„Darf ich vorstellen das ist Paul“!!!

„Paul ist eine sogenannte Downer-Sau, er wurde am Tag darauf mit Hunderten seiner Leidensgefährten würdelos und erbarmungslos und unter weiterer roher Gewalteinwirkung durch die Schlachtgasse geprügelt und erlitt einen brutalen Tod.
Die Pauls dieser Erde werden durch Brachialgewalt und meist unsachmäßigen Verblutunsgstich getötet. Zweidrittel von Ihnen erfahren Ihren Tod bei vollem Bewusstsein!!!
Der Grund liegt bei Akkordarbeit, Dumpinglöhnen, nicht ausreichend geschulten Leiharbeitern, und ärztlich perversen Psychopathen, die sich am Schmerz der Tiere aufgeilen.

Paul verbrachte ein Leben ohne Liebe, Glück, Zuneigung….. Er wurde in Sklaverei geboren und in Dunkelheit und Einsamkeit für die Gier des Menschen ausgebeutet, misshandelt, und zu guter letzt hingerichtet!!!
Trotz dem Wissen das Schweine bei sogenannter Schlachtreife, den Intellekt eines dreijährigen Kindes haben, schützt Sie leider auch nicht!!!

Sein Körper wurde niemals konsumiert, der Fleischinspektor warf seinen und den Körper vieler Anderer in den Abfall, weil Ihre Leiber mit Tumoren, Geschwüren, offenen Wunden, entstellten Gelenke, Arthritis…..übersät waren.

Genetische Manipulationen, provoziertes schnelles Wachstum lassen die Kinder von Paul, meist unter Ihrem eigenen Gewicht, noch vor dem Schlachttermin, zusammenbrechen. Wusstest Du das man den Schweinchen mehrere Rippen dazu züchtet um eine größere Ausbeute zu gewährleisten….nein jetzt weißt Du es!!!

Es gibt da draussen Menschen die sich über genetisch manipulierten Mais oder Getreide aufregen, bei einem enorm veränderten Schweinchen jedoch keine Reaktion zeigen.

20 Millionen Kinder von Paul landen in Europa jährlich auf dem Müll, da Überproduktion, und die weiteren Sklaven warten in der Dunkelheit, auf den Termin,um in abgepackter Depression in den Kühltheken Europas zu landen.

„Ich denke an Euch jeden Tag meines Lebens“!!!!