BGH-Urteil: Heimliche Aufnahmen aus Öko-Hühnerställen sind zulässig

 

Schon der nächste Erfolg für die Tiere
Wer gegen die Wahrheit klagt, verliert.

Die Leute haben ein RECHT darauf zu erfahren, wie Tiere behandelt und mißhandelt werden. Egal ober legal oder illegal.
Wenn eine Industrie solche Angst davor hat, dass Menschen die Wahrheit über ihre Produkte erfahren, dann ist ihr Schicksal ohnehin besiegelt.

BGH-Urteil: Heimliche Aufnahmen aus Öko-Hühnerställen sind zulässig – SPIEGEL ONLINE – Kultur

spiegel.de

 

Der Bundesgerichtshof in Karlsruhe hat heute ein wichtiges Urteil zugunsten des Tierschutzes und der Pressefreiheit getroffen. Rechercheaufnahmen aus Ställen dürfen auch dann veröffentlicht werden, wenn die Zustände rechtskonform sind. Nur so sind ehrliche Debatten über die Tierindustrie möglich. Denn auch legale Zustände sind tierquälerisch.

Recherche-Aufnahmen aus Ställen dürfen veröffentlicht werden

Der Bundesgerichtshof in Karlsruhe urteilte, dass die Bilder ausgestrahlt werden dürfen, obwohl sie weitestgehend legale Zustände zeigen. Ein Urteil zugunsten der Veröffentlichung wäre ein wichtiges…ariwa.org