Golesti – Welpen gesichert!

 

Veranstaltung bei Facebook:

https://www.facebook.com/events/385507098490930/

Titelbild, Bild könnte enthalten: 1 Person, Hund und Text

Wie viele von euch wissen, wurden uns in den letzten Wochen viele Steine in den Weg gelegt, um einigen Hunden aus Golesti helfen zu können 🙁 In der letzten Woche haben wir extra für diese Hunde 5 separate Außengehege gebaut, um diesen armen Seelen einen guten Start in ein neues und sicheres Leben geben zu können. Golesti ist ein öffentlicher Shelter, in dem 14 Tage nach Ankunft der Hunde getötet wird, wenn sie keinen Adoptanten haben 🙁 Die Auflagen für die Übernahme von Hunden aus dem PS sind sehr umfangreich und zeitraubend. Unzählige notarielle Beglaubigungen sind nötig und natürlich bei entsprechendem Alter, die Kastration. Es ist fast unmöglich, diese Papiere in nur 14 Tagen zusammen zu bekommen und das Risiko der selbst reservierten Hunde, getötet zu werden, bleibt dadurch bestehen 🙁

Nun haben wir die einmalige Gelegenheit erhalten, den jüngsten von ihnen helfen zu dürfen – den Welpen von Golesti. Fast alle von ihnen hätten dort so gut wie keine Chance, am Leben zu bleiben. Gestern, so wie an vielen Tagen in der Woche, wurden wieder neue Hunde eingefangen 🙁 Die kleinsten, schwächsten und jüngsten – die Welpen – wären dieser „Säuberungsaktion“ schnell zum Opfer gefallen oder durch Kälte, Hunger und Krankheiten verendet, da dort ein hohes Infektionsrisiko u. a. von Staupe und Parvo vorhanden ist 🙁 Nach intensiver interner Beratung haben wir uns entschieden, allen derzeitig vorhandenen Welpen in Golesti zu helfen und sie zu uns ins Tierheim Tamsaeu zu hole 🙂
.
In diesem Moment (24.02.2017 um 19.00 Uhr) sind 25 Welpen aus Golesti auf dem Weg nach Tamaseu 🙂 Sie werden heute Nacht ankommen ♥ Hanne Peters-de Fockert und Marion Wimmer haben sich am Donnerstag früh morgens auf den Weg gemacht und werden die Welpen gemeinsam mit unseren Leuten in Tamaseu in Empfang nehmen ♥

Uns und sicherlich auch euch, ist aber auch bewusst, dass wir mit dieser Aktion ein großes Risiko eingegangen sind, denn viele von ihnen werden krank sein und sicher werden einige von ihnen intensive und kostenintensive medizinische Betreuung benötigen.

Für ihre Ankunft ist alles vorbereitet. Am Samstag wird ein Ärzteteam zu uns ins Tierheim kommen und die Welpen untersuchen, testen und die, bei denen es möglich ist, auch gleich impfen. Diese erste Versorgung ist durch Spenden in Höhe von 1.700 Euro abgesichert. Aber, das wird nicht reichen. Wir gehen von weiteren zusätzlichen Behandungskosten für die ersten Wochen von mindestens 4.000 Euro aus.

Da wir nun keine erwachsenen Hunde, wie ursprünglich geplant, bekommen, sondern ausschließlich Welpen, benötigen wir zusätzlich Welpenfutter und Welpenmilch.

Wir haben es gemeinsam bis hierhin geschafft. Doch gerettet sind sie erst dann, wenn sie durch gute Versorgung und Pflege den Kampf um Leben und Tod überstehen können. Jetzt brauchen wir euch alle, um auch den nächsten Schritt, ihnen Leben zu schenken, gehen zu können.

LEBENSSTEINE….
für 5 Euro könnt ihr virtuelle Lebenssteine für die Welpen kaufen ♥ 5 Euro, die für die überlebenswichtige Versorgung der Welpen so wichtig ist. Wir werden euch in den nächsten 14 Tagen permanent über die laufenden Kosten informieren inkl. der Tierarztrechnungen, die wir hier posten werden.

