Für Eier stirbt kein Tier?

 

Für Eier stirbt kein Tier? Dann fragt mal nach den männlichen Küken … Sie können keine Eier legen – das Aufziehen, um sie als Fleisch enden zu lassen, wäre „unwirtschaftlich”. Aus Gründen der Wirtschaftlichkeit ist es daher mit dem sogenannten TierSCHUTZgesetz vereinbar, 50 Millionen Küken jährlich in Deutschland zu schreddern. Ja, schreddern. Bei lebendigem Leibe. Wo gehören Küken Eurer Meinung nach hin?