit dem Starterpaket gedeckt . Herzlichen Dank nochmals dafür .
Der Haushaltsplan sieht folgende Ausgaben vor :
Futter inclusive Lieferung nach Tamaseu und die hinzu gekommenen Welpen brauchen besonderes Futter und auch Vitamine und Mineralien . Durch die monatlichen Einnahmen ( Patengelder, Vermittlung ec ist ein Teil der Kosten gedeckt .

‼️Insgesamt werden 940 Euro im August benötigt‼️

Das stellt sich wie folgt zusammen :
– 60 Säcke Trockenfutter 20% Protein a 10 Kg /8 Euro
– 10 Säcke Puppy 28% Protein a 10 kg / 12 Euro
– 240 Dosen Nassfutter a 1250g / 1 Euro

Bestellen wollen wir am 31.Juli . Jede noch so kleine Spende ergibt in der Summe glückliche Hunde in Tamaseu . Bitte unterstützt uns …
Herzlichen Dank ❤️

Vereins Konto:
ACTIVE FRIENDS
IBAN: DE38 2579 1635 4058 4429 03
BIC: GENODEF1HMN

oder per Paypal:
https://www.paypal.com/cgi-bin/webscr…]


https://www.facebook.com/activefriendsforromania/videos/1773657986016358/

22.7.18:

Unsere Hunde sind heute in Celle angekommen
Tausend Dank an Marion und Kati, die gemeinsam die Hunde transportiert haben
Alle sind wohl auf und können sich jetzt in Ruhe einleben..
Nochmal Dankeschön an alle Spender, die die Reise ermöglicht haben

Rocket, Greta und Amy, alle drei ca. 3 Jahre alt, geimpft, gechippt und Kastriert, suchen jetzt dringend ihre Familien, sie können im Celler Tierheim besucht werden

Merlin und Teddy waren auch dabei, aber sie fuhren gleich weiter zu ihren neuen Pflegeeltern

 

 

 


15.7.18: Flohmarkt zugunsten unseres Tierheims in Porta Westfalica:

Heute sind wir auf dem Flohmarkt für unser Tierheim in Rumänien von active friends for romanian people and dogs. 313 Euro haben wir eingenommen.

Gepostet von Andrea Mailänder am Sonntag, 15. Juli 2018


8.7.18:

Sie sind da

Alle Hundekinder sind endlich sicher und ohne weitere Komplikationen bei uns im Tierheim angekommen Einige sind noch sehr verschreckt, wissen sie doch nicht, was nun kommt Aber, sie haben auch Hunger. Schaut, wie sie die Näpfe plündern Man sieht auch, sie sind zum Teil wirklich dünn, aber, das wird bald nicht mehr so sein Zwei Mädchen (Anja und Tilly) haben noch sehr große Angst. ABER, wir haben unseren Cris, der ein super Händchen und ein großes Herz für alle diese armen Seelen hat und unsere Volontäre, Antje und Heiko Gutewort mit ihren Kindern, die jetzt alle für sie da sind Bei der Ankunft der Hunde war auch der Sohn von Cris, Dennis mit dabei

Nun wird diesen Hundekindern nie mehr etwas schlimmes widerfahren Sie sind in Sicherheit und können von heute an ein neues und schönes Leben beginnen

Danke an euch ALLE für eure Unterstützung, für das mitfiebern und hoffen, für die schönen Namen, die Patenschaften und Starterpakete. Danke an alle, die hier auch im Hintergrund permanent mitgewirkt, geplant und organisiert haben, damit diese kleinen Hundeseelen den Weg zu uns schaffen können Gemeinsam haben wir es geschafft

Danke schön von Herzen im Namen dieser kleinen unschuldigen Hundekinder

Es ist vollbracht Die kleinen Hundekinder sind nun sicher in unserem Tierheim in Tamaseu Wir haben für euch einen „kleinen“ Zusammenschnitt von der Ankunft der Kleinen in einem Video erstellt. Dank vieler Active Friends, aber auch alten und neuen Freunden hier und in Rumänien, war es möglich – für diese kleinen unschuldigen Babys, in so kurzer Zeit so viel zu erreichen Aber schaut das Video an, dann seht ihr, dass es sich mehr als gelohnt hat, für sie zu kämpfen und sich einzusetzen

Gemeinsam haben wir es gewuppt 12 kleine Leben haben wir mit euch gerettet, denn auch die kleine Motte ist wieder da und wird mit einer Woche Verspätung auch zu uns kommen

Wir alle hier und in Rumänien haben bewiesen, dass man gemeinsam viel erreichen kann

Wir danken euch von Herzen


3.7.18:
Update:
Alle Hundewelpen sind verpatet und treffen in kürze bei uns ein!

Verlorene Hundekinder in Not

Liebe Active Friends und Follower. Vor ein paar Tagen haben wir einen Notruf von einer deutschen Tierschutzkollegin, Catrin Voss, erhalten. Sie hat 12 Hundekinder, die dringend Hilfe benötigen. Diese kleinen unschuldigen Babys wurden vor einiger Zeit in Calan von schrecklichen Mensch, im Abstand von 2 Tagen, einfach über den Zaun in den öffentlichen Shelter geworfen Ein paar von ihnen haben das nicht überlebt Der Shelter ist eine große Gefahr für die Kleinen. Sie werden grob angefasst, überall ist es nass und natürlich auch voll Urin und Kot Sie haben große Angst und verkriechen sich in die letzten Ecken, kauen eng zusammen mit großen angstvollen Augen Eine befreundete rumänische Tierschützerin von Catrin hat versucht, so gut es geht, den Kleinen zu helfen. Doch, auch sie hat nur 3 x in der Woche Zutritt zu diesem Shelter So hat sie sich an Catrin gewendet. Der kleine Shelter von Catrin ist aber überfüllt und es ist absolut keine Kapazität mehr vorhanden, diese Hundekinder aufzunehmen. Aber trotzdem versucht sie natürlich, eine Lösung für die Hunde zu finden. Catrin hat dann unsere 1. Vorsitzende, Hanne Peters-de Fockert, kontaktiert und um Hilfe gebeten. Catrin hat die Welpen bereits impfen lassen und sie bekommen einen Chip und ein Gesundheitsbuch

Ein öffentlicher Shelter ist definitiv kein Ort, in dem besonders Welpen groß werden sollten Hundekinder brauchen Zuwendung, Liebe und sollten außer Beton auch Erde und Gras unter ihren Pfoten spüren, zwanglos und fröhlich über die Wiesen tollen dürfen, erfahren, wie sich die Sonne im Fell anfühlt und welche tollen Gerüche es gibt Ein kleiner Hundejunge hat leider auch noch ein gebrochenes Hinterbeinchen Doch, der Tierarzt will ihn nicht behandeln, und meint, das wächst auch so wieder zusammen. Ist nur die Frage, wie es zusammen wächst und mit welchen Schmerzen das wohl verbunden sein könnte

Durch unseren Umbau im April und ein paar Vermittlungen, haben wir in unserem Tierheim diese Kapazität frei und auch durch unsere tolles Team vor Ort, besonders unserem Cris, die Möglichkeiten, zu helfen Wir haben intern im Team diskutiert, alle für und wider durchgesprochen und uns entschlossen, diesen kleinen unschuldigen Wesen bei uns eine Chance auf ein gutes Leben zu geben Doch, das geht nur mit eurer Unterstützung. Wir können diese Welpen nur dann aufnehmen, wenn wir zumindest einen Teil der Kosten sicher decken können! Das bedeutet, pro Hund müssen wir durch feste Patenschaften 30 Euro im Monat bekommen.
Patenschaften sind möglich, als Vollpatenschaft mit 30 Euro im Monat, oder Teilpatenschaften mit 20,00 Euro, 15,00 Euro und 10,00 Euro.

Und wenn jemand vielleicht gerne einem dieser kleinen Nonames einen schönen Namen geben möchte, besteht die Möglichkeit, mit einem kleinen Einmalbeitrag von 10,00 Euro ein Baby zu taufen

Die kleinen Hundekinder werden bei uns im Tierheim am Samstag von unserem Cris zusammen mit einem Tierarzt in Empfang genommen und bekommen sofort einen Gesundheitscheck. Und schon in zwei Wochen sind die nächsten Folgeimpfungen und Entwurmungen nötig. Einige von ihnen sind definitiv viel zu dünn und werden Vitamine und Mineralstoffe benötigen Wir retten eben mit Verstand und mit und holen sie nicht einfach so zu uns, ohne guter Vorbereitung. Wer hier den Hundekindern helfen möchte, kann ein Starterpaket von einmalig 50,00 Euro (pro Hund) übernehmen, um ihnen die komplette Erstversorgung zu ermöglichen

Bitte helft diesen kleinen unschuldigen Hundekindern, damit sie schnell diesen grauenvollen Ort vergessen können und froh und gesund in eine gute Zukunft schauen können

Wir danken euch von im Namen der unschuldigen kleinen Hundekinder

Active Friends for Romanian People and Dogs e. V.
Hanne Peters-de Fockert – 1. Vorsitzende
Dirk de Fockert – Kassenwart
Marion Wimmer – Vermittlung und Transport

Unser Spenden- / Vereins-Konto:
IBAN: DE38 2579 1635 4058 4429 03
BIC: GENODEF1HMN

oder per Paypal: https://www.paypal.com/cgi-bin/webscr…] o


Liebe Freunde

Bei mir ist ja ständig „nach der Fahrt ist vor der Fahrt“ Ich bin zwar gerade erst vor einer Woche aus Rumänien zurück gekommen, aber in zwei Wochen bin ich auch schon wieder da Ein paar Dinge würde ich gerne bei meiner nächsten Fahrt mit im Gepäck haben

Nicht nur bei uns, auch in Rumänien ist es sehr heiß. Ich würde unseren Hunden gerne eine Abkühlung gönnen und suche daher Planschbecken oder ähnliche mit Wasser befüllbare große Wannen, wo die Hunde ein kühles Bad nehmen können

Außerdem könnten wir noch ein paar Plastikhundewannen (Körbchen) gebrauchen

Und, wir benötigen ein paar Halsbänder für mittelgroße und große Hunde, sowie Doppelleinen

Wenn jemand zufällig so etwas übrig hat und nicht zu weit weg von mir wohnt, oder auf meiner Route nach Rumänien liegt (grob: Hannover, Magdeburg, Leipzig, Dresden),  dann bitte eine mail senden an active.friends@t-online.de

Vielen Dank


FUTTER- & GEHALT- MARATHON!

Hallo Alle,
es ist wieder so weit!
Wir brauchen bis zum 30. JUNI
450 Euro für das Gehalt von Cris samt ca. 650 Euro für Futter.
Die Summe ist durch neuen Daueraufträge und etwas weniger Hunde niedriger geworden

Das benötigte Geld wird in

65 x FUTTERANTEILE a 10 EURO
45 x LOHNANTEILE a 10 Euro

Aufgeteilt.

Bitte Helft uns das Geld zusammen zu bekommen, nur gemeinsam schaffen wir immer satte Hunde zu haben und gute Mitarbeiter vor Ort.

Vielen Dank für eure Unterstützung

Hanne Peters de Fockert Vorsitzende Active Friends

Vereins Konto:
ACTIVE FRIENDS
IBAN: DE38 2579 1635 4058 4429 03
BIC: GENODEF1HMN

oder per Paypal:
https://www.paypal.com/cgi-bin/webscr…]

 


100 Mtr Wildzaun & 6 Hundehütten

Link zur Veranstaltung:

https://www.facebook.com/events/330601934138984/

 

Das ist eine einmale und absolut fantastische Möglichkeit für unsere Hunde. Bitte helft mit, das dieses Projekt für unsere Hunde wahr werden kann. Sie bekommen dort ein super tolles Sprungbrett auf dem Weg in ihre eigenen Familien.

Ein Traum wird wahr ♥
Für Active Friends for Romanian People and Dogs e.V gibt es die einmalige Gelegenheit in Winsen-Aller (auch der Sitz unseres Vereins) eine Dauerpflegestelle für bis zu 6 Hunde einzurichten
Die Hunde werden bei sehr vertrauten Freunde von uns, die Nina Barreiter und ihr Lebensgefährte Jan, auf ihrem sehr familiären Reiterhof und bei ihnen Zuhause (Katzensprung vom Hof) leben ♥
Das Anwesen liegt mitten in der Natur, idyllisch und sehr ruhig. Die Hunde werden den ganzen Tag Menschenkontakt (und Tierkontakt; Pferde, Katzen, Hühner & Rehe ) haben und es wird auf dem Hof ein sehr großes Gehege, mit Baumbestand, von ca 300 qm für sie gebaut.. Am Tag werden unsere Hunde auf dem Reiterhof sein und Abends geht es mit Nina & Jan den Feldweg hinunter.. zum idyllischen Fachwerkhaus, wo die Hunde dann entweder mit im Haus oder im beheizten „Hundehaus“ mit Auslauf im großen Garten schlafen können.

Die Hunde werden dort das schöne Familienleben mit Kindern kennen lernen, werden weiter sozialisiert und können in Ruhe ihren letzten Ängste verlieren ♥

Nina und Jan lieben Tiere über alles. Nina hat schon sehr viele Pferde (hat momentan selbst 8 Notfälle) und Hunde gerettet und die beiden haben ein sehr großes Herz ♥ . Bei ihnen sind die Familie und die Tiere immer im Fokus und ihre Träume werden gelebt ♥

Für unsere Hunde wird es das ein Paradies auf Erden werden und das beste Sprungbrett überhaupt, auf dem Weg direkt in eine liebe Familie.

Ich wohne nur 8 km entfernt und werde selber oft mit den Hunden arbeiten können..also ein Win-Win Situation für alle

Um das alles schnell zu realisieren, – die ersten Hunde können schon Ende Juli einziehen – brauchen wir eure Hilfe.
Wir müssen auf dem Reiterhof das Gehege einzäunen und 6 Hütten besorgen.

Es werden ca. 1000 Euro gebraucht…hört sich erstmal viel an, aber es ist für ein dauerhaftes Konzept, wo wir die einmalige Gelegenheit haben, unsere Hunde weiter persönlich zu betreuen und vor allem auch persönlich zu vermitteln zu können ♥

Bitte helft uns das Projekt zu Realisieren , Danke ♥

Verwendungszweck: PS/ Nina

Unser Spenden- / Vereins-Konto:

IBAN: DE38 2579 1635 4058 4429 03
BIC: GENODEF1HMN

oder per Paypal:
https://www.paypal.com/cgi-bin/webscr?cmd=_s-xclick&hosted_button_id=NRK62Q5HCQE7E] o

SMS Spende von 5 Euro mit dem Wort FRIENDS an 81190

Hanne Peters de Fockert Vorsitzende Active Friends


https://www.facebook.com/events/2434847513219939/

Bald werden wir wieder einen Flohmarktstand haben zugunsten von unserem Tierheim in Rumänien von „Active Friends for Romanian People and Dogs e.V.“. Sabine, Helmut und Andrea werden den Stand leiten und vor Ort sein. Wenn jemand helfen möchte, dann schickt uns doch gut verkaufbare Flohmarktartikel (PN an den Verein, Sabine oder Andrea für Adressen) oder kommt vorbei mit den Sachen. Falls jemand im Umkreis Osnabrück/Bünde wohnt darf er uns auch gerne beim Stand helfen. Falls jemand weiter weg wohnt und einen Flohmarktstand organisieren möchte, der schreibe eine pn an den o.g. Verein.
Vereinsseite auf Facebook:
https://www.facebook.com/activefriendsforromania/?ref=ts&fref=ts
Sabine:
https://www.facebook.com/sabine.kemper.7503
Andrea:
https://www.facebook.com/andrea.mailander

Link zum Flohmarkt:
https://www.georgsmarienhuette.de/regional/veranstaltungen/flohmarkt-rund-ums-rathaus-914007009-22600.html


15. bis 19.5.18:

Die Volontäre Andrea und Roland waren ein paar Tag zu Besuch im Tierheim. Der Reisebericht mit Videos und Bildern findet ihr hier:

http://www.andreas-tierhilfe.de/category/000-mein-verein-active-friends-for-romanian-people-and-dogs-e-v/meine-reise-nach-rumaenien-zu-unserem-tierheim-im-mai-2018/


30.4.18:

Heute war ich (Andrea Mailänder) zu Besuch bei unseren Hunden im Celler Tierheim. Daisy, Leslie und Luigi warten dort auf ihre Menschen, die ihnen ein tolles Zuhause schenken. Es wird fast täglich mit ihnen im Freilauf gearbeitet sodass sie immer besser vorbereitet sind auf ein Zuhause.

Gepostet von Andrea Mailänder am Montag, 30. April 2018

Gepostet von Andrea Mailänder am Montag, 30. April 2018

Gepostet von Andrea Mailänder am Montag, 30. April 2018

Gepostet von Andrea Mailänder am Montag, 30. April 2018

Gepostet von Andrea Mailänder am Montag, 30. April 2018

Gepostet von Andrea Mailänder am Montag, 30. April 2018


24.4.18:

‼️FUTTER & GEHALT MARATHON‼️
& Impfung von 10 Hunden

Hallo liebe Active Friends und Follower

Das Jahr ist noch nicht alt und trotzdem haben wir schon viele und wunderbare Dinge für unsere Hunde verwirklichen können Sie haben nun, mit eurer Hilfe, neue Freiräume und noch mehr Bewegungsfreiheit bekommen . Viele unserer Schützlinge können nun in größeren Gruppen mit viel Platz leben, wozu auch die Kastrationen ein „muss“ waren. Aber, das alleine genügt nicht, damit unsere Hunde sich wohl fühlen, zufrieden, gesund und satt ihr neues Domizil genießen können Ein voller Napf, natürlich regelmäßige tierärztliche Versorgung und Menschen, die sich liebevoll und zuverlässig um sie kümmern und ihr schönes Reich sauber halten gehören ebenso mit dazu Nur im Gesamtpaket können wir den Standard für unsere Schützlinge halten und stätig immer ein Stück mehr verbessern Dazu gehören auch die regelmäßigen festen Kosten, die wir jeden Monat stemmen müssen‼️

Für manche Dinge vergeht die Zeit leider irgendwie immer wie im Flug und so ist es wieder so weit In zwei Wochen wird das Futter in Tamaseu alle sein! Und, unser Cris muss sein Gehalt bekommen, denn auch er braucht für sich und seine Familie etwas zum Leben ‍‍‍ Diesen Monat kommt hinzu, dass 10 unserer Hunde (Muraco, Whity, Rocky, Emil, Happy, Bounty, Ella, Whoopy, Toby und Barney) ihre Impfung bekommen müssen

Wir müssen schaffen, in zwei Wochen folgendes zusammen zu bekommen:

600 kg Trockenfutter und 240 Dosen (1250 gr.) Nassfutter.
Gesamt 720 Euro
Gehalt für Cris von 500 Euro
10 Impfungen für gesamt 100 Euro.

Wir teilen wie folgt auf:
60 Säcke á 8 Euro
48 Teile Nassfutter á 5 Euro
50 Gehalts-Teile á 10 Euro
10 Impfanteile á 10 Euro

Bitte helft uns das Futter, das Gehalt und die so wichtigen Impfungen zusammen zu kommen‼️ Eine gute Versorgung und die artgerechte Haltung ist das allerwichtigste für unsere Hunde
In den letzten Monaten ist es uns immer gut gelungen, gemeinsam, als starkes Team viel für die Hunde zu bewegen.

Lasst es uns auch diesen Monat beweisen, dass wir, als großes und starkes Team, diese Herausforderung packen werden – für die Hunde, die uns allen doch so sehr ans Herz gewachsen sind

Wir danken euch allen vom Herzen..
Hanne Peters de Fockert – Vorsitzende Active Friends
mit Dirk de Fockert – Kassenwart und Marion Wimmer

Unser Spenden- / Vereins-Konto:
IBAN: DE38 2579 1635 4058 4429 03
BIC: GENODEF1HMN
oder per Paypal: https://www.paypal.com/cgi-bin/webscr…] o
SMS Spende von 5 Euro mit dem Wort FRIENDS an 81190


Der Flohmarkt Saison geht los

Unser Flohmarkt Team, Andrea Mailänder, Sabine Kemper und Helmut Schaudienst möchten wieder im Namen Active Friends Stände machen, wo sie Trödel verkaufen und gleichzeitig über Active Friends und unsere Hunde informieren

Sie brauchen dafür Sachen zum verkaufen!!!

Wer mit Sachen aushelfen möchte wendet sich bitte an die Drei …..und wer direkt beim trödeln helfen möchte, oder vielleicht selber ein Flohmarkt veranstalten möchte, auch…Helfer werden IMMER gesucht

Ich möchte mich jetzt schon für eure tolles Engagement bedanken und wünsche Euch für die Flohmarkt Saison viel Glück


14.4.18:

YEAH!! Das neue Gehege in Tamaseu ist fertig
Heute wurde aufgeräumt und eingerichtet…Hütten wurden rausgetragen..nicht einfach, weil sie so groß sind, das die Gitter im Tierheim dafür immer erst abgebaut werden müssen..es wurde Körbe und Decken herausgebracht und Wasseeimer installiert und nachmittags würde das große Gehege dann mit 7 Hunden eingeweiht , in den nächsten Tagen werden noch mehrere Hunde umziehen..
Hier einige Bilder und im Anschluss folgen einige Videos von Heute.
Ich möchte mich herzlich bei unser Bauteam von hier und von Tamaseu bedanken, ihr habt in 6 Tagen fast Unmögliches geschafft..drei Größe Holz Häuser vom Grund auf gebaut, einen Vorbau am Tierheim , Gitter gesetzt und einen Mauer von 40 Meter gemauert…EINFACH WAHNSINN!

20 neue Fotos

https://www.facebook.com/activefriendsforromania/videos/1659191217463036/?hc_ref=ARTR0PzEC1_DnD7c2DgOuyinPnEwu4gtqpRDR7g6kIL2sod7FGVDwh7qI8dCjVfX0Wo

…die ersten Hunde ziehen ein <3

Gepostet von Active Friends for People and Dogs e.V. am Samstag, 14. April 2018

https://www.facebook.com/activefriendsforromania/videos/1659205817461576/?hc_ref=ARSUtik-8OuyCcV6YwtzyJstE38_Lm9tNO3bfiA6onAZzVBU8HnlYBXM-AI-dEq2zLA


9.4.18:

Dirks kleiner Bericht vom Bauteam…
Die Jungs sind echt fit..absolut der Hammer, was sie in zwei Tagen geschafft haben..DANKE


9.4.18:

1 Tag nachdem 5 unserer Hunde aus Rumänien in Celle im Tierheim angekommen sind, wird schon wild getobt. Jeder sucht ein tolles Zuhause.

..Fütterung im Celler Tierheim


8.4.18:

Bauteam Tamaseu in Action

Unser Bauteam vor Ort war heute sehr fleißig, sämtliche Pfosten würden heute einbetoniert und alles würde ausgemessen.
Das Wetter spielt super mit und alle hatten Heute Spaß
Morgen geht es dann los mit Gitter anbringen und die Holzhäuser bauen.
Die Mauer muss noch einen Tag warten, da in Tamaseu Ostern ist…und alle Morgen frei haben.

19 neue Fotos

08.04.18:

Wieder haben es einige unserer Hunde nach Celle in unser Partnertierheim geschafft. Sie können ab morgen dort kennengelernt werden.

22 neue Fotos


1.4.18:

Kastrations-Aktion Tamaseu

Es ist geschafft 20 unserer Hunde wurden von unserer Tierärztin und ihrem Team kastriert Als erstes waren alle Mädels an der Reihe. Danach ein Teil unserer Rüden. Alle Hunde haben die Kastration gut überstanden und schlafen jetzt ihren Rausch aus Herzensbrecher Struppi darf das bei uns im Container tun. Er ist sooo ein lieber und toller Hund. Ich hoffe, er bekommt bald seine Menschen Es war ein anstrengender, aber sehr erfolgreicher Tag ❤ auch, wenn uns das Wetter mit Regen und Sturm etwas geärgert hat. 10 Rüden müssen jetzt noch kastriert werden. Das werden wir zeitnah mit einer weiteren Aktion durchführen.

Ein riesen großes Dankeschön an das tolle Team aus Deutschland und Rumänien. Sehr liebe Menschen, die Krisztina, Cris und mich bei der heutigen Aktion super unterstützt haben und natürlich an unsere Tierärtzin Ramona und ihr Team, die fantastische Arbeit geleistet haben ❤ Mit einigen Bildern von heute verabschieden wir uns erst ein mal und werden morgen weiter berichten

30 neue Fotos

 


27.3.18:

Futter, Gehalt, Mauer und kastrationen..

Wir schaffen im Moment nicht alles, was wir vor haben und brauchen …wir haben das Futter nicht zusammen bekommen, das Geld für Cris sein Gehalt reicht nicht, für die notwendige Mauer fehlt fast noch alles und 6 Hunde haben keine Paten um am 01. April kastriert zu werden..

Ich bin es aber leid immer betteln zu müssen!!!
Ohne eure Unterstützung und Spenden können wir unser Projekt auf lange sicht nicht aufrechthalten…
Wir sagen immer alles gerade aus und wir arbeiten gradlinig!
Wir posten nicht ständig halbtote Hunde um an Spenden zu kommen…
wir „retten“ nicht ständig ausgehungerte kranke Hunde um an Spenden zu kommen…

NEIN…WIR BETREIBEN EIN KLEINES TIERHEIM MIT CA 50 HUNDE, DIE GESUND SIND..
…gerade weil wir nicht so arbeiten.

Wir machen es richtig und GUT! ..leider ist der DANK dafür weniger Spenden..

Ich bitte euch jetzt ein letztes mal uns zu helfen weiter unsere Hunde artgerecht zu versorgen..

Ich Frage nicht mehr nach irgendwelche Anteile ….ich Frage ganz einfach nach Geld..

Ich liebe unser Projekt, ich liebe alle unsere Hunde und ich bin stolz auf unser tolles Team vor Ort… und es würde mir das Herz brechen, wenn wir aufgeben müssten…

BITTE, bitte…seid ein „Active Friend“ …und helft uns und die Hunde…DANKE

Knapp 1800 Euro fehlt noch..

Hanne Peters-de Fockert
Vorsitzende Active Friends

Vereins Konto:
ACTIVE FRIENDS
IBAN: DE38 2579 1635 4058 4429 03
BIC: GENODEF1HMN

oder per Paypal:
https://www.paypal.com/cgi-bin/webscr…]


23.3.18:

Dürfen wir vorstellen

Die nächste liebe Bande, die am 08. April nach Celle ins Tierheim zieht
DAYSI, LESLIE, MEILO, NILS und LUIGI

Dort können sie ab dem 09. April besucht werden..bei ernsthafte Interesse , erteile ich gerne telefonische Auskunft..
TEL.: 0171 523 6334


17.3.18

FUTTER & GEHALT MARATHON!
+ Mauer Projekt!

Hallo alle Active Friends und Follower
Es ist wieder so weit, in zwei Wochen wird das Futter in Tamaseu alle sein!
Durch die heftige Kälte haben unsere Schützlinge mehr Futter als normal bekommen, es hat ihnen geholfen, sie haben alle die Kälte gut überstanden
Dieser Monat wird ein wenig hart werden, da wir vor Ort auch am bauen sind. Es wird einen Mauer zum Nachbargrundstück gemacht, dadurch gewinnen wir ca. 280 qm. Fläche für zwei neue große Aussengehegen, die sehr dringend gebraucht werden.. Die Materialien müssen wir übernehmen, die Personalkosten werden vom Vermieter getragen.
Die Mauer, (45 mtr. lang 2,50 mtr .hoch) wird uns ca. 1500 Euro Kosten (siehe Bild mit Aufstellung von Cris)

Nun müssen wir wieder ran..es wird gebraucht:
600 kg Trockenfutter und 240 Dosen (1250 gr.) Nassfutter.
Gesamt 720 Euro
Samt 500 Euro für das Gehalt von Cris.
1500 Euro für Baumaterialen.

Wir teilen wie folgt auf:

60 Säcke a 8 Euro
48 Teile Nassfutter a 5 Euro
50 Gehalts-Teile a 10 Euro
150 Mauerteile a 10 Euro

Bitte helft uns das Futter, der Gehalt und die Materialen zusammen zu kommen..die gute Versorgung und die artgerechte Haltung ist das allerwichtigste für unsere Hunde

Wir haben es in den letzten Monaten immer gut geschafft..gemeinsam sind wir stark und klnnen vieles für unsere Hunde bewegen
Wir haben ein einmaliges Vorzeige Projekt in Tamaseu, wo traumatisierte Hunde mit viel Liebe und Geduld ins reale Leben zurückgeholt werden
Ihr könnt alle stolz darauf sein, einen Teil von dieses Projekt zu sein. Ohne eure stetige Hilfe, würde es Tamaseu nicht geben…

Ich danke euch allen vom Herzen..

Hanne Peters de Fockert Vorsitzende Active Friends


4.3.18

HELFER für Bauprojekt „Außengehege“ in Tamaseu vom 04.-14. April GESUCHT!

