Basische Ernährung-Körperentsäuerung-Rezepte-Kuren

 

Link zur Gruppe:

https://www.facebook.com/groups/2449600501845361/?notif_id=1511198503492830&notif_t=group_r2j_approved

Bild könnte enthalten: Essen

In dieser Gruppe wollen wir uns über basische Ernährung,die Entsäuerung des Körpers durch verschiedene Kuren und Stressbewältigung beschäftigen…auch gibts hier viele Rezepte,die in diese Ernährung passen…tierische Produkte werden dabei nicht verwendet….Alle die Interesse haben sind herzlich willkommen…noch was…eine Gruppe trägt sich nicht nur durch stille Mitleser…ich würde mich über aktive Mitglieder sehr freuen

Was ist der wahre Preis von Leder?

 

Jedes Jahr werden in den Schlachthöfen von JBS in Brasilien Millionen Kühe getötet. Arbeiter schneiden ihnen zuerst die Kehle auf und dann die Haut ab. Die Häute werden in Gerbereien von JBS zu Leder für die Auto-, Möbel-, Schuh- und Accessoireindustrie weiterverarbeitet und in die ganze Welt exportiert. Um nur ein Auto komplett mit einer Innenausstattung aus Leder zu versehen, werden die Häute von durchschnittlich drei Kühen verwendet. Im Jahr 2015 produzierten die 26 Fabriken von JBS auf drei Kontinenten ganze 10 Millionen Häute. Petition enthalten:

Link zur Petition und den Infos:

PETA Deutschland e.V.

Was ist der wahre Preis von Leder? PETA deckte zusammen mit der Nichtregierungsorganisation Repórter Brasil die tierquälerischen Zustände auf mehreren Rinderfarmen in Brasilien auf, die JBS S. A. beliefern – den größten Lederverarbeiter…leder.peta.de

 

Bild könnte enthalten: Essen

Gefangene Fische ersticken qualvoll, haben Schmerzen durch den Druckabfall, durch den nicht selten auch ihre Schwimmblase reißt, sie werden zertreten, erschlagen und den meisten wird auf den großen Fangschiffen noch lebend der Bauch aufgeschnitten. Nicht selten werden die Fische an Bord lebend tiefgekühlt, was ihre Leiden noch verlängert. Entgegen der früher gängigen Meinung vom „gefühllosen Fisch“ sind auch Fische genauso schmerzempfindlich wie Menschen und andere Tiere, erleben Stress und Todesangst.

Weitere Informationen über Fische:
www.ariwa.org/fische
https://www.end-of-fishing.org/de/

Herzzerreißendes VIDEO: Mutter rennt ihrem gestohlenen Kälbchen hinterher

 

Aber auf Milch und Käse kannst du nicht verzichten oder doch?

Herzzerreißendes VIDEO: Mutter rennt ihrem gestohlenen Kälbchen hinterher

Genau wie wir Menschen lieben Kühe ihre Babys und tun deshalb alles, um sie zu beschützen. Wie verzweifelt und hilflos muss diese Mutterkuh gewesen sein, als sie dem Auto hinterher ran, in dem ihre Babys abtransportiert wurden?

Was passiert mit den Kälbchen?

Nach Angaben der neuseeländischen Organisation SAFE hat das herzzerreißende Video ein Augenzeuge geschickt. Es ist unklar, wohin die Kälbchen in dem Fall transportiert werden. Fakt ist aber, dass Kälber als ein „Nebenprodukt“ der Milchindustrie gelten. Sie werden nur wenige Tage nach der Geburt ihren Müttern entrissen, damit Menschen ihre Milch trinken können. Nach der traumatischen Trennung rufen die Mütter noch tagelang nach ihren Babys.

Weibliche Kälber

Die weiblichen Kälber erwartet das gleiche Schicksal, wie ihre Mütter. Sie werden jedes Jahr künstlich besamt, ihre Babys werden ihnen weggenommen und sie müssen ununterbrochen Milch geben. Sobald die Milchleistung nachlässt, werden sie geschlachtet. Und das meist mit nur 6 Jahren. Kühe können durchaus bis zu 20 Jahre alt werden.

