Tierproduktion stoppen – Klima retten! 12.11.16 – Hannover

 

Morgen (Dienstag) beginnt die „Euro Tier“, die internationale Leitmesse für Tierausbeutung in Hannover. Dagegen hat bereits am Samstag ein breites, lautes und buntes Bündnis in der Innenstadt Hannovers demonstriert, das sich erstmals aus Gruppen der Klima- und Tierrechtsbewegung zusammensetzte. Die Demonstration machte auf ein bislang kaum beachtetes Problem aufmerksam: Die Nutztierhaltung ist einer der größten Verursacher von klimaschädlichen Emissionen und hat weltweit einen Verursacheranteil, der von den Auswirkungen vergleichbar mit der internationalen Transportbranche ist und daher im Kampf gegen den Klimawandel neu diskutiert werden muss.