Hallo Alle, wir sprechen und träumen lange davon, nun soll es realisiert werden
Links von unser Tierheim-Halle gibt es noch ca. 280 qm Grundstück. Es wurde von uns nie genutzt, da es zum Nachbarn stoßt ohne Trennung. Dort wird jetzt im März einen Ziegelmauer von 45 Meter x 2,50 Hoch gemauert. Wir werden die Materialien bezahlen und unser Vermieter stellt Arbeiter für das Bauen und Mauern!
Ab dem 07. April fährt dann eine Truppe rüber um Aussengehegen zu bauen..das Team besteht bis jetzt aus Mario Förster, Dirk de Fockert, Helmut Schaudienst und Sven Grütze.
Es werden DRINGEND NOCH HELFER GESUCHT!!
Solltest du Lust auf eine spannende arbeitsreiche Woche im tolles Team bei unsere Hunde in Tamaseu haben, dann sehr gerne melden..
TEL. 0171 523 6334 oder Mail: Active.friends@t-online.de

Kurz zum Bauvorhaben:
Es sind zwei gehegen geplant eins von ca 70qm und ein großes von ca 125 qm. Die Gehege sollen offen sein mit insgesamt drei große Holzüberstände wo Hütten dann platziert werden..die Hunde werden sich aus dem Weg gehen können und so artgerecht wie möglich Leben können
In ein Gehege sollen unsere alten Hunde in offene Gruppenhaltung ein schönes Zuhause haben ohne Stress. Einige werden dort wahrscheinlich ihr Lebensabend verbringen werden..und dabei soll es ihnen richtig gut gehen mit der Ruhe und Geborgenheit die sie brauchen..
In dem anderen sehr großen Gehege sollen ca 15 kastrierten Hunde artgerecht zusammenleben sie werden zwei Holzunterstände a 4x 6 mtr haben, wo die Möglichkeit besteht sich zu gruppieren. Im Gehege werden wir einen Buddelberg machen und große alten Baumstämme über Kreuz platzieren..zum klettern, spielen und Ausschau halten..

Durch die beiden Aussengehegen werden in der Halle einige kleinen Zwinger ohne Auslauf frei. Dort werden wir Lagerraum und evtl. Werkstatt für Cris einrichten.
WICHTIG!! Es ist nicht geplant durch den Ausbau weitere Hunde aufzunehmen! Wir werden im Zukunft weiter 50 Hunde als Obergrenze haben..wir möchten nicht wie viele anderen immer weiter „RETTEN“ ohne sicher zu sein, das die Versorgung gewährleistet ist!
So wie wir Hunde gut vermitteln bekommen wir Platzt für Neuzugänge

Wir hoffen natürlich bei dem Projekt auf eure unterstützung, in den nächsten Tagen kommt dazu ein Spendenaufruf!

 


25.2.18

Kastrations-Paten gesucht!

Am 01. April werden wir 20 Hunde im Tierheim kastrieren lassen. Die meisten Junghunde, die jetzt den richtigen Alter erreicht haben um kastriert zu werden. Das kastrieren ist sehr wichtig um weiterhin die Hunde artgerecht in Gruppen halten zu können, und um unnötigen Stress zu vermeiden.
Ein Team wird, unter Leitung von Marion Wimmer, vor Ort sein um unsere Tierärztin Ramona samt Kollegen bei der Aktion zu unterstützen.
(zusätzlichen Helfer werden noch gesucht!, bei Interesse PN an Marion Wimmer)
Wir suchen nun für alle 20 Hunde Kastrationspaten, die bereit sind 50 Euro für die OP + Behandlung zu spenden.
(die Patenschaft kann natürlich auch in 2×25 Euro oder 5×10 Euro aufgeteilt werden)
Hier die Namen von den Kastrations-Kandidaten, bitte im Kommentar den Namen dazuschreiben, wem DU unterstützen möchtest, Danke

Wir hoffen auf große Unterstützung, da wir alle wissen, wie wichtig Kastrationen sind.
Erst wenn unsere eigene Hunde kastriert sind können wir mit Besitzer-Kastrations-Aktionen um unser Tierheim herum anfangen..ein sehr wichtiges Thema für den nachhaltigen Tierschutz!

Bitte hier spenden mit dem Verwendungszweck: Kastra-Aktion April 2018

ACTIVE FRIENDS
IBAN: DE38 2579 1635 4058 4429 03
BIC: GENODEF1HMN

oder per Paypal:
https://www.paypal.com/cgi-bin/webscr?cmd=_s-xclick…]

 


24.2.18

Es wird kalt!!!
In Tamaseu laufen die NOT Vorbereitungen für die vorausgesagte Kälte auf hochtouren..
Heute wurde sehr viel geschafft, nicht nur Strohballen wurden verteilt, es wurde auch Draussen Trennwände montiert um den Wind rauszuhalten..!
Die Hunde fanden es toll..es war was los..und im frischen Stroh zu toben macht immer Spass …und hält warm

 


22.2.18

Krankenzwinger wird gebaut!

In den letzten Wochen haben wir nun alle hautnah miterlebt, wie dringend einen extra isolierten sauberen Krankenzwinger gebraucht wird
..ob durch Beissereien, Knieverletzung oder Notkastration…immer kommt was unerwartet und dann gibt es ein Problem, wenn man die Hunde nicht gut und sauber unterbringen kann, vorallem wo es auch möglich ist den Raum warm zu halten.
Wir haben uns daher kurzfristig entschieden den ersten Zwinger links in der Halle umzubauen.
Die Wände werden hochgemauert und eine Decke wird eingezogen. Wände und Decke werden mit Isolierwolle und Platten versehen, danach gestrichen und auf dem Betonboden werden Fliesen verlegt. Vor dem Zwinger und am Tür werden transparente isoplatten montiert.
Wir haben das große Glück, dass der Mann von Krisztina, der Mihai Zeit hat, um Cris bei dem Umbauarbeiten zu helfen

Gestern wurden Materialien gekauft und gebracht, und heute haben Cris und Mihai schon losgelegt..Es muss schnell gehen, da es ab Sonntag sehr sehr kalt in Rumänien werden soll, bis minus 20 Grad, – und bei solche Temperaturen kann naturlich nicht gearbeitet werden.

Zwischendurch muss das Team auch noch weitere Vorbereitungen wegen der vorrausgesagte Kälte treffen, und zwar sollen Wände aus Strohballen an den Aussenzwinger gebaut werden, und um und auf den Hütten Strohballen plaziert werden, um zu isolieren.
Es wird wieder eine harte Probe für unsere Hunde,- und für das Team werden
Bilder werden natürlich folgen, wenn es so weit ist.

Wie immer habe ich auch eine BITTE an Euch alle..
Gestern wurde 1012 Lei/ 227 Euro für Materialien ausgegeben…
Wer kann ein wenig spenden um den „Topf“ für Notfälle in Tamaseu wieder aufzufüllen ?

Ich danke im voraus schon für eure Hilfe, gemeinsam schaffen wir sehr viel und ein Krankenraum ist sehr WICHTIG

DANKE..
Hanne Peters-de Fockert
Vorsitzende Active friends

Vereins Konto:
ACTIVE FRIENDS
IBAN: DE38 2579 1635 4058 4429 03
BIC: GENODEF1HMN

oder per Paypal:
https://www.paypal.com/cgi-bin/webscr…]

 


6.2.18

KASTRATIONSAKTION
Aktive Helfer gesucht!
2. April 2018 in Tamaseu

Unsere „Kleinen“ aus der Kinderstube in Tamaseu sind nun alle groß geworden Sie haben die Zeit bekommen und durften sich „normal“ entwickeln, doch jetzt müssen sie kastriert werden. Außerdem sind viele von den 17 „Neuen“ Hunden ebenfalls noch nicht kastriert. Aktuell haben wir sicher 33 unkastrierte Hunde, bei 8 weiteren Hunden ist dieser Status leider noch unklar.
Auch wenn unserer Tierheim sehr gut organisiert ist und unsere Mitarbeiter jede noch so kleine Veränderung sofort feststellen und natürlich umgehend handeln, bleibt doch, wenn auch bei uns sehr minimal, immer ein kleines Restrisiko, dass ungewolltes Leben entsteht. DAS wollen wir auf keinen Fall!

Zudem minimieren Kastrationen den Stressfaktor in einem Tierheim enorm. Dieser ist bei vielen geschlechtsreifen Tieren nun einmal immer gegenwärtig. Ein weiterer Pluspunkt für kastrierte Hunde wäre, dass sie dann in größeren und vor allem auch gemischten Rudeln zusammen leben können, aber auch mehr Hunde gleichzeitig für eine viel längere Zeit am Tag die großen Freiläufe nutzen können. So schaffen diese wichtigen Kastrationen für unsere Hunde mehr Sicherheit, Harmonie, mehr Platz und letztlich auch mehr Bewegungsfreiheit.

Wenn die Temperaturen wieder angenehmer werden, wird in kleinen Schritten mit den Kastrationen bereits begonnen. Die tägliche Arbeit von Krisztina und Cris lässt aber eine größere Anzahl von gleichzeitig kastrierten Hunden nicht zu, denn die Betreuung und Versorgung nach einer Kastration ist, besonders in den ersten Tagen, ziemlich zeitintensiv. Doch, wenn wir nur in kleinen Schritten kastrieren, würde es viel zu lange dauern, bis alle Hunde endlich kastriert sind.

Deshalb wollen wir am 02. April 2018, in ein bis zwei Tagen, 20 von unseren Hunden kastrieren lassen. Das geht aber nur mit einem größeren Team vor Ort. Die Kastrationen werden in unserem Vet-Raum im Tierheim durchgeführt. Unser OP-Team braucht in der Vorbereitungsphase und während der OP´s Unterstützung durch uns. Direkt nach der Kastration müssen unsere Hunde in der Aufwachphase genau beobachtet und begleitet werden, sowie in den ersten Tagen danach täglich versorgt und kontrolliert werden.

Um das leisten zu können, brauchen wir mindestens 6 freiwillige ehrenamtliche Helfer. Wer hat Zeit und Lust, vor Ort, unser Team und unsere Hunden bei diesem wichtigen Schritt zur Seite zu stehen, zu unterstützen und zu helfen?

Eure Ansprechpartnerin für Fragen zur Reise, Unterkunft und für weitere Informationen ist unsere Marion Wimmer, die diese Aktion außerdem auch leiten wird.
Bitte schreibt in den Kommentaren, oder eine PN an Marion, wer hier helfen kann, um diese Kastrations-Aktion vor Ort tatkräftig zu begleiten.

Das ist ein sehr wichtiger Schritt für unsere Schützlinge in Tamaseu. Bitte helft und schaut doch mal nach, ob ihr ein paar Tage zu Ostern vor Ort für unsere Hunde in Tamaseu investieren könnt. Dieser Beitrag darf auch gerne geteilt werden.

Vielen Dank,
Marion, Hanne & Dirk
Active Friends for Romanian People and Dogs e. V.

Hier Bilder von der letzte Kastrationsaktion

 


3.2.18

Amy in ihre momentanes Krankenlager, unser Vet Raum

Amy wurde vor drei Tagen operiert, ihr Kreuzband war gerissen sie hat alles gut überstanden und dabei nicht ihre gute Laune verloren

Um die OP und Behandlungskosten zu stemmen würden wir uns über finanzielle Unterstützung freuen. Es fehlt noch ca. 150 Euro von insgesamt 400 euro.

Danke

Bitte Verw. Zweck: Amy OP

Vereins Konto:
ACTIVE FRIENDS
IBAN: DE38 2579 1635 4058 4429 03
BIC: GENODEF1HMN


Die Hunde leben in unser privates Tierheim in Tamaseu/Rumänien. Sie kommen aus Tötungen, Sheltern wo sie vergessen und vernachlässigt wurden, von der Straße und teils aus Tamaseu und Umgebung. Die Menschen vor Ort kennen uns, durch Aufklärung im Ort und in der Schule, und sie bringen Ab und An Hunde zu uns, da sie wissen, dass die Hunde gut bei uns aufgehoben sind

Warum einen Hund von Active Friends adoptieren?

– Die Hunde sind alle sozial und lieb, durch viel Menschenkontakt und liebevollen Umgang.

– Die Hunde bekommen die Zeit, die sie brauchen um zurück ins Leben zu kehren, ihre Ängste zu verlieren und zu genesen

– Die Hunde sind Verträglich durch Gruppenhaltung.

– Die Hunde sind Gesund & Fit durch regelmäßige Tierarztkontrolle, hochwertiges Futter und viel Auslauf.

– Die Hunde sind auf eine Familie vorbereitet durch gezieltes Training mit Leine und Geschirr, durch spielerisches Lernen und Spaziergänge ausserhalb das Tierheim.

– Die Beratung bei einer Adoption ist seriös und sachlich, da wir alle Hunde persönlich kennen, und sie sehr gut einschätzen können, das Temperament und Wesen ist bei jeden Hund bekannt.

– Die Hunde haben alle erforderlichen Impfungen und sind natürlich gechippt und registriert. Es findet ein enges Zusammenarbeit mit dem Veterinäramt in Deutschland statt.

– fast alle Hunde transportieren wir selber, bis zu 8 Hunde. Das bedeutet für den Hund kürzere Fahrzeiten, liebevolle Betreung durch vertraute Personen, Keine Ängste, weniger Stress und sehr gute Versorgung während dem Fahrt! Der Hund kommt ERHOLT an…

Solltest du Dich für einen Hund von uns Interessieren, dann schaue gerne auf
www.active-friends-romania.com
oder hier auf FB bei
Vermittlungshunde der Active Friends, Link: https://www.facebook.com/Vermittlungshunde-der-Active-Frie…/

Du kannst uns auch sehr gerne anrufen oder mailen unter:
Tel. 0171 523 6334 (Hanne Peters-de Fockert, Vorsitzende)
Mail: activefriends-vermittlungen@gmx.de


24.1.18

Schönes aus Tamaseu

Ihr kennt alle unser TIC, der Bruder von Tac und Toe.
Tic hat von Welpe auf viel Angst gehabt. Er ließ sich nie anfassen, ist immer weggelaufen..und war nie ausserhalb seinen Zwinger. Er kam als kleine Welpe August 2016 zu uns..
Seit eine Woche arbeiten Dorin Cristian Stana und Krisztina Kinga Farkas besonders mit ihn. Es wurde intern nach Lösungen gesucht wie wir ihn am besten „knacken“ könnten ..und es wurde beschlossen.. einfach die Zwingertür aufstehen zu lassen und ihn die Möglichkeit zu geben in seinem Tempo die Welt zu erkundigen.. die ersten Tage ging er nur kurz vor der Tür.. ABER heute fasste er Mut und lief raus mit TOE
TIC war heute zum ersten mal in sein Leben in die Freiheit.. und er hat es sehr sehr genossen..schaut euch die Videos an ….und er ging von alleine wieder in seinem Zwinger zurück..
EINEN RIESEN ERFOLG..ab heute fängt für TIC ein neues spannendes Leben an

Es zeigt uns immer wieder wie wichtig unser Tierheim für die Hunde ist. Sie bekommen die Zeit die sie brauchen um sozialisiert zu werden und bereit sein für ein Leben in Deutschland bei eine liebe Familie. Bei Tic wird es ab jetzt bestimmt schnell gehen


20.1.18

Hallo Alle Active Friends

DAS WORT ZUM SONNTAG..

Ich bin wieder da..wie immer im Januar habe ich beruflich viel zu tun..aber ich wurde ja bestens von Marion Wimmer vertreten, Danke

Ich habe soeben Futter für unsere Schützlinge bestellt,
600 kg Trockenfutter und 240 (1100gr) Dosen Nassfutter, und es gibt eine sehr erfreuliche Nachricht durch das viele hochwertige gespendete Futter in Dezember.. konnte Cris das vorhandene Futter etwas Strecken..die nächste Bestellung muss daher erst Ende Februar folgen ….das heisst, das unser Futter-Marathon erst Mitte Februar startet…..aber bitte im Hinterkopf behalten…Danke

Ansonsten läuft alles in Tamaseu seinen Gang..es gibt ein paar Probleme mit Flöhe und ein paar Hunde werden wegen Hautprobleme behandelt.. aber alles im Rahmen
Unsere Angsthunde entwickeln sich prächtig und so langsam kommen sie alle in der Vermittlung

Jetzt müssen wir alle mit der Planung für das Jahr 2018 starten..

Wer möchte nach TAMASEU für ein paar Tage kommen ?

Einige Aktionen MÜSSEN stattfinden ..und dafür brauchen wir Hilfe vor Ort, teils starke Männer und teils einfühlsame Frauen..

– Zaunbau zum Nachbarn
– Ausbau Freigehege
– Durchbruch alle Zwinger links in der Halle
– Kastrationsaktion Junghunde

Wir möchten in Kürze feste Termine ansetzen und möchten schon im voraus gerne wissen wer evtl. vor Ort zum helfen kommen kann/möchte?

Es wird auch weiterhin VOLUNTÄRE für min. 4 Wochen gesucht!

Es gibt immer Arbeit vor Ort und auch anderswo!
„Active Friends“ ist nicht nur „unser Tierheim in Tamaseu“, sondern unsere Philosophie beinhaltet auch weiterhin in Städten bei dem Streunerproblem zu helfen..ob durch Kastrationen oder aktive Hilfe vor Ort.
Überall in Rumänien häufen sich die Probleme, ein Faß ohne Boden.. es finden massenhaft nutzlose Rettungsaktionen statt..wo die Hunde nur weitergereicht werden..und wo das Geld statt die Hunde im Fokus steht !
Dirk und ich möchten unser damalige Versprechen treu bleiben und uns weiter engagieren..In der nächste Zeit schauen wir genau hin..ein Projekt zu finden, wo wir wirklich was bewegen können, wäre wünschenswert.
….und dann zum Schluss.. unsere Gruppe ist in den letzten Monaten stetig gewachsen, (über 700 Active Friends!) ich würde mich sehr wünschen, dass sich einige von euch bei mir meldet um einen Dauerauftrag einzurichten..wir können hier sehr viel bewegen, aber nur mit eure aktive Hilfe und Unterstützung , wenn unsere monatlichen festen Kosten gedeckt sind, bekommen wir Bewegungsfreiheit um auch woanders zu helfen…

..und gerade dafür und deshalb wurde diese tolle Gruppe vor drei Jahren von mir gegründet..

Gemeinsam sind wie STARK..und ich zähle auf Euch

Hanne Peters-de Fockert
Vorsitzende Active Friends

PS. Hier unser LEO, er ist für mich ein Symbol geworden für Das was wir tun
Ende November kam er mit Todesangst zu uns.. davor wurde er „gerettet“ und zwei Jahre heftig vernachlässigt und vergessen …bei uns angekommen, zitternd und scheu, tagelang versteckte er sich in seine Hütte….
….und JETZT SCHAU MAL


5.1.18

FUTTER UND LOHN MARATHON!

Liebe Active Friends,
ein Jahreswechsel bedeutet auch manchmal Veränderungen.
Seit Eröffnung unseres Tierheims in Tamaseu hatten wir immer eine enorme Unterstützung durch Starromania – Josef Zihlmann und Silvia Zihlmann Starromania. Starromania haben bis Dato die Kosten für Futter und einen großen Anteil von den Lohnkosten für unseren Cris übernommen. Außerdem haben sie einen erheblichen Anteil am Containerhaus getragen, eine Kastrationsaktion in unserem Tierheim durchgeführt und uns immer wieder bei Notfällen sehr geholfen.
Wir danken Josef und Silvia von Herzen für diese wirklich großzügigen Unterstützungen. Das hat uns enorm dabei geholfen, das Tierheim aufzubauen und auch über anfangs holprige Strecken hinweggeholfen.
…Und noch viel mehr, denn schon sehr lange sind Zihlmanns nicht nur Unterstützer für uns, sondern über die Jahre der Zusammenarbeit, auch in früheren Projekten, ist eine wunderbare Freundschaft entstanden
Natürlich stand von Anfang an fest, dass dies nicht bis in alle Ewigkeit so sein wird. Es wurde schon letzten Sommer besprochen, dass die Unterstützung Ende des Jahres aufhören wird. Josef und Silvia sind nicht mehr die jüngsten und möchten etwas kürzer treten, sie werden aber weiter für Engpässe und Notfälle uns helfen, so wie ihre Möglichkeiten es zulassen.

Der Zeitpunkt ist nun gekommen!

Von diesem Jahr an, werden wir sämtliche Kosten alleine tragen müssen. Die festen Kosten für Miete, Strom, Müll, Internet und Lohn für Krisztina können wir mit den Patengeldern (aktuell 1.400 Euro/monatlich) fast abdecken. Doch um die Futterkosten und Lohnkosten für Cris abdecken zu können, brauchen wir dringend eure Hilfe. 
Pro Monat benötigen wir im Durchschnitt:
– 60 Sack Trockenfutter
– 240 Dosen Nassfutter.
Wir müssen es schaffen, jeden Monat die Futterkosten von 720 Euro und die Lohnkosten für Cris von 500 Euro ( insgesamt bekommt Cris 700 Euro im Monat) zusammen zu bekommen.
Um die Futterversorgung für unsere Hunde ohne Unterbrechung zu gewährleisten, müssen wir Mitte des Monats das Futter bestellen!!!

Das heißt bis zum 14. Januar läuft der MARATHON!

Lasst uns ab sofort und zukünftig gemeinsam diesen monatlichen Futter- und Lohn-Marathon stemmen.

BITTE helft uns, dafür zu sorgen, dass die Hunde immer einen vollen Napf haben und Cris für seine Familie jeden Tag den Tisch decken kann.

Dazu könnt ihr folgende Anteile erwerben:

1 Futtersack = 8 Euro (60Teile)
1 Pack Nassfutter (5 Dosen) = 5 Euro (48 Teile)
1 Lohnanteil = 10 Euro (50 Teile)

Wer möchte, kann auch sehr gerne einen Dauerauftrag mit einem festen monatlichen Anteil für jeweils Trocken- oder Nassfutter, oder Lohnanteile übernehmen.

Vielen Dank, gemeinsam sind wir stark..

Hanne Peters de Fockert Vorsitzende Active Friends

PS. Damit unsere Hunde weiter fröhlich sein können..

 


Wir brauchen keine Knaller, wir haben schon unsere eigenen


Neuer Film Teil 1 über unsere neuen Bewohner:


11.12.17

17 verwahrlosten HUNDE
Morgen sind es 14 Tage her, dass die Hunde nach Tamaseu kamen. Sie waren alle sehr verängstigt, nur vier Hunde ließen sich anfassen..
Es sind in zwei Wochen viele kleine Wunder passiert , alle lassen sich mit Ausnahme LEO jetzt anfassen oder nehmen wenigsten Leckerlies aus der Hand. Die beiden sehr ängstlichen Hunde, Betty und Samira sind völlig aufgetaut und kommen gleich ans Gitter um sich streicheln zu lassen , sogar die alte Oma SPERANTA kommt immer wieder rein in der Halle um zu essen oder Leckerlies abholen
Lotta und Bosita sind jetzt viel in der Halle und geniessen die Aufmerksamkeit von unser Team, sind sehr neugierig und und essen Leckerlies vom Hand
Benno und Diego sind sehr zutraulich geworden und dürfen schon frei auf dem Hof rumlaufen..sie können teils ihr Glück nicht fassen und sind draussen noch sehr vorsichtig..
Elly und Balou verlieren auch langsam ihre Ängste, sie sind jeden Tag auf dem Hof laufen. Sie sind jetzt ausgeglichener ,wo Diego nicht mehr bei Ihnen im Zwinger ist. Er war zu jung und Flippig für sie
Unsere junge Damen Greta und Bluna sind beide läufig und mussten von den Herren getrennt werden..
Omi Schnuppe genießt das Leben mit der alte BUBU zusammen. Sie schläft viel, liebt es aber auch auf dem Hof zu spielen und rumschnüffeln

Wir werden in den nächsten Tagen immer wieder Bilder und Videos von der gesamte Bande posten.. sie sind alle TOLL und sehr lieb…wir sind sehr froh..dass wir für sie kämpfen konnte und ihnen jetzt ein besseres Leben bieten können


10.12.17

17 verwahrlosten Hunde..
In Tamaseu geht es weiter mit der Sozialisierung der Hunde. Sie verlieren langsam ihre Ängste und fangen an zu vertrauen
Sie genießen es Draussen zu sein, sie werden offener und neugieriger …
Unser Team vor Ort leistet großartige Arbeit.. Danke

 


10.12.17

Unsere Golesti‘ s haben sich zu tolle Junghunde entwickelt
Hier sieht ihr BOLLE, LINUS und TIFFANY
Die Drei haben Heute einen zusätzlichen Winter-Schutzwand in ihren großen Aussenzwinger von Cris montiert bekommen
Sie lieben zu spielen und toben, und dürfen jeden Tag Draussen unterwegs sein. Ein paar Streicheleinheiten holen sie sich zwischendurch immer ab
Die Drei sind jetzt für die Vermittlung bereit und suchen ein liebes Zuhause

 


8.12.17

Auch in unserem Partnertierheim in Celle wird toll mit unseren Hunden gearbeitet bis sie ihr Zuhause gefunden haben.

Unser Team von Active Friends die im Tierheim Celle mit den Hunden arbeitet wächst Neu zur Gruppe sind jetzt Tina Zehnpfund und Hendrik Roehrs gekommen. Es ist ein tolles Teamwork vor Ort, es macht Spaß und die Hunde genießen die Aufmerksamkeit sehr
Das Gesamtteam besteht aus:
Urtel Lawrence
Marion Wimmer
Erika Gaschler
Melanie (Melli Ga)
Sebastian (RS Trampenau)
Tina Zehnfund
Hendrik Röhrs

DANKE Euch für die Hunde ist es GOLD, was ihr leistet. !


7.12.17

Unsere 3er Bande ist bereits in Celle im Tierheim und alle suchen natürlich ein tolles Zuhause.

…auch unser Arbeit bei Active Friends
Sebastian (RS Trampenau) arbeitet und kuschelt mit unsere Hunde im Celler Tierheim. Die weitere Sozialisierung ist enorm wichtig für die Hunde. So werden sie für die Vermittlung vorbereitet


Der Winter ist da und der erste Schnee gefallen. Väterchen Frost zieht über Tamaseu. Aber, unsere Hunde haben es kuschelig Manche relaxen im Stroh und andere durchwühlen den Schnee mit ihren Nasen Nils und Greta sind unsere neues Dreamteam Nils ist völlig fasziniert von dieser tollen Dame Aber auch unser neu zusammengefundes Rentnerpärchen Bubu und Schnuppe finden die Spaziergänge auf dem Grundstück sehr interessant, so wie auch Benji und Struppi und alle anderen unserer Schützlinge


29.11.17

Heute morgen in Tamaseu! Unsere neue Schützlinge haben die erste Nacht gut überstanden
Heute fangen wir an mit ihnen zu Arbeiten….erste Lektion: raus und rein im Zwinger..ist was schönes

Gepostet von Hanne Peters-de Fockert am Mittwoch, 29. November 2017

Gepostet von Hanne Peters-de Fockert am Mittwoch, 29. November 2017

Gepostet von Hanne Peters-de Fockert am Mittwoch, 29. November 2017

Unsere liebe Omi SCHNUPPE ist heute ins Seniorenzwinger umgezogen :

Gepostet von Hanne Peters-de Fockert am Mittwoch, 29. November 2017

Gepostet von Hanne Peters-de Fockert am Mittwoch, 29. November 2017

Gepostet von Hanne Peters-de Fockert am Mittwoch, 29. November 2017

Die Angsthunde werden schon zutraulicher
Durch viel zureden, Leckerlies und EINFACH DA SEIN …verlieren sie ihre Ängste:

Gepostet von Hanne Peters-de Fockert am Mittwoch, 29. November 2017

Gepostet von Hanne Peters-de Fockert am Mittwoch, 29. November 2017

Gepostet von Hanne Peters-de Fockert am Mittwoch, 29. November 2017

Jenny ist auch gerade bei uns im Tierheim. hier mit Niels, Toe, Luigi und Tic:


28.11.17

5 unserer Hunde sind gestern in Celle unserem Partnertierheim angekommen:

Ankunft in Deutschland
Hektor, Selma, Snoopy, Sullivan und Buddy sind wohlbehalten und in nur 14 Stunden Fahrt in Deutschland angekommen Der Grenzübergang war komplikationslos. Auch in Deutschland wurden wir von der Polizei von der Autobahn geleitet und kontrolliert Alles in bester Ordnung So konnten wir unsere Reise zügig und Gott sei Dank ohne Staus fortsetzen schon am frühen Vormittag kamen wir in Celle an. Nach kurzem zögerlichen überlegen, haben sie schnell festgestellt, wow, ist ja cool hier, und tobten ausgelassen im Freilauf Es sind 5 Goldschätze, die nun in Celle in unseren angemieteten Gehegen auf ihre Menschen warten. Seht nur, wie neugierig sie auch auf fremde Menschen zugehen, die sie noch nie gesehen haben und sich knuddeln lassen und sogar Küsschen verteilen ❤ Alle samt sehr liebe und freundliche Hunde

Sie warten nun gespannt darauf, euch kennen zu lernen und hoffen, bald von ihren neuen Menschen entdeckt zu werden Wenn jemand ein neues Familienmitglied sucht und diese Schätze besuchen kommt, versprechen wir euch einen Zuckerschock

 


28.11.17

Unsere 17 neuen Bewohner sind heute eingetroffen :

UNSERE LIEBLINGE SIND DA
zwei Jahre lang verwahrlost und vernachlässigt
….einfach vergessen..
Jetzt wird alles gut
Hier werden sie den Vertrauen zu den Menschen wieder finden…es wird mit ihnen jeden Tag gearbeitet..

Ein toller aufregender Tag in Tamaseu geht zu Ende
Die HUNDE sind relaxt und zufrieden , und bekommen jetzt ihre Abendmahlzeit
…als wären sie schon lange hier. Sie genießen die Streicheleinheiten und den Menschenkontakt. Hier ist was los..immer Leute und aktion..Sie sind neugierig und möchten alles mitbekommen ich denke dass sie nachher tot müde in ihre Häuser und Körbe fallen ..und genau wie Wir, von ein aufregender schöner Tag träumen werden..


17.11.17

PATEN GESUCHT!
Nur wer ein Paten hat kann raus!

Sie sind zwei mal durch die Hölle gegangen, kamen teilweise als kleine Welpen dahin und durften bis heute keine Liebe und Zuwendung erfahren, sondern nur Hunger, Angst und Dreck
Sie wurden vergessen und im Stich gelassen

Es soll sich jetzt ändern!

