Hilfe für die Hunde im Golesti Shelter

 

Link zur Veranstaltung:

https://www.facebook.com/events/637356839804292/permalink/637361299803846/?notif_t=event_mall_comment&notif_id=1485182367169231

Hilfe für Golesti, Teil 2
Hallo Alle,
hier kommt die zweite Veranstaltung für die armen Golesti Hunde. Es ist weiter in Golesti sehr kalt und für die Hunde unerträglich. Wir müssen weiter für sie kämpfen, aber auch für die Hunde, die ganz sicher nachkommen werden. Einige Hunde wurden herausgeholt, aber viele sitzen noch in ihren kalten Zwinger. Es wurden bis jetzt 16 Hütten geliefert und die Tierschützer vor Ort haben mit Pappe und Kisten versucht so gut zu helfen wie Möglich. NUR es reicht nicht, es muss ein Konzept her, es muss eine langfristige Lösung gefunden werden, – und da kommen wir, ACTIVE FRIENDS for Romanian People and Dogs E.V ins Bild!
Wir sind ab Dienstag Abend persönlich vor Ort. Der zweite Vorsitzende, mein Mann Dirk de Fockert wird alles vor Ort in Bewegung setzen um seriös und langfristig zu helfen.
In die erste Veranstaltung wurde für Futter, Stroh (was dann leider nicht erlaubt wurde) und Hütten gesammelt. Es wurde mehrmals Futter gekauft und die ersten 15 isolierten Hütten wurden im Auftrag gegeben. Diese werden nun am Mittwoch geliefert und vor Ort von Dirk de Fockert samt Volontäre vor Ort aufgebaut, Bilder werden folgen. Fallen die Hütten gut aus werden gleich mehrere bestellt und bezahlt aus dem gespendetes Geld.
Am Mittwoch findet einen wichtigen Termin statt.
Dirk de Fockert hat um 9.00 Morgens einen Termin im Rathaus mit der Shelterleitung. Er wird alles versuchen um eine akzeptable Lösung für das Golesti Shelter zu finden, und er wird ein Kastrationskonzept für die Stadt vorlegen (hierzu aber später mehr).
Nachmittags wird er zum Shelter fahren (wenn es ihn erlaubt wird) um sich alles genau anzuschauen, um mit den Leuten vor Ort zu sprechen, und um die 20 Hunde für uns auszusuchen.
______________________________________________________
Da eine Veranstaltung immer nur 14 Tage auf Facebook laufen darf, mussten wir jetzt eine neue machen.
In diese VA werden wir weiter für Futter (10 Kg ca. 5 Euro), Medikamente und Futterrinnen (pro Stück ca 20 Euro) sammeln samt unvorhersehbares, was immer gerade im öffentlichen Shelter, dazukommt.
Wir werden ab Mittwoch, wenn Dirk de Fockert vor Ort ist, versuchen einen Dialog mit der Shelter Tierärztin zu führen und anbieten alle übergebliebene Hunde zu behandeln, testen und zu impfen.
Außerdem wird noch Geld gebraucht um ca. 20 Hunde aus dem Shelter zu holen. Für diese Hunde müssen wir Notgehegen in Tamaseu bauen, und alle Hunde müssen auf ansteckbaren Krankheiten getestet werden, es müssen Blutbilder gemacht werden und sie müssen natürlich geimpft werden.
Jetzt kommt Ihr ins Spiel, wir brauchen wir jetzt eure Hilfe – wir benötigen Geld um in Golesti was zu bewegen!
Mit eurer Spende könnt ihr hier symbolisch kaufen:

1 Sack Futter = 5 Euro

1 Impfung= 15 Euro

1 Blut Test= 15 Euro

1 Teil Futterrinne= 10 Euro

1 Teil Notgehege Tamaseu= 10 Euro

Bitte kommentiert unter dem Post für was ihr spendet, dann haben wir einen besseren Überblick
(z.B.: 2 Impfungen).

