Achtung: Weltweiter Massenmord an Milliarden von Tieren, extrem bestialische Tierquälerei in der Tierzucht und bei der Produktion von Milch, Eiern, Leder und Pelz, massiver Missbrauch von Antibiotika in der Massentierhaltung, Verseuchung unserer Böden und unseres Grundwassers durch Unmengen von Gülle, die Beschleunigung des Klimawandels, die Begünstigung der Bildung multiresistenter Keime, Ignoranz des Welthungers, die Ausbeutung von Schwellenländern und die Vernichtung unseres Regenwalds und die tödliche Überfischung unserer Meere……SIND:

N O R M A L.
Gesellschaftlich akzeptiert und staatlich suventioniert. Gefeiert und als unbedenklich bis gut deklariert. Hier und da traurig, aber eben nicht zu ändern.

Dagegen ist eine Lebensweise, die all das weitestgehend ablehnt und verhindert, also der vegane Weg:

E X T R E M.
Geächtet, verspottet, als gefährlich abgestempelt, gehasst, verteufelt, als gesellschaflich inkompatibel betrachtet und als Religion oder Fanatismus abgestellt.

Und was läuft da jetzt bitte schief?

Ach so…ja.

A L L E S.