Pirogge mit Weißkohlfüllung

 

Lecker lecker Pirogge mit Weißkohlfüllung… der Kracher!!! Ein absolutes Highlight auf jedem Tisch.
Rezept:
für den Teig:
600g Weizenmehl,250ml pfl. Milch, 20g frische Hefe,1,5 EL Zucker, 1 TL Salz, 100g pfl Maragrine
Zubereitung:
Alle trockenen Zutaten in einer großen Schüssel vermengen. Die Milch erwärmen (!nicht kochen!) und die Hefe darin auflösen. In das Mehl eine Mulde ausformen, darin die Milch geben, die Magarine in kleine stücke schneiden und dazu geben und alles zu einem geschmeidigen Teig auf einer bemehlten Fläche verkneten (der Teig sollte nicht an den Händen kleben, ggf noch etwas Mehl dazu geben). Den Teig abgedeckt an einem warmen Ort für 1 Stunde gehen lassen.
Füllung; 1kl Weißkohl, 2 Zwiebeln, 2 Zehen Knoblauch, 40ml Sonnenblumenöl, 20g gefrorenen Dill, 40g gefrorenen Schnittlauch, 40g gefrorene Petersilie, 1 TL Salz, 1 Prise Pfeffer, 1,5 EL Kümmel ganz
Zubereitung:
Die Zwiebel und den Knoblauch klein würfeln und in ausreiechnd Öl anschwitzen. In der Zwischenzeit den Weißkohl fein schneiden und anschliessend mit dazu geben und scharf anbraten. Die Gewürze mit dazu geben und alles für ca 15 Minuten bei mittlerer Hitze schmoren lassen. Ganz zum Schluß die Kräuter unterheben und Füllung noch kurz bei Seite stellen.

Den Teig in 2 Teile teilen. Die eine Hälfte auf einem eingefetteten Blech ausrollen, darauf die Füllung verteilen, so, das 2cm umlaufen ein Rand bleibt. Von der anderen Hälfte ein kleines Stückchen (für verziehrungen) abtrennen und bei Seite legen. Das verbliebene große Stück ebenfalls ausrollen, die Pirogge damit bedecken und die Ränder miteinander verschliessen. Aus dem kleinen Stückchen können nun Blumen oder Schriften geformt werden um die Pirogge damit zu verzieren. Die Pirogge nun mittels einem Pinsel mit Sonnenblumenöl bestreichen und dann für 45 Minuten ruhen lassen.
Gebacken wird die Pirogge dann bei 200C° Ober- und Unterhitze für ca. 40 Minuten.
FERTIG
Probiert`s aus, es lohnt sich!!! Gutes gelingen

Dazu habe ich noch etwas Sojajoghurt mit einem Spritzer Zitronensaft, ein paar Tropfen Olivenöl und einer Prise Pfeffer verrührt und serviert.