Die armen Seelen sollen wieder Vertrauen lernen, geliebt werden, jeden Tag Freilauf haben, hochwertiges Futter haben, jeden Tag lieben Menschenkontakt genießen und sozialisiert werden um endlich eine Familie zu finden

Das alles ist bei uns in Tamaseu möglich Ein tolles Team vor Ort kümmern sich liebevoll jeden Tag um den Hunden , es wird mit Ihnen gearbeitet, es gibt schöne Spaziergänge und einen tollen Freilauf wo gespielt und gebuddelt werden kann
Das Tierheim gehört uns, Active Friends for Romanian People and Dogs e.V, es ist sauber, strukturiert und aufgeräumt.

Bitte helft uns die armen Seelen zu retten, am 28. November können sie reisen.. WENN sie bis dahin Paten haben !
Jeder Hund braucht drei monatlichen Patenschaften
a 10 Euro.
Als Pate bekommt man eine schöne Urkunde und regelmässig Bilder und Berichten über den Hund
Die Andrea Mailänder ist Ansprechspartnerin

Bitte unter den jeweiligen Bilder. Kommentieren, Danke

DIE HUNDE HABEN NUR UNS, und sie können sich auf uns verlassen

Danke…

Album der Hunde:

https://www.facebook.com/pg/PatenhundederActiveFriends/photos/?tab=album&album_id=376923902729197


15.11.17

Verlassene verwahrlosten Hunde sollen von Active Friends gerettet werden

Einige von euch haben meinen Post über die im Stich gelassene Hunde bestimmt gelesen.
19 Hunde wurden mit einigen anderen Hunde vor zwei Jahren von einem deutschen Verein aus einen TötungsShelter „gerettet“. Sie kamen zu eine Fosterstelle nähe Bukarest.
Ein schönes Leben wurde ihnen versprochen, mit viel Menschenkontakt, Sozialisierung und schlussendlich die Reise ins Glück
In den ersten Monaten war alles gut, die kleinen niedlichen Hunde wurden schnell vermittelt..
ABER dann flossen kein Geld mehr der Foster war natürlich auf dem Verein angewiesen und könnte bald nicht mehr die Hunde versorgen
Die restlichen Hunde wurden vergessen und vegetierten hungernd vor sich hin. Es wurde nicht mehr sauber gemacht, überall Kot und Urin, einen unerträglichen Gestank!…einige Hunde wurden krank, alle hatten Flöhe und viele Hautkrankheiten.
Sie lebten bis vor ein paar Tagen von Fleischabfälle und ein wenig Trockenfutter, – kein frisches Wasser …..und zwei Jahre lang kein Tageslicht!
Wir wurden durch Eleonora Urdes und Tabitha Schindler auf dem Notfall aufmerksam und bot sofort unser Hilfe an.
Wir möchten die armen Seelen Anfang Dezember nach Tamaseu holen
DAFÜR brauchen wir aber eure Unterstützung.
Die Hunde brauchen Paten (ohne können wir sie nicht aufnehmen) und Namen
Wir werden nachher darüber einen Post machen.. !
Bitte helft die Hunde, sie sollen wieder Vertrauen gewinnen, geliebt werden und lernen das Leben zu genießen
BEI UNS IN TAMASEU IST DAS MÖGLICH

Ich danke Euch vom Herzen

Hanne Peters de Fockert Vorsitzende Active Friends

Wir freuen uns über Hilfe, Danke
Vereins Konto:
ACTIVE FRIENDS
IBAN: DE38 2579 1635 4058 4429 03
BIC: GENODEF1HMN

oder per Paypal:
https://www.paypal.com/cgi-bin/webscr…]


Active Friends hilft bedürftige Frau mit 17 Hunden

Am Donnerstag entdeckte ich in eine Tierschutzgruppe aus Oradea (nahe an Tamaseu) eine Hilferuf für eine arme Frau mit 17 Hunde. Sie lebt in eine Barakke ohne Heizung und Wasser! Sie bekommt keine Hilfe und arbeitet einige Stunden am Tag um ihre Hunde zu versorgen, sie ist stolz und lässt sich nicht runterkriegen…es wurde über sie in der Zeitung berichtet…und man wusste das sie Freitag Geburtstag hat.
Es hat mich alles sehr berührt und ich nahm sofort Kontakt mit der Gruppe auf und teilte Krisztina mit, das wir gerne mit Futter und Decken helfen würde um ihr Geburtstag damit ein wenig zu verschönern ( hier auch ein Dankeschön an Mario Förster, der viel Futter für solche Fälle gespendet hat
Gesagt, getan… Gestern traf sich Krisztina dann mit dem Kontaktperson , Marcel Ioan und fuhr zu der Frau. (tausend dank an Krisztina für die spontane hilfe
Es war eine große Überraschung, das schönste Geburtstagsgeschenk eh und je es gab Pralinen und Berge an Futter und schöne kuschelige Decken für die Hunde . Die Hunde hatten alle Hunger und es wurde sofort gefüttert
Krisztina war sehr über die Wohnsituation erschrocken, vor allem weil der Winter jetzt kommt. Ein Blick im Kühlschrank sagte alles aus……kaum Essen für die Frau.. nur bedürftiges für die Hunde….und Welpen kein Wohnzimmer, kein Badezimmer nur ein Raum mit ein „Bett “ und ein altes Herd für Holz!

Eins ist sicher, wir werden weiter helfen

Hanne Peters de Fockert Vorsitzende Active Friends


22.10.17

Der Oktober lässt es uns unweigerlich spüren, es ist bald soweit, und der Winter ist da Schon jetzt werden die Nächte manchmal sehr kalt. So ist es sehr wichtig, dass wir noch ein paar wichtige Vorbereitungen treffen, um gut gerüstet für den Winter zu sein 🙂 Einen Strohvorrat haben wir dank euch lieben Spender schon schaffen können <3 Die ersten Ballen sind auch schon verteilt, sehr zur Freude der Hunde 😀 Aber, es müssen noch einige Reparaturen und Isolationen der Wasserleitungen und Pumpe vorgenommen werden. Gerhard und Cris ackern wie die Kesselflicker <3 Das Dach des Tierheims haben sie bereits ringsherum abgedichtet <3 So pfeift jetzt nicht mehr der eisige Wind in die Halle. Der Schacht für die Pumpe ist auch schon isoliert und hat ein stabilen und isolierten Deckel bekommen 🙂 Ein weiterer Schacht muss noch einen Deckel bekommen und die Wasserleitungen bzw. der Wasserschlauch muss isoliert werden. Im Winter herrschen dort locker mal minus 30 Grand. Zwei Vordächer und ein Unterstand müssen noch gebaut werden, damit man beim Verlassen der Halle oder des Wohncontainers nicht gleich im Regen oder Sturm steht Die Außengehege müssen noch Schutzplanen bekommen und die Kältebrücken in Halle müssen kontrolliert und zum Teil repariert werden. Trotz der vielen Arbeit wird jeden Tag auch mit den Hunden gearbeitet, mit ihnen im Auslauf gespielt und sie werden reichlich beknuddelt und gestreichtelt <3. Unser fleißiges Team vor Ort (Krisztina, Cris und Gerhard) leistet hervorragendes jeden Tag zum Wohl unserer Schützlinge Wer uns hierbei unterstützen möchte, kann dies zum Beispiel mit den Stichpunkten wie: Vordach, Isolation oder Schutzplane und folgender Bankverbindung tun:

Vereinskonto:
ACTIVE FRIENDS
IBAN: DE38 2579 1635 4058 4429 03
BIC: GENODEF1HMN

oder per Paypal:
https://www.paypal.com/cgi-bin/webscr…]

Wir danken euch sehr für eure Unterstützung


15.10.17

Erste Info zum Projekt
PS Targu Jiu!

Der Shelter ist Horror Pur für die Hunde, ca. 450 Hunde eingefercht bis lebensende, kein Auslauf, nie wieder die Sonne sehen oder frische Luft atmen Eine riesengroße Betonhalle wo es schallt. Dadurch wahnsinnig laut..es ist alt und verrostet, der Boden kaputt, voller Risse und Löcher, was das sauber machen fast unmöglich macht, tote Ratten überall gehört zum Alltag! Es riecht penetrant nach Urin und Kot, wer ersten mal dort reinkommt fällt fast in Ohnmacht…durch Gestank und Lautstärke! Es gibt keine optische Trennungen.. Käfig an Käfig.. Stress und Beissereien

Es wird gerade an ein genaues Konzept gearbeitet wie unsere Hilfe dort aussehen soll. Der Shelter soll erweitert werden für zusätzlich ca 300 Hunde . In den neuen Gehegen wird die wichtige Erstausstattung bestehend aus Futtertröge, Trinkeimer, Holzliegen und Hütten nicht von der Stadt finanziert. Daher muss da angesetzt werden…samt im alten Teil muss Reparaturen gemacht werden.

Da wir ein eigenes Tierheim zu versorgen haben, wird diese natürlich 1. Priorität haben. Das heisst für Targu Jiu werden Spendenaufrufe extra kommen..und erst nach Spendeneingang kann schrittweise geholfen werden
Wenn wir dort Hunde rausholen, wird es auch so laufen, dass wir erst nach bestätigte Patenschaft für den Hund, ihn rausholen werden. Alles andere wäre zu riskant und unseriös.
Wir werden gezielt Hunde aussuchen, die schon lange im Shelter eingesperrt sind und kurz davor sind sich aufzugeben..
Wir werden eng mit den Mädels von „Save the Dogs of Targu Jiu“ zusammenarbeiten. Sie leben in Targu Jiu und unterstützen seit Jahren den Shelter und haben in der Vergangenheit sehr viele Hunde kastrieren lassen, und auch viele Hunde vermittelt….nur alleine schaffen Sie es nicht! Der Verein PAR unterstütz auch seit Jahren den Shelter so gut es geht mit Futter und wird im Zukunft hauptsächlich für das füttern zuständig sein..
Unsere Hilfe wird medizinische Unterstützung und Ausstattung sein samt natürlich, wie der Platzt es in Tamaseu hergibt, Hunde rausholen.
Das sind jetzt die ersten Informationen für Euch, wie schon erwähnt sind wir noch in den Startlöchern. .
Wir hoffen auf eure Unterstützung, gemeinsam haben wir immer viel geschafft…lass uns wieder tollen nachhaltigen Tierschutz zusammen betreiben..und versuchen ein paar Berge zu versetzen…
Danke Euch


14.10.17

zu Besuch in Celle bei unseren Hunden dort:

 


10.10.17

Oktober in Tamaseu

Nun wird es auch in Tamaseu kälter. Besonders in der Nacht. So hat unser Team vor Ort begonnen, die Gehege und Hütten mit Stroh einzustreuen. Was für ein Spaß, die Nase durch das Stroh zu schieben, sich auf den Rücken fallen zu lassen und sich nach Herzenslust darin zu wälzen und zu rutschen Für Sullivan, Snoopy und Buddy war es die erste Begegnung mit Stroh und sie fanden es toll Gerhard bekam von Snoopy dafür einen dicken Hunde-Knutscher ❤️ Aber auch ein paar Baumaßnahmen werden noch vor dem Winter in Angriff genommen. Als erstes haben Cris und Gerhard heute einen Betonstreifen am Zwischentor gegossen. Wir haben nämlich ein paar Spezialisten, die immer wieder versuchen, sich unter dem Tor durch zu buddeln Die beiden sind damit heute auch fertig geworden. Jetzt muss der Beton nur noch trocknen Dies wurde natürlich genau von der Bauaufsicht Mabel (Blondie) überwacht und Foxy schaute auch mal kurz vorbei Genauer übernimmt sie die Futterausgabe-Aufsicht. Foxy (sie hat in meinem Auto auch die Fahrersitzkontrolle vorgenommen) begleitet Cris und Gerhard bei der Fütterung im Tierheim und passt genau auf, das alle genug zu futtern bekommen Als nächstes wird das Gehege von Sullivan, Snoopy und Buddy betoniert und ein paar schützende Dächer sind in Planung. Dazu berichten wir euch später mehr.


8.10.17

Heute sind 6 unserer Hunde aus unserem Tierheim in Rumänien in unserem Partnertierheim in Celle angekommen. Ich konnte dabei sein und bin immer noch total verknallt in alle. Die Cindy habe ich mit ihren Adoptanten mitgenommen in ihr Zuhause in meiner Stadt.

 


27.9.17

Hilfe, oh Schreck
Unser Vereins-Laptop hat den Geist aufgegeben Mitten drin beim Erstellen verschiedener Dateien, sagte er uns, er möchte jetzt in Rente gehen und wird nix mehr arbeiten Katastrophe! Wir haben ihn vor gar nicht langer Zeit von Carmen Saupe gespendet bekommen, worüber wir uns riesig gefreut haben. Es gibt so viel zu verwalten, was mit einem Laptop Vor-Ort im Tierheim eine riesige Erleichterung bedeutet, auch das wichtige weiterleiten von Dateien geht damit zügig und zeitnah. Nun ist es still geworden, das Bild bleibt schwarz, er sagt nix mehr Es ist uns sehr unangenehm, dass wir schon wieder fragen müssen Hat zufällig jemand einen Laptop übrig, der natürlich noch funktioniert und, weil es einfacher ist, WLAN tauglich, mit Windows 8 oder 10? Evtl. Word und Excel mit dabei? Kann uns jemand helfen?


17.9.17

Heute waren Helmut Schaudienst, Helmut Röwer und seine Frau Marina und ich bei der Veranstaltung „Fest für Tiere“ in Bielefeld und hatte auch einen Info/Flohmarktstand. Wir konnten viele tolle Gespräche führen, Flyer abgeben und haben 150 Euro eingenommen. Das Wetter hat es gut mit uns gemeint.


Neues aus unserem Partnertierheim in Celle von unseren Hunden dort:


SPENDENAUFRUF!

Die Golestizwinger müssen dringend betoniert werden. Der Kies ist voll mit fliegen und Maden.. aber ein noch wichtiger Grund sind die PARVO VIREN vom Februar/März als die Golesti Welpen ankamen. Die Viren halten bis zu drei Jahre und dadurch sind die Zwinger kontaminiert und können nicht für andere Hunde genutzt werden …das wäre viel zu gefährlich!

BITTE helft uns 500 Euro zusammen zu bekommen..

Cris hat gestern schon mit einem Zwinger angefangen, aber um alle zu machen muss erstmal Geld reinkommen..

Ihr könnt hier Betonanteile a 10 Euro Spenden..
50 Anteile werden gebraucht!

Bitte, Bitte lass uns ganz schnell das Geld zusammen bekommen..wenn die Arbeiten sich lange hinziehen, ist es die Hölle für die Hunde, da sie in der Zeit enger zusammenrücken müssen….WIR MÖCHTEN ABER GLÜCKLICHE HUNDE IN ZAUBEREN ZWINGERN HABEN
….daher losgeht…


1.9.17

Unsere Hunde sind im Tierheim Celle zur Vermittlung angekommen:


29.8.17

Die Reise ins Glück hat angefangen
Ronja, Ben, Joel, Mathilda, Loui, Tac, Minnie, Ayla und Idefix reisen mit
Ankunft Morgen früh…
Es war eine tolle Woche in Tamaseu, aber der Abschied war irgendwie dies mal besonders schwer
Wir haben so tolle Hunde..und sie brauchen uns alle so dringend..
Bitte, Bitte Versuch ein paar Tage hinzufahren…es tut allen so gut


28.8.17

VERWÖHNTAG in TAMASEU

Heute haben wir unsere Hunde extra verwöhnt ..obwohl es warm ist haben ALLE eine kuschelige Decke bekommen.. und was für eine Freude, schaut Euch die Videos an..
Danke an allen Decken- Spender..bald wird Nachschub gebraucht


28.8.17

Gutenmorgen Alle
In Rumänien zu sein bedeutet nicht nur Tierheim und Hunde. Um das alles gut und harmonisch läuft muss viel im Hintergrund geregelt und erledigt werden
Heute morgen steht z.B den zweiten Notartermin an. Wir sind dabei einen rumänischen Verein zu gründen, dafür haben wir eine Anwältin beauftragt unsere Interessen zu vertreten. Es ist sehr viel Papierkram, sehr aufwendig und kostet leider auch 650 Euro. Vieles muss begläubigt werden und in deutsch übersetz werden..alles mit Stempel und Siegel. der rumänische Verein ist für uns wichtig um unsere Hunde registrieren zu lassen und es macht die Transporte und die damit verbundene Papiere auch einfacher. Wir haben auch viele feste Kosten in Rumänien..und das alles lässt sich besser Regeln über einen Verein vor Ort.

Gestern gab es auch ein Teammeeting mit unsere Leute vor Ort, weil es da leider Unstimmigkeiten in den letzten Monate nach den neuen Vertragsunterzeichnungen gab. Ich hoffe, dass wir eine einigermaßen gute Lösung gefunden haben, wo unsere Hunde nicht zu kurz kommt. ABER eins steht leider jetzt fest..ohne Dauervoluntäre vor Ort wird es sehr eng eine gute sozialisierung für unsere Hunde zu gewährleisten….

Ich wünsche Euch allen einen schönen Tag.. und melde mich heute Abend mit Fotos und Bericht zurück
Liebe Grüße
Hanne


24.8.17

Voluntär-Haus !
Wir sind gestern Nacht gut in TAMASEU angekommen.
Heute morgen ging es gleich los mit Auto entladen und Container neu einrichten. Wir haben heute viel Geschafft.. und hier die ersten Bilder von unser neues Voluntär-Haus …noch nicht ganz fertig..


GEHÄKELTE DECKEN

Hallo Alle hier Info zum Verkauf und Versand! (Geschichte dazu weiter unten

Preis/Spende:
Eine Decke 10, 00 €
Zwei Decken nur 15,00€!

Versand:
Eine Decke 3,00€ inkl. Versandtasche
Zwei Decken 5, 00€ inkl. Versandtasche

BITTE PN an Dirk de Fockert mit Name und Adresse, Danke
Die Decken werden nach Spendeneingang verschickt.

Vereins Konto:
ACTIVE FRIENDS
IBAN: DE38 2579 1635 4058 4429 03
BIC: GENODEF1HMN

oder per Paypal:
https://www.paypal.com/cgi-bin/webscr…]

Die Geschichte dazu :
..100 gehäkelte Decken für unsere Hunde.. <3
Gaby Klare-Schaedlich und ihre Frau Bärbel haben uns 100 selbstgehäkelten Decken gespendet <3 wir sind überwältigt und möchten uns herzlich bedanken <3
In 2015 haben sie einen 10 Jahre alten Hund aus einen Shelter in Rumänien adoptiert, ihnen fiel auf wie die Hunde alle auf dem kalten Boden lag..und ab dem Tag stand fest. „“Wir werden jetzt kuschelige Decken für die Armen Hunde fertigen! “
Jetzt haben wir alle Decken gespendet bekommen…und finden Sie einmalig fantastisch schön und kuschelig
Wir möchten sie aber nicht nach TAMASEU bringen, sondern verkaufen um damit Geld für unsere Hunde in Tamaseu zu verdienen.. für Stroh, für Operationen, für TA Rechnungen und alled anderes was anfällt 🙂
Schaut euch die Decken an, alle aus neue Wolle gehäkelt, jede Decke ein Unikat, bunt, fröhlich und mit viel Liebe hergestellt .
Die Größe ist 90-100 cm und sie passen super in einem Hunde/ Katzen-Korb, als Bettvorleger, kleiner Teppich, in einem Sessel oder einfach nur so..weil sie sooo schön sind


19.8.17

Notfall in Tamaseu
Die AussenZwinger sind vom Fliegen und Larven befallen…spritzen reicht nicht mehr aus. Es ist seit Wochen sehr heiß und feucht..ein Paradies für Parasitten..wir müssen unsere Hunde versetzen vor sie krank werden..kleine Wunden oder offene Stellen werden sofort von den Larven befallen..es kann sehr bedrohlich für die Welpen und Junghunde werden…wir haben aber kein wirklichen Platz..
Die Zwinger müssen sofort geräumt werden und mit Beton ausgegossen..
….und heute hat Linus das Gitter in seinem Zwinger so verbogen, dass er durch konnte. Nebenan Sitz die tolle Jule..und sie ist läufig… und Linus sehr verliebt…Daniela hat ihn bei Jule gefunden
Was heißt das?
Wir müssen anfangen zu kastrieren. Wir haben viele Hunde die noch unkastriert sind..
Es kommen wieder hohe Kosten auf uns alle zu….


6.8.17

SCHULANFANG, auch in Tamaseu <3
Der erste Tag zur Schule, – hier in Deutschland ein großes Ereignis mit einem Feier und Geschenke. Neuer Ranzen, Federmappe, Stifte, Hefte & Co….und neue Kleidung für den ersten Schultag, das alles ist selbstverständlich.
In Rumänien sieht es für viele Kinder anders aus.. einige können sich gar nicht leisten ihre Kinder zur Schule zu schicken. Viele Kinder packen ihre Schulsachen in ein gute Plastic Einkauftüte von Lidl Die Kinder haben auch einen hohen Status in den Familien in Rumänien, man tut alles mögliche für sie…aber wenn kein Geld vorhanden ist.. gestaltet sich alles sehr schwer
Wir, Active Friends, möchten die Schulanfänger und die anderen Schüler in Tamaseu unterstützen <3
Marion Wimmet, Helmut Schaudienst und ich fahren am 23. August nach TAMASEU und wir möchten gerne Sachspenden für die Schüler in der Internat- Schule vor Ort mitbringen.. hier leben sehr benachteiligten Kinder von Montag bis Freitag. Ein lobenswerte Projekt was ganz alleine von den kleinen Ort Tamaseu finanziert wird <3
Es wird alles an Stifte, Papier & Co. Gebraucht.. samt Federmappen. (Ranzen werden nicht gebraucht, da die Kinder im Internat leben und dort zur Schule gehen. Ihre Sachen bleiben im Klassenzimmer).
Es wird auch gebrauchte aber gute Sportkleidung und Sportschuhe für Altersklasse 7 Jahre bis 14 Jahre gebraucht.

Wir hoffen, dass viele von Euch unser Schulprojekt unterstützen möchten….Tierschutz fängt bei den Kindern an <3

Wenn ihr helfen möchtet, dann bitte PN an Marion oder mich wegen die Versandadresse. Die Sachen müssen spätestens am 20 August bei uns sein..


3.8.17

Der harte Winter wird wieder kommen, mit Temperaturen bis minus 30 Grad!
Wir müssen jetzt vorsorgen und günstig frische Strohballen kaufen. Jetzt ist das Stroh trocken und gut, und noch günstig, 1 Euro pro Ballen..
Wir werden mindestens 400 Ballen im kommende Winter brauchen um die Hunde warm zu halten..

BITTE HELFT UNS , Spende pro Person minimum 5 Ballen Stroh für 5 Euro.

DIE HUNDE SAGEN DANKE ♥

Vereins Konto:
ACTIVE FRIENDS
IBAN: DE38 2579 1635 4058 4429 03
BIC: GENODEF1HMN

oder per Paypal:
https://www.paypal.com/cgi-bin/webscr?cmd=_s-xclick&hosted_button_id=NRK62Q5HCQE7E]

 


22.7.17

HILFE! NOTFALL
Unser geliebter COLUMBO IST SCHWER KRANK…er hat doppelseitiges HD.
Uns war es schon am Anfang bei uns aufgefallen, dass er humpelt, aber wir dachten erst es kommt vom langen Transport. Da es aber nicht wegging fing Manuelas und Columbos Ärzte-Marathon vor zwei Wochen an…lies bitte was Manuela heute schreibt:

Nach Konsultation von drei verschiedenen Spezialisten für Tierorthopädie stellt sich Columbo als absoluter Notfall dar: Die Röntgenaufnahmen seiner Hüfte zeigen eine hochgradige HD auf beiden Seiten.
Da sein Allgemeinzustand sich zunehmend verschlechtert: Er döst viel vor sich hin, ist viel zu ruhig für einen jungen Hund, fängt an, sein linkes Hinterbein hinterher zu schleifen und zeigt ein deutliches Schmerzverhalten (Medis schlagen nicht an).Nach Beratung mit diesen Ärzten ist klar: Hier hilft keine konservative Behandlung, empfohlen wurde die Dreifache Beckenosteotomie (DOB). Diese kann nur bei jungen Hunden angewandt werden. Es handelt sich um eine komplizierte OP, die auch Operationsrisiken birgt.
Nach vielen Diskussionen mit Hanne und Dirk haben wir uns für dieses Verfahren entschlossen, weil wir Columbo von Herzen helfen wollen und diesem tollen Hund ein unbeschwertes, langes Leben ermöglichen wollen. Bei gutem Gelingen wird er ohne Einschränkungen leben können.
Operateur ist Herr Dr. Martin Köhle in Berlin Spandau (ein in dieser Methode versierter Chirurg).

Für Columbo ist es die einzige Möglichkeit ein langes unbeschwertes Leben zu führen. Wir möchten gerne schon nächste Woche COLUMBO operieren lassen..
NUR ohne eure Hilfe schaffen wir es nicht. Die Operation kostet 3.000 Euro!
Manuela und ihr Mann Siggi möchten einen Teil vom OP Kosten übernehmen..und unser Verein hat auch ein kleines Polster dafür. Daher brauchen wir dringend

1500 Euro in Spenden..

BITTE helft COLUMBO <3
… und bitte haltet alle Daumen. Jetzt kommt ein schwierige Zeit für Columbo und natürlich auch auf seine Pflegefamilie zu.

Wir danken Euch vom Herzen.. <3

Hanne Peters-de Fockert
Vorsitzende Active Friends

Vereins Konto:
ACTIVE FRIENDS
IBAN: DE38 2579 1635 4058 4429 03
BIC: GENODEF1HMN

oder per Paypal:
https://www.paypal.com/cgi-bin/webscr…]

 


21.7.17

Der Countdown läuft
Unsere Schützlinge Pipi, Moritz, Sedrik und Hope sind jetzt auf dem Hof von Daniela und warten dort in Ruhe auf dem Transporter. Geschätze Abholzeit 23 Uhr..dann startet die Reise ins Glück <3
Wir wünschen Euch eine stressfreie und ruhige Reise.. wir lieben euch über alles und wünschen euch nur das Beste und ein schönes Leben bei eure lieben neuen Familien.. .


18.7.17

Erfreuliches
Nach lange Verhandlungen und Gespräche mit dem Tierheim in Celle und das zuständige Veterinäramt, wurde Heute beschlossen, dass Active Friends und das Tierheim Celle im Zukunft eng zusammen arbeiten werden
Wir werden Ende August persönlich (Marion und ich) 5-6 Hunde nach Celle bringen.

Reserviert sind jetzt schon:
LOUI, JOEL, MATHILDA und TAC

Wir werden auch vor Ort in Celle (10 km von uns entfernt) weiter mit den Hunden arbeiten und im engen Kontakt stehen..

Wir freuen uns sehr auf die Zusammenarbeit und hoffen dadurch schneller tolle Familien für unser Schützlinge zu finden


2.7.17

Spendenaufruf!
Hallo Alle,
DieTierarztrechnung für den letzten Monat ist da.
Leider wieder sehr hoch!

Umgerechnet 1488, 22 €

Alle Welpen haben ihre letzte Impfung bekommen, und es wurde viele Medikamente gegen Durchfälle und Hautkrankheiten bei den Golestiwelpen noch benötigt
Dazu kommen noch Aufbaupräparate für das Immunsystem und die Knochen.

Dann müsste die Miete und Gehälter bezahlt werden.

….und wir haben wieder einen Notfall
Daniela und Krisztina haben heute ein verletzten kleinen Hund in Oradea in einem Kreisverkehr gefunden und gerettet. Die Wunden deuten auf Schläge mit z.b einen Holzstock hin.. die kleine ist sehr verängstigt und völlig schlapp und Müde. Es wird vermutet dass sie länger dort lag und nicht im Stande war sich Futter zu besorgen..
Nun ist sie in Sucherheit bei uns, und liegt in einem Käfig im Vet Raum. Die Wunden wurden versorgt und es gab leckeres Essen und frisches Wasser. Sie ist sofort danach eingeschlafen…
Morgen wird sie zum Tierarzt gebracht…und dann sehen wir weiter…

Nun bitte ich Euch uns bei den hohe Kosten zu unterstützen..

Wir brauchen 100 Bausteine a 10 Euro.. !

Den Rest schaffen wir mit dem, was wir durch Vermittlungen bekommen haben..

Hier einige Fotos von der kleine Maus <3, samt die TA Rechnungen..

Bitte lass uns alle etwas Spenden, und wir werden schnell die 1000 Euro zusammen haben!
Momentan läuft alles Super, es wird tolle Arbeit vor Ort gemacht und durch eure großartige Hilfe werden immer mehrere Hunde vermittelt..