Die Spenden sind symbolisch, das heißt es werden von den Spenden sowohl Futter, Medikamente als auch Baumaterialien gekauft, je nachdem was gerade am Nötigsten ansteht – es wandert in den Spendentopf der armen frierenden Seelen von Golesti.

Bitte gebt unbedingt als Verwendungszweck: Golesti bei eurer Überweisung an, damit wir die Spenden zuordnen können.

Hier die Bankverbindung und Paypal:

Vereins Konto:
ACTIVE FRIENDS
IBAN: DE38 2579 1635 4058 4429 03
BIC: GENODEF1HMN

oder per Paypal:
https://www.paypal.com/cgi-bin/webscr?cmd=_s-xclick&hosted_button_id=NRK62Q5HCQE7E]

Wir bedanken uns von ganzem Herzen bei euch für eure tatkräftige Unterstützung, eure Anteilnahme in den letzten Tagen, die Protestschreiben an den Bürgermeister…es hat vieles gebracht, und gerade deshalb ist es so wichtig weiterzumachen. Wir dürfen jetzt nicht aufhören…

Wir versprechen Euch, dass wir alles geben werden um den armen Hunden zu helfen.

Gemeinsam sind wir stark – packen wir´s weiter an…


16388014_1244961205552708_6583925010588419510_n 16195184_1244961142219381_2104705125805179864_n

Spendenaktion – Fahrkarten ins neue Leben – dringend Hilfe benötigt

Hallo ihr Lieben,

wir benötigen mal wieder eure Unterstützung 🙂

Ihr habt ja sicherlich schon alle mitbekommen das 20 Hunde aus Golesti in unser vereinseigenes Tierheim nach Tamaseu reisen dürfen. Wir haben jetzt die Hunde ausgewählt und brauchen dringend Unterstützung bei den Kosten für die Reisevorbereitung.

Die Kosten für Wurmkur, Spot-On, Staupe/Parvo Test, Impfung, Blutbild und Transport nach Tamaseu belaufen sich pro Hund auf ca. 85 Euro, das heißt für unsere zwanzig Hunde ergibt das einen Betrag von ca. 1700 Euro.

Aber wir sind sicher – mit eurer großartigen Unterstützung schaffen wir das!

Ihr könnt diesmal hier symbolisch für die Fahrscheine der Hunde spenden.

Wir suchen daher liebe Spender, die 5 Euro für einen Ticketanteil spenden, gerne auch mehr 😉

Bitte unter diesem Beitrag kommentieren, damit wir mitzählen können.

Also, auf geht’s , wir benötigen insgesamt noch 322 Ticketanteile a 5 Euro (der Rest wurde bereits durch Impfspenden gedeckt)

Wir informieren zwischendurch über den Stand und zählen abwärts…

Anbei zeigen wir euch noch ein paar Bilder von den armen Hunden, die zu uns kommen werden…Es werden natürlich besser Fotos folgen, wenn die Hunde erst raus sind…

Kurz zur Info: in der Woche vom 13-20 Februar werden 5 Aussenzwinger für die Hunde in Tamaseu gebaut. Das benötigte Geld und Material für das bauen haben wir durch Spenden, samt eine Schenkung von vielen Holzwände zusammen 🙂, daher wird jetzt nur Geld für die Hunde gebraucht <3

Lass uns loslegen..Zusammen sind wir stark und schaffen ganz viel..<3

DANKE
Hanne Peters-de Fockert
Vorsitzende Active Friends


abgelaufene erste Veranstaltung:

Album PS Golesti 9.01.2017

27 neue Fotos

 

Link zur Veranstaltung:

Hilfe für die Hunde im Golesti Shelter

 

Spendenaufruf für die armen Seelen aus dem Golesti Shelter!

Sicherlich habt ihr alle die fürchterlichen Bilder von den armen frierenden Hunden gesehen, die wir die letzte Tage gepostet haben.

