Meine Reise im März 2017 nach Tamaseu in unser Tierheim:

Wir hatten ein sehr schönes Appartement für die Zeit und haben uns dann morgens immer um 8 Uhr aufgemacht zum Tierheim.
Die Hunde empfangen uns jeden morgen ganz aufgeregt und man weiß nicht wo man zuerst hingehen soll. Bis auf wenige Aussnahmen sind alle sofort still sobald man seine Hände durchs Gitter steckt. Da wir erst am letzten Tag zum Schluß zu den Golesti Welpen durften, um die anderen Hunde nicht zu gefährden sind wir die ersten 3,75 Tage nur drinnen im Tierheim gewesen. Wir haben uns dann ans Werk gemacht, und nach dem Beschriften von den Zwingern mit Namen und Paten angefangen auszumisten. Über neues Stroh haben sich die Fellnasen sehr gefreut, welches sie jetzt nur noch in die Hütten und Körbe bekommen haben, da es ja wärmer wird.
Eine große Futterlieferung kam und wir halfen Chris dabei zu entladen. Zwischendurch haben wir uns natürlich immer wieder Zeit genommen die Hunde zu streicheln und ich hab auch viele Fotos und Videos gemacht vor allem für die Paten und für die Vermittlungsseite.
Die Fotos und Videos werden in kürze auf der Patenseite und Vermittlungsseite hinzugefügt und den Paten zugeschickt.
Wir haben die Hunde auch gemeinsam morgens und abends gefüttert was ich in der Form auch noch nicht kannte. Gerade bei der großen Bande war das nicht einfach 8 bis 10 Näpfe auf einmal schnell zu verteilen.
Mittags haben wir immer zusammen draußen gesessen und gegessen. Auch abends sind wir Essen gegangen was immer sehr lecker war. Ja auch als vegan lebender Mensch wird man dort satt. Man konnte auch super alles einkaufen im real z.B.
Man schließt schnell einige Hunde besonders in Herz, jeder unterschiedliche. Bei mir waren es Feliz, Julia, Malea, Django, Mathilda und natürlich bei den Welpen Moritz (mein neuer Patenhund, da Ringo ja leider verstorben ist wo ich dort war), Shelby (einmal auf dem Arm will man sie nicht mehr hergeben die kleine Kuschel-Maus), Sedrik und Leslie.
Es war so schön, als wir uns am letzten Tag zum Abschluß noch bei den Welpen reinsetzen konnten.
Sie haben es alle verdient zu leben und ohne uns wären sie alle bereits tot.
Leider waren 3 davon gerade beim Tierarzt zur Behandlung (auch Moritz mein Patenhund).
Durch den Autounfall den Rebecca, Daniela und Krisztina hatten auf dem Weg zum Tierarzt, kamen sie erst sehr spät zurück. aber es ist allen nichts schlimmes passiert. Nur das Auto sieht übel aus. aber wir konnten damit am nächsten Tag noch zum Flughafen fahren. Glücklicherweise waren sie nicht Schuld.
Leider blieb bei der vielen Arbeit viel zu wenig Zeit sich noch intensiver mit den Hunden zu beschäftigen.
Daher muss ich wohl wiederkommen um das nachzuholen, grins…
Was Daniela und Holger vor Ort leisten, und auch die super tolle Unterstützung von Krisztina und Chris, ist einfach Wahnsinn und ich bewundere sie sehr dafür. Sie haben nie frei. Sie lieben jeden einzelnen Hund.
Chris bemüht sich mit den Hunden in deutsch zu reden weil das besser bei denen ankommt..sehr süß.
Und Krisztina ist auch ein Herz an Seele. Freiwillig kümmert sie sich jeden Tag mit Daniela um die Welpen draußen und weint mit ihr um jeden der es nicht schafft. Und zweimal hab ich vor Ort mitgeweint, vorallem bei Ringo.
Einige Welpen sind noch nicht übern Berg und müssen weiter behandelt werden. Bitte helft uns dabei weiter mit einer Spende dafür.
Wir brauchen einfach noch viel mehr Helferlein die mal vor Ort mit helfen. Bitte überlegt es euch und schaut in die Reisedatei. Sie werden es Euch danken und ihr werdet eine schöne Zeit haben.
Vielen Dank Daniela Bresser und Holger Bresser, Krisztina Kinga Farkas und Chris für die schöne Zeit mit euch.


FB_IMG_1489755431697

auf gehts!

auf dem Weg vom Flughafen nach Oradea wo wir geschlafen haben:

20170317_175252

20170317_175453

IMG-20170322-WA0040

IMG-20170322-WA0041

 

20170321_111527

20170321_191806

mein Patenhund Moritz:

20170322_134302

20170322_122653

20170322_123401

20170322_125027 20170322_125742

20170322_123831

20170322_125844 20170322_130540

20170322_132316 20170322_125921

20170322_132516 20170322_132914 20170322_133109

20170322_133345    20170322_134054

20170322_135027

20170320_115521

20170320_194745

20170322_135041

IMG-20170319-WA0035 IMG-20170320-WA0042

IMG-20170322-WA0007

20170321_092855 20170321_095041 20170321_101323 20170319_130859 20170321_101519 20170321_101527

  20170321_185106

  20170321_191839

20170320_112005

 

20170320_112116

beim sauber machen:

20170320_114257

20170320_095604

20170319_140019

IMG-20170322-WA0029

kranke Mäuse beim Arzt, leider ist mein Ringo Patenhund und Kimba verstorben als ich dort war:

IMG-20170320-WA0053

IMG-20170320-WA0046 IMG-20170322-WA0002

nach dem Autounfall auf dem Weg zum Tierarzt, keiner war ernsthaft verletzt und wir hatten keine Schuld und konnten am nächsten Tag damit noch zum Flughafen fahren.

IMG-20170322-WA0033

IMG-20170322-WA0035