Auch große Hunde gehören ins Haus!

 

Ein großer Hund gehört nicht ins Haus!

Wie oft habe ich diesen Satz schon hören müssen? Doch ich werde nicht müde immer und immer wieder zu erklären, dass ein Hund ohne seine Familie alleine draußen im Zwinger oder auf dem Hof schrecklich leidet.
Wenn ich nachfrage, warum der Hund nicht mit ins Haus darf, höre ich oft folgende Antworten:
Er soll den Hof bewachen!
Wie sieht die Realität aus? Der Hund bellt in seinem Zwinger / auf dem Hof bei jedem kleinsten Geräusch. Wer bitte schön schaut denn jedes Mal raus, wenn der Hund anschlägt?
Hund bellt am Zaun bei jedem vorbei kommenden Passanten. Die Nachbarn fühlen sich gestört und reagieren genervt. Ich werde dann oft gefragt , wie man das abstellen kann.

Meine Antwort: Kauft euch einen Bewegungsmelder/ eine Alarmanlage die sind effektiver und müssen nicht gefüttert werden.

Gerade die Zwingerhunde oder Hofhunde wachsen völlig unerzogen auf und haben massive soziale Defizite. Sie fordern während der kurzen Anwesenheit eines Menschen permanent Aufmerksamkeit. Und weil das nervt , wird der Hund in den Zwinger gesperrt. So entsteht ein Teufelskreis.

Hunde können sich ihre Menschen nicht aussuchen. Sie werden angeschafft .Und wenn Sie sich für einen Schäferhund entscheiden , dann hat dieser auch kein Alleinsein Gen eingebaut genau so wenig wie ein Yorkshire Terrier. Schäferhunde sind nochmal ganz besonders auf Menschen geprägt und werden verrückt alleine.
Wenn wir ein Lebewesen zu uns holen, übernehmen wir Verantwortung. Wir müssen uns Gedanken machen und informieren , was dieses Lebewesen braucht. Hunde sind hochsoziale Lebewesen ,die Sozialpartner / eine Familie dringend benötigen. Fast wichtiger als Futter ist für den Hund das Gefühl , dazu zu gehören.

Ja , Hunde bringen Dreck ins Haus und ein großer Hund bringt viel Dreck ins Haus. Aber dafür kann der Hund nichts und ihn deshalb draußen leiden zu lassen ist unfair.
Kinder bringen auch eine Menge Unordnung ins Haus und auch Dreck. Trotzdem wird doch hoffentlich niemand auf die Idee kommen ein Kind auszusperren oder?

Lasst euren Hund bei euch sein ! Er braucht so dringend eure Nähe und kann sich nicht einfach einen anderen Sozialpartner suchen.