Männliche Kälber

Die männlichen Nachkommen der sogenannten Milchkühe werden zur „Produktion“ von Kalbfleisch verwendet. Sie werden bis zur 8. Lebenswoche ohne Mutter in kleine Boxen oder Kälberiglus gesperrt. Sie bekommen statt Milch billigen Milchersatz. Krankheiten und frühzeitiger Tod sind keine Seltenheit. Etwa 22 Wochen nach ihrer Geburt werden die Tiere, die zu diesem Zeitpunkt praktisch noch Kinder sind, getötet.

Kühe haben Gefühle

In dem Video ist deutlich zu sehen, wie sehr die Mutter ihre Babys liebt. Viele Kühe sind anhängliche Tiere von tief greifender Loyalität gegenüber ihren Familien und menschlichen Gefährten. Kühe können durch ihre Körperhaltung und ihre Stimmlaute eine ganze Palette an Emotionen ausdrücken. Einschließlich Zufriedenheit, Interesse, Wut und Leid. Diese sanften Riesen trauern, wenn jemand gestorben ist, den sie liebten. Sie können sogar Tränen über dessen Tod vergießen.

Was ihr tun könnt

Bitte erspart den Kühen und ihren Babys dieses traurige Leben. Steigt jetzt auf Pflanzenmilch wie Reismilch, Sojamilch, Mandelmilch oder Dinkelmilch um. Denn damit helft ihr nicht nur den Kühen und ihren Kälbchen, sondern auch eurer Gesundheit. Unser persönlicher Coach wird euch dabei untersützen.

 

Weihnachtsmarkt & Eröffnung Sentana Stiftung Bielfeld – 16.+17.11.17

 

Link zur VA:

https://www.facebook.com/events/1681090818631814/

Kein automatischer Alternativtext verfügbar.

Ein schützendes Licht in dunklen Zeiten – Wir sind sehr dankbar und glücklich unseren Begegnungs- und Gnadenhof nun in der Vorweihnachtszeit eröffnen zu können.

Am 3. Advent findet die Eröffnung in Form eines hofeigenen Weihnachtsmarkt statt und wir öffnen unsere Tore
Samstag von 13.00 – 19.00 Uhr
Sonntag von 11.00 – 17.00 Uhr

Auf dem Weihnachtsmarkt erwarten Euch viele süße und herzhafte Leckereien, aber auch Schönes und Interessantes für Euch und Eure Vierbeiner. Neben vielen Ständen zur Sentana Stiftung kommen einige Aussteller auf unseren Hof:

Unter anderem dabei ist der vegane Foodtruck Heart & Taste, Bio-Caterer Emilio, die Bielefelder Röstmanufaktur Hot Roasted Love, der Hundeladen aus der Altstadt Hundekinder, Schmuckdesignerin Ricarda Enderweit sowie Infostände vom Tiertaxi Bielefeld, der Martin Rütter Hundeschule DOGS, Laika – Trost auf vier Pfoten, der von Laer Stiftung und Mofa e.V.
(Nonfood-Verkauf nur am Samstag)

Die Veranstaltung findet im Quellenhofweg 114 in Bielefeld im Dorf Sentana statt. Parkmöglichkeiten befinden sich vor dem Eingang, sind aber sehr begrenzt – wenn möglich nutzt die öffentlichen Verkehrsmittel.

Die Tiere und das Team vom Dorf Sentana freuen sich auf Ihren Besuch!

Sentana-Stifung Bielefeld

 

http://www.sentana-stiftung.com

https://www.facebook.com/sentana.stiftung/

 

Bild könnte enthalten: Text

SENTANA-Stiftung
Quellenhofweg 114
33617 Bielefeld
Deutschland

Vertreten durch:
Ralph Anstoetz
Quellenhofweg 114
33617 Bielefeld
office@santana-stifung.com
Telefon +49 160 7080090

Förderung des Tierschutzes, speziell notleidenden und alten Tieren helfen und ihnen eine neue Perspektive zu geben.


Wunschliste

Futter- und Sachspenden sind eine tolle Möglichkeit uns zu unterstützen und den Tieren im Dorf Sentana etwas Gutes zu tun. Was wir dringend für unsere Tiere brauchen, findet ihr immer aktuell auf unserer Amazon Wunschliste: http://www.sentana-stiftung.com/sachspende-wunschliste/

Die Bestellung ist unkompliziert und jede Spende kommt direkt bei unseren Tieren an. Natürlich können die Produkte von unserer Wunschliste auch bei anderen Händlern gekauft und an uns gesendet werden. Ab Eröffnung freuen sich die Tiere auch auf euren Besuch und die Geschenke können persönlich überreicht werden.