Wir setzten gerade alle Hebel in Bewegung dort zu helfen und bis jetzt sieht es vielversprechend aus. Bitte drückt uns die Daumen.

Um keine Zeit mehr zu verlieren wollen wir jetzt schon anfangen Spenden für die Hunde zu sammeln um damit Futter, Hütten und Stroh kaufen zu können.

Morgen früh gibt es nochmal ein Gespräch mit dem Bürgermeister.

Für den (hoffentlich nicht eintretenden Fall) das wir dort nicht unterstützen dürfen, werden die Spenden für das Tierheim in Tamaseu verwendet.

Bitte spendet nur wenn ihr damit einverstanden seid.

Und jetzt brauchen wir eure Hilfe – wir benötigen Geld.

Mit eurer Spende könnt ihr hier symbolisch kaufen:

1 Hüttenanteil = 10 Euro (Die Einzelhütte kostet ca. 100 Euro, die Doppelhütte ca. 120 Euro)
1 Ballen Stroh = 2,50 Euro
1 Sack Futter = 5 Euro

Bitte kommentiert unter dem Post für was ihr spendet, dann haben wir einen besseren Überblick
(z.B.: 2 Hüttenanteile).

Die Spenden sind symbolisch, das heißt es werden von den Spenden sowohl Futter als auch Hütten und Stroh gekauft, je nachdem was gerade am Nötigsten ansteht – es wandert in den Spendentopf der armen frierenden Seelen von Golesti.

Bitte gebt unbedingt als Verwendungszweck: Golesti bei eurer Überweisung an, damit wir die Spenden zuordnen können.

Hier die Bankverbindung und die Paypal Adresse:

Vereins Konto:
ACTIVE FRIENDS
IBAN: DE38 2579 1635 4058 4429 03
BIC: GENODEF1HMN

oder per Paypal:
https://www.paypal.com/cgi-bin/webscr?cmd=_s-xclick&hosted_button_id=NRK62Q5HCQE7E]

Wir bedanken uns von ganzem Herzen bei euch für eure tatkräftige Unterstützung, eure Anteilnahme in den letzten Tagen, die Protestschreiben an den Bürgermeister…

Wir versprechen euch, dass wir alles geben werden um den Hunden zu helfen.

Gemeinsam sind wir stark – packen wir´s an…

Hanne Peters-de Fockert, Vorsitzende Active Friends

https://www.facebook.com/activefriendsforromania/


10.01.17

Wichtige Info!
Da im Moment alles stagniert, weil der Bürgermeister sich wehrt Verhandlungen mit uns zu führen müssen wir nach anderen Lösungen suchen.
Im Hintergrund wird jetzt überlegt Klagen einzureichen und miz einem Anwalt zu arbeiten. Claudiu Dumitriu arbeitet in dieser Sache mit uns eng zusammen.
NUR die Hunde leiden weiter und es ist uns jetzt auch definitiv verboten worden Stroh zu liefern .
Wir versuchen jetzt an Hütten schnell ranzukommen und werden sie einfach dort hinbringen und dann schauen ob sie angenommen werden. Futter werden wir auch kurzfristig bestellen und von den Tierschützern vor Ort bringen lassen.
Es ist nicht möglich mit jemand von der Leitung vernünftig zu reden.
Jetzt überlegen wir als Verein 20 Hunde dort rauszuholen und in unser Tierheim in Tamaseu zu bringen. NUR wir haben keinen Zwinger zur Verfügung, alles ist voll 🙁
Allerdings gibt es viel platzt Draussen und es wäre möglich kurzfristig 4 große geschützten Zwinger zu bauen. Dafür wird aber Geld gebraucht.
Jetzt unser Frage an Euch in dieser Veranstaltung: wärt ihr damit einverstanden, dass ein Teil der spenden dafür genutzt wird.. ?
Wir könnten dann Anfang/ Mitte Februar 20 Hunde rausholen….und schon jetzt reservieren, was bedeutet dass sie nicht getötet werden dürfen..
Wir hoffen auf eure Verständnis und Zusage um weiter die HUNDE zu helfen.
Hanne Peters-de Fockert
Vorsitzende Active Friends

