Bild könnte enthalten: eine oder mehrere Personen, Text „Vegan, weil niemand hungern sollte Während alle 10 Sekunden ein Kind unter fünf Jahren an Hunger stirbt, wird mehr als die Hälfte der weltweiten Getreideernte an sogenannte Nutztiere verfüttert.“

Warum vegan? Darum. Weil für deinen Konsum nicht nur unschuldige Tiere leiden und ihr Leben lassen, sondern letztlich auch Mitmenschen und vor allem Kinder einen elendigen Hungertod sterben müssen.

Und nur, weil wir eine unfassbare Menge pflanzlicher Kalorien in ein (Aus)-Nutztier stopfen um ein paar tierische Kalorien zu erhalten.

Fleisch, Milch und Eier über den Umweg von Futtermitteln aus Getreide und Ölsaaten vom Acker herzustellen führt zu einem gewaltigen Kalorienverlust. Die Umwandlungsrate von pflanzlichen in tierische Kalorien schwankt im Idealfall zwischen 2:1 bei Geflügel, 3:1-4:1 bei Schweinen, Zuchtfischen, Milch und Eiern und 7:1 bei Rindern. (Quelle: Agrarbericht)

Aktuell sind wir ca. 7,7 Milliarden Menschen auf der Erde. Würden sich alle vegan ernähren, könnten rund 12 Milliarden Menschen ausreichend mit Nahrung versorgt werden.

Darum vegan. #nächstenliebe 🖖🙏💚