Zur Information:
mit folgenden Kosten müssen wir rechnen:
– Parvo-Behandlung (Medikamente, Infusionen) ca. 50 Lei pro Tag, pro Hund, minimum 5 Tage lang
– Staupe- Behandlung (Antibiotika) im Durchschnitt 2 Monate täglich Antibiotika – ergibt im Durchschnitt 500 Euro pro Hund
– hochwertiges Welpenfutter (nass und trocken) pro Monat für 25 Hunde ca. 1000 Euro
– hochwertige Welpenmilch ca. 1000 Euro pro Monat
– Aufbau- und Vitaminpräparate ca. 380 Euro pro Monat

Stichwort: Lebenssteine
Unser Spendenkonto:
Vereins Konto:
ACTIVE FRIENDS
IBAN: DE38 2579 1635 4058 4429 03
BIC: GENODEF1HMN

oder per Paypal:
https://www.paypal.com/cgi-bin/webscr?cmd=_s-xclick&hosted_button_id=NRK62Q5HCQE7E
– ]
oder sende SMS für 5 Euro mit FRIENDS an 81190


Unsere armen Seelen werden gerade beladen:

Die Welpen sind gerade angekommen. Wir haben es drei Uhr morgens…
Viele sind am husten und einige sind sehr schwer krank..🙁
Bitte helft uns sie zu versorgen..Zusammen werden wir es schaffen..


25.2.17

Ein langer schwieriger und trauriger Tag in Tamasue ist zu Ende…
Das traurige Ergebnis:
4 Welpen mit Parvo
6 Welpen mit Staupe
12 kranken Hunde mit blutigen Durchfall, Husten und sonstiges..
1 toter Welpe
3 gesunde Welpen

Wir sind so ziemlich an Ende..Viel Arbeit, kaum Schlaf und schlechte Nachrichten…Ein schlimmer Cocktail…🙁

Ich habe auch in den ganzen Stress vergessen mich bei den tatkräftigen Helfer im Hintergrund zu bedanken, die es ermöglicht haben, dass wir über Umwege die Welpen aus Golesti bekamen…Ich kenne leider nicht alle persönlich, aber tausend dank an Silvia Zihlmann, Christa, Claudia Berger und Negrutu Ozi samt alle anderen, auch die Leute die uns die Hunde transportiert haben…DANKE ALLE <3

UND UNSER TEAM VOR ORT, nicht zu vergessen…Ohne sie wäre diese Aktion nicht möglich, Tausend Dank an Daniela und Holger, Cristian, Kristina und Mihai, samt dem Ärzteteam um Ramona herum..<3

Unser Ziel war die Welpen aus GOLESTI zu retten, wir stecken mitten drin und schauen trotzallen mit Zuversicht nach vorne…ABER wir brauchen Euch alle um die Kosten zu stemmen. Bei 22 kranken Hunde wird es sehr hohe Rechnungen geben…


26.2.17

Golesti Welpen!
Heute haben wir wieder zwei Welpen verloren. Die eine lag heute morgen tot im Körbchen, und die andere war sehr schwach und am keucheln als wir ankamen. Wir haben ihn in einem Box mit viele Decken gelegt und nach ca eine Stunde ist er ruhig eingeschlafen. Wir konnten nichts mehr für ihn tun
R.I.P kleinen Mäuse..
Die beiden hatten Parvo.

Jetzt haben wir noch 2 Welpen mit Parvo, davon ist einer sehr krank und schwach, der andere noch ziemlich fit.
Es gibt 6 Welpen mit Staupe, davon auch zwei sehr krank, die anderen noch munter und sehr lebendig.
Dann gibt es 12 Welpen die in verschiedenen Stadien krank sind, aber Negativ bezüglich Parvo und Staube. Einige von ihnen husten heftig.
…und dann haben wir 3 gesunde fitte Welpen..<3
ALLE einschließlich die Gesunden werden dementsprechend behandelt, auch Profilaxtisch.
Alle Gruppen sind von einander isoliert und es wird zwei am Tag komplett Drinnen und draußen im neuen Bereich desinfiziert.

Wir haben auch die erste Auflistung vom Tierärztin Ramona bekommen. Sie listet auf in englisch und stellt jede Woche eine Komplett Rechnung aus.
1 Euro = 4,45 Lei
Gestern haben die Test für alle Hunde 25×80 (Sonderpreis Norm 100 Lei)) Lei gekostet
= 2000 Lei
Die Behandlung kosten pro Hund 35 Lei (Sonderpreis norm.50 Lei)
Gestern, plus Heute 2680 Lei

Total = 4180 Lei.

