In Tauberbischofsheim fließt wieder Blut

 

Bild könnte enthalten: eine oder mehrere Personen

SOKO Tierschutz:

Da wird fleißig nach versteckten Kameras gesucht. Hey OSI, SOKO schlägt da zu, wo ihr nicht damit rechnet. Alles voller Polizei und Security. Wir sind friedlich und wenn man euer Morden beschützen muss, läuft es wohl nicht so mit den BürgerInnen. Ach ja, die Behördenvertreter treten sich dort gerade selber auf die Füße.
Mal sehen, was für Schlüsse man aus der Showschlachtung schließt.

Angeblich hat die Firma OSI nur eine Person entlassen und zwei versetzt.
Eines muss man euch von OSI lassen, ihr seit wirklich die hässliche Fratze der Fleischindustrie in Reinkultur.

Wir sehen uns wieder, aber nicht wo ihr es denkt.

Für die Schließung aller Todesfabriken!