Ich wünsche Euch einen schönen Sonntag Abend..
Hanne Peters-de Fockert
Vorsitzende Active Friends

Vereins Konto:
ACTIVE FRIENDS
IBAN: DE38 2579 1635 4058 4429 03
BIC: GENODEF1HMN

oder per Paypal:
https://www.paypal.com/cgi-bin/webscr…]

 


27.6.17

Aktuelles aus Tamaseu
In der letzte Zeit hatten wir nur unsere Welpen „auf dem Schirm“, aber es gibt ja auch unsere tollen Erwachsenen Hunde , die wenig Aufmerksamkeit bekommen. DAS WIRD SICH JETZT ÄNDERN..
der Fokus wird in der nächste Zeit dort gesetzt..es wird mit ihnen gearbeitet und einige kommen raus um neue Freundschaften zu schließen
Wir haben z.B Speedy und Fleckie, zwei Schmusebacken die Menschen abgöttig Lieben und langsam den Mut im Zwinger verlieren. Dann gibt es Charly, die gute treue Seele, ein Traumhund für jede Familie. Wir haben unsere ängstlichen Hunde, wie Merlin, Cindy und Jerry.. sie möchten so gerne Kontakt..trauen sich nur nicht..da wird jetzt konzentrierter dran gearbeitet.
Wir haben einen Zwinger mit Junghunden, sie kamen letzte Jahr als welpen aus Mangalia..Nils, Tic, Toe, Ronja, Luigi. Ronja hat das große los gezogen und geht in August zu DeNice Sparkle <3 . Aber die anderen haben keine interessenten, sie haben keine Erziehung genossen und leben einfach so dahin…auch sie sollen wieder im Fokus stehen..das sind tolle liebe Hunde, teils ein wenig ängstlich.. nur der NILS nicht, er ist ein Frechdachs schlecht hin
Dann gibt es der Hector..reinrassiger American Akita..durch und durch Lieb und verspielt.. aber mag keine Kleintiere und Rüden. Er lebte 6 Jahre in eine Familie und wurde dann bei uns abgegeben 🙁. Er versteht das Leben nicht mehr..er muss raus.. seine (hundeerfahrene) Familie finden..
Es gibt BENJI..der todkrank zu uns kam in August 2016 , er wurde gesund gepflegt und lebte glücklich monatelang mit Julia zusammen. Dann wurde Julia vermittelt..und Benji fiel in ein Loch..er hat sich zurückgezogen und ist traurig. 🙁 …er braucht jetzt viel Aufmerksamkeit..
…..ja und so könnte ich weiter erzählen..und das werde ich auch in der nächste Zeit tun.. Unsere „leicht vernachlässigten“ Hunde sollen wieder von uns alle Aufmerksamkeit bekommen..

Es ist sehr viel Arbeit und ich wünsche mich zu sehr, dass öfter Active Friends vor Ort fahren um zu helfen..bitte schaut alle in eure Kalender und versucht ein paar Tage bei unseren Schützlingen einzuplanen
Ich helfe sehr gerne bei der Reiseplanung…
Hier einige BUNT gemischten Fotos von heute..den ersten Tag wo der Fokus neu gesetzt wurde Danke Daniela Bresser und Krisztina Kinga Farkas

Hanne Peters de Fockert
Vorsitzende Active Friends

29 neue Fotos

21.6.17

Das neue Welpengehege hat kleinen Einwohner bekommen <3

Ohhh so schön 🙂 die kleinen sind ganz vorsichtig ins neues Zuhause gezogen.. was ist das ? Erde, Steine, Holz..alles neu für sie…jetzt wird alles erkundigt..dann wird ein wenig gespielt und morgen schauen wir weiter


20.6.17

Dorin Cristian ist mit dem bauen fast fertig und es lässt sich absolut sehen, was er da wieder gezaubert hat 🙂 DANKE <3
Es wurde an alles gedacht und die Welpen können einziehen <3 Heute wurde das Gehege noch von Dani’s Hund RICO „Getestet“ und für super empfunden.. 😉
Morgen ist es dann so weit.. die kleine Rasselbande kann ihr 30qm neues Zuhause mit einem Party einweihen..wir werden natürlich mit Bilder und Video berichten.. <3
Heute bekamen die Welpen ihre letzte Impfung, sie fanden es nicht gerade toll…aber da muss man durch, wenn man groß werden möchte 🙂
Für Columbo haben wir zu 99 % eine tolle Pflegestelle gefunden, (VK muss noch gemacht werden) daher wurden aktuelle Fotos gebraucht. Es war für Daniela und Krisztina eine harte Aufgabe 🙂 es musste mit Tricks gearbeitet werden um ihn alleine fotografieren zu können..das Ergebnis ist aber super…ganz tolle Fotos

 


12.6.17

Aktuelles aus Tamaseu

Heute wurden Daniela und Holgers Sachen nach Oradea gebracht, das Haus liegt 20 km entfernt vom Tierheim. Das ganze Team war dabei, Dirk ist drei mal mit dem Bus gefahren und das „neue“ Auto wurde auch gleich eingeweiht…nach Rumänischer Art ( sieht Foto )

Zwischendurch waren Cris und Dirk auch im Baumarkt um den Zaun für das neue Welpengehege zu kaufen. Der Rasenmäher wird morgen vor Ort in Tamaseu gekauft.

Dann wurde gemütlich im neuen Garten von Daniela ein wenig gegessen…und danach wurde eingeräumt.
Cris wird das Haus von innen streichen..und in Kurze Zeit ziehen Dani und Holger dann komplett um.

Das Haus ist alt aber gemütlich und es gibt ein schönen idyllischen Garten mit schöne Schattenplätzte unter alten Obstbäume 🙂

Nachmittags hatte Harald Zeit sich mit Blitzi zu beschäftigen <3

Heute Abend lud Dirk alle zum Essen ein. Es war eine gemütliche Runde mit gute Stimmung

Morgen früh geht Dirk zum Rathaus, um unsere offizielle Anmeldung in Tamaseu entgegenzunehmen. Er wird auch mit Ioana ( die Juristin im Rathaus) über die zukünftige Zusammenarbeit sprechen.. bezüglich das Internat mit den sehr armen Kinder. Es soll jetzt eine Liste mit Namen und alter gemacht werden..und der bevorstehende Schulanfang in September möchten wir unterstützen ♥

Morgen Mittag wird dann Blitzi “ eingepackt“ und es geht wieder nachhause

 


11.6.17

Heute waren wir auf dem Flohmarkt für unser Tierheim. Es war ein super erfolgreicher Tag. Wir haben viel verkauft und viele Gespräche geführt und Flyer mitgegeben. Wir haben 305 Euro eingenommen, die ich morgen überweisen werde. Wir möchten uns nochmal bedanken bei allen die uns hier unterstützt haben und Sachen geschickt haben zum verkaufen. Wir werden es daher wieder versuchen und bitten alle sobald ihr was habt es einem von uns Dreien zu schicken. Sobald wir genug zusammen haben gehts los solange das Wetter noch mitspielt. Gerne darf auch jeder einen solchen Stand mit unterstützen und das nächste mal dabei sein in Bünde oder Osnabrück.


10.6.17

Aktuelles und ernstes aus Tamaseu

Dirk und Harald hatten gestern ein Höllenritt, – nur ein Stau nach dem anderen und kamen erst heute morgen um 7.00 Uhr in Tamaseu an. Nach 2 1/2 Std Schlaf in Motel One ging es dann ins Tierheim.

Heute stand eine wichtige Teambesprechung und neue Arbeitsverträge auf der Tagesordnung.

Es wurde in den letzten Monate ziemlich viel gemeckert.. teils auch hinter unserem Rücken, Daniela und Holger waren unzufrieden und wir dementsprechend auch. Es wurde aber nichts ausgesprochen und wenn wir vor Ort waren kam nichts auf dem Tisch obwohl wir immer hinterfragten. Man drohte im Hintergrund das Tierheim im Nacht und Nebel Aktion zu verlassen und der Vorstand hatte Angst um den Hunden und viele schlaflose Nächte .

Als dann der Notruf von Daniela und Holger kamen..das sie SOFORT nach Deutschland mussten, eskalierte einiges.

Dirk und ich entschied alles zu versuchen um wieder Ruhe einkehren zu lassen. Es wurde viel geschrieben und teils laut telefoniert. Josef Zihlmann und Silvia Zihlmann Starromania und Marion Wimmer wurden auch involviert , und im Team wurde überlegt was möglich wäre, gerade finanziell, um alle wieder zufrieden zu stellen.

Letzte Woche kam dann der Nachricht von Daniela, dass sie spontan ein Haus in Oradea gemietet haben und dass sie umgehend umziehen werden. Sie würden aber weiterhin im Tierheim arbeiten, aber auf Gehalt !

Es war wieder eine neue Wendung und es musste wieder neu überlegt werden, was überhaupt finanziell möglich ist…bitte alle dran denken, das wir NUR von Spenden alles finanzieren müssen.
Zwischenzeitlich hatten wir ja auch das Auto von Harald (zukünftiger Herrchen von Blitzi) geschenkt bekommen und durch eure tolle Spenden reparieren lassen. Allerdings würden die Spenden nicht reichen um das Auto anzumelden und rüber zu Transportieren. Wir entschied das Auto Daniela zu schenken und vereinbarten mit ihr, das sie privat die Kosten trägt für Exportanmeldung und Benzin, dafür braucht sie kein eigenes Auto mehr zu kaufen 🙂

Heute wurden dann von Daniela Bresser, Krisztina Kinga Farkas und Dorin Cristian Stana neue Verträge samt ein Teamvereinbarung unterschrieben.
Die Drei sind ab Heute gemeinsam für das Tierheim Tamaseu verantwortlich!
Sie sind gleichberechtigte Kollegen und teilen selber ihre Arbeitszeit ein. Es muss gewährleistet sein, dass die Hunde min. neun Stunden am Tag betreut sind und voll versorgt werden, samt das das Tierheim ordentlich und strukturiert geführt wird. Sie haben alle 24 Tage Urlaub im Jahr und es darf immer nur einer Urlaub machen. So ist gewährleistet dass der tägliche Betrieb fortgeführt werden kann..!

Cris bekommt 500 Euro im Monat und Daniela und Krisztina jeweils 200 Euro, samt Futter für ihre Hunde und eine Tankfüllung gratis im Monat.
Es wurde zusätzlich vereinbart dass die Hunde, Sarah, Samy und Sally Daniela offiziell übertragen werden. Das sind jetzt ihre Hunde <3 und sie werden aus der Vermittlung genommen.

Jetzt wird der Container in der nächste Woche leergeräumt und sauber gemacht. In Absprache mit Starromania haben wir beschlossen den Container zu behalten. Ich werde im August den Container neu und funktionell einrichten mit eine Ausstattung mit vier Schlafplätze. Wir werden ab dann Active Friends anbieten können dort zu wohnen, wenn sie vor Ort sind 🙂 Natürlich gegen einen kleinen Obolus für den Verein und ein „Verlassen wie vorgefunden“ , was heisst dass der Container immer sauber verlassen wird 😉

Heute wurden dann auch die Spenden alle ausgeladen und Blitzi und Harald konnten sich kennenlernen <3
Blitzi muss noch vieles lernen und in den nächsten Tagen können sie ein wenig „zusammenwachsen“ vor es dann Nachhause geht <3

Der Tag verlief sehr gut und Dirk war sehr zufrieden mit den Gesprächen die geführt wurden. Jetzt hoffen wir, dass endlich Ruhe und Harmonie einkehrt, dass alle zufrieden sind und Einander wieder vertrauen..<3

Morgen wird angefangen ein Aussengehege für unsere kleine Welpen zu bauen und Dirk wird mit Cris losfahren um einen Rasenmäher zu kaufen 🙂
Es wird auch fleissig bei Daniela und Holger gepackt und Dirk wird mit dem Bus die grossen Teile ins neue Haus bringen..🙂

Halt TEAMWORK..♥

Danke fürs lesen…ich wünsche euch einen schönen Abend..

HANNE

19 neue Fotos

SEDRIK in Badelaune ♥


Andrea (also ich) und Claudia waren vor Ort um mit zu helfen. Hier der Reisebericht mit Fotos und Videos:

http://www.andreas-tierhilfe.de/category/000-mein-verein-active-friends-for-romanian-people-and-dogs-e-v/meine-reise-im-juni-2017-nach-tamaseu-in-unser-tierheim/


02.06.17

Hallo Alle,
unser Team in Tamaseu braucht dringend einige Sachen um unsere Schützlinge weiter gut versorgen zu können..
Dirk fährt nächsten Donnerstag Abend los und kann vieles mitnehmen.
Zusätzlich werden Handtücher und Decken gebraucht .
Bitte helft uns so viel wie möglich zusammen zu bekommen.
Ganz wichtig ist das Urinary Futter für Idefix und Einmalunterlagen für die Welpen samt Spielzeug
Schau auf der Wunschliste..oder schick uns direkt an der Vereinsadresse:
Active Friends
Am bruchfeld 36
29308 Winsen-aller

Ich danke Euch

Amazon.de: Hanne: Wunschliste Active Friends for Romanian People and Dogs e.V

Amazon.de Universal-Liste für Hanne.amazon.de


24.5.17

SPENDENAUFRUF!

Unser Tierheim wird mobiler. Wie das geht? Der liebe Harald Gattner, Adoptant von unserem Blitzi, hat uns ein gebrauchter Ford Escort Kombi geschenkt 🙂 Das ist für uns und das Team vor Ort eine wahnsinnige Hilfe und Erleichterung bei der täglichen Arbeit. Tausend Dank, lieber Harald, für diese super tolle Spende.
Wir haben das Auto bereits abgeholt und in die Werkstatt zum Check gegeben. Ein paar Dinge müssen getauscht und repariert werden. (siehe beigefügtes Angebot)
Wir haben von der Werkstatt einen guten Preis bekommen und sie möchten uns für das Auto noch zwei neue Reifen spenden. Wir müssen für die Reparatur 451,76 bezahlen. Das Fahrzeug muss aber auch nach Rumänien kommen. Dazu muss es natürlich zugelassen und versichert sein. Es wird auch ca. 300 Euro für Benzin und Maut dazukommen, und das gleiche noch mal für das begleitauto. Dirk wird das Auto mit Harald hinbringen.. (und dann Blitzi mit zurücknehmen ) Wieviel wir an Steuern und Versicherung zahlen müssen, stellt sich in der nächsten Woche raus.
Wie ihr sieht..ein geschenktes Auto ist super aber es gibt viele Kosten die erst durch Spenden finanziert werden müssen…vor es wirklich losgehen kann!
Daher unsere große Bitte an Euch..

Kauft „Auto- Meilensteine“
a 10,00 Euro.

Wir brauchen 110 Meilensteine um das Auto gut und sicher nach Tamaseu zu bekommen.

Das Auto ist enorm wichtig für das Tierheim, um u.a. kranke oder behandlungsbedürftige Hunde zum Tierarzt zu fahren, die vermittelten Hunde zum Transporteur gebracht werden können, aber auch alle anderen Erledigungen, die das Tierheim betreffen, erledigt werden können.
Bitte helft alle mit, diese wirklich wichtige Investition stemmen zu können.
Das Auto bleibt Eigentum der Verein.
Wir danken euch von Herzen <3

Hanne Peters-de Fockert
Vorsitzende Active Friends
samt Team

Vereins Konto:
ACTIVE FRIENDS
IBAN: DE38 2579 1635 4058 4429 03
BIC: GENODEF1HMN

oder per Paypal:
https://www.paypal.com/cgi-bin/webscr…]

 


Großer Floh – und Trödelmarkt/Aktionstag für Tiere in Tamaseu von Active Friends f.R.P.a.D. – 11.6.17 – Bünde

Wir trödeln für unser Tierheim am 11.6. in Bünde. Wer noch gute Sachen hat zum verkaufen meldet sich bitte bei mir. Oder ihr kommt vorbei an unserem Stand.

an diesem Tag ist großer Flohmarkt in der Stadt. Wir wollen eine Infoveranstaltung mit Flyer und Fotos und einem Flohmarkt-Stand eigens für und zugunsten unserer Tiere im Tierheim TAMASEU – Rumänien organisieren , und wir freuen uns über mmöglichst viele Besucher.

Sonntag, 11. Juni 9:00 – 16:00

https://www.facebook.com/events/1888880704693514/?acontext=%7B%22ref%22%3A%2222%22%2C%22feed_story_type%22%3A%2222%22%2C%22action_history%22%3A%22null%22%7D&pnref=stor

 


18.5.17


Rundgang im Tierheim drinnen, linke Seite:

Rundgang im Tierheim drinnen, rechte Seite:

Unsere 5 Welpenneuzugänge mit Helmut. Alle suchen noch Paten.


01.05.17

Spendenaufruf!

Hallo ihr Lieben,

ihr habt ja sicherlich alle mitbekommen das wir die Tage nochmal 5 Welpen aufgenommen haben, die einfach auf der Strasse „entsorgt“ wurden. Einer der Welpen wurden positiv auf Coronaviren getestet – und alle wurden natürlich durchgecheckt und müssen tierärztlich versorgt werden.

Wir haben auch schon wieder die Aufstellung für die nächste zu begleichende TA-Rechnung bekommen. Darauf wurden z.B. Vitamine für die Welpen, Antibiotika, Schmerzmittel und Hautsalbe unter anderem berechnet.

Der Gesamtbetrag beläuft sich auf 4625 LEI, das sind umgerechnet ca. 1039 Euro.

Bitte unterstützt uns bei den Tierarztkosten.

Wir tun unser Bestes um die Hunde gesund zu pflegen. Die ersten Hunde, Nera und Blacky, befinden sich mittlerweile in Deutschland und blühen dort nochmals richtig auf ..und am 12. Mai reisen Tinka und Julia zu ihre neue Familien

So, nun kommt ihr ins Spiel. Die Rechnung war ja ca. 1000 Euro hoch. Daher könnt ihr wieder symbolisch spenden. Diesmal haben wir uns folgendes ausgedacht:

5 Euro = ein Trostpflaster (60 x benötigt)
10 Euro = Antibiotikacocktail (30 x benötigt)
20 Euro = Vitaminbombe (20 x benötigt)

Trostpflaster, Cocktail und Vitaminbombe stehen natürlich nur symbolisch dort – damit das Spenden etwas mehr Spass macht und entsprechen nicht dem eigentlichen Wert der jeweiligen Behandlung für einen Hund.

Bitte kommentiert unter diesem Beitrag wieviel ihr spendet, dann können wir wieder runterzählen .

Ich danke Euch

Hanne Peters-de Fockert
Vorsitzende Active Friends

Vereins Konto:
ACTIVE FRIENDS
IBAN: DE38 2579 1635 4058 4429 03
BIC: GENODEF1HMN

oder per Paypal:
https://www.paypal.com/cgi-bin/webscr…]

Oder einfach 5 Euro per SMS spenden. FRIENDS an 81190 senden..

 


16.4.17 Heute in Tamaseu:

 

Einblick in unser Arbeit bei Active Friends for Romanian People and Dogs e.V
Gestern durften unsere Riesenbaby’s“ raus 🙂
Knapp 6 Monate alt aber teilweise schon 60 cm hoch..🙂
..Alle sind aber super lieb und verspielt..Nur sie brauchen jetzt dringend eine Familie, weiter zusammen im Rudel ist nicht gut, da sie Erziehung brauchen. Wir haben aber kein platz im Tierheim um sie zu trennen…Leider

Wir suchen daher auch gute PFLEGE PLÄTZE für sie..Das sind alle wunderschöne Traumhunde..:


Wir geben wirklich alles um unsere kleinen ehemaligen Golesti Bewohner zu versorgen und gesund zu pflegen, daher fallen auch im Moment leider noch extrem hohe Tierarztrechnungen an – um die kleinen auch bestmöglich medizinisch zu versorgen. Das haben die kleinen Kämpfer auch wirklich verdient, oder?
Und auch unsere anderen Hunde benötigen hier und da noch ein wenig tierärztliche Unterstützung…

Hier zum Beispiel die aktuelle Tierarztrechnung, die wir für euch mal größtenteils aufgesplittet haben.

Wir benötigen spenden für:

Infusionsbehandlungen 18 x 8 Euro
Hauttabletten Loui 1 x 15 Euro
Antiparasitikum Advocate 1 x 15 Euro
Flüssigvitamine 21 x 11 Euro
Antibiotika 60 x 5 Euro
Mittel zur „Darmsanierung“ 19 x 6 Euro

INSGESAMT: 819 Euro

Ausserdem müssen die Kleinen bis Freitag 2 x (im Abstand von 14 Tagen) gegen Zwingerhusten geimpft werden. Das heißt für 13 Hunde jeweils 2 Impfungen:

26 x 8 Euro kommen dann noch an Impfkosten dazu
Insgesamt : ca. 208 Euro

TOTAL: 1.027,00 Euro!

Und die laufenden Kosten für den allgemeinen Tierheimbetrieb sind natürlich auch noch zu bewältigen….

Bitte unterstützt uns bei den Tierarztkosten.

JEDER NOCH SO KLEINE BETRAG HILFT!!!

Ich danke euch vom Herzen, – unsere kleinen brauchen uns <3

Hanne Peters-de Fockert
Vorsitzende Active Friends


14.3.17

Seit dem 24.02.17 kämpfen wir täglich um das Leben dieser armen Seelen. Einige waren schon zu schwach und angegriffen, sie haben den Kampf leider verloren 🙁 Doch für die anderen geht das zittern und bangen, pflegen und kämpfen täglich weiter. Das Team vor Ort gibt jeden Tag alles, bis zur Erschöpfung, um ihre Leben zu retten <3

Nach tagelangen Rückschlägn war ein guter Tag 🙂 Die Sonne schien den ganzen Tag und alle, auch die schwachen, hatten Appetit <3 Alle haben gefressen. Auf den Videos seht ihr Linus, Sedrik, Shelby und Foxy. Unser Oberdieb Linus hat Daniela die Sitzauflage gemopst und gleich zerlegt 😀 Unsere kleinste, die Shelby, diskutiert mit Linus, was ihn allerdings nur ein freches Grinsen kostet 😀 Tja und dann seht ihr einen unserer schwachen, wie er gerade von Krisztina liebevoll gestreichelt wird. Auch er hat heute etwas gefressen und kein Durchfall mehr <3

Es ist schön anzusehen, wie es den Kleinen immer besser geht und sie in der Sonne spielen oder Streicheleinheiten genießen. Das beweist, jede einzelne kleine Hundeseele ist es wert, für sie zu kämpfen! Wir hoffen, es geht jetzt weiter bergauf.

Wir durften eine weitere schöne Erfahrung machen: wenn im Tierschutz aus einem ich & vielen du´s ein gemeinsames wir wird. Gleich zwei Vereine mit ihren Mitgliedern, haben uns ihre Hilfe angeboten <3 Aus tiefsten Herzen sagen wir Dankeschön an WWAC mit Alfred Berndt und „Die Tierstimme e. V. mit Andrea Schmidt und Karin Joiko mit samt ihren Mitgliedern <3 Die Bezahlung der nächsten Tierarztrechnung ist damit gesichert und uns fällt eine riesen Stein vom Herzen <3

Doch, zurück lehnen können wir uns nicht, denn die Behandlungen werden noch mindestens 14 Tage fortgeführt werden müssen.

Wir freuen uns über weitere Unterstützung. Lasst unser WIR noch größer werden


10.3.17

NOTRUF!!!

Liebe Active Friends, Freunde, Unterstützer und Follower.

Das Ziel von Active Friends ist u. a. nachhaltiger Tierschutz und Hilfe vor Ort. Active Friends, sind bereits seit einigen Jahren in Rumänien mit zahlreichen verschiedenen Projekten erfolgreich aktiv. Dazu gehören u. a.: Futterbeschaffungen, Kastrationen, Impfaktionen, Umbau und Sanierung, medizinscher Versorgungen und Vermittlungen. Hinzu kommt seit letztem Sommer unser eigenes Tierheim (Partner Starromania), für Hunde aus Tötungen, verwahrloste Hunde und andere Notfälle. In Tamaseu sind sie rund um die Uhr versorgt, mit Platz und Auslauf, erhalten bestes Futter und med. Versorgung. Sie werden liebevoll aufgepäppelt, lernen wieder Vertrauen zu fassen und werden mit Geduld auf ein Leben in einer Familie vorbereitet.

Vor einiger Zeit erhielten wir einen schrecklichen Notruf. Aus Golesti, einem Shelter, in dem Active Friends schon einmal aktiv war. Die Zustände dort sind unbeschreiblich grauenvoll. Die Tiere leiden dort Hunger und Durst, erfrieren bei eisiger Kälte und werden durch die katastrophalen nicht vorhandenen hygienischen Zustände krank. Bei schlechtem Wetter werden sie oft gar nicht versorgt. Besonders schlimm, hart und chancenlos trifft es die Kleinsten, die Welpen. Die meisten ohne Mama und noch viel zu klein. Sie sitzen zitternd in diesem verseuchten Drecksloch und warten auf ihren zum Teil qualvollen Tod 🙁

Immer wieder sind wir angeschrieben worden, auf allen nur vorstellbaren Wegen. Alle wollten nur eins: Bitte helft diesen Babys! Holt sie da raus! Immer und immer wieder. Unser Team hat sich zusammen gesetzt und entschieden! Wir wagen diesen sehr gefährlichen Schritt und holen sie.
26 arme kleine Seelen in zum Teil erbärmlichen körperlichen und seelischem Zustand.

Sie sind nun 2 Wochen bei uns <3 Bis auf drei Welpen, sind alle krank. Sie sind zu dünn, leiden an Durchfall und Erkältungen, aber es sind auch Fälle von Parvo und Staupe dabei. Neben der sehr harten körperlichen und emotionalen Arbeit für das Team vor Ort, kommen sehr hohe Tierarztkosten hinzu. Alle Hunde wurden getestet und müssen behandelt werden – täglich. Ein paar noch sehr kritische Fälle erhalten neben der „normalen“ med. Versorgungen zusätzlich Infusionen zum Aufbau und Stabilisation + Bluttransfusionen. Für acht von ihnen kam die Rettung zu spät, sie haben den Kampf verloren. In einigen Tagen müssen erneute Tests durchgeführt werden.
Unsere Tierarztkosten belaufen sich derzeit auf ca. 3.500 Euro und es ist noch kein Ende der Behandlungen in Sicht!

Es ist 5 vor 12!
Denn, unsere finanziellen Reserven neigen sich langsam dem Ende! Wir haben diesen Schritt auch auf Wunsch sehr vieler Menschen gewagt! ABER alleine können wir das nicht schaffen!! Wir brauchen ganz dringend eure Unterstützung, um den Kampf ums nackte Überleben für diese kleinen unschuldig geborenen Hundekinder fortzuführen!!!

So könnt ihr uns helfen:
– Spendet auf eines der unten angegebenen Konten
– Sendet SMS für 5 Euro mit FRIENDS an 81190
– Erwerbt virtuelle Lebenssteine (5 Euro pro Stück) für die Welpen
– Übernehmt eine Dauer- Teil- oder Vollpatenschaft für einen unserer Hunde
– Adoptiert einen unserer Hunde
– Helft, unser Projekt noch bekannter zu machen und TEILT, sprecht Freunde und Firmen an

Werdet Active Friends – helft uns – unterstützt uns – wir brauchen euch!

BITTE schaut euch das Video an und beim teilen, bitte diesen Text mit reinkopieren…

Danke schön <3

Hanne Peters-de Fockert
1. Vorsitzende
Active Friends for Romanian People and Dogs e. V.

Unser Spendenkonto:
Vereins Konto:
ACTIVE FRIENDS
IBAN: DE38 2579 1635 4058 4429 03
BIC: GENODEF1HMN

oder per Paypal:
https://www.paypal.com/cgi-bin/webscr…


In den letzten beiden Tagen ging der Kampf ums „Überleben“ knallhart weiter. Bei 4 der kleinen Welpen hat sich der Gesundheitszustand leider verschlechtert 🙁 Deshalb bekamen sie gestern ihre erste Infusion. Diese kleinen geschundenen Körper und Seelen mussten schon so viel ertragen 🙁 So ist es für manch einen einfach zu hart. Einer von diesen kleinen Kämpfern hat es trotzdem leider nicht geschafft. Der kleine zarte Junge Monty hat den Kampf verloren und ist heute Morgen für immer eingeschlafen :‘

Diese Veranstaltung ist nun heute beendet. ABER, der Kampf um das Leben dieser kleinen Hundekinder ist noch nicht vorbei! Wir werden daher eine Anschluss-VA ins Leben rufen.

Bitte helft uns auch weiterhin, kämpft mit uns und den kleinen Hundenkindern gemeinsam weiter 🙂 Sie haben nur uns Menschen!

Zum Abschluss möchten wir euch mit unserem Video einen kleinen Rückblick der letzten zwei Wochen zeigen 🙂

Bitte lasst uns gemeinsam für die armen Seelen weiter kämpfen


7.3.17

Ich habe heute noch zwei Rechnungen von unsere Tierärztin Ramona erhalten…
Total 5885 ,00 Lei = 1322,00 Euro.
Siehe Fotos und dazugehörigen Erklärungen..

Damit sind jetzt unsere kompletten Lebenssteine aufgebraucht 🙁

Bitte helft uns weiter….
Die Hunde müssen noch eine Weile behandelt werden, einige sind sehr kritisch. Es müssen kommende Samstag alle erneut getestet werden, dass wird auch knapp 400 Euro kosten…

Ich weiss, dass viele von euch schon Lebenssteine gespendet haben ….Aber ich hoffe dass noch was geht.. <3

Ohne unsere gemeinsame Hilfe, haben die kleinen Seelen keinen Chance.
Sie sind noch nicht über dem Berg.. und ohne weitere Behandlung werden viele sterben müssen…🙁

WIR MÜSSEN ES SCHAFFEN…<3

DANKE
Hanne Peters-de Fockert
Vorsitzende Active Friends

Vereins Konto:
ACTIVE FRIENDS
IBAN: DE38 2579 1635 4058 4429 03
BIC: GENODEF1HMN

oder per Paypal:
https://www.paypal.com/cgi-bin/webscr…]


6.3.17

Album „Unsere kleinen Golesti Welpen suchen jetzt Paten!