Die 2000 Lei für Tests sind schon gedeckt mit Spenden, die vor zwei Wochen gesammelt wurden..
Dass heisst, dass 2180 Lei von unsere Lebenssteine bezahlt werden müssen…

Es wird so weitergehen…Jeden Tag 35 Lei Pro behandelten Hund!

Bitte , bitte kauft weiter Lebenssteine um die Welpen zu helfen, ohne SPENDEN geht es nicht. Wir haben noch gemeinsam eine riesige Verantwortung übernommen…lass uns es anpacken…Die kleinen armen Seelen haben nur uns und ihr Leben hängen an einem dünnen Faden..

Ich danke EUCH vom Herzen..<3
Hanne Peters-de Fockert
Vorsitzende Active Friends


28.2.17

Update !
Unsere kleine Seelen kämpfen alle um ihr Leben, sie sind tapfer, wollen leben und fast alle sind gut drauf, – trotz Krankheit

Wir haben leider bis jetzt fünf Welpen verloren, vier davon hatten Parvo. Alle Fünf kamen sehr geschwächt zu uns, und hätten es auch nicht überlebt, wenn sie in eine Klinik gekommen wären. * Aussage von unsere Tierärztin

Momentan haben wir zwei kritische Fälle, ansonsten sind alle stabil, den Umständen entsprechend. Es hängt jetzt ganz alleine von ihr Immunsystem ab, ob sie es schaffen oder nicht.
Die Welpen bekommen zwei mal am Tag warmen Reis mit Fleisch und ein wenig Trockenfutter.. und ganz wichtig. ALLE FRESSEN und TRINKEN momentan

Für die sechs Staube Welpen wurde einen kleinen isolierten Stall gebaut. 2x1x1 mtr. Von innen lackiert, so dass man gut desinfizieren kann, von Aussen und oben isoliert um die Wärme zu halten und die Viren nicht zu streuen.

Ansonsten wurden alle möglichen Vorkehrungen getroffen, bezüglich die gefährliche Viren. Es wird zwei mal am Tag mit VIRKON S desinfiziert, alles wird eingesprüht, Boden und Wände samt alle Geräte wie Schaufel, Besen, Eimer und Co. Alle tragen im isolierten Bereich Schutzanzüge und Gummistiefel samt ein Weg Handschuhe. Es stehen Fuss Bäder am Eingang/Ausgang mit Virkon S bereit, wo jedes mal die Stiefel desinfiziert werden. Der komplette Bereich ist mit Planen abgehängt.
Daniela arbeitet nur Draussen bei den Welpen mit Krisztina zusammen und Cristian im Shelter Drinnen bei den anderen Hunde, die Bereiche sind komplett getrennt!

Die Welpen werden jeden Tag behandelt mit Antidote, samt Schmerzmittel, Bronchialmittel und Diarremittel. Sie sind unter ständiger Beobachtung und werden gekuschelt und gestreichelt. Sie spüren Geborgenheit und Liebe , Sicherheit und Zuneigung
Das ist auch ein wichtiger Bestandteil für die Heilung..

ABER es kostet alles sehr viel…und wir werden es nur mit euch zusammen schaffen…Mit den eingegangene Spenden bis jetzt können wir noch 7 Tage behandeln…! ..und das wird nicht reichen.
Daher bitten wir euch weiter Lebenssteine zu kaufen und alle Freunde zu der Veranstaltung einzuladen. Das teilen ist auch sehr wichtig. Informier über unser Arbeit…und tut bitte alles was ist euer macht steht um zu helfen..
Die armen Seelen haben nur uns, und es wäre fatal, wenn wir die Behandlungen nicht zu Ende führen können..

