Muttertag – nicht für die Kühe der Milchindustrie

 

Bild könnte enthalten: eine oder mehrere Personen und Text

MUTTERTAG – Versucht es euch vorzustellen: Wie es sich anfühlt, wenn eine Mutter das Wertvollste verliert, was sie hat…
Nicht einen einzigen Tag dürfen Kühe und ihre Kälbchen miteinander verbringen. Kurz nach der Geburt wird der Mutter ihr Kind gestohlen. Jedes Jahr wird ihr das Neugeborene entrissen. Jedes Jahr wird sie verzweifelt versuchen das zu verhindern, aber niemals wird sie es beschützen und behalten dürfen. Weil die Menschen ihre Milch wollen. Milch, die nur ihren Kindern gehört und sonst niemandem!
In der Massentierhaltung wird das wertvollste Band der Natur – die bedingungslose Liebe zwischen Müttern und Kindern – brutalst zerstört. Solange, bis ihr Körper völlig ausgelaugt ist. Aber für sie wird es kein Gnadenbrot geben, sondern nur das Grauen des Schlachthofs am Ende eines grauenvollen Lebens.
BITTE VERZCHTET AUF MILCHPRODUKTE!!!