+17

Halloooo! Wir gehören zu der Welpenrasselbande, die aus Golesti gerettet wurden <3 Wir sind der Hölle entkommen und dürfen nun in Sicherheit in Tamaseu aufwachsen 🙂
Dort erfahren wir zum ersten Mal was Liebe bedeutet. Täglich nimmt man sich Zeit für uns. Wir werden geknuddelt und bekommen alles, damit wir groß und stark werden 🙂
Das alles kostet aber auch verdammt viel Geld. Fast alle von uns sind krank, manche sogar ganz dolle 🙁

Gestern gab es viele tolle Menschen, die uns einen Namen gegeben haben. Darüber sind wir sehr glücklich <3 Aber, wir brauchen noch ganz viel Geld, um gesund zu werden. Dabei kannst du uns wirklich sehr helfen 🙂 Wie? Mit einer Patenschaft 🙂 Damit sicherst du unseren Weg ins Leben und später auch in eine eigene Familie <3 Die Menschen hier und in Deutschland haben schon ganz viel für uns getan, aber wir alle können nur mit einer Patenschaft sicher versorgt werden.
ES IST LEBENSNOTWENDIG FÜR UNS…

Andere Vereine suchen erst Paten, bevor sie überhaupt das Leben von Hunden retten können – sie von den schlimmen Orten weg holen – in Sicherheit. Doch, Active Friends hat es anders gemacht! Wir wären sonst in diesem Drecksloch in Golesti gestorben 🙁

Bitte helft den kleinen Seelen, sie haben in ihrem kurzen Leben schon soviel durchgemacht. Viele sind noch krank und benötigen teure Medikamente. Nur durch Deine Hilfe werden wir es gemeinsam schaffen..ihnen ein schönes Leben zu schenken.. Danke <3

Volle Patenschaft: 30 Euro
Teilpatenschaft: 10,15 oder 20 Euro
Jeder erhält eine schöne Urkunde.

Bei Interesse bitte PN an Andrea Mailänder oder hier auf der Seite oder einfach im Kommentar drunter schreiben.


3.3.17

Heute war das Wetter wieder freundlich mit Tamaseu 🙂 Zwar mit etwas Wind, aber trotzdem schön sonnig und trocken. Wir zeigen euch heute viele Bilder unserer kleinen Schützlinge. Immer noch sind alle Hunde, bis leider auf einen, stabil. Einer unserer kleinen Schützlinge hat einen Darmvorfall und ist nun in der Klinik von unserer Tierärztin, weil der kleine Schatz operiert werden muss 🙁 Näheres wissen wir im Moment noch nicht, werden euch aber immer aktuell auf dem Laufenden halten. Einige Hunde haben Husten und bekommen zusätzlich mehrmals tgl. Hustensaft (Robitussin Junior). Da werden die beiden aber gut auf ihre Finger aufpassen müssen, denn Hustensaft finden nicht nur kleine Kinder lecker 😀

Wir zeigen euch heute auch einen kleinen Einblick in die tägliche Arbeit vor Ort. Mehrmals am Tag wird alles in dem Quarantänebereich mit Virkon S desinfiziert. Sämtliche Wege, Bereiche, alle Arbeitsmaterialen, wie Schaufeln und Besen, Schuhe, Kleidung etc. werden ebenfalls tgl. desinfiziert. Für jeden Krankenbereich gibt es gesonderte Kleidung (Overalls) und es werden beim Kontakt mit den Hunden etc. Einweghandschuhe getragen. Die 6 Staupehunde werden tägl. mind. 2x in eine geschützte Flug-Box verlegt, damit Daniela ihr separates Schutzgehege reinigen und desinfizieren kann. Außerdem kommen immer wieder frische Decken dort rein, damit sie nicht frieren. Gerade die Welpen mit Staupe leiden an Untertemperatur und frieren dadurch sehr leicht. Auch sämtliche Näpfe werden nach jedem Gebrauch gereinigt und desinfiziert.

Wir wünschen euch für heute viel Freude an den schönen Bildern und Videos von Daniela und Krisztina <3 Die kleinen Schätzchen entwickeln sich bisher super, wie ihr sehen könnt♥ Das alles ist nur dank eurer Unterstützung und der täglichen harten Arbeit von Daniela und Krisztina möglich <3

Bitte helft weiterhin, denn die Behandlungen sind noch nicht beendet.
Wir danken euch von Herzen


2.3.17

Wir sind sehr froh, denn heute hat es Gott sei Dank nicht geregnet. Daniela und Krisztina haben sich wieder viel mit den kleinen Schätzchen beschäftigt. Sie werden immer zutraulicher, diese kleinen Kämpfer <3 Natürlich wurden auch heute alle wieder von unserer Tierärztin behandelt und sie bekommen jetzt noch zusätzlich Vitamine 🙂 Unsere Tierärztin ist mit der Entwicklung der Welpen sehr zufrieden. Alle Welpen sind immer noch stabil. 5 von ihnen sind etwas schwächer, aber ihr Zustand hat sich nicht verschlechtert. Die Behandlungen haben bis jetzt sehr gut angeschlagen <3

Wir haben heute aber auch wieder die nächsten Rechnungen bekommen. 4.140 Lei, was ca. 930 Euro entspricht. Und es folgen noch weitere Behandlungen. Mit den heutigen Bildern zeigen wir euch die Medikamente, die unsere kleinen Schützlinge täglich bekommen.

Bitte erwerbt weiterhin die so wichtigen virtuellen Lebenssteine 🙂 Die Erfolge der Behandlungen sind bisher sehr gut. Lasst uns gemeinsam alles geben, was nur möglich ist und mit den kleinen zusammen für ihr Leben kämpfen <3

Danke für eure Hilfe und Unterstützung <3

Active Friends for Romanian People and Dogs e. V.


1.3.17

Liebe Active Friends. Heute hat es in Tamaseu wie aus Kübeln gegossen 🙁 Daniela sagte uns heute Abend am Telefon, sie hätte heute ihren Rettungsschwimmer gemacht. Sie waren nicht nur einmal nass, bis auf die Knochen 🙁 Und trotzdem sind alle Babys, und natürlich auch alle unsere anderen Hunde, bestens versorgt worden 🙂 Einige von den kleinen Schätzchen warten schon am Tor auf Daniela und wollen gekuschelt und gestreichelt werden <3 Daniela und Krisztina verbringen jeden Tag in jedem Gehege einige Zeit mit den Kleinen <3, spielen mit ihnen, kuscheln mit ihnen und streicheln sie, was alle sehr genießen. Im Moment sind alle Welpen stabil und es ist auch kein weiterer kleiner Schatz verstorben. Auch der Zustand der kritischen Hunde hat sich nicht verschlechtert <3 Unsere Tierärztin war natürlich auch heute wieder da und hat alle Hunde behandelt. Diese Behandlungen werden noch einige Zeit andauern. Drückt alle die Daumen, dass es so bleibt und helft alle weiter so fleißig mit <3

Ein ganz großes Dankeschön an Daniela, Krisztina und Cris <3 Ihr leistet gerade wahnsinnig harte und tolle Arbeit <3 für diese kleinen Schätzchen <3

Bitte helft alle weiter mit und kauft Lebenssteine  Wir werden noch viele davon brauchen…

Tausend Dank für eure Unterstützung…


28.2.17

Update !
Unsere kleine Seelen kämpfen alle um ihr Leben, sie sind tapfer, wollen leben und fast alle sind gut drauf, – trotz Krankheit

Wir haben leider bis jetzt fünf Welpen verloren, vier davon hatten Parvo. Alle Fünf kamen sehr geschwächt zu uns, und hätten es auch nicht überlebt, wenn sie in eine Klinik gekommen wären. * Aussage von unsere Tierärztin

Momentan haben wir zwei kritische Fälle, ansonsten sind alle stabil, den Umständen entsprechend. Es hängt jetzt ganz alleine von ihr Immunsystem ab, ob sie es schaffen oder nicht.
Die Welpen bekommen zwei mal am Tag warmen Reis mit Fleisch und ein wenig Trockenfutter.. und ganz wichtig. ALLE FRESSEN und TRINKEN momentan

Für die sechs Staube Welpen wurde einen kleinen isolierten Stall gebaut. 2x1x1 mtr. Von innen lackiert, so dass man gut desinfizieren kann, von Aussen und oben isoliert um die Wärme zu halten und die Viren nicht zu streuen.

Ansonsten wurden alle möglichen Vorkehrungen getroffen, bezüglich die gefährliche Viren. Es wird zwei mal am Tag mit VIRKON S desinfiziert, alles wird eingesprüht, Boden und Wände samt alle Geräte wie Schaufel, Besen, Eimer und Co. Alle tragen im isolierten Bereich Schutzanzüge und Gummistiefel samt ein Weg Handschuhe. Es stehen Fuss Bäder am Eingang/Ausgang mit Virkon S bereit, wo jedes mal die Stiefel desinfiziert werden. Der komplette Bereich ist mit Planen abgehängt.
Daniela arbeitet nur Draussen bei den Welpen mit Krisztina zusammen und Cristian im Shelter Drinnen bei den anderen Hunde, die Bereiche sind komplett getrennt!

Die Welpen werden jeden Tag behandelt mit Antidote, samt Schmerzmittel, Bronchialmittel und Diarremittel. Sie sind unter ständiger Beobachtung und werden gekuschelt und gestreichelt. Sie spüren Geborgenheit und Liebe , Sicherheit und Zuneigung
Das ist auch ein wichtiger Bestandteil für die Heilung..

ABER es kostet alles sehr viel…und wir werden es nur mit euch zusammen schaffen…Mit den eingegangene Spenden bis jetzt können wir noch 7 Tage behandeln…! ..und das wird nicht reichen.
Daher bitten wir euch weiter Lebenssteine zu kaufen und alle Freunde zu der Veranstaltung einzuladen. Das teilen ist auch sehr wichtig. Informier über unser Arbeit…und tut bitte alles was ist euer macht steht um zu helfen..
Die armen Seelen haben nur uns, und es wäre fatal, wenn wir die Behandlungen nicht zu Ende führen können..

Tausend Dank für eure Unterstützung…

Liebe Grüße

Hanne Peters-de Fockert
Vorsitzende Active Friends

Bitte hier spenden:
Vereins Konto:
ACTIVE FRIENDS
IBAN: DE38 2579 1635 4058 4429 03
BIC: GENODEF1HMN

oder per Paypal:
https://www.paypal.com/cgi-bin/webscr…]


26.2.17

Golesti Welpen!
Heute haben wir wieder zwei Welpen verloren. Die eine lag heute morgen tot im Körbchen, und die andere war sehr schwach und am keucheln als wir ankamen. Wir haben ihn in einem Box mit viele Decken gelegt und nach ca eine Stunde ist er ruhig eingeschlafen. Wir konnten nichts mehr für ihn tun
R.I.P kleinen Mäuse..
Die beiden hatten Parvo.

Jetzt haben wir noch 2 Welpen mit Parvo, davon ist einer sehr krank und schwach, der andere noch ziemlich fit.
Es gibt 6 Welpen mit Staupe, davon auch zwei sehr krank, die anderen noch munter und sehr lebendig.
Dann gibt es 12 Welpen die in verschiedenen Stadien krank sind, aber Negativ bezüglich Parvo und Staube. Einige von ihnen husten heftig.
…und dann haben wir 3 gesunde fitte Welpen..<3
ALLE einschließlich die Gesunden werden dementsprechend behandelt, auch Profilaxtisch.
Alle Gruppen sind von einander isoliert und es wird zwei am Tag komplett Drinnen und draußen im neuen Bereich desinfiziert.

Wir haben auch die erste Auflistung vom Tierärztin Ramona bekommen. Sie listet auf in englisch und stellt jede Woche eine Komplett Rechnung aus.
1 Euro = 4,45 Lei
Gestern haben die Test für alle Hunde 25×80 (Sonderpreis Norm 100 Lei)) Lei gekostet
= 2000 Lei
Die Behandlung kosten pro Hund 35 Lei (Sonderpreis norm.50 Lei)
Gestern, plus Heute 2680 Lei

Total = 4180 Lei.

Die 2000 Lei für Tests sind schon gedeckt mit Spenden, die vor zwei Wochen gesammelt wurden..
Dass heisst, dass 2180 Lei von unsere Lebenssteine bezahlt werden müssen…

Es wird so weitergehen…Jeden Tag 35 Lei Pro behandelten Hund!

Bitte , bitte kauft weiter Lebenssteine um die Welpen zu helfen, ohne SPENDEN geht es nicht. Wir haben noch gemeinsam eine riesige Verantwortung übernommen…lass uns es anpacken…Die kleinen armen Seelen haben nur uns und ihr Leben hängen an einem dünnen Faden..

Ich danke EUCH vom Herzen..<3
Hanne Peters-de Fockert
Vorsitzende Active Friends


25.2.17

Die Welpen sind gerade angekommen. Wir haben es drei Uhr morgens…
Viele sind am husten und einige sind sehr schwer krank..🙁
Bitte helft uns sie zu versorgen..Zusammen werden wir es schaffen..

Ein langer schwieriger und trauriger Tag in Tamasue ist zu Ende…
Das traurige Ergebnis:
4 Welpen mit Parvo
6 Welpen mit Staupe
12 kranken Hunde mit blutigen Durchfall, Husten und sonstiges..
1 toter Welpe
3 gesunde Welpen

Wir sind so ziemlich an Ende..Viel Arbeit, kaum Schlaf und schlechte Nachrichten…Ein schlimmer Cocktail…🙁

Ich habe auch in den ganzen Stress vergessen mich bei den tatkräftigen Helfer im Hintergrund zu bedanken, die es ermöglicht haben, dass wir über Umwege die Welpen aus Golesti bekamen…Ich kenne leider nicht alle persönlich, aber tausend dank an Silvia Zihlmann, Christa, Claudia Berger und Negrutu Ozi samt alle anderen, auch die Leute die uns die Hunde transportiert haben…DANKE ALLE <3

UND UNSER TEAM VOR ORT, nicht zu vergessen…Ohne sie wäre diese Aktion nicht möglich, Tausend Dank an Daniela und Holger, Cristian, Kristina und Mihai, samt dem Ärzteteam um Ramona herum..<3

Unser Ziel war die Welpen aus GOLESTI zu retten, wir stecken mitten drin und schauen trotzallen mit Zuversicht nach vorne…ABER wir brauchen Euch alle um die Kosten zu stemmen. Bei 22 kranken Hunde wird es sehr hohe Rechnungen geben…


19.2.17

15 neue Fotos

Heute war der letzte Tag unseres großartigen Teams vor Ort <3 Wir sind mehr als nur begeistert, was dieses Team vor Ort geleistet hat 🙂 Von morgens früh bis spät in den Abend, in die Dunkelheit noch rein, bei eisiger Kälte, haben sie geackert und geklotzt, was das Zeug hält, um ein paar armen Seelen ein Dach über dem Kopf und Sicherheit in unserem Tierheim geben zu können <3 Es grenzt schon fast an Zauberei. Unser Cris wird in den nächsten Tagen noch einige Restarbeiten an den Gehegen durchführen und dann sind wir bereit, für unsere neuen Bewohner <3

Tausend Dank an Helmut Schaudienst, Micheal Liese und Dirk de Fockert – unser Planungs- Bauteam,
Nico Iron, Dietmar Haidn, Dieter, Mihai und Dorin Cristian Stana für eure bauliche Meisterleistung,
Ruth Weihrauch, Steffi, Krisztina Kinga Farkas, und Liliana Uko, für die super Unterstützung für unsere Daniela und die hervorragende Betreuung unserer Hunde <3

Außerdem danken wir allen Spendern und Unterstützern, die das alles hier überhaupt möglich gemacht haben <3

Wir wünschen allen Activisten für morgen eine gute Heimreise und freuen uns auf ein Wiedersehen 🙂

Euch allen sagen wir aus tiefstem Herzen Danke schön <3 Ihr alle seid wunderbar

 

 


 

Sarah, Ben und Loui

Sarah und Ben sind ganz neu bei uns. Sarah benötigt sehr lange medizinische Versorgung für die schlimmen Bisswunden 🙁 Der kleine Ben hat eine schmerzhafte Ohrenentzündung 🙁 Unser Loui hat leider wieder Hautprobleme, die noch bei Ramona abgeklärt werden müssen 🙁

Bitte helft ihnen, ihre medizinische Versorgung zu sichern und ihnen die Schmerzen zu nehmen.

Wir danken euch von Herzen

Unser Spendenkonto:
Vereins Konto:
ACTIVE FRIENDS
IBAN: DE38 2579 1635 4058 4429 03
BIC: GENODEF1HMN

oder per Paypal:
https://www.paypal.com/cgi-bin/webscr…


Unsere Jüngsten neu eingekleidet und ab heute in ihrem eigenen Kinderzimmer (die beiden Jungs suchen noch Paten).


21.1.17

Ein besonders schönes Video, wie wir finden <3 Unser Blacky zusammen mit unserem allround Talent und tatkräftigen Unterstützer für Daniela <3 Trotz Mütze, Kittel und Handschuhen lieben unsere Hunden auch den Cris 🙂 Er geht sehr liebevoll mit unseren Hunden um. Sein gutes Herz spüren die Tiere und lassen sich sehr gerne von im streicheln

Jeden Tag können unsere Hunde abwechselnd nach herzenslust auf dem gesamten Gelände Berge erklimmen, spielen und toben, oder auch einfach nur Zeitung lesen


15.1.17

Active Friends for Romanian People and Dogs e.V. hat 41 neue Fotos hinzugefügt.

Wir möchten euch heute eine Geschichte erzählen. Eine wahre Geschichte. Die Geschichte von Bubu <3

Durch unsere Tierärztin ist der Kontakt zu Krisztina und Daniela entstanden. Wir haben uns dann, gemeinsam mit Daniela, Krisztina, ihrem Mann und Bubu bei unserer Tierärztin Ramona getroffen. Dort haben wir Bubu kennen gelernt. Bubu wurde von Krisztina auf der Straße gefunden. Er hatte keinen Chip. Sie hatte viele Aufrufe auf Facebook gemacht und rum gefragt, aber niemand vermisst diesen alten Herrn 🙁 Sie ist immer wieder mit ihm an den Ort zurück gegangen, wo sie ihn gefunden hat. Wieso er dort gelandet ist, kann man leider nur spekulieren. Doch niemand wollte ihn oder kannte ihn. So ist Bubu dann bei Krisztina geblieben. Bubu wurde dann von Ramona untersucht und bei der Gelegenheit auch gleich geimpft und gechippt. Bubu ist schon ca. 11 Jahre alt, aber soweit gesund. Bei unserem Gespräch stellte sich heraus, dass Krisztina und ihr Mann noch weitere Hunde haben. Die beiden kümmern sich um weitere 7 Straßenhunde 🙂 Straßenhunde, die tatsächlich noch auf der Straße leben. Sie leben in einem kleinen Industriegebiet nicht weit von Tamaseu entfernt. An drei Plätzen versorgen sie dort ihre Hunde. Die beiden wohnen in einem kleinen Apartment und können deshalb diese Hunde nicht mitnehmen. Nun wurde an einem dieser Plätze die Lagerhalle neu vermietet. Der Mieter möchte keine Hunde an seiner Halle haben und duldet auch nicht den Verschlag für die Hunde dort. Aber genau da war Bubu untergebracht, weil er sich nicht mit den anderen Rüden von Krisztina verträgt. So hat sie uns gefragt, ob wir ihr helfen können, denn sie wollte ihn nicht in den öffentlichen Shelter bringen. Auch dort werden Hunde getötet. Wir wollten gerne mehr wissen und haben Krisztina gefragt, ob sie uns zeigt, wo ihre Hunde leben und auch wo Bubu untergebracht ist. Obwohl es schon dunkel war, fuhren wir alle gemeinsam dort hin. Krisztina und ihr Mann haben aus den vorhandenen Mitteln Verschläge und provisorische Hütten gebaut. Ein Hund, Rocky, hat ein altes Autowrack als Hütte. Sie bezahlen alles von ihrem privaten Geld. Sie gehen sehr liebevoll mit ihren Schützlingen um und alle ihre Hunde lieben die beiden <3 Sie organisieren Stroh und kaufen das Futter, sie gehen mit den Hunden spazieren und auch zum Tierarzt. Einige Mieter dieser Hallen haben ebenfalls Hunde. Auch die werden manchmal von Krisztina gefüttert, wenn die Näpfe leer sind. Krisztina bemüht sich zusätzlich darum, ein zu Hause für ihre Schützlinge zu finden. Dies allerdings nur in Rumänien. Es ist sehr schwer, in Rumänien für solche Hunde ein schönes zu Hause zu finden. Selbst für das kleine reinrassige Cockermädchen (black and tan). Krisztina hat auch schon nicht nur einmal einen vermittelten Hund wieder zurückgeholt, weil er nicht gut behandelt oder sogar misshandelt wurde. Z. B. wurde eine ihrer kleinen Hündinnen mit einer Latte verprügelt. Natürlich können sie den Hunden, was z. B. Impfungen etc. angeht, nicht das rundum Paket bieten, aber wenn einer ihrer Schützlinge krank wird, holen sie sich Hilfe bei Ramona. Alle Hunde freuen sich riesig, wenn diese beiden wundervollen Menschen zu ihnen kommen <3 Wenn das Auto der beiden noch weit weg ist, steht schon der erste Hund freudig wartend an der Straße und sagt auch den anderen schon mal Bescheid. Wenn das Auto dann da ist, kommen auch schon die ersten der anderen Hunde freudig angeflitzt. Wir haben die beiden natürlich auch zu uns eingeladen. Sie haben Bubu am nächsten Tag zu uns gebracht und sich alles angeschaut und auch unsere Hunde liebevoll begrüßt. Krisztina hat sich dann mit Tränen in den Augen von Bubu verabschiedet.

Aber, hier ist die Geschichte nicht zu Ende. Krisztina hat uns gefragt, ob sie uns besuchen darf und mit Bubu spazieren gehen kann. Natürlich darf sie das 🙂 Schon am nächsten Tag haben wir noch einmal die Hunde von Krisztina bei Tageslicht besucht. Sie hatten die kleinen Hütten und Verschläge am Tag davor mit Heu gefüllt, doch in einer Hütte war nicht mehr viel da. Wo es hin ist, weiß niemand 🙁 Wir haben ohne lange nachzudenken beschlossen, für diese Hunde sofort einen Ballen Stroh zu spenden. Krisztina möchte gerne ein oder zwei Mal in der Woche zu uns kommen und hat uns angeboten, mit Bubu, aber auch mit unseren Hunden spazieren zu gehen. Sie würde auch gerne Daniela helfen. Und, sie kann auch bei anderen Dingen in Rumänien helfen 🙂
Wir haben durch einen Zufall zwei wunderbare Menschen kennen gelernt, die alles Mögliche geben, um diesen armen Tieren so gut es geht zu helfen. Und, sie haben uns auch noch Hilfe angeboten. Wir freuen uns riesig, dass Krisztina zu uns und zu unseren Hunden kommen möchte. Wir werden auch Krisztina und ihrem Mann bei der Versorgung und Vermittlung ihrer Hunde helfen und unterstützen.

Liebe Krisztina, wir freuen uns sehr, dass sich unsere Wege gekreuzt haben und hoffen auf eine lange und gute Zusammenarbeit und Freundschaft. Danke für euren Einsatz für die Hunde, danke, dass es euch gibt


14.1.17

So sieht es aus, wenn unsere kleinen Racker aus dem Tierheim zum toben ins Freigelände stürmen :


12.1.17


11.1.17

 

Active Friends for Romanian People and Dogs e.V. hat 39 neue Fotos hinzugefügt.

Zwei Tage sind wir nun im Tierheim und wir konnten schon einiges schaffen. Eines unserer Ziele ist es, ein paar Umsetzungen vor zu nehmen und besonders auch denen, die noch alleine in einem Gehege verbringen, etwas Leben mit einem Zimmergenossen in ihr kleines Heim zu bringen 🙂 Wir wollen uns intensiver um die noch ängstlicheren Hunde kümmern und natürlich so vielen wie möglich die Gelegenheit geben, an der frischen Luft ordentlich Zeitung zu lesen oder auch zu toben und zu buddeln. Es ist ein besonderer Spaß, wenn unsere 10 Rabauken aus dem Tierheim nach draußen stürmen. Jippiiiii 😀 Alle Hunde sind sehr gut genährt und niemand friert. Alle Hunde haben reichlich Stroh in den Hütten und Gehegen. Unsere 10 Welpen, ca. 10-12 Wochen alt sind ganz schöne Wuchtbrummen und haben schöne knuddelige Babybäuche. Aber, klein sind sie alle nicht wirklich. Zum ersten Mal war heute auch die Malea draußen. Es war für sie sehr aufregend und sogar Halsband und Leine war schon bei ihr möglich <3 Diesen Ausflug hat sie zusammen mit Pime genossen. Romeo und Julia (fußpfotenungleiches Paar -Romeo mit 4 Pfoten und Julia mit 2 Füßen) hatten auch schon zwei gemeinsame Ausflüge, zusammen mit Rebecca, ins Freilaufgehege. Romeo ist einer unserer sehr speziellen Hunde. Aber auch ein super toller Hund. Er liebt es zu arbeiten. Apportieren scheint eine seiner Leidenschaften zu sein. Aber auch unbedingt knuddeln, schmusen und gestreichelt werden <3 Loui und Teddy haben nun endlich auch Zimmergenossinnen bekommen <3 Von Loui und Selma kennt ihr die Videos schon, von Teddy und Shiva folgen die Videos noch. Unzählige Fotos und Videos haben wir schon gemacht und gedreht. Damit werden wir euch noch nach unserer Rückkehr versorgen können, so viele sind es.

Natürlich geht es bei uns ja auch nie, ohne irgendwelcher Probleme. Die extremen Minustemperaturen und die gefräßigen Ratten bereiten schon Sorgen 🙁 So haben sie sich unter dem Container von Daniela und Holger einen Weg gegraben und sich durch die Isolierungen gefressen. Sie wollen es auch warm haben. Nur leider war deshalb die Wasserleitung am Container nicht mehr genug vor Kälte geschützt. Cris war heute den ganzen Tag damit beschäftigt, die Leitung wieder aufzutauen und neu zu isolieren, denn Daniela und Holger hatten kein Wasser mehr im Container. Unsere Junghunde werden langsam erwachsen. Die anfänglichen spielerischen Rangeleien werden jetzt schon ernster und leider auch die Blessuren. Unser Rocket hat ganz schön was abbekommen und musste von Ramona behandelt werden. Es wird wirklich Zeit, dass diese Lausbuben ein eigenes Zuhause bekommen. Natürlich auch alle anderen 🙂

Damit auch die Wolldecken der Hunde gewaschen werden können, und das nicht in der Waschmaschine von Daniela, haben wir nun auch die Waschmaschine im Tierheim anschließen lassen. Da die Tierheimküche aber weder einen Wasseranschluss noch einen Abfluss hat und es bei den Temperaturen auch nicht möglich ist, diese Anschlüsse zu installieren, haben wir die Waschmaschine mit Vet-Raum anschließen lassen. Der Vet-Raum wird warm gehalten, damit die Wasserschläuche nicht einfrieren. Wenn der Raum nicht genutzt werden muss, eignet er sich deshalb im Winter auch hervorragend zum Wäsche trocken für die Tierheimwäsche, aber auch für Danielas und Holgers Wäsche. So wird es möglich, im Wohncontainer der beiden auch wieder ein wenig Patz zu schaffen.

Wir haben auch einen Neuzugang <3 Wir werden euch diese Geschichte von Bubu morgen berichten. Versprechen können wir euch schon heute, dass diese Geschichte schön und traurig zu gleich ist. Aber wir meinen, wir haben wirklich sehr tolle Menschen mit Herz kennen gelernt


Strohspendenpost

Hallo ihr Lieben, es ist nicht nur verdammt kalt in Deutschland, sondern auch in Rumänien.

Damit die Hunde es weiterhin warm haben,wird Stroh benötigt, daher kommt hier der Strohspendenpost 🙂

Unabhängig davon wie teuer sie jetzt wirklich sind, könnt ihr hier für Strohballen spenden.

Um es einfach zu halten und damit sich wirklich jeder einen virtuellen Strohballen leisten kann, kosten unsere virtuellen Ballen 2,50 Euro pro Stück 🙂

Und diesmal zählen wir andersrum, wir listen einfach auf wieviele unserer virtuellen Strohballen schon zusammengekommen sind.

Deshalb kommentiert hier unter dem Beitrag, wieviel ihr spendet, damit wir die Anzahl der Ballen immer aktuell halten können.

Also, auf geht´s 🙂

Vereins Konto:
ACTIVE FRIENDS
IBAN: DE38 2579 1635 4058 4429 03
BIC: GENODEF1HMN

oder per Paypal:
https://www.paypal.com/cgi-bin/webscr…

Oder 5 Euro per SMS mit dem Wort FRIENDS an 81190
Die SMS Spende war erfolgreich, wenn ihr einen netten Antwortspruch bekommt.

 

Strohlieferung Teil 2 Der Trecker ist leider immer noch kaputt. So wurden heute die noch fehlenden 30 Strohballen mit der Pferdekutsche angeliefert

 

+6


Alle haben jetzt Namen – sie bekommen Platz – Geborgenheit – Zuwendung – Essen – aber Pateneltern bis zur Vermittlung von den kleinen Wonnies wären echt richtig, richtig … TOLL … Bitte überlegt Euch ob Ihr vielleicht Pate sein wollt

Patenhunde der Active Friends for Romanian People and Dogs e.V


ABSCHLUSSBERICHT Reise Tamaseu!

Die Kastrations- und Winterfest – Aktion ist hiermit in Tamaseu beendet.
Es war aufregende Tage wo viel gelacht – und geweint wurde. Es wurde sehr viel geschafft und erreicht vor Ort. Als Krönung kamen die 10 Welpen Gestern zu uns.
Die Active FRIENDS die vor Ort waren, werden in den kommenden Tage alle ihre persönlichen Eindrücke von der Reise Posten.
Wir möchten uns herzlich bei allen bedanken. Ihr habt Wahnsinns Arbeit geleistet, bis zu eure persönlichen Grenzen Einsatz gezeigt und alles gegeben..DANKE <3
Jetzt geht der Alltag hier und in Tamaseu wieder los, für Daniela, Holger und Cristian bedeutet es viel Arbeit, aber auch schöne Stunden mit unsere Schützlinge.
Hier wartet jetzt viel Arbeit bezüglich das katalogisieren die Hunde für die zukünftigen Vermittlungen. Die Flyer und der Homepage müssen fertig gestellt werden und GANZ WICHTIG es müssen Spendenaufrufe folgen und überlegt werden wie der Verein gefestigt wird und wie wir an mehr Spenden kommen.
Es wurde in den letzten drei Monate sehr viel investiert und gebaut. Die Hunde waren teils sehr krank, alle wurden mehrmals geimpft und es gab Mengen an Medikamenten und Behandlungen, die bezahlt werden mussten.