PS. Hier Bilder und videos aus unser Tierheim in Tamaseu . Es wird von einem deutsches Ehepaar geführt und alle 4 wochen sind Active Friends vor Ort um mit den Hunden zu arbeiten. Es gibt große Zwinger mit Auslauf, sant ein großen Freilauf. Momentan sind dort ca 50 Hunde.


11.1.17

Gutenmorgen 🙂
Heute geht es in Golesti weiter. Gestern abend wurden wieder einige Aktionen von direkt Hilfe durchgesprochen und geplant.
– es wird Heute oder Morgen eine große Ladung hochwertiges Futter ( eigentlich Leckerlies, weiche Fleischbällchen mit hohen Protein und fettanteil) direkt im Shelter von uns angeliefert.
– es wird Antibiotika für sämtlichen Hunde von eine vertraute Tierärztin in unser Auftrag gebracht.
– 15 Hütten werden in den nächsten 5 Tage gebaut. Extra auf die Wetterbedingungen abgestimmt mit isolierten Wände. Sie werden ins Shelter gebracht. Da wir keine Zustimmung der Leitung einholen können, keiner ist Gesprächsbereit!, werden wir einfach die Hütten reinbringen und schauen was passiert. Sollte sie stehen bleiben dürfen, wird sofort Nachschub gebaut. I
– Entscheidung steht fest!, wir möchten 10-20 Hunde schnell rausholen. Zwischenunterbringung wurde geschaffen, weiterreise nach Tamaseu 14. Februar. In Tamaseu gehen die Bauarbeiten in den nächsten Tagen los. Vier große Gehege mit Hütten werden gebaut.
– im Hintergrund geht es weiter bezüglich verschiedene Klagen direkt ans Rathaus und Shelterleitung..Es ist sehr schwer und Fachleute wurden dazu gezogen..

Wir bedanken uns bei allen für die große Spendenbereitschaft, zusammen sind wir stark!


12.1.17

Guten morgen alle 🙂
Hier einen kleinen Update von Golesti.
Futter ist da, reichlich. Tierschützer dürfen rein und es wurde provisorischen unterschlüpfe gebaut aus Pappe und Kunsttoffwannen.
30 super Hütten sind unterwegs. .🙂
Heute werden auch von anderen Vereine wohl Hunde rausgeholt. (unbestätigte Aussage) Wir holen ca 20 Hunde die Tage raus…Nur die Straßen Bedingungen sind momentan zu schlecht für den Transporter.
Verlässliche Aussagen vom Tierarzt sagen dass nur sechs Hunde im Shelter krank mit Husten sind, und sie werden jetzt mit Antibiotika behandelt.

Bei der Stadt haben wir nichts mehr erreicht, und persönlich denke ich, dass wir als Active Friends auch nichts im Zukunft erreichen werden. Sie hassen uns, weil wir im Sommer auffliegen ließ dass sie hinter unser Rücken doch getötet haben ! Sie hassen uns weil wir im Frühjahr die Staupeseuche im Shelter bei DSV meldeten…Wir waren, und sind UNBEQUEM für sie!
Wir werden unbequem bleiben, und weiter eng mit den tierschützern vor Ort zusammen arbeiten. Es wird von dort aus jeden tag Klagen an den verschiedenen Ämter geschickt und mit einem Anwalt gewaltigen Druck ausgeübt! Aber bei der momentanen Situation geht es bei uns in erster Linie um die jetzigen Hunde im Shelter, und da konnten / können wir helfen <3
Im Tamaseu wird jetzt auf Hochtouren für die 20 Hunde Gehegen gebaut. Die Hunde werden erst zwischengelagert und gehen dann am 15. Februar nach Tamaseu. Dort erwartet Sie dann ein tolles Leben, wo sie gesund gepflegt werden und dann in der Vermittlung kommen. Ich werde sie persönlich mit ein super Team in Tamaseu im Empfang nehmen <3
Wir freuen uns weiter wenn Spenden kommen, da wir für die Hunde Futter, Impfungen, Tests, Blutbilder und Medikamente brauchen werden….

