PARIS MACHT SICH STARK FÜR „WILDTIERVERBOT“

 

Bild könnte enthalten: Text

Nachdem bereits rund 65 franz. Kommunen „Wildtierverbote“ beschlossen haben, hat die Stadt Paris gestern zugesagt, ebenfalls ein entsprechendes Verbot zu verabschieden, was von Tierschutzexperten als „kleiner Schritt nach vorn“ begrüßt wird.
Der zuständige Rechtsausschuss sprach sich einstimmig dafür aus, den entsprechenden Vorstoß der Pariser Bürgermeisterin Anne Hidalgo zu unterstützen. Leider wurde – noch – keine
Frist für einen endgültigen Beschluss gesetzt. Man scheint auf eine landesweite Entscheidung durch die franz. Regierung zu warten. (1)

Der Ökologe Jacques Boutault fasst zusammen, dass „Wildtiere im Zirkus nicht gut behandelt und zum Spaß ausgebeutet werden und dass sich die Pariser Bevölkerung immer mehr gegen diese Form des Tiermissbrauchs ausspricht.“

(1) https://www.expatica.com/…/France-Paris-circus-animals_1587…