Lass uns jetzt die Ärmel hochkrämpeln und in die zweite Runde starten. Wir brauchen Euch..und noch viele dazu um weiter den Standard in Tamaseu zu halten.

Am 10. Dezember haben wir unser Treffen, wo auch die nächsten Monate geplant werden soll. Wenn noch jemand Interesse hat Aufgaben und Verantwortung im Verein mit zu übernehmen, soll er sich bitte melden. ( gerne per Pn) Wir müssen unser Team erweitern um alles zu schaffen. NUR man muss wissen, dass es Arbeit und Verantwortung bedeutet, aber auch viel Spaß und Freude. Interesse an Aufgaben übernehmen heißt aber nicht Anwesenheitspflicht am 10 Dez. 🙂. Uns ist bewusst, dass der Termin sehr kurzfristig geplant wurde, es wird aber im Frühjahr erneut ein Treffen stattfinden mit längere Vorankündigung.

Wir danken euch vom Herzen und die wünschen ein schönen zweiten Advent <3

Hanne Peters-de Fockert und Dirk de Fockert

Active Friends for Romanian People and Dogs e.V. hat 30 neue Fotos hinzugefügt.

Unsere kleine Welpen sind eingezogen und haben schon ihre erste Mahlzeit bei uns bekommen <3
Die erste Zeit werden sie Reis mit hochwertigen Welpen Nass Futter bekommen und langsam wird dann auf WelpenTrocken- und Nass-Futter umgestellt. Es gibt auch einmal täglich eine Milchzubereitung .
Sie sind sowas von niedlich, verspielt und lieb <3
Sie kamen alle mit Impfpass…Hat mich ziemlich überwältigt. Hut ab für die Silvia Munteanu, sie hat alle Welpen im voraus impfen lassen. Jetzt wird Ramona am Montag alle nochmal durchchecken und chippen.

Also alles gut gelaufen.. Danke an Marion Gussmag und Manni, sie haben die Welpen mit im Empfang genommen und treten nun heute Nacht die Reise in die Heimat an


WELPEN ZUWACHS <3

Es hat etwas längere gedauert, aber Heute ist es soweit, die Welpen aus Predeal kommen 🙂
Es kommen aber nicht 4 sondern 10!
Die Silvia Munteanu, die die Welpen gefunden hat, hat noch viele andere Hunde und schafft es alles nicht alleine. Sie lebt in einen kleinen Dorf in den Bergen und der Winter ist dort sehr hart. Deshalb haben wir angeboten 10 Welpen aufzunehmen.
Hier einige Bilder.Welche Welpen es nun genau sind werden wir Heute Abend wissen 🙂
…Wir haben nicht nach Aussehen ausgesucht, sondern die genommen, die am dringesten dort raus mussten um zu überleben


Tamaseu 27.11.2016

Wir haben heute hier richtiges Schmuddelwetter. Kalt, Regen und Wind. Mit den Hunden an der frischen Luft zu arbeiten ist daher nicht möglich gewesen. Aber, das ist nicht so schlimm. Wir haben ja schließlich noch einige Hunde zu überwachen und zu kontrollieren. So war heute eher ein etwas ruhiger Schmusetag angesagt. Wir haben uns zu den Hunden in die Gehege verteilt und ordentlich geknuddelt und gespielt 🙂 Sie haben es genossen, aber wir auch 🙂 Bei unseren unzähligen Kontrollgängen fiel uns auf, das Selma sich nicht gut fühlt. Doch, nach ein paar Medikamenten, die wir aus Oradea nach Rücksprache mit unserer Tierärztin geholt haben und vor allem die volle Aufmerksamkeit der Menschen hier, ging es ihr schon besser. Außerdem ist es obercool, in der warmen Tierheimküche zu chillen und heimlich ein paar Würstchen zu stehlen 😀 Bei Hektor wurden im Gehege weiße Tücher ausgelegt, um zu sehen, ob er noch Blut im Urin hat. Der Herr mittleren Alters hatte großen Spaß, Julia die bereits ausgelegten Tücher zu klauen 😀 Bei einem weiteren Kontrollgang stellten wir fest, dass Sally wohl an ihrer Naht geknabbert hatte. Wir kontaktierten unsere Tierärztin Ramona und fuhren dann gleich los. Sally wurde behandelt und in den nächsten Tagen geht es ihr hoffentlich besser. Sie darf nun vorübergehend Danielas Küche bewohnen, um sie permanent unter Kontrolle zu haben. Helmut hat einige Reparaturen vorgenommen und mit Holger zusammen die Küche im Wohncontainer fertig montiert. Nun ist sie inkl. aller Elektrogeräte, voll einsatzfähig.

Ein weiterer Tag in unserem Tierheim ging nun mit vielen schönen Momenten zu Ende


Tamaseu 28.11.2016

Als wir heute Morgen aus dem Fenster sahen, trauten wir unseren Augen nicht. Nach Matsch, Regen und Wind folgte heimlich in der Nacht der Schnee. Alles war weiß. Aber schon bald kam die Sonne raus und wir nutzten das schöne, wenn auch kalte Wetter, um mit einigen Hunden kleine Ausflüge nach draußen zu machen. Mit ein paar anderen Hunden haben wir uns im Tierheim beschäftigt. Pime macht riesige Fortschritte. Sie traut sich inzwischen auch nach vorne und schaut dem Treiben im Tierheim zu 🙂 Loui genoss in vollen Zügen die Streichel- und Spieleinheiten. Zeitweise haben wir ihm unter Aufsicht den Trichter abgenommen. Er wälzte sich vor Freude im Stroh und schüttelte ordentlich ein paar Decken 😀 Er ist ein Megaschmuser mit ordentlich Energie. Unsere Sally gefiel uns aber nicht so gut. So haben wir wieder unsere Tierärztin angerufen und sind mit Sally in die Klinik gefahren. Sie bekam eine Infusion und weitere Medikamente und ein Ultraschall. Wir werden nun die Nacht abwarten und schauen, wie es ihr morgen geht und ob evtl. weitere Infusionen und Medikationen nötig sind. Bis dahin braucht sie viel Ruhe und Wärme. Sie wird somit wieder bei ihrer Lieblingspflegemama Daniela – mit Daniela, in der Küche schlafen. Sie ist also keinen Moment alleine. Helmut hat ein paar Reparaturen durchgeführt. Endlich kann man jetzt die Küchentür wieder richtig schließen, was bei diesem Wetter besonders wichtig ist, damit es dort schön warm bleibt. Nach einem gemeinsamen Abendessen gehen wir todmüde nun ins Bett und freuen uns auf den morgigen Tag.


Tamaseu 26.11.2016 – Kastrationstag

Unser Team ist heute Morgen schon sehr früh zum Tierheim aufgebrochen. Auf dem Weg dorthin haben wir noch schnell ein paar Kleinigkeiten in einem rumänischen „Tante-Emma-Laden“ eingekauft. Als wir im Tierheim ankamen, war eine Tierärztin schon da und hat den Vet-Raum für die Kastrationen vorbereitet. Nach und nach kamen dann auch Dr. Josef Zihlmann und das restliche Team an. Nach dem alles fertig war, ging es los. Die erste war unsere Tinka. Daniela holte sie aus dem Gehege und brachte sie in den „OP“. Die Hunde wurden im Vet-Raum kastriert und anschließend in der zweiten Station von Dr. Josef Zihlmann einem Gesundheits-Check unterzogen. Ohren, Zähne und Krallen wurden kontrolliert. Zahnstein wurde bei Bedarf entfernt und auch Krallen geschnitten und die Hunde wurden abgetastet. Wir haben alles dokumentiert, damit uns keine wichtigen Informationen verloren gehen. Dann haben wir die Hunde auf die Monsterhundebetten Marke Eigenbau umgebettet. Mit vielen warmen Decken, Wärmflaschen und PET-Flaschen mit heißem Wasser haben wir die Hunde schön warmgehalten. Wir haben gemeinsam permanent die Hunde in der Aufwachphase begleitet, sie beruhigt und gestreichelt. Bei den Kastrationen und Untersuchungen wurden auch ein paar Krankheiten entdeckt. Unsere Sally hat eine vergrößerte Leber und wird in Zukunft mit Spezialfutter gefüttert werden müssen, Blutuntersuchungen müssen noch folgen. Malea hatte Verwucherungen im Unterleib, die entfernt wurden. Unser Hektor hat eine heftige Blasenentzündung, die nun mit Antibiotika und Schmerzmittel behandelt werden muss. Sollte in den nächsten Tagen keine Besserung eintreten, wird eine weitere Diagnostik mit Ultraschall oder Röntgen nötig sein. Bis er wieder gesund ist, darf er nicht mehr in den Freilauf und muss warm gehalten werden. Bei einigen Hunden mussten auch die Wolfskrallen behandelt werden. Insgesamt wurden so heute 18 Hunde kastriert und 3 weitere Hunde untersucht. Eine Beule an Bocelli´s Schnauze, eine Beule im Nacken von Nils und Shiva bekam ein Gesundheits-Check, da festgestellt wurde, dass sie bereits kastriert ist. Weiterhin wurde bei jedem der Hunde durch tierärztliche Einschätzung das Alter ermittelt. Wir konnten heute viel dazu lernen. Dr. Josef Zihlmann, sowie die Tierärzte haben uns gerne Fragen beantwortet und alles erklärt. Am Abend kam dann auch unsere Tierärztin, Ramona, zu uns ins Tierheim, um sich einen Überblick zu verschaffen. Alle unsere Schützlinge haben die Kastrationen gut überstanden und sind wieder auf den Beinen. Die Krönung war natürlich unsere Speedy – Hans Dampf in allen Gassen 😀 Sie war ratz fatz wieder wach und wollte gleich wieder los flitzen. Den Aus-Schalter für ihre Duracell haben wir immer noch nicht gefunden. Von ihr sagte der Tierarzt, sie sei körperlich in einem Top-Zustand 🙂 So ging heute ein anstrengender aber sehr informativer und lehrreicher Tag mit einem gemeinsamen Abendessen der meistens von unserem heutigen Team zu Ende. Helmut und Nikki blieben bis Mitternacht im Tierheim, um unsere Schützlinge noch weiter zu überwachen. Ohne besondere Vorkommnisse haben Daniela und Holger dann wieder übernommen.

Ich muss sagen, ich bin begeistert von der wirklich tollen Zusammenarbeit <3 Ärzteteam, Daniela und das Team aus Deutschland haben hervorragend Hand in Hand gearbeitet. Die meisten von uns haben sich erst gestern und heute kennen gelernt und trotzdem hat alles super funktioniert. Jeder hat jedem geholfen, jeder war für jeden da und alle gemeinsam waren für die Tiere da <3 Das war heute „Tierschutz“ vom allerfeinsten <3

Danke schön aus tiefstem Herzen für euren Einsatz für unsere Schützlinge

 


Kastrationsaktion in Tamaseu! 26.11.16

Heute sollen 25 unsere Hunde kastriert werden…

Zwischenstand Kastrationsaktion Tamaseu 🙂

Heute werden sie wahrscheinlich nicht alle Hunde schaffen..
Es gibt auch Überraschungen..Unsere angeblichen Welpen sind keine 🙂
RONJA ca 3 Jahre alt
NIELS ca 1 1/2 Jahre alt
LIZZY ca 1 1/2 Jahre alt

Somit gibt es jetzt mehrere Hunde zu kastrieren.
Es läuft aber voll nach Plan und ganz toll. Gerade wurden Romeo und Julia kastriert. Die beiden wurden am Gitter beim streicheln von der TA betäubt und brauchten nicht mit der böse Fangstab in Berührung zu kommen.

Auf dem Bild wird der schlafende Romeo gerade zum OP Tisch gebracht.

Alle unsere Hunde werden nach dem OP von Josef durchgecheckt..Krallen, Ohren, Zähne ..und abtasten wegen evtl Tumore usw.

Es ist ein tolles Team

 


REISE NACH TAMASEU!
Unser Reiseteam bestehend aus Marion Wimmer, Helmut Schaudienst, Renate Wladarz, Julien Bates und Nicole Doege ist seit heute Morgen um 4.30 Uhr unterwegs Richtung Tamaseu 🙂
Sie werden gegen 21 Uhr heute Abend eintreffen.
Marion Gussmag und Manni fahren am 29.11 hinterher 🙂
Wir wünschen viel Kraft, Erfolg & Spaß vor Ort <3
Ab Morgen werden wir jeden Abend Berichten.

Die grobe Planung für die Woche:
25 11: Vorbereitung Kastration, Einrichtung Vet-Raum
26.11: alle Hunde werden von drei Tierärzten kastriert, Dr. Josef Zihlmann von Starromania wird vor Ort sein.
27.11 bis 04.12:
– Nachfürsorge kastrierten Hunde
– Neues Aufteilen von den Hunden, Mix aus Rüden und Hündinnen..Ziel ist alle im rechten Teil zu platzieren mit Auslauf
– Hunde katalogisieren und Fotos machen
– Mit Angsthunden arbeiten
– Lamellenvorhänge montieren
– 200 Strohballen werden geliefert, sie müssen gestapelt werden und mit unsere neue Plane abgedeckt werden.
– Zaun ums Containerhaus bauen, in Zusammenarbeit mit Baupartner vor Ort
– Überdachung/ Carport bauen in Zusammenarbeit mit Baupartner

……und dann schauen wir was an ungeplantes dazu kommt…Es ist ja Rumänien 🙂

PS. Liebe grüße von Samy…Sie kann es kaum erwarten Besuch zu bekommen

 


Tamaseu 25.11.2016

Gestern spät abends sind wir in Tamaseu angekommen. Ein wenig schlafen und dann los, zu unseren Hunden <3 Für drei vom Team war es das erste Mal und für Julia überhaupt das erste Mal in Rumänien. Nach knuddeln und drücken von Daniela und Holger ging es auch gleich los. Zuerst natürlich, bevor wir irgendwas arbeiten konnten, mussten wir die Hunde begrüßen und knuddeln und unseren „Neuen“ alles zeigen und erklären. Für Daniela hatten wir noch kleine Überraschungen dabei 🙂 Aber, dann mussten wir loslegen. Für den großen Tag morgen mussten ja nun einige Vorbereitungen getroffen werden. Also, haben wir die wichtigen Spenden ausgeladen und vorsortiert, bereitgestellt und eingelagert. Julia verschwand dann mit den Bettbezügen zu den Strohballen. 25 Hundebetten hat sie gebaut und für morgen bereitgelegt. Ebenso liegen 55 Decken, jede Menge Einmalunterlagen und Wärmflaschen griffbereit. Natürlich haben Julia und Daniela probeliegen auf einem der Hundebetten gemacht und sie für gut befunden 🙂 Die Küche haben wir für die Bewirtung der Ärzte vorbereitet und der Veterinär-raum eingerichtet. Zwischendurch haben zwei von uns Holger und Daniela geholfen, ihren neuen Kleiderschrank aufzubauen. Der Tierheimgang ist zu jedem Gehege für morgen frei zugänglich. Aber, wir mussten immer mal wieder die Arbeit unterbrechen und mit den Hunden knuddeln <3 Das musste unbedingt sein. Unsere Nikki hat sich mit Pime beschäftigt. Sie trauert immer noch ganz furchtbar. Aber, es gab heute schon erste ganz kleine und schöne Erfolge 🙂 Und Romeo hat nun eine neue Julia, denn unsere Julia hat sich in ihn verliebt. Also haben wir jetzt einen Romeo, der gleich zwei Julias hat. Wenn Romeo wüsste, dass die zweibeinige Julia anschließend mit Teddy geknuddelt hat 😀. Aber, dann ging es auch schon wieder mit der Arbeit weiter. Helmut hat mit Cris zusammen die Kältebrücken eingebaut. Dann kamen heute weiter Kieslieferungen, die von Cris mit Schaufel und Schubkarre verteilt wurde. Ich muss schon sagen, wir haben ein Hammer-Team vor Ort. Die Zusammenarbeit klappt super und wir haben richtig viel geschafft 🙂 Morgen früh wird das Ärzteteam und Dr. Josef Zihlmann im Tierheim eintreffen und dann geht es los. Alle unsere kastrafähigen Hunde (Alter, Gesundheitszustand) werden kastriert und bekommen einen Gesundheitscheck.

Danke, liebe Renate, Julia und Nikki für euren Einsatz <3 Danke Helmut, dass du es wieder möglich machen konntest, dabei zu sein. Ihr alle seit super und wir haben heute zusammen viel geschafft.


In Tamaseu läuft alles jeden Tag besser 🙂
Die Mängel im Containerhaus wurden behoben, alles funktioniert. Der Rollstuhl Steg ist fertig..sieht super aus und ist sehr funktionell. Die große Sickergrube ist auch fertig gebaut 🙂

Mit den Hunden klappt es auch besser. Die Hunde und Daniela haben Vertrauen gewonnen, das Leben mit einander wird immer entspannter.
Jeden Tag sind Hunde Draussen und Danielas Hunde mitten drin 🙂
Heute war zum ersten mal der Shadow draussen….Er hat es sehr genossen <3
Mit Nera läuft alles super, sie ist sehr lernfähig und geht toll an der Leine . Heute wurde sie allerdings ganz schön angemacht von der „große Samy“ … die kleine wird immer frecher und fühlt sich im Gesellschaft von DANY ’s Hunde groß und stark….sowas von niedlich.

Wilde Party im Kindergarten


EINZELTRAINING!
Die letzten TAGE trainiert Daniela fleißig mit Tinka, und die ersten Erfolge sind da 🙂
Tinka verliert ganz langsam die Angst vor der Leine.
Ich freue mich riesig über die Videos, sie sind ein Beweis dafür, dass wir es richtig machen. Unsere Hunde werden sozialisiert und auf ein Leben in eine Familie vorbereitet.. <3

Bitte unterstützt unser Projekt Tamaseu, die HUNDE brauchen uns..Danke <3

Vereins Konto:
ACTIVE FRIENDS
IBAN: DE38 2579 1635 4058 4429 03
BIC: GENODEF1HMN

oder per Paypal:
https://www.paypal.com/cgi-bin/webscr…]

Oder 5 Euro Spende per SMS mit dem Wort FRIENDS an 81190 senden


NOTFALL!

Gestern bekam ich ein Hilferuf aus Predeal.
4 Hunde Babies wären am Bahnhof in zwei Plastic Tüten ausgesetzt worden 🙁

Die Tierschützerin, die sie gefunden hat kann sie aber nicht aufnehmen. Die Welpen haben noch blaue Augen, was bedeutet dass sie höchstens 4 Wochen alt sind..

Wir haben es intern besprochen und schnell entschieden die vier Süßen aufzunehmen <3

Jetzt wird ein Transport von dort aus geplant und wir bekommen die Tage Bescheid, wann sie ankommen werden.

Es sind kleine Wonneproppen, gerade 4 wochen alt, wiegen aber schon 4 kg!! 🙂
Sie haben wahnsinnigen Hunger und schaffen jeden Tag eine riesen Pfanne mit Reis und mageren Fleisch, samt eine große Portion Welpen Milch <3

Heute morgen habe ich noch aktuelle Fotos von der Fütterung erhalten. Sie sind jetzt bei der Tierschützerin bis zum Transport.

Ich hoffe, dass alle in unser Gruppe mit unsere Entscheidung einverstanden sind.

Liebe Grüße Hanne

Wir freuen uns über eine kleine Spende per SMS. Bitte das Wort FRIENDS an 81190 senden, danke

 


Spendenaufruf!

Der Winter ist in Tamaseu angekommen.
Wir müssen jetzt vorsorgen und alles tun um unsere Schützlinge es einigermaßen warm und windgeschütz zu machen.

Am 24. November fährt eine Truppe von Active Friends vor Ort, am 25. werden Vorbereitungen getroffen und am 26. werden alle Hunde kastriert. In der Woche müssen auch die Winterschutzmaßnahmen zu Ende gemacht werden!
Es wird wieder harte Arbeit werden…

Dafür wird noch eine Riesen Menge an Stroh gebraucht, samt eine Abdeckplane, Sandsäcke und Lamellenvorhänge um vor den Ausläufen zu hängen.

Ich bitte euch alle, uns zu helfen das alles zu finanzieren.

Ich habe soeben bestellt:

PVC-Lamelle, transparent (helltransp.), 20 cm, 2 mm, Rolle 50 m (Art263)
1 stck 109,94 EUR 109,94 EUR

Sandsäcke, grün, mit Kordelverschluss 120cm x 27cm (3GK12027) 50 stck 1,02 EUR 50,99 EUR

Abdeckvlies, grün, Meterware 200 g 6,0 m (8AD60001)
12 x 6m 18,95 EUR 227,40 EUR

Dazu kommt noch 230 Ballen Stroh a 1,12 € (davon kommen 30 Ballen schon morgen an, Rest erst wenn die Plane vor Ort ist))

Insgesamt = € 645,93

Lass uns alle was dazu tun, dann müsste es wieder gut zu schaffen sein..🙂

Ich danke Euch vom Herzen, Hanne <3

Unser Spendenkonto:
Vereins Konto:
ACTIVE FRIENDS
IBAN: DE38 2579 1635 4058 4429 03
BIC: GENODEF1HMN

oder per Paypal:
https://www.paypal.com/cgi-bin/webscr…]

oder kleine 5 Euro Spende als SMS mit FRIENDS an 81190


GROßER KASTRATIONSAKTION!

Am 26 November werden alle unsere Hunde in Tamaseu kastriert (wo das Alter es zulässt)
Der Aktion wurde mit Starromania zusammen geplant 🙂
Dr. Josef Zihlmann kommt mit drei Tierärzten vor Ort, und von unsere Seite fahren 4 Active Friends mit Marion Wimmer hin 🙂
Wir brauchen für die Aktion noch:
– viele Decken
– Einmal Bettunterlagen
– 30 Bettbezüge (Ausnahmsweise), sie werden mit Stroh gefüllt und sollen dienen als große Kuschelkissen nach dem OP.
– Wärmeflaschen
– Halskrausen

Ich habe eine Wunschliste für die Bettunterlagen, Wärmeflaschen und Halskrausen bei Amazon erstellt. Bitte helft uns alles bis zum 20 November!! zu bekommen.
Sachspenden werden bitte an Marion Gussmag geschickt. Bestellungen über Amazon kommen direkt zu mir.

Ich danke Euch allen

 

Amazon.de: Hanne: Wunschliste Active Friends for Romanian People and Dogs e.V

Amazon.de Universal-Liste für Hanne.amazon.de


Wir sind die auf den richtigen Weg 🙂
Hier die Premiere aus unser neues Freigehege mit Nera und Speedy…<3
…einfach nur schön….Wir haben jetzt mit Daniela und Holger ein Konzept aufgestellt, wie mit den HUNDEN gearbeitet werden muss.

Dazu gehört drei Gänge im Freigehege am Tag. Wenn es geht mehrere Hunde zusammen. Sie sollen wieder lernen Freude zu haben und sich austoben.
Danach kommen sie in ihr Zwinger zufrieden zurück und können in Ruhe im warmen Stroh schlafen…
Ein Hund schläft bis zu 18-20 Stunden am Tag…deshalb ist es für Ihnen keine Strafe im Zwinger zu sein, wenn sie fast jeden Tag auch rauskommen…


Wir sind die auf den richtigen Weg 🙂
Hier die Premiere aus unser neues Freigehege mit Nera und Speedy…<3
…einfach nur schön….Wir haben jetzt mit Daniela und Holger ein Konzept aufgestellt, wie mit den HUNDEN gearbeitet werden muss.

Dazu gehört drei Gänge im Freigehege am Tag. Wenn es geht mehrere Hunde zusammen. Sie sollen wieder lernen Freude zu haben und sich austoben.
Danach kommen sie in ihr Zwinger zufrieden zurück und können in Ruhe im warmen Stroh schlafen…
Ein Hund schläft bis zu 18-20 Stunden am Tag…deshalb ist es für Ihnen keine Strafe im Zwinger zu sein, wenn sie fast jeden Tag auch rauskommen…


Active Friends for Romanian People and Dogs e.V. hat 17 neue Fotos hinzugefügt.

 

Ein schöner Tag im Tierheim. Heute zeigen wir euch, wie Daniela und Holger mit den Hunden arbeiten <3 Im Freilauf waren Teddy und Nera. Sie haben die Sonne genossen und erst mal alles genau untersucht. Teddy kennt bereits ein Halsband und es stört ihn überhaupt nicht. Auch Nera hat kein Problem mit einem Geschirr. Benji durfte in einem kleinen Schritt menschliche Nähe erfahren <3 Es gab ja auch was leckeres, also Menschen sind doch gar nicht so doof. Aber, er wird trotzdem noch viel Zeit brauchen. Wir mussten ihn ja leider gleich nach der Ankunft jeden Tag ärgern, was ihm allerdings auch das Leben gerettet hat. Die Prognosen standen am Anfang nicht gut für ihn. Den Rest schaffen wir auch und bald wird er das Leben voll genießen können. Holger hat sich zu Struppi und Lasse ins Gehege gesetzt und sie mit feinen Leckerchen verwöhnt 🙂 Tac und Toe haben zum ersten Mal ein Halsband umgelegt bekommen. War wohl ein lustiges Spiel. Diese bunten geflochtenen Dinger kann man auch beknabbern und anderen Blödsinn damit machen. Zwei Halsbänder haben nicht überlebt, sie sind diesem Spiel zum Opfer gefallen 😀 Sally und Selma fanden diese Halsbandaktion ziemlich blöd. Heute keine Chance bei den beiden Damen. Fleckie stört das wiederum nicht im geringstem. So zeigt sie jetzt Selma, dass das bunte Ding am Hals gar nicht schlimm ist und auch nicht weh tut. Tinka lässt sich das Halsband umlegen, aber bewegt sich dann keinen Zentimeter mehr. Sie sitzt dann vor Angst wie versteinert da. Daniela ist es mit leckerem Käse dann aber gelungen, sie ein paar Meter zu locken. Viele Hunde haben durch unsanfte Erfahrungen mit dem Fangstab große Angst, wenn sie etwas am Hals spüren. Es wird aber irgendwann mit Zeit, Liebe und Geduld und noch mehr Leckerchen klappen 🙂 Unser Neuzugang Pime versteht die Welt immer noch nicht 🙁 Sie versteckt sich hinter der Hundehütte und mag nicht vor kommen. Sie lässt sich auch noch nicht locken 🙁 Arme Maus, aber das wird schon mit viel Zeit und Geduld.