Ich wünsche Euch allen einen schönen Tag und sage im Namen unsere Schützlinge TAUSEND DANK, ihr seid TOLL <3 <3

Heute Bilder aus Tamaseu. Hier sieht ihr wie es unsere Schützlinge dort geht. Ihr könnt sehr gerne in unser Gruppe kommen, wenn ihr mehr Info möchtet.

Bild könnte enthalten: Hund und im Freien


13.1.17

Status Golesti!

Heute wird in Golesti eine riesen Menge Futter/ Leckerlies von uns geliefert, und ich habe soeben für nächste Woche bestellt:

50 x 10 Kg Trockenfutter mit 20% Protein
240 Dosen Nassfutter a 1250 gr.

Heute geht unser Kontaktperson Lula si Budu (Iulia) wieder ins Shelter um zu füttern und Bilder zu machen.
Gestern wurden 13 hunde nach Bukarest gebracht, es wird geschätzt, dass noch ca 60 Hunde dort sind, wovon wir ja 10-20 rausholen werden, wenn dass Wetter wieder mitspielt.

In Bukarest wurden die Hunde gestern getestet und zwei Welpen waren Staupe positiv. Wir werden natürlich auch alle Hunde, die wir rausholen testen und behandeln, samt impfen. Das wird alles viel Geld kosten, daher hoffen wir auch, dass ihr bereit seid uns dabei zu helfen.

Bilder folgen Heute abend…

Liebe Grüße und tausend Dank für eure weitere Spendenbereitschaft…


15.1.17

BREAKING NEWS!!!

Wir, Active Friend for Romanian People and Dogs e.V. haben soeben offizielle Post von der obere Shelterleitung in Golesti erhalten. Man fragt nach ein Konzept, wie wir vor haben das Streunerproblem in Focsani zu lösen ? Samt ob wir evtl . das Shelter Managment übernehmen können..
Sie reichen uns die Hand, – ich kann es fast nicht glauben…das Eis ist gebrochen, Tagelange Arbeit hat sich ausgezahlt…YEAH 🙂

Es wird jeztzt ein Konzept aufgestellt, und dann schauen wir weiter..

Nebenbei wurde heute Morgen 500 kg gutes Trockenfutter samt 240 Dosen Nassfutter a 1250gr für die Hunde im Shelter bestellt. Die Lieferung ist für nächste Woche.
Heute trifft eine große Lieferung mit Futter/ Leckerlies ein 🙂

Von uns sind auch 15 isolierten Hütten in Arbeit, für Lieferung nächste Woche..

Bitte komm in unser Veranstaltung, https://www.facebook.com/events/383043705383707/permalink/384745945213483/?notif_t=event_mall_comment&notif_id=1484293474830839
es tut sich was, und gerade jetzt brauchen wir eure unterstützung um weiter in Golesti die Bedingungen für die Hunde zu ändern und verbessern..

Ich danke Euch allen


17.1.17

Status Golesti Shelter!

