erster veganer Fussballverein der Welt

 

Bild könnte enthalten: 11 Personen, Personen, die lachen, Text

„»Damals haben unsere Mitarbeiter Dale gefragt, was sie denn tun sollen, wenn jemand unbedingt Milch in seinem Kaffee oder Tee haben will. Und Dale meinte: ‚Sagt ihnen, sie sollen Bier trinken! Das ist eh besser.‘« Damit wurden die kleinen, aber traditionsreichen Forest Green Rovers Football Club im 126. Jahr ihres Bestehens zum offiziell ersten und einzigen veganen Fußballverein der Welt.“[1]

Die Umstellung auf eine vegane Verpflegung vor Ort war dabei nur einer von mehreren Schritten. So kommt der Strom aus nachhaltigen Quellen wie Sonne oder Wind, der Rasen wird nicht mehr chemisch gedüngt, sondern mit Seetang und Regen wird aufgefangen um damit das Spielfeld zu wässern.

Wir danken dem Forest Green Rovers Football Club für dieses tolle Engagement und hoffen, dass diesem Beispiel weitere Sportvereine folgen werden.

[1] Den kompletten 11 FREUNDE-Artikel findet ihr unter:
https://www.11freunde.de/…/wie-ein-hippie-die-forest…/page/1