Uni Bonn klagt, damit sie Mäusen weiterhin Drogen spritzen darf

 

Die Klage wurde vergangenen Mittwoch abgewiesen, das Verwaltungsgericht Köln bestätigte das Verbot für die Tierversuche. Somit handelt das Gericht im Sinne der Europäischen Tierversuchsrichtlinie: Diese besagt nämlich, dass Tierversuche zu Lehrzwecken nur dann durchgeführt werden sollen, wenn es keine tierfreien Alternativen gibt.

peta.de

Uni Bonn klagt, damit sie Mäusen weiterhin Drogen spritzen darf

Uni Bonn hat gegen ein Verbot der Umweltbehörde in NRW geklagt, damit…