Das Leiden der Ferkel geht weiter

 

Bild könnte enthalten: eine oder mehrere Personen und Text

++ AKTUELL ++

Gestern beschloss der Bundestag auf Initiative der Bundesregierung die Fristverlängerung der betäubungslosen Kastration für weitere zwei Jahre. 😡 Somit darf in dieser Zeit etwa 40 Millionen Ferkeln die Hoden ohne Betäubung herausgeschnitten werden – und das, obwohl es Alternativen wie die Immunokastration oder die Ebermast gibt, die für die Tiere mit weniger Qualen verbunden sind.

www.PETA.de/Ferkelkastration-Petition