Tausend Dank für eure Unterstützung…

Liebe Grüße

Hanne Peters-de Fockert
Vorsitzende Active Friends

Bitte hier spenden:
Vereins Konto:
ACTIVE FRIENDS
IBAN: DE38 2579 1635 4058 4429 03
BIC: GENODEF1HMN

oder per Paypal:
https://www.paypal.com/cgi-bin/webscr…]


1.3.17

Liebe Active Friends. Heute hat es in Tamaseu wie aus Kübeln gegossen 🙁 Daniela sagte uns heute Abend am Telefon, sie hätte heute ihren Rettungsschwimmer gemacht. Sie waren nicht nur einmal nass, bis auf die Knochen 🙁 Und trotzdem sind alle Babys, und natürlich auch alle unsere anderen Hunde, bestens versorgt worden 🙂 Einige von den kleinen Schätzchen warten schon am Tor auf Daniela und wollen gekuschelt und gestreichelt werden <3 Daniela und Krisztina verbringen jeden Tag in jedem Gehege einige Zeit mit den Kleinen <3, spielen mit ihnen, kuscheln mit ihnen und streicheln sie, was alle sehr genießen. Im Moment sind alle Welpen stabil und es ist auch kein weiterer kleiner Schatz verstorben. Auch der Zustand der kritischen Hunde hat sich nicht verschlechtert <3 Unsere Tierärztin war natürlich auch heute wieder da und hat alle Hunde behandelt. Diese Behandlungen werden noch einige Zeit andauern. Drückt alle die Daumen, dass es so bleibt und helft alle weiter so fleißig mit <3

Ein ganz großes Dankeschön an Daniela, Krisztina und Cris <3 Ihr leistet gerade wahnsinnig harte und tolle Arbeit <3 für diese kleinen Schätzchen <3

Bitte helft alle weiter mit und kauft Lebenssteine  Wir werden noch viele davon brauchen…

Tausend Dank für eure Unterstützung…


2.3.17

Wir sind sehr froh, denn heute hat es Gott sei Dank nicht geregnet. Daniela und Krisztina haben sich wieder viel mit den kleinen Schätzchen beschäftigt. Sie werden immer zutraulicher, diese kleinen Kämpfer <3 Natürlich wurden auch heute alle wieder von unserer Tierärztin behandelt und sie bekommen jetzt noch zusätzlich Vitamine 🙂 Unsere Tierärztin ist mit der Entwicklung der Welpen sehr zufrieden. Alle Welpen sind immer noch stabil. 5 von ihnen sind etwas schwächer, aber ihr Zustand hat sich nicht verschlechtert. Die Behandlungen haben bis jetzt sehr gut angeschlagen <3

Wir haben heute aber auch wieder die nächsten Rechnungen bekommen. 4.140 Lei, was ca. 930 Euro entspricht. Und es folgen noch weitere Behandlungen. Mit den heutigen Bildern zeigen wir euch die Medikamente, die unsere kleinen Schützlinge täglich bekommen.

Bitte erwerbt weiterhin die so wichtigen virtuellen Lebenssteine 🙂 Die Erfolge der Behandlungen sind bisher sehr gut. Lasst uns gemeinsam alles geben, was nur möglich ist und mit den kleinen zusammen für ihr Leben kämpfen <3

Danke für eure Hilfe und Unterstützung <3

Active Friends for Romanian People and Dogs e. V.


3.3.17

Heute war das Wetter wieder freundlich mit Tamaseu 🙂 Zwar mit etwas Wind, aber trotzdem schön sonnig und trocken. Wir zeigen euch heute viele Bilder unserer kleinen Schützlinge. Immer noch sind alle Hunde, bis leider auf einen, stabil. Einer unserer kleinen Schützlinge hat einen Darmvorfall und ist nun in der Klinik von unserer Tierärztin, weil der kleine Schatz operiert werden muss 🙁 Näheres wissen wir im Moment noch nicht, werden euch aber immer aktuell auf dem Laufenden halten. Einige Hunde haben Husten und bekommen zusätzlich mehrmals tgl. Hustensaft (Robitussin Junior). Da werden die beiden aber gut auf ihre Finger aufpassen müssen, denn Hustensaft finden nicht nur kleine Kinder lecker 😀