Im Namen unserer Tiere bedanken wir uns herzlich für eure Unterstützung!


Ein schützendes Licht in dunklen Zeiten – Wir sind sehr dankbar und glücklich unseren Begegnungs- und Gnadenhof nun in der Vorweihnachtszeit eröffnen zu können.

Am 3. Advent findet die Eröffnung in Form eines hofeigenen Weihnachtsmarkt statt und wir öffnen unsere Tore
Samstag von 13.00 – 19.00 Uhr
Sonntag von 11.00 – 17.00 Uhr

Hier gehts zur Veranstaltung: https://www.facebook.com/events/1681090818631814/?active_tab=about

Die Tiere und das Team vom Dorf Sentana freuen sich auf Ihren Besuch!


 

ICEBERG IST FREI

 

Bild könnte enthalten: eine oder mehrere Personen und Text

Es hat lange gedauert, aber nun ist es so weit. Die Dogo Argentino Dame Iceberg, eine Italienerin, die im dänischen Hundeknast gelandet war und Gefahr lief getötet zu werden ist nun bald am Weg nach Hause.

Die Italiener haben die Freilassung der Hündin auf eine beispiellose Art und Weise unterstützt indem sie hunderttausende Unterschriften sammelten. Italienische Politiker haben mit dänischen Politikern verhandelt. Das Gesetz wurde geändert. Das ist eine großartige Leistung. Sie zeigt, dass es sehr wohl möglich ist falsche Gesetze auch wieder zu verändern.

Die Änderung des dänischen Hundegesetzes wurde am 9.November im dortigen Parlament verabschiedet. Damit konnte auch der Fall von Iceberg neu verhandelt werden und es wurde eine Entscheidung auf der Basis des neuen Gesetzes getroffen.

Es gab zwar eine Reihe von Bedingungen, die erfüllt werden mussten, damit ein ausländischer Listenhunde lebend das Land verlassen konnte aber Iceberg und Giuseppe erfüllten diese Bedingungen und Charlotte Anderson von Fairdog DK hat die erforderlichen Informationen und Unterlagen bereitgestellt.

Am 28.November 2017 ist es so weit. Guiseppe Perna und Iceberg werden die Heimreise antreten. Für das Flugticket wurde gesammelt, der Ausreise steht nichts mehr im Weg. Laut neuem Gesetz müssen sie auch bis 28.11. Dänemark verlassen.

20.000 DK mussten für die Hundepension bezahlt werden, der Gefängnisaufenthalt war nicht billig. Auch hier decken Spenden die Kosten ab.

DIE OFFIZIELLE PRESSEMITTEILUNG

Eine Änderung des Hundegesetzes bedeutet, dass verbotene Hunde nicht mehr automatisch eingeschläfert werden, wenn diese von ihrem ausländischen Besitzern in gutem Glauben mit nach Dänemark genommen werden. Wenn man als Ausländer einen verbotenen Hund mit nach Dänemark nimmt, riskiert man also nicht mehr länger die automatische Einschläferung.

So lautet die Änderung des Hundegesetzes welches das Folketing einstimmig angenommen hat.

ICEBERG WAR DER AUSLÖSER FÜR DIE GESETZESÄNDERUNG

Der Fall des italienischen Hundes Iceberg war die Grundlage für die Gesetzesänderung. Der Besitzer hat seinen Hund von Italien mit nach Dänemark gebracht, in gutem Glauben und ohne zu wissen, dass diese Rasse in Dänemark verboten ist. Nun kann die Polizei anstelle einer automatischen Einschläferung des laut Rasseliste verbotenen, ausländischen Hundes, diesen aus Dänemark ausweisen, in der Zwischenzeit wird der Vierbeiner in einer Pension so lange untergebracht bis der Fall beendet ist.

Dänemark will keine ausländischen Hunde mehr einschläfern. Wenn Touristen ohne Wissen über die dänische Gesetzgebung nach Dänemark kommen und ihren verbotenen Hund mitbringen, dann soll es für diese Vierbeiner Gnade geben.

