„Giurgiu is everywhere – rettet Rumäniens Hunde“ – 29.12.16

 

Bild könnte enthalten: Hund und Text

Liebe Tierfreunde,

um unseren Protest gegen die Tötung unserer Hunde in Giurgiu auf die Straßen und in die Städte zu bringen, veranstaltet DsN e. V. (erstmalig in seiner Vereinsgeschichte) mehrere friedliche Mahnwachen.
Unter dem Motto „Giurgiu is everywhere – rettet Rumäniens Hunde“ werden zeitgleich in 6 großen deutschen Städten Menschen auf die Straße gehen und den Stimmlosen ihre Stimme geben!

Donnerstag, 29.12.2016 von 19 – 21 Uhr

#Berlin, am Fernsehturm (Panoramastraße)
#Frankfurt, an der Hauptwache
#Köln, Domplatte
#Lübeck, am Ratskeller (Marktwiete)
#München, Fußgängerzone (Sendlinger Straße 8)
#Stuttgart, Schlossplatz (an der Königstraße)

Kommt vorbei und zeigt Herz! Wir laden explizit auch alle anderen #Tierschutzorganisationen und Vereine ein, sich uns anzuschließen!
Wir freuen uns, wenn ihr mit Schildern, Bannern oder einer Kerze erscheint und der ganzen Welt zeigt, dass #Tötungen von Hunden nicht die Lösung des Problems ist!
Vertreter der Presse sind natürlich auch gern gesehen! An jedem Standort sind Vereinsmitglieder vor Ort, um über die aktuelle Situation zu berichten.

Hier geht es zu unserer Facebook-Veranstaltung –> https://www.facebook.com/events/1622501494717690/