Indien verbietet den Verkauf von Kühen als Schlachtvieh

 

„Der Ärger über die neue Regelung ist verständlicherweise vor allem bei Fleischhändlern groß. Das mag jetzt verwundern, aber das Land mit den heiligen Kühen ist nach Brasilien der zweitgrößte Exporteur von Rindfleisch weltweit – ein Dorn im Auge des sonst so wirtschaftsfreundlichen Premierministers Narendra Modi. Modi ist strikter Vegetarier. Er bezeichnete dieses Rindfleischexportvolumen als eine grauenvolle „pink revolution“, die unbedingt beendet werden müsse“

Indien verbietet den Verkauf von Kühen als Schlachtvieh – INDIEN aktuell

Das indische Ministerium für Umwelt und Wälder hat am 26. Mai 2017 ein nationalweit geltendes Verbot des Verkaufs von Kühen als Schlachtvieh…indienaktuell.de