Wir zeigen euch heute auch einen kleinen Einblick in die tägliche Arbeit vor Ort. Mehrmals am Tag wird alles in dem Quarantänebereich mit Virkon S desinfiziert. Sämtliche Wege, Bereiche, alle Arbeitsmaterialen, wie Schaufeln und Besen, Schuhe, Kleidung etc. werden ebenfalls tgl. desinfiziert. Für jeden Krankenbereich gibt es gesonderte Kleidung (Overalls) und es werden beim Kontakt mit den Hunden etc. Einweghandschuhe getragen. Die 6 Staupehunde werden tägl. mind. 2x in eine geschützte Flug-Box verlegt, damit Daniela ihr separates Schutzgehege reinigen und desinfizieren kann. Außerdem kommen immer wieder frische Decken dort rein, damit sie nicht frieren. Gerade die Welpen mit Staupe leiden an Untertemperatur und frieren dadurch sehr leicht. Auch sämtliche Näpfe werden nach jedem Gebrauch gereinigt und desinfiziert.

Wir wünschen euch für heute viel Freude an den schönen Bildern und Videos von Daniela und Krisztina <3 Die kleinen Schätzchen entwickeln sich bisher super, wie ihr sehen könnt♥ Das alles ist nur dank eurer Unterstützung und der täglichen harten Arbeit von Daniela und Krisztina möglich <3

Bitte helft weiterhin, denn die Behandlungen sind noch nicht beendet.
Wir danken euch von Herzen


6.3.17

Album „Unsere kleinen Golesti Welpen suchen jetzt Paten!

Kein automatischer Alternativtext verfügbar.Bild könnte enthalten: KatzeKein automatischer Alternativtext verfügbar.Bild könnte enthalten: eine oder mehrere Personen+17

Halloooo! Wir gehören zu der Welpenrasselbande, die aus Golesti gerettet wurden <3 Wir sind der Hölle entkommen und dürfen nun in Sicherheit in Tamaseu aufwachsen 🙂
Dort erfahren wir zum ersten Mal was Liebe bedeutet. Täglich nimmt man sich Zeit für uns. Wir werden geknuddelt und bekommen alles, damit wir groß und stark werden 🙂
Das alles kostet aber auch verdammt viel Geld. Fast alle von uns sind krank, manche sogar ganz dolle 🙁

Gestern gab es viele tolle Menschen, die uns einen Namen gegeben haben. Darüber sind wir sehr glücklich <3 Aber, wir brauchen noch ganz viel Geld, um gesund zu werden. Dabei kannst du uns wirklich sehr helfen 🙂 Wie? Mit einer Patenschaft 🙂 Damit sicherst du unseren Weg ins Leben und später auch in eine eigene Familie <3 Die Menschen hier und in Deutschland haben schon ganz viel für uns getan, aber wir alle können nur mit einer Patenschaft sicher versorgt werden.
ES IST LEBENSNOTWENDIG FÜR UNS…

Andere Vereine suchen erst Paten, bevor sie überhaupt das Leben von Hunden retten können – sie von den schlimmen Orten weg holen – in Sicherheit. Doch, Active Friends hat es anders gemacht! Wir wären sonst in diesem Drecksloch in Golesti gestorben 🙁

Bitte helft den kleinen Seelen, sie haben in ihrem kurzen Leben schon soviel durchgemacht. Viele sind noch krank und benötigen teure Medikamente. Nur durch Deine Hilfe werden wir es gemeinsam schaffen..ihnen ein schönes Leben zu schenken.. Danke <3

Volle Patenschaft: 30 Euro
Teilpatenschaft: 10,15 oder 20 Euro
Jeder erhält eine schöne Urkunde.

Bei Interesse bitte PN an Andrea Mailänder oder hier auf der Seite oder einfach im Kommentar drunter schreiben.


7.3.17

Ich habe heute noch zwei Rechnungen von unsere Tierärztin Ramona erhalten…
Total 5885 ,00 Lei = 1322,00 Euro.
Siehe Fotos und dazugehörigen Erklärungen..

