Tierwohllabel: Die Groko täuscht die Verbraucher

 

„[D]ie Standards des Labels sind so niedrig, dass Fleischproduzenten die Auszeichnung sogar dann erhalten sollen, wenn sie lediglich die bereits geltenden gesetzlichen Vorschriften erfüllen. Das ist ungefähr so, als wenn ein Autofahrer, der nett genug ist, bei Rot zu halten, eine Urkunde vom Kfz-Bundesamt bekäme.“ – Tagesspiegel

Tierwohllabel: Die Groko täuscht die Verbraucher

Die Standards des Tierwohlabels sind so niedrig, dass Fleischproduzenten es schon erhalten sollen, wenn sie lediglich die bereits geltenden gesetzlichen Vorschriften erfüllen. Das ist grotesk! Ein Gastkommentartagesspiegel.de