Tradition und Kultur sind schon lange keine Entschuldigung mehr für unsere moderne Barbarei an Tieren.

 

Tradition und Kultur sind schon lange keine Entschuldigung mehr für unsere moderne Barbarei an Tieren.

Die Tatsache,daß unsere Vorfahren auch grausam waren,fremde Stämme plünderten und deren Frauen vergewaltigten ,ist heutzutage nicht mehr relevant.

Wir rechtfertigen heutige Morde und Vergewaltigungen ja auch nicht damit,daß unsere Vorfahren daß auch gemacht haben.

Aus diesem Grunde sollten wir auch andere Grausamkeiten nicht damit rechtfertigen.

Menschen haben enorme Fortschritte in Bildung,Demokratie,der Anerkennung von Menschenrechten gemacht.

Diese Dinge spielten bei unseren Vorfahren absolut keine Rolle.
Ihnen fehlte ganz einfach die Emphatie sich in andere fühlende Lebewesen hineinzuversetzen.

Heutzutage wissen wir,daß Menschen kein tierliches Eiweiß benötigen,um gesund zu bleiben.

Genauso wie wir wissen,daß es nichts bringt,um ein Feuer zu tanzen,wenn wir Regen benötigen.

Immer mehr Menschen legen die Ketten der Tradition und die Unwissenheit der Vergangenheit ab.

Die Erde ist keine Scheibe

Die Sonne dreht sich nicht um die Erde

Frauen sind kein Eigentum der Männer

Sklaverei ist nicht richtig

Und die Ermordung anderer Lebewesen für ihr Fell oder ihr Fleisch oder ihre Muttermilch ist falsch !!!!

-Roland Windsor Vincent-