Damit sind jetzt unsere kompletten Lebenssteine aufgebraucht 🙁

Bitte helft uns weiter….
Die Hunde müssen noch eine Weile behandelt werden, einige sind sehr kritisch. Es müssen kommende Samstag alle erneut getestet werden, dass wird auch knapp 400 Euro kosten…

Ich weiss, dass viele von euch schon Lebenssteine gespendet haben ….Aber ich hoffe dass noch was geht.. <3

Ohne unsere gemeinsame Hilfe, haben die kleinen Seelen keinen Chance.
Sie sind noch nicht über dem Berg.. und ohne weitere Behandlung werden viele sterben müssen…🙁

WIR MÜSSEN ES SCHAFFEN…<3

DANKE
Hanne Peters-de Fockert
Vorsitzende Active Friends

Vereins Konto:
ACTIVE FRIENDS
IBAN: DE38 2579 1635 4058 4429 03
BIC: GENODEF1HMN

oder per Paypal:
https://www.paypal.com/cgi-bin/webscr…]


In den letzten beiden Tagen ging der Kampf ums „Überleben“ knallhart weiter. Bei 4 der kleinen Welpen hat sich der Gesundheitszustand leider verschlechtert 🙁 Deshalb bekamen sie gestern ihre erste Infusion. Diese kleinen geschundenen Körper und Seelen mussten schon so viel ertragen 🙁 So ist es für manch einen einfach zu hart. Einer von diesen kleinen Kämpfern hat es trotzdem leider nicht geschafft. Der kleine zarte Junge Monty hat den Kampf verloren und ist heute Morgen für immer eingeschlafen :‘

Diese Veranstaltung ist nun heute beendet. ABER, der Kampf um das Leben dieser kleinen Hundekinder ist noch nicht vorbei! Wir werden daher eine Anschluss-VA ins Leben rufen.

Bitte helft uns auch weiterhin, kämpft mit uns und den kleinen Hundenkindern gemeinsam weiter 🙂 Sie haben nur uns Menschen!

Zum Abschluss möchten wir euch mit unserem Video einen kleinen Rückblick der letzten zwei Wochen zeigen 🙂

Bitte lasst uns gemeinsam für die armen Seelen weiter kämpfen


10.3.17

NOTRUF!!!

Liebe Active Friends, Freunde, Unterstützer und Follower.

Das Ziel von Active Friends ist u. a. nachhaltiger Tierschutz und Hilfe vor Ort. Active Friends, sind bereits seit einigen Jahren in Rumänien mit zahlreichen verschiedenen Projekten erfolgreich aktiv. Dazu gehören u. a.: Futterbeschaffungen, Kastrationen, Impfaktionen, Umbau und Sanierung, medizinscher Versorgungen und Vermittlungen. Hinzu kommt seit letztem Sommer unser eigenes Tierheim (Partner Starromania), für Hunde aus Tötungen, verwahrloste Hunde und andere Notfälle. In Tamaseu sind sie rund um die Uhr versorgt, mit Platz und Auslauf, erhalten bestes Futter und med. Versorgung. Sie werden liebevoll aufgepäppelt, lernen wieder Vertrauen zu fassen und werden mit Geduld auf ein Leben in einer Familie vorbereitet.

Vor einiger Zeit erhielten wir einen schrecklichen Notruf. Aus Golesti, einem Shelter, in dem Active Friends schon einmal aktiv war. Die Zustände dort sind unbeschreiblich grauenvoll. Die Tiere leiden dort Hunger und Durst, erfrieren bei eisiger Kälte und werden durch die katastrophalen nicht vorhandenen hygienischen Zustände krank. Bei schlechtem Wetter werden sie oft gar nicht versorgt. Besonders schlimm, hart und chancenlos trifft es die Kleinsten, die Welpen. Die meisten ohne Mama und noch viel zu klein. Sie sitzen zitternd in diesem verseuchten Drecksloch und warten auf ihren zum Teil qualvollen Tod 🙁

Immer wieder sind wir angeschrieben worden, auf allen nur vorstellbaren Wegen. Alle wollten nur eins: Bitte helft diesen Babys! Holt sie da raus! Immer und immer wieder. Unser Team hat sich zusammen gesetzt und entschieden! Wir wagen diesen sehr gefährlichen Schritt und holen sie.
26 arme kleine Seelen in zum Teil erbärmlichen körperlichen und seelischem Zustand.