Dänemarks wichtigstes Anliegen in Bezug auf das Hundegesetz ist es Sicherheit für die Bürger des Landes und deren Haustiere zu garantieren – das soll laut Esben Lunde Larsen auch nach der Gesetzesänderung weiterhin passieren.

Wenn der Hund nicht in einem Tierheim oder in einer Hundepension untergebracht werden kann, liegt es im Ermessen der Polizei zu verlangen, dass der Vierbeiner bis zur Heimreise an der Leine geführt werden muss und einen Maulkorb zu tragen hat.

Esben Lunde Larsen freut sich, dass nach dieser Gesetzesänderung Iceberg nach Hause reisen kann und der Fall damit abgeschlossen ist.

Charlotte F Andersson und Fairdog DK haben noch viel Arbeit vor sich. Auch wenn es nun für ausländische Hunde sicherer geworden ist in Dänemark, die dänischen Hunde haben noch immer das Problem beim kleinsten Biss, wenn eine Anzeige erfolgt, eingeschläfert zu werden. Es trifft nicht nur die 13 Rassen die auf der dänischen Liste gelandet sind, es betrifft jeden größeren Hund der einen kleineren Hund verletzt. Rechtssicherheit gibt es noch immer keine …

Unser Tipp:

Auch wenn das Hundegesetz in Dänemark geändert wurde, ist das nur ein erster Schritt, der ausländischen Hunden, vorzugsweise jenen von Touristen, eine Chance gibt. Trotzdem darf man nicht vergessen, dass Iceberg lange von ihrem Herrchen getrennt war. Dass Hundepensionen in Dänemark keine Wohlfühlstuben sind. Dass es ziemlich viel Geld kostet den Hund aus einer solchen Pension wieder auszulösen. Wir raten daher Menschen die Listenhunde oder größere Hunde führen, dringend davon ab Dänemark mit Hund zu besuchen. Es wird noch dauern bis Dänemark zu einem sicheren Reiseland für Vierbeiner wird.

Neue Studie zeigt: Jagd fördert Ausbreitung von Krankheiten

 

 

Neue Studie zeigt: Jagd fördert Ausbreitung von Krankheiten

Rund 4,3 Millionen Wildtiere werden nach offiziellen Angaben jedes Jahr in Deutschland getötet. Hinzu kommen hunderttausende Hauskatzen und Hunde. Alle sieben Sekunden stirbt damit ein Tier von Jägerhand. Eine Notwendigkeit dafür gibt es freilich nicht, im Gegenteil. Zwar behaupten Jäger/innen gerne, sie müssten anstelle der ausgerotteten Großraubtiere dafür sorgen, dass die Zahl der Wildtiere ni…

Mehr anzeigen

 

Bild könnte enthalten: Hund

Die männlichen Kälber werden ihren Müttern häufig bereits am Tag nach der Geburt entrissen und allein in winzige Ställe gesperrt, um sie 3 bis 18 Wochen lang mit Milchersatz zu mästen, bis sie schließlich geschlachtet werden.

Tierschutzverstöße bleiben unentdeckt: Untersuchung dokumentiert Leiden kranker Schweine

 

Alles Einzelfälle? Eine Studie legt andere Schlüsse nahe… Die Körper von toten Schweinen, die bereits während der Mastperiode verstorben sind wurden untersucht. Die Hochrechnung besagt, dass jeden Tag 1200 Schweine mit erheblichen Verletzungen gegen den Tierschutz in den Tierkörperverbrennungsanlagen einlaufen.

Tierschutzverstöße bleiben unentdeckt: Untersuchung dokumentiert Leiden kranker Schweine

Laut einer Studie könnten jeden Tag bis zu 1200 tote Sauen- und Schweine in Tierkörperbeseitigungsanstalten entsorgt werden, die zu Lebzeiten erheblich…noz.de

 

 

Studie deckt Missstände auf: Vergessene Schweine: Wie Tierschutzverstöße verschwinden

Eine wissenschaftliche Untersuchung beleuchtet das verborgene Schicksal der Schweine, die es nicht bis zum Schlachthof schaffen. Die Ergebnisse legen…noz.de