30 Fotos zu „Spontanreise nach Tamaseu, Teil 3

31.10.2016
Unser Tag begann leider mit der nächsten erschütternden Nachricht. Unsere Happy ist in der Nacht über die Regenbogenbrücke gegangen. Wenigstens konnten wir ihr für eine leider nur kurze Zeit Sicherheit und Liebe geben. Run free kleine Happy. In einem separaten Bericht haben wir darüber schon ausführlich berichtet. Wir waren alle zu tiefst getroffen und traurig. Die schlimmen Nachrichten geben sich beinahe täglich die Hand. Aber, auch das gehört leider zu unserer Arbeit mit dazu, wenn es auch sehr weh tut. Doch es warten unsere anderen Schützlinge auf uns und wir müssen weitermachen.
So haben wir uns zusammengenommen und mit unserer Arbeit begonnen. Zu diesem Zeitpunkt wussten wir noch nicht, woran Happy gestorben ist. So haben wir das Gehege gründlich gereinigt und desinfiziert. Während dessen kam der Assistent des ortsansässigen Tierarztes mit einer Dame zu uns. Sie wird zu ihrer Tochter nach Österreich ziehen, kann aber ihren Hund nicht mitnehmen. Wir haben diesen weißen Wuschel natürlich aufgenommen. Bis zum Abend wollte Wuschelchen aber die Box noch nicht verlassen. Daniela wird immer nach ihr/ihm sehen und in den nächsten Tagen bekommt Wuschelchen auch einen TA-Check. Über das Geschlecht können wir noch nichts sagen, wissen aber, dass der Hund zwischen 5 und 6 Jahre alt ist.
Dirk hatte einige Termine zu erledigen. U. a. Besuch beim Bürgermeister und der Müllabfuhr. Bei den Aufräumarbeiten ist viel Müll entstanden, der über den Tag verteilt auf rumänisch in einer Feuertonne vernichtet wurde.
Daniela und Holger sind losgefahren, um nach ein paar Schränken zu schauen und den Liefertermin für das Sofa fest zu legen. Heute Nachmittag wird das Sofa angeliefert und so sind sie einen Schritt weiter bei der Einrichtung ihrer persönlichen Vier Wände, einem wohnlichen Zuhause. In der Zwischenzeit hat Marion die Tierheimküche aufgeräumt und gereinigt. Samy hat genau aufgepasst, dass alles richtig gemacht wird.
Die persönlichen Sachen von Daniela und Holger sind in einem Gehege im Tierheim zwischengelagert. Leider waren auch da die Mäuse und Ratten beigegangen und haben einiges zerstört. Wir haben beschlossen, die Sachen in den alten Container umzulagern, um das persönliche Hab und Gut vor weiterer Zerstörung zu schützen. Von da können sie nach und nach alles in ihren neuen Container einsortieren. Außerdem ist damit wieder ein Gehege frei geworden, denn es kann schnell mal wieder ein Notfall, z. B. wie heute Morgen, bei uns einziehen. Da wir aber auch einige kranke Hunde haben, die zum Teil separat gehalten werden müssen, haben wir keine Kapazität mehr und das müssen wir ändern. Auch Umsetzungen sind dafür geplant.
Am Nachmittag hatten wir einen Tierarzttermin mit Samy und Flecky. Auch unsere Happy haben wir mitgenommen, um heraus zu finden, woran sie gestorben ist. Das tat wiedermal sehr weh, sie ins Auto zu tragen und später bei unserer Tierärztin abzugeben. Tränen für sich zu behalten, viel sehr schwer. Bei Samy wurde Blut abgenommen, weil Daniela festgestellt hat, dass sie Blut im Urin hat. Samy bekam auch ein Ultraschall. Was wir schon wussten, Samy hat einen empfindlichen Magen und bekommt deshalb schon Spezialfutter. Auf dem Ultraschall konnte man sehr gut sehen, dass die kleine Maus Kristalle in der Blase hat. Sie bekommt nun Medikamente und muss in einer Woche zum Kontrollultraschall. Unsere Flecky haben wir mitgenommen, um sie für einen Check und Kontrolle des Gesäuges vorzustellen. Sie hat innerhalb von zwei Tagen ihre Babys verloren. Sie hat noch Milch und bekommt Medikamente, die die Milchproduktion zurück gehen lassen. Ansonsten ist sie fit und es geht ihr gut. Sie mag so gerne gestreichelt, gekämmt und beschmust werden. Unsere Idefix muss weiterhin den Trichter und den Mantel tragen und soll noch separat gehalten werden, bis zur nächsten Kontrolle.
Für den Winter müssen wir noch einige Vorbereitungen im Tierheim treffen. Vor allen Ausgängen, vom Gehege in den Freilauf, müssen Lamellen angebracht werden. Eine große Tür bekommt ebenfalls einen kleinen Durchgang inkl. Lamellen, damit die große Tür geschlossen werden kann, aber die Hunde trotzdem nach draußen können. Diese Maßnahme ist nötig, um die Kälte draußen zu lassen und das Problem mit der Zugluft auf ein Minimum reduziert wird.
Wir haben mit Daniela und Holger noch ein paar organisatorische Dinge besprochen. Mit einigem Knuddeln haben wir uns von den beiden verabschiedet und uns dann auf den Weg ins Motel gemacht. Noch einen Happen gegessen und dann ins Bett. Um drei Uhr deutscher Zeit wollen wir Richtung Heimat starten.
Es waren sehr arbeitsreiche und emotionale Tage. Schon bald ist das nächste Team vor Ort und wird Daniela und Holger unterstützen.
Für unseren nächsten Einsatz vor Ort können wir folgendes sehr gut gebrauchen:
Händedesinfektion – Steillium virugard
Latexhandschuhe Größe M – dringend – ca. 4 Pakete
Latexhandschuhe Größe L – 1 Paket
Sterile OP-Handschuhe Größe M und 1x in L
Sterile Kompressen
Sterile Wundpflaster
Virkon S – Pulver
Einweg Betteinlagen


73 Fotos zu „Spontanreise nach Tamaseu, Teil 2“ hinzugefügt.

Tamaseu 30.10.2016
Heute morgen um 8.00 Uhr ging es wieder los. Auf dem Weg zum Tierheim haben wir noch schnell etwas für das Frühstück eingekauft. Auf dem Programm standen
– den Eingangsbereich und den Gang im Tierheim aufzuräumen und zu reinigen,
– sowie draußen vor dem Tierheim Ordnung zu machen.
– In den Gehegen sollten die Decken in den Körbchen kontrolliert werden und weitere
Gehege, Körbchen und Hütten mit Stroh einstreut werden.
– Außerdem wollen wir gemeinsam mit Daniela schauen, wie man am besten Fotos macht, und
welche Möglichkeiten ihr Handy dafür bietet.
– Dann sollte der Vet-Raum weiter gereinigt werden und
– Idefix die mitgebrachte Hütte in sein Gehege bekommen.
– Im Freilaufgehege sollen noch Änderungen vorgenommen werden.
– Reklamationen am Container dokumentiert werden.

Nach einem kurzen Frühstück ging es nach einer gemeinsamen Lagebesprechung los. Da heute das Wetter gute Laune hatte, fingen wir draußen an. Alle draußen verteilten Hundekörbchen, Wannen, Transportboxen und Schalen wurden eingesammelt. Dann bekamen wir Besuch. Alexandra Hoog kam mit vielen Spenden zu uns und wollte uns auch bei der Arbeit helfen. Wir haben Spezialfutter für unsere kranken Hunde bekommen, und zusätzlich noch hochwertiges Trocken- und Nassfutter. Dann waren noch ein paar Hundemäntel dabei <3 Idefix hat jetzt dank Alexandra einen schönen passenden und warmen Mantel bekommen. Schöne warme Decken, zwei Wärmelampen (sehr wichtig) und Flächen- und Händedesinfektionen waren ebenfalls dabei. Tausend Dank dafür, liebe Alexandra. Wir haben die Spenden gleich gemeinsam mit Alexandra weg sortiert. Alexandra und Marion haben alle Körbchen, Schalen und Transportboxen gereinigt und desinfiziert. Während alles schön in der Sonne trocknen konnte, ging es an die Berge von Decken und Säcken, die neben dem Eingang auf einer Bank lagen. Dirk und Helmut haben das Mängelprotokoll vom Container aufgenommen. Im Freilaufgehege wurden von den beiden noch einige verrostete Dosen und anderes Metall gefunden und entsorgt. Und die Änderungen am Freilaufgehege wurden durchgeführt. Dann ging es weiter an den Eingangsbereich. Auch dort lagen einige Decken und Handtücher und andere Dinge, die wirklich im Weg waren. Daniela hat in der Zwischenzeit einen Raum im „alten Container“ ausgeräumt, während Holger die Näpfe gespült hat. Wir haben die Geschirre und Halsbänder eingeweicht und später durchgewaschen. Alexandra hat alles zum trocknen in einen Baum gehängt. Nun haben wir einen Hundebaum. Dann ging es an den Gang im Tierheim. Wir haben alle dort gelagerten Spenden für den Vet-Raum sortiert, zum Teil gereinigt und in den frei geräumten Raum im Container eingelagert. Während dieser Zeit haben Helmut und Dirk die Hütte ausgeladen. Damit Idefix die Hütte in sein Gehege bekommen konnte, musste leider wieder ein Gitter abgeschraubt werden. Idefix hat also neue Möbel bekommen, eine größere Hundewanne und viel neues Stroh – und wurde auch noch neu eingekleidet <3 Zwischendurch haben wir uns gemeinsam mit Daniela angeschaut, wie man am besten Fotos macht. Morgen arbeiten wir daran weiter und dann auch zum Thema Videos. Alexandra hat den Vet-Raum eingesprüht zum einweichen und begonnen, die Fliesen abzuwaschen. Seeeeeehr mühselige Arbeit. Marion hat in der Zeit die Decken in den Gehegen und Körbchen zum größten Teil entfernt und durch reichlich Stroh ersetzt. Die Hunde haben heute eine Strohparty gefeiert. Sie hatten mit dem Stroh mega Spaß. Einige haben versucht, das Stroh noch in der Hand zu mopsen oder daran zu zerren 😀 Es war zu schön, das zu beobachten. Decken gibt es jetzt nur noch in besonderen Fällen. Wenn man Decken verwendet, müssen sie ständig genau kontrolliert werden. Wenn die Decken nass werden, aus unterschiedlichen Gründen oder bei manchen Hunden auch verunreinigt werden, müssen sie sofort entfernt werden, besonders bei diesen und noch folgenden Temperaturen. Die Hunde liegen sehr gerne im Stroh. Es ist warm und weich und man kann auch Blödsinn damit machen. Unsere Speedy hat eine Decken behalten, allerdings nicht im Körbchen oder zum Wärmen. Speedy schleudert und schleppt gerne eine Decke herum. Es ist also ihre Spieldecke. Am Ende des Tages wurde noch der Gang im Tierheim ausgefegt und Daniela und Holger haben die Hunde gefüttert.

Da Daniela und Holger immer noch nicht duschen können, haben wir sie heute Abend zu uns ins Motel mitgenommen. So konnten die beiden einmal ausgiebig duschen. Anschließend haben wir gemeinsam zu Abend gegessen und noch ein paar organisatorische Dinge besprochen.

Ein ganz besonderes und herzliches Dankeschön möchten wir Alexandra Hoog aussprechen. Sie hat uns heute sooo viel geholfen und unterstützt. Sie war für uns eine riesengroße Hilfe. Tausend Dank, liebe Alexandra für deine mitgebrachten und für uns so wichtigen Spenden und deine tolle Hilfe <3 <3


Spontanreise nach Tamaseu!

Hier berichten Marion, Helmut und Dirk von Ihre Reise nach Tamaseu.

Hier den ersten Bericht von Gestern:

Liebe Active Friends
29.10.2016. Ihr wartet alle schon sehr gespannt auf unsere Neuigkeiten aus dem Tierheim. Es gab viel zu tun. Daher entschuldigt bitte, dass es nun so spät geworden ist. Gestern Abend fuhren wir in Hannover los und sind heute Morgen in Tamaseu angekommen. Und schon erhielten wir gleich die nächste schlechte Nachricht. In den frühen Morgenstunden gab es einen Kabelbrand in dem gerade erst neu gefliesten und gestrichenen Vet-Raum. Gott sei Dank war dieser noch nicht eingerichtet. Die Utensilien dafür stehen noch im Gang es Tierheims. Es verbrannte „nur“ ein paar alte Decken und ein zerbrochener Hundekorb. Der komplette Raum ist verrußt – praktisch schwarz. Der Raum muss nun grundgereinigt und neu gestrichen werden Anschließend kann er dann endlich eingerichtet werden. Daniela und Holger waren ziemlich aufgelöst, reißen doch die negativen Ereignisse nicht ab. So wurden viel Gespräche geführt und wichtige organisatorische Dinge besprochen.
Im Wohncontainer geht es nur schleppend voran. Doch, die Heizung funktioniert super gut. In der Küche muss eine neue Arbeitsplatte eingebaut, Geräte angeschlossen werden und sie muss gereinigt werden. Wir haben mit Daniela verschiedenen Varianten erörtert, wie die Küche für die beiden am sinnvollsten im Detail aussehen soll und auch eine schöne Variante gefunden. Weiterhin stellten ein paar zum Teil nicht unerhebliche Mängel fest. Herd, Warmwasserbeuler, Wasserkocher, Mikrowelle usw. können nicht in Betrieb genommen werden, da einige, im elektrischen Bereich, Vorrausetzungen dafür fehlen. Das muss von einer Elektrofirma jetzt nachgeholt werden. Die Rollladen klemmen und die Waschmaschine kann ebenfalls noch nicht in Betrieb genommen werden. Es wird zurzeit noch an der Sickergrube gearbeitet. So lange die nicht fertig ist, kann weder geduscht noch gewaschen werden oder der Geschirrspüler in Betrieb genommen werden. Wir haben den Container so hergerichtet, dass die beiden ab heute Nacht zumindest im warmen schlafen können. Die weiteren Arbeiten sind heute von Dirk und Helmut organisiert worden. Außerdem sind die beiden mit Daniela los gefahren, um ein Schlafsofa zu kaufen. Anfang der Woche wird auch das angeliefert und sie können anfangen, sich einzurichten. Helmut hat sich um die Umzäunung des Containers Gedanken gemacht, die nun kurzfristig umgesetzt werden soll.
Weitere dringende Arbeiten sind zum Beispiel die Isolation der Wasserleitungen und der Wasserpumpe. Diese Arbeiten wird Cristian gemeinsam mit seinem Schwiegervater noch vor dem Frost erledigen. Im Winter gibt es hier nicht selten Temperaturen von minus 20 Grad. In einem weiteren Gespräch mit den beiden konnten die Missverständnisse bzgl. der Lohnzahlungen geklärt werden und die Auszahlung der Löhne vorgenommen werden.
Im Tierheim an sich muss für mehr Ordnung gesorgt werden. Viel zu viele Dinge stehen im Weg herum und behindern die nötigen Arbeiten zum Teil nicht unerheblich. Auch damit haben wir begonnen. Der Vorratsraum wurde aufgeräumt und sortiert. Morgen folgen die Gänge, der Eingangsbereich und die Tierheimküche.
In den Gehegen haben wir einige nasse und verschmutze Decken entfernt und dafür Stroh eingestreut. Die Hunde hatten einen riesen Spaß dabei. Es wurde gewühlt und sich gewälzt, einzelne Halme gemopst und stolz spazieren getragen oder die Schnauze tief reingewühlt mit erhobenen Hinterteil. Morgen werden diese Arbeiten in weiteren Gehegen fortgeführt.
Zwischendurch haben wir natürlich immer wieder mit den Hunden geknuddelt, gespielt und gestreichelt. Und, na klar auch Fotos gemacht.
Da die Aufgaben wohl doch sehr umfangreich sind, musste eine sehr zeitnahe Lösung her. Seit einiger Zeit haben wir einen jungen Mann, der stundenweise bei der Versorgung der Hunde geholfen hat, aber auch andere Arbeiten erledigt hat. Diese junge Mann, Cristian, arbeitet gut und geht auch mit den Hunden sehr gut um. Wir haben heute Cristian als Vollzeitmitarbeiter gewinnen können. Zukünftig wird Cristian sich um die organisatorischen Dinge und die Reinigung der Gehege kümmern, sowie auch nötige Reparaturen und Erweiterungen in Absprache mit dem Vorstand und der Bauleitung von Active Friends durchführen. So bleiben für Holger und Daniela mehr Zeit für die Hunde. Sie können mehr mit ihnen arbeiten und sie knuddeln, oder auch alle medizinischen Maßnahmen, wie Medikamente und Behandlungen zum Beispiel salben, in Ruhe durchführen. Ängstliche Hunde oder Mamies mit ihren Babys könnten ebenfalls mehr Aufmerksamkeit und persönliche Ansprache durch Daniela und Holger erfahren.
Am Nachmittag waren Dirk und Helmut bei einem Baustoffhändler. Diesen Kontakt hatte Helmut bereits bei seinem letzten Aufenthalt hergestellt. Für Holger benötigen wir einen rollstuhlgerechten Weg vom Container zum Tierheim, damit Holger mit seinem Rollstuhl nicht mehr im Schlamm versinkt, wenn es so viel regnet. Außerdem soll ein Teil des Geländes mit Kies aufgeschüttet werden. So wird es in Zukunft weniger Schlamm geben. Und dann soll der Container noch ein Vordach inkl. Carport bekommen. Angebote der Firma folgen dies bezüglich. Heute Abend haben wir mit dem gesamten Team im Döner Palace gemeinsam gegessen. Dieses Restaurant gehört ebenfalls dem Baustoffhändler. Hier gab es weitere Tipps und Ideen. Es war ein netter, interessanter und informativer Abend.
Wie ihr seht, gibt es immer noch wahnsinnig viel zu tun und zu organisieren. Inzwischen ist auch das Wetter sehr ungemütlich geworden. Seit Wochen viel Regen und seit dem die Felder abgeerntet sind, fegt der Wind nur so über das Grundstück.
Wir haben für den nächsten Tag ein prall gefülltes Programm.
Wir werden darüber berichten, hoffentlich etwas früher als heute. 
Liebe Grüße Marion


Probleme in Tamaseu 🙁

Liebe Active Friends,

Als erstes muss ich leider mitteilen, dass die zweite kleine Welpe von FLECKIE heute Morgen von Daniela tot aufgefunden wurde 🙁
…Er hat es leider auch nicht geschafft…

….und die Probleme häufen sich…Gestern erfuhren wir von Daniela , dass Iuliu und Chris die Arbeit niedergelegt haben. Sie wollten nicht mehr tun vor es Geld und vor allem mehr Geld gibt. Wir waren leicht erschrocken und Verstand es nicht, da Daniela schon vor zwei Wochen Geld vom Verein erhalten hat um die beiden zu bezahlen.
Es beruhte aber alles auf einen Missverständnis. Daniela wartete auf eine rumänische Vertrags Übersetzung und meinte nicht das Geld auszahlen zu dürfen vor der Vertrag unterschrieben wurde. ….Wir dachten es wäre alles schon lange passiert…🙁
Es gab Gestern und heute Morgen diesbezüglich viele Gespräche, auch mit unseren Vermieter, der nun versuchte Iuliu und Chris er zu erklären.
Gleichzeitig ist/war Daniela ziemlich am Ende wegen den toten Welpen. Sie fühlt sich sehr überfordert mit allem. Dazu kommt noch dass das Containerhaus noch nicht einzugsbereit ist, es klappt alles nicht wie es soll und draussen herrscht durch den vielen Regen Überschwemmung….

Einen Zustand der zum Chaos führt und gefährlich für das Projekt sein kann!!

Dirk und ich hatten diesbezüglich eine schlaflose Nacht und als Heute Morgen dann auch der traurige Nachricht von der Welpe kam, entschied Dirk spontan, alles liegen zu lassen und nach Tamaseu zu fahren. Es wurde internmit Helmut und Marion Wimmer besprochen. Ca eine Stunde später kam dann von den beiden die fantastische Nachricht….Sie würden mitkommen 🙂

So nun ist der “ Hilfskonvoj“ unterwegs nach Tamasue. Die drei werden durchfahren und haben morgen früh gegen neun Uhr Besprechung mit allen im Tierheim…

Es wurde alles eingepackt, was wir an Decken hier hatten, einige Kartons Medizeug und eine große Hundehütte, die von unsere Bande eh nicht genutzt wird. ( es fehlt eine Hütte im Tierheim)
Ich fuhr kurz los und holte Thermometer, Feuchttücher und eine Milchpumpe, und vorsichtshalber Grippemedikamente für Daniela und Holger im Vorrat 😉
Wir vermuten das FLECKIE jetzt abgepumpt werden muss….🙁
…und wir wollen gut vorbereitet sein wenn HAPPY in den nächsten Stunden/Tagen entbindet….

Es ist momentan eine sehr instabile Situation und ich bin heilfroh, dass die drei spontan losgefahren sind …DANKE ihr lieben <3 <3 <3

Morgen wird natürlich berichtet…


Im Moment überschlagen sich die Ereignisse in Tamaseu. Unsere Tierärztin war heute da und hat sich unsere Sorgenkinder angesehen. Sami geht es gut 🙂 Sie hat keinen Durchfall mehr und sie frisst gut 🙂 Sie durfte heute wieder zu den anderen. ABER, sie muss separat mit Spezialfutter gefüttert werden. Sie darf das Futter der anderen Hunde auf gar keinen Fall fressen. Das bedeutet, Daniela muss Sami vor dem Füttern von den anderen trennen, alleine füttern und wenn das Futter bei den anderen verputzt ist darf sie wieder zu ihnen. Sie trägt immer noch ein Mäntelchen, weil sie noch sehr leicht friert. Das kann durchaus auch noch eine Weile dauern.

Idefix muss noch weitere Tage separiert bleiben. Es geht ihm aber soweit gut. Auch Idefix muss schön warm gehalten werden.

Lasse seinem Beinchen geht es besser. Er bekommt weiterhin Medikamente und die Prognosen stehen gut 🙂

Tja und dann ist da unsere Fleckie mit ihren beiden Mäusen. Der weiße Welpe ist leider schwach. Daniela muss ihn jetzt alle zwei Stunden anlegen, auch Nachts, und sie muss auch diese kleine Familie unbedingt schön warm halten. Fleckie schubbst den Kleinen manchmal sanft mit der Schnauze weg 🙁 Wahrscheinlich spürt sie seine Schwäche 🙁 So muss Daniela alle zwei Stunden dafür sorgen, dass er an die Milchbar kommt und auch trinkt. Für Daniela ist es das erste Mal und sie hat Angst etwas falsch zu machen. Aber, ich kann Daniela und alle anderen beruhigen, Daniela macht das toll 🙂 So wie es aussieht, können wir davon ausgehen, dass auch Happy in den nächsten Tagen soweit ist. Ihr Bauch ist sehr dick. Sie wird wohl weit mehr als zwei Welpen bekommen.

Heute kam auch die Lieferung für unseren Vet-Raum an. Im Moment sind diese Utensilien aber im Gang vom Tierheim gestapelt, denn im Vet-Raum ist ja nun Fleckie mit ihrer kleinen Familie.

Die Arbeiten im Container schreiten voran, aber es zieht sich alles etwas in die Länge. Bei den Wasseranschlüssen mussten Änderungen vorgenommen werden, so dass die Küche nicht wie geplant eingebaut werden konnte. Das bedeutet, Daniela muss eine neue Arbeitsplatte kaufen.

Im Moment regnet es sehr stark und auf dem Grundstück haben sich viele große Pfützen gebildet. Der Boden ist aufgeweicht und matschig. Holger hat im Moment große Schwierigkeiten, sich mit dem Rollstuhl durch die Seen und Matschlandschaft zu bewegen.

Bitte habt Verständnis, dass Daniela heute nicht so viele Fotos liefern kann. Heute seht ihr die Lieferung von Starromania für den Vet-Raum, die zur Zeit noch im Gang des Tierheims stehen.

Ein ereignisreicher Tierheimtag geht zu Ende. Drückt die Daumen für den Kleinen und schickt alle Daniela viel Kraft.


Active Friends for Romanian People and Dogs e.V. hat 8 neue Fotos hinzugefügt.

 

Wir möchten dass es unseren Hunden gut geht und alle gesund werden und bleiben. Retten alleine reicht eben nicht.

Helft uns bitte die Tierarzt Rechnungen zu begleichen…

Gerade in dem Moment ist Daniela mit unser IDEFIX beim Tierarzt. Er hat schon seit mehr als eine Woche Blut im Urin und Schmerzen. Heute wird Ultraschall gemacht um die Ursache rauszufinden.
Sie mussten ihn vorhin in Narkose legen, da er sich zu heftig gewehrt hat…Jetzt wird er gleich mit kastriert!
Ich habe gerade mit der Tierärztin Ramona telefoniert deswegen…Ihre Diagnose ist leider nicht gut.
IDEFIX ist ein alter Herr mit ca 12 Jahren (hätten wir nie gedacht), sein Leber und Prostata ist schwer angeschlagen 🙁
..Er wird aber noch ein paar schöne Jahren haben können, wenn er weiter behandelt wird…

Morgen kommt Ramona ins Tierheim, einerseits um die neugeborene Welpen zu begutachten, aber auch um Lasse nochmal zu untersuchen. Er hat starken Schmerzen am Bein seit ca zwei Wochen und bekommt deswegen Antibiotika und Schmerzmittel, nur es schlägt nicht an. Morgen wird er mit einem Pistole betäubt ( er ist sehr ängstlich und lässt sich schlecht einfangen) und dann wird er sehr gründlich untersucht. Ramona vermutet das doch was gebrochen ist…

Wir haben, ohne heute, schon wieder TA Rechnungen von ca 700 € zu bezahlen…

Wie ihr sieht, es nimmt keine Ende 🙁, aber was sollen wir machen…Die HUNDE leiden lassen..? Unsere tolle Hunde, die sich alle so bemühen Vertrauen zu gewinnen..<3

NEIN wir müssen dadurch…Wir müssen helfen…Nur alleine mit den vorhandenen Daueraufträgen reicht es momentan nicht aus….!
Es kann nur besser werden, aber bis dahin müssen wir alle Euros zusammenkratzen und etwas mehr als sonst spenden…Bitte <3

Vereins Konto:
ACTIVE FRIENDS
IBAN: DE38 2579 1635 4058 4429 03
BIC: GENODEF1HMN

oder per Paypal:
https://www.paypal.com/cgi-bin/webscr…]

Oder per SMS 5 Euro spenden:
FRIENDS an 81190


 

Hundemäntel werden gebraucht!!

Durch unsere kranke SAMI ist mir bewusst geworden, wie dringend wir Hundemäntel für den Winter brauchen…
Früher als wir in den öffentlichen Sheltern aktiv waren, ging es mit den Mäntel nicht, da sie schnell dreckig und Nass wurden.
DAS wird aber nicht in Tamaseu passieren, da bei uns jeder Tag gereinigt wird! und waschen können wir dort auch..

Mit den Mäntel können wir unsere Hunde noch mehr gegen die kommende Kälte schützen…<3

Lass uns alle anfangen zu sammeln oder kaufen…Wenn Majon Maroni ( Marion Wimmer) Ende November zu unsere Schützlinge fährt kann sie die Mäntel mitnehmen.

Sammelstelle ist bei MarionGussmag, bitte PN schicken wegen Adresse.

Wir reden nicht nur, WIR AGIEREN……<3

Active Friends for Romanian People and Dogs e.V
Eingetragener gemeinnütziger Verein.


SAMI <3

Die kleine SAMI hat die Nacht gut überstanden. Durch ihre Krankheit leidet sie unter Unterkühlung 🙁
Daniel hat ihr jetzt ein kleiner Strickmantal angezogen und ihr ein kuscheliges Nest in eine Reisebox gebaut. <3
Am Tag durfte sie mit Daniela ein wenig frei rumlaufen. Sie bleibt in in ihre Nähe und sucht ständig nach Wärme und Geborgenheit. In Danielas warme Jacke auf einen Gartenstuhl gefällt es ihr sehr gut und natürlich auf dem Arm bei Holger 🙂
Sie ist einfach zuckersüß, – lass uns alle die Daumen drücken, dass es ihr jeden Tag besser geht.
Wenn jemand uns helfen möchte ihre teure Behandlung zu finanzieren, freuen wir uns sehr. Wir haben momentan sehr hohe Tierarzt Kosten..

Vereins Konto:
ACTIVE FRIENDS
IBAN: DE38 2579 1635 4058 4429 03
BIC: GENODEF1HMN

oder per Paypal:
https://www.paypal.com/cgi-bin/webscr…]

Oder 5 Euro Hilfe per SMS mit dem Wort FRIENDS an 81190

 

Unsere neue kleine schwarze Welpe wurde heute von Ramona untersucht.
Die kleine hat schon länger Parvoiose und muss weiter behandelt werden. Sie hat starken Durchfall und isst sehr schlecht 🙁
Sie wird ein Leben lang wohl Hochwertigen Diätfutter brauchen.
Sie muss ab heute für einige Tage isoliert werden, erstmal wird sie im TA Raum schlafen und morgen werden Daniela und Holger dann den kleinen Zwinger ausräumen, wo Spenden verstaut sind. Alle Zwinger sind besetzt!

Sie tut mir so leid…Daniela sagt, dass sie sehr anhänglich und verschmust ist, sie möchte auch gerne spielen..Ist aber zu schlapp dafür


Active Friends for Romanian People and Dogs e.V. hat 12 neue Fotos hinzugefügt.

 

Tamaseu!
Samstag Abend um 21.30 Uhr war es soweit. Endlich kamen unsere neue Schützlinge in unserem Tierheim an.
Bei uns eingezogen sind nun eine Mama mit ihren drei Jungs, Hündin Nera und die Schwester von Tic Tac und Toe. Die Babys waren für die lange Reise zu uns ins Tierheim Ende August zu klein und die Mama viel zu schwach.
Sie waren in den letzten Wochen in der Klinik vom Dr. Nedelcu in Bukarest. Starromania hatte das veranlasst und hat auch alle kosten für die Behandlungen samt den Transport zu uns übernommen, tausend Dank dafür <3
Aber, nun sind sie endlich da.
Die kleine schwarze Hündin ist angeblich die Schwester von Tic, Tac und Toe. Sie war sehr krank und konnte deshalb im August nicht mit reisen. Sie ist immer noch um einiges kleiner als ihre Brüder und noch sehr dünn. Sie ist so zierlich, dass sie durch die Gitterstäbe schlüpfen kann. Aber, dank Danielas Kochkünste wird sich das schnell ändern.
Nera ist eine wundervolle Hündin, die nachträglich durch Silvia aus Mangalia gerettet wurde. Nun ist sie bei uns in Sicherheit und Daniela sagt, sie ist sehr lieb und anhänglich.
Für euch haben wir die ersten Bilder zusammengestellt. In den nächsten Tagen folgen weitere Bilder.
Die Mama ist noch sehr scheu und ängstlich und die Welpen eben welpentypisch Flitzepiepen. Wir wollten die Hunde gleich nach ihrer Ankunft nicht zu sehr stressen. Deshalb heute noch nicht so viele Bilder. Daniela und Holger werden in den nächsten Tagen die Hunde einzeln fotografieren.
Unsere noch namenlosen Schützlinge würden sich sehr über einen Taufpaten freuen, die oder der ihnen einen schönen Namen gibt und alle zusammen freuen sich über Patenschaften, die es bei uns in Teilpatenschaften von 10 Euro oder 15 Euro im Monat, oder auch eine Vollpatenschaft für 30 Euro monatlich möglich sind.

Wir danken euch von Herzen für eure Unterstützung

Active Friends for Romanian People and Dogs e. V.
Unser Spendenkonto:
Vereins Konto:
ACTIVE FRIENDS
IBAN: DE38 2579 1635 4058 4429 03
BIC: GENODEF1HMN

oder per Paypal:
https://www.paypal.com/cgi-bin/websc

Oder als Charity-SMS:
FRIENDS (pro SMS 5 Euro Spende)
an die 81190 senden.


Active Friends for Romanian People and Dogs e.V. hat 16 neue Fotos hinzugefügt.

