Zwei weitere Jahre Ferkelkastration ohne Betäubung

 

Die Industrie hatte mehrere Jahre Zeit, um sich auf die Gesetzesänderung vorzubereiten. Aber weil sich in dieser Zeit keine Lösung abzeichnete, die ihnen passt – stellen sie sich einfach quer und jammern so lange, bis die Bundesregierung nachgibt.

Dabei geht die Industrie so weit, es als ‚Tierschutz-Erfolg‘ zu feiern, dass sie zwei weitere Jahre Ferkeln betäubungslos zu kastrieren … Wenn es nicht wahr wäre, dann wäre es Satire.

mdr.de

Zwei weitere Jahre Ferkelkastration ohne Betäubung | MDR.DE