Bild könnte enthalten: Nacht und Feuerwerk

Erinnert ihr euch noch an die erschreckenden Zahlen unserer Silvesterrecherche 2017/2018 😢

Es wurden, trotz intensiver Warnung im Vorfeld und trotz deutschlandweiter Verbreitung der entsprechenden Artikel, jedes Jahr mehr und zwar in allen Bereichen!!

Wir fragen uns jedes Jahr: WARUM? 😭

-Ist es so schwer die Hunde ein paar Tage an der Leine zu führen?
-Ist es so schwer den Hund nicht allein in den Garten zu lassen?
-Ist es so schwer Sorge dafür zu tragen, dass man die Türen nicht offen stehen lässt?

Wir wissen doch alle, dass ab Feuerwerkskörper-Verkauf (in diesem Jahr ab 28.12.2018) einige Menschen meinen, man kann dann schon Böller werfen.

Eine besondere Sicherung der Hunde tut nicht weh und ist ja zeitlich begrenzt, aber es kann Leben retten!!

Wenn eure Hunde Angst haben, dann sichert sie doppelt und dreifach, mit Halsband, Geschirr, besser noch Sicherheitsgeschirr.

Vergesst dabei nicht, dass ein Hund auch nach mehreren Silvestern plötzlich Angst haben kann.

Wenn wir aber nur einige damit erreichen, hat es schon was gebracht ❤