Am Montag wurden drei Hunde herausgeholt, heute die kranke graue Hündin von Annette Shelter und Morgen gehen 7 Hunde nach Bukarest.
Es sind keine Hunde seit letzte Woche gestorben und es geht Ihnen die Umstände entsprechend gut.
Sie haben reichlich Futter und Wasser, und kranken Hunde werden mit Antibiotika behandelt.
Trotzdem ist alles kritisch, es herrscht Staube im Shelter und von den Hunden die bis jetzt herausgeholt wurden waren einige positiv. Es macht alles sehr schwer, da es sehr sehr gefährlich ist solche Hunde wo hin zu bringen wo anderen Hunde sich aufhalten…Diese Hunde müssen alle Grundimmunisieret sein gegen Staupe und Parvo…und trotzdem können andere Krankheiten ausbrechen.
Die Volontäre sind jeden tag vor Ort und füttern extra.
Morgen wird noch sehr hochwertiges Futter von uns eintreffen, auch Nassfutter. Damit können wir die Hunde etwas aufpeppeln. Es wird weiter Pappe gebracht und die Hütten werden diese Woche eintreffen..
Wir versuchen gerade von ein großer Textilunternehmer in Focsani Resttextilien zu bekommen um damit die Hunde zu wärmen..Es ist jetzt, wo der Frost herrscht möglich, da die Zwinger nicht nass sind. Geht natürlich nur , wenn Leute vor Ort jeden tag kontrollieren und feuchtes rauskommen.
Wir arbeiten auf Hochtouren darauf hin 20 Hunde raus zunehmen und haben heute die Aussage erhalten, dass wir wahrscheinlich die Hunde unkastriert bekommen können. Das wird die Überlebenschancen von den Hunden erhöhen..<3
Morgen findet ein Meeting im Rathaus statt, dort werden wir den ersten Verhandlungen anfangen.

Der aktuelle Spendenstand wird morgen gepostet , Dirk de Fockert wird alles genau auflisten.

Das wars für das erste. Sollte es neues geben, bekommt ihr natürlich sofort ein Info von uns..

Wir danken Euch für eure Interesse und spendenbereitschaft.. Zusammen sind wir stark..<3

Liebe Grüße
Hanne Peters-de Fockert
Vorsitzende Active Friends for Romanian People and Dogs e.V


19.1.17

Hallo alle Teilnehmer,

Spendenstand und NEWS!

Ich habe jetzt den spenden Status per Heute Abend zusammen gerechnet. Er bezieht sich auf Eingänge per Banküberweisung und per Paypal.

Euro 4.580,-

Es ist eine fantastische Summe, womit wir vieles bewegen können. Es wurde schon zwei mal Futter gekauft und die ersten 15 Hütten bezahlt.
Wir möchten uns bei allen Spender bedanken, gemeinsam sind wir stark und können viel bewegen. Wir möchten euch aber auch bitten weiter die Veranstaltung zu teilen und zu spenden. Unser vorhaben geht nur wenn wir finanziell stark da stehen.
Ich werde in der kommenden Woche persönlich nach Focsani/ Golesti Fahren. Ich werde mich mit der Shelterleitung treffen und Verhandlungen führen. Ich werde ins Shelter fahren und schauen welche Sofortmaßnahmen möglich sind! Die Fahrt wurde heute spontan entschieden 🙂
Somit haben wir die Möglichkeit Sachspenden zu den Hunden zu bringen. Ab sofort wird dicke Decken, Isomatten ( ausnahmsweise) und Futternäpfe gesammelt.
Adresse bekommt ihr von Marion Gussmag, die unser Sammelstelle in Hannover/ Langenhagen leitet.

Viele Grüße und einen schönen Abend
Dirk de Fockert
Kassenwart und zweite Vorsitzender Active Friends for Romanian People and Dogs e.V