Sie sind nun 2 Wochen bei uns <3 Bis auf drei Welpen, sind alle krank. Sie sind zu dünn, leiden an Durchfall und Erkältungen, aber es sind auch Fälle von Parvo und Staupe dabei. Neben der sehr harten körperlichen und emotionalen Arbeit für das Team vor Ort, kommen sehr hohe Tierarztkosten hinzu. Alle Hunde wurden getestet und müssen behandelt werden – täglich. Ein paar noch sehr kritische Fälle erhalten neben der „normalen“ med. Versorgungen zusätzlich Infusionen zum Aufbau und Stabilisation + Bluttransfusionen. Für acht von ihnen kam die Rettung zu spät, sie haben den Kampf verloren. In einigen Tagen müssen erneute Tests durchgeführt werden.
Unsere Tierarztkosten belaufen sich derzeit auf ca. 3.500 Euro und es ist noch kein Ende der Behandlungen in Sicht!

Es ist 5 vor 12!
Denn, unsere finanziellen Reserven neigen sich langsam dem Ende! Wir haben diesen Schritt auch auf Wunsch sehr vieler Menschen gewagt! ABER alleine können wir das nicht schaffen!! Wir brauchen ganz dringend eure Unterstützung, um den Kampf ums nackte Überleben für diese kleinen unschuldig geborenen Hundekinder fortzuführen!!!

So könnt ihr uns helfen:
– Spendet auf eines der unten angegebenen Konten
– Sendet SMS für 5 Euro mit FRIENDS an 81190
– Erwerbt virtuelle Lebenssteine (5 Euro pro Stück) für die Welpen
– Übernehmt eine Dauer- Teil- oder Vollpatenschaft für einen unserer Hunde
– Adoptiert einen unserer Hunde
– Helft, unser Projekt noch bekannter zu machen und TEILT, sprecht Freunde und Firmen an

Werdet Active Friends – helft uns – unterstützt uns – wir brauchen euch!

BITTE schaut euch das Video an und beim teilen, bitte diesen Text mit reinkopieren…

Danke schön <3

Hanne Peters-de Fockert
1. Vorsitzende
Active Friends for Romanian People and Dogs e. V.

Unser Spendenkonto:
Vereins Konto:
ACTIVE FRIENDS
IBAN: DE38 2579 1635 4058 4429 03
BIC: GENODEF1HMN

oder per Paypal:
https://www.paypal.com/cgi-bin/webscr…


14.3.17

Seit dem 24.02.17 kämpfen wir täglich um das Leben dieser armen Seelen. Einige waren schon zu schwach und angegriffen, sie haben den Kampf leider verloren 🙁 Doch für die anderen geht das zittern und bangen, pflegen und kämpfen täglich weiter. Das Team vor Ort gibt jeden Tag alles, bis zur Erschöpfung, um ihre Leben zu retten <3

Nach tagelangen Rückschlägn war ein guter Tag 🙂 Die Sonne schien den ganzen Tag und alle, auch die schwachen, hatten Appetit <3 Alle haben gefressen. Auf den Videos seht ihr Linus, Sedrik, Shelby und Foxy. Unser Oberdieb Linus hat Daniela die Sitzauflage gemopst und gleich zerlegt 😀 Unsere kleinste, die Shelby, diskutiert mit Linus, was ihn allerdings nur ein freches Grinsen kostet 😀 Tja und dann seht ihr einen unserer schwachen, wie er gerade von Krisztina liebevoll gestreichelt wird. Auch er hat heute etwas gefressen und kein Durchfall mehr <3

Es ist schön anzusehen, wie es den Kleinen immer besser geht und sie in der Sonne spielen oder Streicheleinheiten genießen. Das beweist, jede einzelne kleine Hundeseele ist es wert, für sie zu kämpfen! Wir hoffen, es geht jetzt weiter bergauf.

Wir durften eine weitere schöne Erfahrung machen: wenn im Tierschutz aus einem ich & vielen du´s ein gemeinsames wir wird. Gleich zwei Vereine mit ihren Mitgliedern, haben uns ihre Hilfe angeboten <3 Aus tiefsten Herzen sagen wir Dankeschön an WWAC mit Alfred Berndt und „Die Tierstimme e. V. mit Andrea Schmidt und Karin Joiko mit samt ihren Mitgliedern <3 Die Bezahlung der nächsten Tierarztrechnung ist damit gesichert und uns fällt eine riesen Stein vom Herzen <3

Doch, zurück lehnen können wir uns nicht, denn die Behandlungen werden noch mindestens 14 Tage fortgeführt werden müssen.

Wir freuen uns über weitere Unterstützung. Lasst unser WIR noch größer werden