Massaker beenden: Gadhimai 2019

 

Via animal equity :
Beim Anblick der Szenen des diesjährigen Gadhimai-Tieropferfests ist es leicht zu verzweifeln. Aber es gibt Hoffnung: Ursprünglich hatte das Tempelkomitee geplant, rund 15.000 Büffel zu schlachten. Der dramatische Rückgang auf rund 3.200 Büffel ist den internationalen Protesten zu verdanken.

Über 102.000 Menschen haben unsere Petition unterschrieben und die Kampagne konnte über die Presse 17,6 Millionen Menschen erreichen (u.a. Bild und WELT haben darüber berichtet).

Wir müssen den Druck jetzt aufrecht erhalten, um Tieropfer endlich zu beenden. Bitte unterschreibt die Petition und helft uns weiterhin, die Kampagne zu verbreiten: https://animalequality.de/kampagnen/gadhimai

Vielen Dank!
#Massakerbeenden

animalequality.de

Massaker beenden: Gadhimai 2019 | Animal Equality Germany

Alle fünf Jahre findet in Bariyarpur, ein Ort im Süden Nepals, das größte…

Alle fünf Jahre findet in Bariyarpur, ein Ort im Süden Nepals, das größte Tieropferfest der Welt statt. Dabei werden hunderttausende Tiere zu einem Tempel getrieben, um sie dort der Göttin Gadhimai zu opfern. Die Besucherinnen des Festes kommen größtenteils aus dem benachbarten Indien. Viele …