 

13.10.2016 Tamaseu

Es wird nun kälter, auch in Rumänien. Leider suchen dann auch Ratten und Mäuse ein warmes Plätzchen. Was bietet sich da besser an, als unser Tierheim, denn da gibt es auch noch reichlich Futter. Die ersten Säcke sind von unseren neuen Untermietern schon angenagt worden 🙁 Hier muss sofort dringend Abhilfe geschaffen werden und dafür wird natürlich Material gebraucht. So fuhren die Männer los und arbeiteten ihre Einkaufsliste ab. Hauptsächlich wurde für den Ausbau des Freigeheges und auch für den Ausbau des Vorratsraumes Material eingekauft. Dank der guten Planung und Kalkulation und des hervorragenden Verhandlungsgeschicks unserer Männer, konnten sie viel Material gut und günstig einkaufen <3 Nach der Einkaufstour wurde gleich wieder gesägt, gehämmert, gebohrt und geschraubt. Julio und Christian haben den Veterinärraum zu Ende gefliest und mit streichen begonnen. Der Vorratsraum wird mit Verkleidungen und Zwischendecke vor Mäusen und Ratten gesichert und am Ende des Tages gründlich gereinigt. Morgen geht es weiter. Die Männer haben außerdem den Ausbau des Freilaufgeheges geplant und vorbereitet 🙂 Während schon fleißig gewerkelt wurde, kam neuer Futternachschub, Nass- und Trockenfutter und Welpenmilch. Somit ist auch für unsere Neuankömmlinge alles bestens vorbereitet. <3

Wie viele von euch wissen, sind wir schon lange auf der Suche nach einem guten und tierfreundlichen Arbeiter für das Tierheim, der Daniela bei ihrer täglichen Arbeit hilft. Das ist leider in Rumänien nicht so einfach. Aber, die Jungs haben alles gegeben, um so jemanden zu finden 🙂 Unserem Megateam ist es dann heute gelungen, einen tollen deutsch sprechenden Mann kennen zu lernen, der großes Interesse an unserem Tierheim und auch an der damit verbunden Arbeit hat. Morgen werden wir erfahren, ob dieser Mann in Zukunft Daniela bei ihrer Arbeit unterstützen kann und wird.
Zu den schönen Dingen gesellen sich leider auch immer ein paar unschöne Dinge und manchmal auch Sorgen.

Einige von euch fragen sich sicher schon, was eigentlich mit dem Container ist. Hanne telefoniert deswegen seit Tagen täglich stundenlang, bis das Ohr tiefrot glüht. Immer wieder hat sich die Anlieferung verzögert. Die heutige Aussage lautet nun, dass auf Grund des starken Regens der Container nicht geliefert werden konnte. Die Anlieferung soll nun in der nächsten Woche stattfinden. Unser Team hat den Platz für den Container schon vorbereitet. Daniela wird nächste Woche nicht alleine da stehen. Unser Vermieter inkl. einiger Arbeiter werden sich dann darum kümmern. Unser Team hat dafür schon alles geplant und gezeichnet. Drückt alle die Daumen, dass Daniela und Holger in der nächsten Woche endlich umziehen können.

Wir haben heute von unserer Tierärztin die Vorschau der zu erwartenden Rechnung für die Behandlungen der letzten zwei Tage bekommen. Insgesamt belaufen sich die Kosten u. a. für Impfungen, Behandlungen, Antibiotika und Bluttests auf ca. 3.600 Lei. Die zu erwartende Rechnung wird ca. 810 Euro ausweisen. Wir brauchen hier dringend eure Hilfe und Unterstützung. Die Behandlungen einiger Hunde laufen noch weiter und die Kastrationen stehen jetzt auch an.

Wir sind megastolz auf unser Team vor Ort. Sie leisten täglich unglaubliches <3 Danke schön Jungs, ihr seit der Wahnsinn 🙂 <3

Doch, wir brauchen auch euch. Wer uns dabei helfen möchte und kann, die Kosten zu stemmen, hier unsere Bankverbindung
Unser Spendenkonto:

Vereins Konto:
ACTIVE FRIENDS
IBAN: DE38 2579 1635 4058 4429 03
BIC: GENODEF1HMN
oder per Paypal:
https://www.paypal.com/cgi-bin/webscr
]
Jeder Euro zählt und hilft!


Active Friends for Romanian People and Dogs e.V. hat 23 neue Fotos hinzugefügt.

 

Tamaseu 12.10.2016

Daniela war heute mit Idefix wieder bei Ramona. Gleich mit im Gepäck auch unsere Flitzepiepe Speedy. Sie hat sich am Oberschenkel verletzt. Idefix bekam noch drei Spritzen und unserer „Hans Dampf in allen Gassen“ – Speedy wurde die Wunde gereinigt und gesalbt. In den nächsten Tagen muss sie 2x tgl. Antibiotika bekommen und die Wunde muss tgl. versorgt werden.

Unsere Männer haben einige Reparaturen vorgenommen. Das Tor wurde umgebaut und leichtgängiger gemacht. Die Gitter der Zwinger und auch die Trenngitter wurden mit Winkeln befestigt. So können unsere Rinnenkrabbler die Gitter nicht mehr hoch drücken und ungefragt im Nachbarzwinger verschwinden. Die Steine der Treppen zu den Außenbereichen wurden neu platziert um das evtl. Verletzungsrisiko zu verringern.

Und dann kam eine Überraschung. Unser Vermieter kam zu uns und hatte reichlich Gepäck dabei Er brachte uns eine große Lieferung Spenden von Starromania. Wahnsinn <3 Aber, das ist noch nicht alles. Eine weitere Lieferung folgt wahrscheinlich morgen. Nämlich unsere Ausstattung für den Vet-Raum. Tausend Dank dafür an Josef und Silvia Zihlmann. Julio und Christian haben im Vet-Raum viel geschafft, es geht voran. Gutes Timing 🙂

Für die Hunde gab es heute wieder eine kleine Aufregung  Alle Hunde wurden von Ramona und ihrem Mitarbeiter geimpft. Ihr seht, es geht hier Schlag auf Schlag. Unsere Tierarztkosten steigen praktisch täglich. Bisher hatten wir vom ersten Tag an die medizinische Versorgung mit Infusionen, Bluttests, Antibiotika, Salben und Bäder. Viele Fahrten zur Klinik, OP`s, Intensivbehandlung und stationäre Versorgung. Behandlung von Zwingerhusten und Impfung aller Hunde gegen Zwingerhusten. Versorgung von ein paar Wunden. Und heute nun die so wichtige Impfung aller Hunde.

Für unser Supermultitalent-Team gab es dann noch mehr Staub- statt Spülhände. Alle Hütten in den Außengehegen wurden mit Stroh gefüllt. So wird keiner unserer Schützlinge frieren, wenn sie draußen in der Hütte chillen wollen. Es ist inzwischen auch in Rumänien nicht mehr warm. Natürlich gab es am Ende des Tages auch heute wieder eine Teambesprechung. Unter anderem wurde heute in der Besprechung der Freilauf geplant und ein Einkaufszettel für morgen zusammengestellt.

Liebes Team vor Ort. Ihr seit wirklich der Oberhammer. Wir sind stolz auf euch und sagen Danke für das, was ihr dort leistet .


Active Friends for Romanian People and Dogs e.V. hat 31 neue Fotos hinzugefügt.

 

Tamaseu 11.10.2016

Unser Megahammespitzen-Team vor Ort hat wieder reichlich gewerkelt.

Unser geheimes Duo Helmut und Julio haben für den Veterinär-Raum eine Tür besorgt. Die beiden haben die Tür passend umgebaut und auch montiert. Für die neuen Hunde wurden die vorbereiteten Zwinger fertig gestellt. Alle Zwinger sind gereinigt und haben eine Hundehütte inkl. Stroh bekommen. Zusätzlich auch noch eine Palette und Hundekörbchen. Daniela und Holger waren heute mit Idefix beim Tierarzt. Unser Team durfte deshalb ausnahmsweise die Fütterung der Hunde übernehmen, was sie sehr gefreut hat. Aber, zum füttern gehört auch das spülen 😀 Ach ja und aufräumen und sauber machen natürlich auch. Da gab es zur Abwechslung mal Spülhände bei den Männern, denn das durften sie auch übernehmen 😀

Tja, der Idefix. Aus unerklärlichen Gründen blutete er am Penis. Bei unserer Tierärztin bekam Idefix eine Infusion, Medikamente und es wurde ihm Blut abgenommen. Das fand der Bursche allerdings nicht witzig und dachte sich, die ärgern mich, dann schnapp ich mal zu. Aber erfolglos. Was muss das muss 🙂 Morgen wird er wieder von Ramona begutachtet und wir werden sehen, was für medizinische Maßnahmen folgen werden.

Neben der Versorgung der Hunde wurde natürlich auch weiter gearbeitet und Julio geholfen. Zwei Zwinger für die Mamis und Welpen wurden ausbruch- und runterpurzelsicher gemacht. Die Rechnung vom derzeitigen Zweiraumcontainer wurde auch beglichen. Zwischendurch wurden immer wieder die Hunde geknuddelt und natürlich viele Bilder gemacht.

Zum Abschluss des Tages gibt es immer eine Teambesprechung. Mögliche ‚Verbesserungen und Optimierungen werden durchgesprochen, sowie die Planung für den nächsten Tag vorgenommen.

Wir sagen tausend Dank an unser fleißiges Multitalent-Team


Active Friends for Romanian People and Dogs e.V. hat 8 neue Fotos hinzugefügt.

Liebe Grüße aus Tamaseu, dort gab es Gestern Party…
Daniela hat wieder für die Hunde gekocht, buntes Gemüse, Reis und Hühner Magen.
So schnell konnte sie gar nicht gucken, da war alles aufgefressen 🙂
Das schrieb Daniela:
„Boah kein Napf war mehr was drin und alle wollten mehr, müsssen wir nochmal machen, aber dann die doppelte Menge und dann ein Video von machen. Da habt ihr gefehlt, die haben vielleicht reingehauen in der Welpenbude.“

DANKE DANY..<3

..Ach ja..und Bocelli ist wieder Zuhause <3, er wohnt jetzt mit SALLY zusammen..klappt gut. Daniela hat ihn extra eine Palette und schönen Korb im Zwinger gestellt..Was macht Bocelli? Nimmt sich Sally’s 🙂
..in eine Woche ist Dirk vor Ort, dann gibt es eine Hütte für die beiden .

 


Heute ist Bocelli-Tag !
Was das bedeutet? Wir möchten euch heute einen unserer Schützlinge vorstellen. Bocelli hat es leider nicht so gut getroffen. Er musste eine sehr aufwendige medizinische Versorgung erhalten, denn er hatte sehr schlimme Schmerzen. Auch in Zukunft wird er mehrmals täglich versorgt werden müssen. Wir haben für euch ein kleines Video von Bocelli und seinen Problemen erstellt. Schaut es euch bitte an und helft uns…. Helft Bocelli <3

Vereins Konto:
ACTIVE FRIENDS
IBAN: DE38 2579 1635 4058 4429 03
BIC: GENODEF1HMN

oder per Paypal:
https://www.paypal.com/cgi-bin/webscr…


15 neue Fotos

Liebe Active Friends,

in den letzten Wochen habe ich Euch sehr mit „Spendenaufrufe“ und Fragen nach Geld „genervt“, . einigen gefällt es vielleicht nicht, aber ohne Geld können wir dieses „Ding“, das Tierheim Tamaseu, nicht schaukeln!

Jetzt möchte ich Euch aber auch was positives mitteilen, und zwar dass wir durch einen bekannten Tierarzt von Silvia Starromania eine Tierarztausstattung gespendet bekommen haben 🙂

Der Transport nach Tamaseu wird gerade von Josef Zihlmann organisiert, und wir hoffen, dass die Ausstattung in der Woche eintreffen wird, wo Dirk und Michael Liese vor Ort sind.

Somit müssen wir hier nicht nach Geld für einen wichtigen TA Ausstattung fragen, hoffen aber dass ihr weiter für das Containerhaus und den hohen Tierarztkosten spendet, Danke <3

Wenn der TA-Raum komplett fertig ist, werden alle Hunde komplett durchgecheckt vor Ort. Danach wird durchgeimpf und Ende November dann kastriert.
Die werden wir erst ab Januar in der Vermittlung setzten, bis dahin sollen alle Gesund und Fitt werden, Vertrauen gewinnen und ihr Wesen und Verhalten zeigen. So haben wir die Möglichkeit Hunde zu vermitteln, die wir zu fast 100% einschätzen können, um so wenige Überraschen wie möglich hinterher zu bekommen 😉

Wir brauchen aber weiterhin Paten für die Hunde, um über die Runde zu kommen, – oder einfach generelle Daueraufträge um die komplette Versorgung der Hunde zu gewährleisten.

Ich möchte auch hier die vielen neuen Mitglieder begrüßen, die in der letzte Woche dazu gekommen sind. Wir freuen uns dass ihr zu uns gekommen seid, und hoffen natürlich dass ihr bereit seid Euch bei uns zu engagieren, Finanziell und evtl aktiv vor Ort 🙂

Danke und liebe Grüße

Hanne Peters-de Fockert
Vorsitzende

Hier einige Bilder von der Aussttatung.


Active Friends for Romanian People and Dogs e.V. hat 15 neue Fotos hinzugefügt.

Zwingerhusten in Tamaseu 🙁

Es wurde heute leider durch unsere Tierärztin Ramona Purge bestätigt, dass wir Zwingerhusten im Tierheim haben. Seit Gestern sind schon viele Hunde dazu erkrankt und wir müssen jetzt schnell reagieren.
Ramona wird Ende der Woche mit Hilfe von Kollegen alle Hunde ein Nasenimpfung geben.
Dabei muss jeden Hund eingefangen werden, was nicht einfach sein wird.
Wir nutzen dann gleich die Gelegenheit um alle Chips zu prüfen und Hunde ohne Chip bekommen dann einen.

Das Impfstoff wird 40 lei pro Hund kosten, samt 250 Lei für die Behandlung..

Das ist umgerechnet ca. 345,00 €

…und wir haben umgerechnet schon um die 475,00 € für Antibiotika, Wurmkuren und Ivermectin bezahlt..

Bitte helft uns das Geld zusammen zu bekommen…<3

Hier einige von den Kranken Hunde…

Vereins Konto:
ACTIVE FRIENDS
IBAN: DE38 2579 1635 4058 4429 03
BIC: GENODEF1HMN

oder per Paypal:
https://www.paypal.com/cgi-bin/webscr…]


Liebe Freunde,
bei unserer Arbeit vor Ort haben wir festgestellt, was wir noch dringend brauchen:

Im medizinischen Bereich brauchen wir:

Mullkompressen steril
Mullkompressen unsteril
Selbstklebende Verbände (z. B. Peha haft in versch. längen und breiten)
Sterile Wundabdeckungen (auch selbstklebend)
Octenisept (wässerige Lösung zur Wunddesinfektion)
Einmalhandschuhe Gr. M unsteril
Einmalhandschuhe Gr. L (aber nur so 2 Pack)
Einmalhandschuhe Gr. M steril
Einmalhandschuhe Gr. L steril
Rivanol Lösung 0,1 % (kl. Flaschen)
Pinzetten, Scheren
Händedesinfektion
Flächendesinfektion (z. B. Fugatenspray)
Evtl. Desinfektionsspender für Händedesinfektion (5 Stck.)
Einmalunterlagen

Bitte beachten: dieses Tierheim wird offiziell abgenommen
und regelmäßig von der rumänischen zuständigen
Behörde kontrolliert. ALLE Produkte müssen haltbar sein.
Abgelaufene Produkte können wir leider nicht verwenden!!
Also auch keine abgelaufenen Auto-Verbandskästen.

Sonstige Spenden:

Plastikhundewannen – mittlere und große
Decken (z. B. Wolldecken, Microfaserdecken)
Biberbettwäsche – !! keine Spannbettlaken !!
Handtücher und Geschirrtücher (bitte nicht zu dünn oder zerrissen)
Halsbänder
Leinen
Geschirre
Schleppleinen
Spielzeug, wie Taue oder Bälle für die Welpen

Vielen Dank für eure Unterstützung


Fütterung in Tamaseu



…und schon wieder geht ein Tag im Tierheim zu Ende 🙂
Die Welpen wurden Heute versetzt, jetzt sind alle Geschütz im Gebäude, aber mit tollen Auslauf nach Draußen
Dann wurde unser Strom Problem endgültig beseitigt, und Helmut und Iuliu haben Strahler mit Bewegungsmelder am Gebäude befestigt.
Marion und ich waren einkaufen, Fliesen für den Vet-Raum, einen Sonnenschirm, einen Pavillon im Angebot und ein kleines Biertischgarnitur, die als erstes ein Behandlungstisch ersetzen soll.
Der Tag ging wieder viel zu schnell Rum…🙂
Wie jeden Abend wurde Abschied von allen Hunden genommen…


Der Welpen Umzug ist geschafft 🙂
..Es war nicht einfach.
Erst mussten Merlin und Idefix aus dem Zwinger raus. Idefix konnte ich einfach auf dem Arm nehmen, aber Merlin wollte nicht raus und als Helmut ihn fasste, wurde er zwei mal im Arm gebissen 🙁
Jetzt ist sein Wund desinfiziert worden und Helmut hat ein Verband um.
Die kleinen vom Aussenzwinger machten auch ganz schön Theater…Aber nach ein paar Stunden waren alle umgezogen.
Jetzt kehrt langsam Ruhe ein und sie inspiziren ihre neues Zuhause


Spielstunde vor dem Essen .

eine Woche sind sie jetzt da…unsere Hunde…aus dem Horrorshelter in Mangalia.


Wieder ein Tag in unser Tierheim in Tamaseu!


Heute war Welpen Tag im Tierheim 🙂

Die kleinen bekamen Stroh zum kuscheln und spielen, und die Beziehung wurde vertieft. Sie haben Vertrauen gefasst und werden immer fröhlicher und verspielter <3
…Allerdings musste Helmut sich auch ein ausbruchsicheren Schutz ausdenken, da die kleinen Racker letzte Nacht fleißig am Zaun gebuddelt hatten…🙂
Die Arbeit von Helmut wurde ganz genau begutachtet..

Zum erstes mal in ihr bisherige Leben konnten unsere Welpen sich heute im frischen Stroh wühlen uns spielen.die genießen ihr neues Leben in vollen Zügen :


Die Welpen haben ihre erst Nacht bei uns gut überstanden


Es kehrt Ruhe ein, der erste Tag in unser Tierheim in Tamasue geht für die Hunde zu Ende.
Sie können alle satt, und ohne Angst haben zu müssen, einschlafen…


Unsere gerettenen Hunde aus Mangalia sind Gestern gekommen 🙂
Hier die ersten Fotos aus unser Tierheim Tamaseu. Die Hunde sind gerade zwei Stunden dort…

Active Friends for Romanian People and Dogs e.V. hat 24 neue Fotos hinzugefügt.

Die Hunde sind jetzt da 🙂

Hier ein Bild aus dem Transporter.
Wie haben 30 Hunde bekommen, davon 8 Welpen, drei davon noch bei der Mama <3
Dirk und Marion mussten gleich einen Hund in die Klinik bringen .Verdacht auf Barbiose mit 40 Fieber. Er wurde für eine Stunde am Tropf gehängt und Marion bleibt so lange bei ihn, während Dirk notwendigen Einkäufe machten..


Das wurde alles bis Heute geschaft

04. Tag in Tamasue!

Hier einen Zwischenstatus aus unser Tierheim.
Heute wurden die letzten Hütten plaziert, und die Hütten aus dem Welpengehege erstmal wo anders versetzt, wo es nicht möglich war die schweren starromania Hütten hinzubekommen. Dafür werden die Welpen dann schöne neue Hütten morgen bekommen, wenn die letzten 10 eintreffen 🙂
Die Welpen werden es aber trotzdem gemütlich haben, mit eingedeckten Körbe und schattenspender <3
Marion hat die ganzen Spenden ausgepackt und sortiert 🙂
Dirk war wieder einkaufen, Sitzgarnitur, zinkeimer und karabiner samt einen Leiter.
Aure hat den ganzen vorhandene Körbe gereinigt und in den Zwingern plaziert.
Für eine nette Mittagspause gab es aber Zeit, somit konnte die Sitzgarnitur gleich eingeweiht werden 🙂
Unser Leute vor Ort sind einfach spitze…Ein Riesen Dankeschön an euch <3
Jetzt zu unsere Hunde:
Es gibt/gab wohl einige Probleme in Bukarest beim einladen, einige Hunde sind so krank, dass sie erstmal in der Klinik gekommen sind und alles hat sich enorm verzögert. Jetzt sind sie wohl unterwegs, aber das bedeutet dass sie erst spät heute abend im Dunkeln eintreffen werden 🙁
Es wird einen Krimi werden und die Hunde tun mir sooo leid…Einige sind schon seit heute Morgen im Transporter..
Silvia Zihlmann Starromania kämpft mit den Leuten in Bukarest seit heute morgen und wir sind ständig im Kontakt….und werden Euch natürlich auch informieren, wenn wir mehr wissen…
Lass uns alle für unsere arme Seelen die Daumen drücken, dass sie alle heile bei uns ankommen

 


03. Tag in Tamasue

Heute kam alles etwas anders, aber am Ende war alles gut 🙂
Erst fiel der Strom komplett aus und danach brach die Wasserpumpe zusammen..
Dann hatte Dirk Termin beim Bürgermeister, es verlief sehr gut, und Morgen wird ein Haus für Daniela angeschaut.
Dann trafen Marion und Helmut ein und irgendwie bekamen sie doch alles hin 🙂
Der Jual sollte eigentlich das Tor bauen, aber er machte sich ans Strom und Wasser. Dirk fuhr mit ihn in seiner Werkstatt um Ersatzteile zu holen…und danach wurde alles „irgendwie“ in Ordnung gebracht 🙂
Gerade das lieben wir an den Rumänen, sie sind sehr kreativ und machen vieles mit wenig möglich 🙂
Das Tor ist nun Morgen früh dran..
Dann wurden die 10 Hütten verteilt…vom einen Zwinger zum nächsten,.- immer über dem Zaun..Wahnsinn!!
Helmut und Marion reinigten die letzten Zwinger und nebenbei wurde mit Hector geschmust, – er ist super neugierig und genießt die Gesellschaft <3

Morgen ist der große Tag…unsere Hunde kommen…Wir freuen uns, sind aber auch ein wenig aufgeregt und nervös…wie alles ablaufen wird…

Active Friends for Romanian People and Dogs e.V. hat 25 neue Fotos hinzugefügt.


02. Tag in Tamasue!

Dirk hat heute Morgen Drahtzaun organisiert und angefangen das ganze Grundstück einzuräumen. Teilweise ging es einfach, da alte Pfosten vorhanden waren. Er konnte auch noch einen extra Freilauf einzäunen, wo Morgen ein Tor gebaut wird. Somit haben wir schon eine große Fläche wo wir mit unsere Hunde arbeiten können 🙂
Der Aure war weiter mit aufräumen und entsorgen beschäftigt…Wie üblich in Rumänien wurde ein Feuer gemacht und alles einfach verbrannt!
Dann wurde vieles ür Morgen organisiert…es kommt ein Elektriker, der wohl auch gut fliesen kann 🙂 Er wird als erstes überall für Strom sorgen und dann unser TA Raum fliesen. Dann wird morgen noch eine Wasserleitung verlegt und es kommt jemand um ein Eingangstor zu bauen. Somit müsste alles abgesichert sein, wenn die Hunde am Freitag eintreffen.
Heute Nachmittag wurden dann 10 Doppelhütten von Starromania geliefert, 10 Stck. werden folgen.
Das wird morgen ein Krimi werden, sie in den Zwingern zu bekommen, da die Türen zu schmal sind. Sie müssen irgendwie 2 Mtr über das Gitter gehoben werden…sie wiegen ja auch nur ca 80 kg..🙂 (wir freuen uns auf Bilder)
Wegen eine bleibe für Daniela und Holger wurde heute viel überlegt, diskutiert und telefoniert. Morgen um Neun gibt es einen Termin beim Bürgermeister diesbezüglich…Dazu morgen mehr…🙂
….Ansonsten ist Dirk schwer verliebt…<3, Hector ist schon ein guter Kumpel geworden. Wenn morgen das Tor fertig ist, soll er frei laufen auf dem Grundstück 😉

Das wars für heute…Ich bin ziemlich stolz auf mein Männe….Ganz alleine vor Ort…und so viel geschafft und organisiert, DANKE DIRK

Active Friends for Romanian People and Dogs e.V. hat 14 neue Fotos hinzugefügt.

01. Tag in Tamaseu!

Dirk traf sich heute Morgen mit unseren Vermieter, George im Tierheim. Er bekam die Schlüssel übereicht und er wurde AURE vorgestellt. AURE wird unser neuer Mitarbeiter sein. Er arbeitet schon sehr viele Jahren für George, und hat 25 Jahre Erfahrung mit Tieren.
Dann sah Dirk den Hector, er stand ganz lieb am Gitter und schaute zu. Dirk fiel natürlich gleich auf, dass er kein Wasser und Futter hatte. Also wurde er als erste gut versorgt <3
Hector gehört „irgendwie“ unseren vermieter, aber er würde sich sehr freuen, wenn wir für ihn eine Familie finden können. Das werden wir doch schaffen, oder ?
Dirk und Aure fingen gleich an auszumisten und aufzuräumen. Einen anderen Mitarbeiter von George legte Draussen los und gegen Mittag war der hohe Rasen und Unkraut beseitigt 🙂
Dann wurde Futter geliefert, eine Tonne Trockenfutter, samt eine große Menge Nassfutter und Welpenmilch.
Diese Futterlieferung wurde von unser Partner Starromania bezahlt 🙂
Gegen Mittag fuhr Dirk dann nach Oradea um unsere zukünftige Tierärztin kennzulernen. Sie heisst Ramona Purge, ist mitte dreizig und hat eine hochmoderne Praxis. Dirk war schwer beeindruckt. Sie spricht fließend english, und freut sich auf die Zusammenarbeit. Sie wird am Freitag vor Ort sein, wenn die Hunde eintreffen. Es wird dann auch gleich kontrolliert ob sie gechippt sind, wenn nicht, wird es gemacht!
Bis unser VET Raum fertig ist, müssen wir die Hunde zu ihr bringen ( 1/2 Std fahrt) wenn operiert werden muss. Sonstige behandlungen macht sie vor Ort.
Dirk war dann noch im Baumarkt einkaufen, das nötige wie Besen, Schaufel, Schubkarre usw.
Danach ging es dann wieder ins Tierheim, weiter aufräumen, alle Spenden auspacken und noch Hector versorgen..<3

Jetzt ist er im Hotel, – in Oradea. Gestern schlief er noch in dem „Hotel“ von unser vermieter, aber dort ist alles sehr alt und ziemlich heruntergekommen.Es wird angeblich gerade dort renoviert..😉
Heute hat er sich ein nettes Hotel in Oradea ausgesucht, und da wird er dann bleiben…

Active Friends for Romanian People and Dogs e.V. hat 22 neue Fotos hinzugefügt.


Sachspenden für Tamasue!

in 10 Tagen fährt Dirk und kurz danach die Majon Maroni los. Sie werden Platzt im Auto haben, daher nehmen wir jetzt gerne Sachspenden an.

Was wird gebraucht:

Decken & Handtücher (keine Auflagen, Bettlaken & Co.)

Futter und Trink Näpfe

Hunde leinen & Halsänder (keine Flexileinen)

Körbe

Bürsten, Kämme, Krallenschere, Schere

Hundeshampoo

Wundspray (am liebsten Zink,Alumininium)

Wundsalbe

Floh und Zeckenmittel

Aufbaupräparate, Vitamine

Eimer, Gartenschlauch, Gardenastecker

Gartengeräte

Putzmittel

bei Amazon gibt es auch einen Wunschzettel von uns, siehe Link.

Adresse zum versenden gibt es per PN

Amazon.de: Hanne: Wunschliste Active Friends for Romanian People and Dogs e.V

Amazon.de Universal-Liste für Hanne.amazon.de


Arbeitseinsatz vor Ort in Tamaseu
Ende August/ Anfang September!

Jetzt wird es ernst 🙂
Wir haben das Tierheim nun gemietet und können/ möchten die ersten Hunde Anfang September dort aufnehmen!
Das geht aber nur wenn eine Truppe mit uns vor Ort fahren um „Klarschiff“ zu machen.
– Tierarzt Raum renovieren und fliesen
– Aufenthaltsraum renovieren und ausstatten
– Zwinger einrichten
– Draußen mähen und aufräumen
– Aussen Gehege vorbereiten und einzäunen
– evtl streichen
– Umzug Daniela

Wir werden in der Woche zusätzlich viele Gespräche führen müssen, mit dem Veterinäramt, der Tierarzt und dem Bürgermeister.

Wer möchte/ kann mitkommen ?
Wir werden wahrscheinlich ca zwei Wochen vor Ort sein, abwechselnd (Dirk & ich)
In der Zeit hoffen wir ständig aktiven Leute dabei zu haben.

Es wird bestimmt eine tolle Zeit, unser eigenes Tierheim, vom Anfang an dabei sein <3
Die ersten Hunde werden auch in der Zeit eintreffen (dazu mehr in ein paar Tagen)

Also los…Jetzt werden Nägel mit Köpfen gemacht !!!

Hanne & Dirk


Hallo Active Friends 🙂

Es geht weiter..
Wir haben Gestern den Vertrag vom Tierheim in Tamasue erhalten und werden Heute unterschreiben. Wir konnten uns auf eine Miete von 500 € im Monat einigen, plus 1500 € Kaution.
Somit haben wir jetzt unser eigenes Tierheim und können Notfälle unterbringen <3
..und noch eine Überraschung 🙂
Unser treues Mitglied Daniela Bresser wird am 01. September nach Tamasue auswandern und sich um unsere Hunde kümmern. Es wird jetzt ein geeignetes Haus für Sie und ihren Mann gesucht. Der Vermieter zeigt sich sehr hilfsbereit und wird dabei helfen eine bleibe für Daniela zu finden, samt einen extra Tierpfleger.

In Golesti konnten wir leider bis jetzt nicht mehr erreichen, aber ganz aufgegeben haben wir noch nicht.
Unsere Welpen bei Ann geht es gut, sie werden nächste Woche in der Vermittlung kommen.

Nähere Informationen zum Tierheim und aktuelle Bilder werden die tage folgen..

Wir wünschen Euch ein schönes Wochenende 🙂

Hanne & Dirk