+

Die Planung für die kurzfristige Reise nach Golesti steht!
Dirk de Fockert wird mit Helmut Schaudienst Samstag Nacht losfahren.
Davor werden alle Spenden eingeladen, samt Bauteile für das Gehegebau in Tamaseu (4-5 neue Gehege müssen schnell gebaut werden um ca 20 Hunde aus Golesti aufzunehmen)
Die beiden werden Sonntag Abend in Tamaseu (1370 km) ankommen,, , Transporter ausladen, unsere Mitarbeiter vor Ort samt die Hundies begrüßen und dann ins Hotel fahren.
Sehr früh Montag Morgen geht es dann weiter nach Focsani/ Golesti, (594km, laut Navi 9 std fahrt!)
Dienstag werden Gespräche mit der Shelterleitung und evtl dem Bürgermeister stattfinden, Termin wurde schon angemeldet und bestätigt!
Dann geht es ab ins Shelter, was ab da passiert, werden wir dann sehen, alles ist offen…evtl. werden auch unsere Hunde Dienstag herausgeholt und auf der vorläufige Pflegestelle gebracht, bis die Reise nach Tamseu losgehen kann.

Es wird wieder eine Reise ins Ungewisse, aber es ist nicht erstes Mal, und wenn jemand was für die Hunde erreichen kann, dann DIRK

+

Lula Si Budu hat 112 neue Fotos zu dem Album „PS Golesti 19.01.2017“ hinzugefügt

Bild könnte enthalten: 1 Person, steht und im Freien

Aktuelle Bilder aus Golesti von Heute. Die ersten Hunde Hütten wurden geliefert. Jeden TAG verbessern sich die Lebensbedingungen im Shelter…Heute wurden die ersten Hütten in Golesti geliefert. Gesponsert durch viele tolle Menschen, Initiator war Claudia Berger und Wedemann Heike. Morgen sind die Hütten von Uns fertig und werden geliefert…nächste Woche folgen dann weitere..
Zusammen sind wir STARK


Spendenaktion – Fahrkarten ins neue Leben – dringend Hilfe benötigt

Hallo ihr Lieben,

wir benötigen mal wieder eure Unterstützung 🙂

Ihr habt ja sicherlich schon alle mitbekommen das 20 Hunde aus Golesti in unser vereinseigenes Tierheim nach Tamaseu reisen dürfen. Wir haben jetzt die Hunde ausgewählt und brauchen dringend Unterstützung bei den Kosten für die Reisevorbereitung.

Die Kosten für Wurmkur, Spot-On, Staupe/Parvo Test, Impfung, Blutbild und Transport nach Tamaseu belaufen sich pro Hund auf ca. 85 Euro, das heißt für unsere zwanzig Hunde ergibt das einen Betrag von ca. 1700 Euro.

Aber wir sind sicher – mit eurer großartigen Unterstützung schaffen wir das!

Ihr könnt diesmal hier symbolisch für die Fahrscheine der Hunde spenden.

Wir suchen daher liebe Spender, die 5 Euro für einen Ticketanteil spenden, gerne auch mehr 😉

Bitte unter diesem Beitrag kommentieren, damit wir mitzählen können.

Also, auf geht’s , wir benötigen insgesamt noch 322 Ticketanteile a 5 Euro (der Rest wurde bereits durch Impfspenden gedeckt)

Wir informieren zwischendurch über den Stand und zählen abwärts…

Anbei zeigen wir euch noch ein paar Bilder von den armen Hunden, die zu uns kommen werden…Es werden natürlich besser Fotos folgen, wenn die Hunde erst raus sind…

Kurz zur Info: in der Woche vom 13-20 Februar werden 5 Aussenzwinger für die Hunde in Tamaseu gebaut. Das benötigte Geld und Material für das bauen haben wir durch Spenden, samt eine Schenkung von vielen Holzwände zusammen 🙂, daher wird jetzt nur Geld für die Hunde gebraucht <3

Lass uns loslegen..Zusammen sind wir stark und schaffen ganz viel..<3

DANKE
Hanne Peters-de Fockert
Vorsitzende Active Friends

Vereins Konto:
ACTIVE FRIENDS
IBAN: DE38 2579 1635 4058 4429 03
BIC: GENODEF1HMN

oder per Paypal:
https://www.paypal.com/cgi-bin/webscr…]

Oder per SMS
5 Euro Spenden mit
Dem Wort FRIENDS an 81190 senden..