Standard-Vorgang in Deutschland: Hier werden frisch geschlüpfte Küken nach Geschlechtern sortiert. Ist das Küken männlich, landet es direkt betäubungslos im Schredder. Ist es weiblich, wird es zur Legehenne und landet nach ca. einem Jahr völlig ausgemergelt im Schlachthof. Das Schicksal des Schredderns ereilt alleine in Deutschland jeden Tag 100.000 männliche Küken. Die Haltungsform (Käfighaltung / Bodenhaltung / Freilandhaltung / Biohaltung) spielt dafür keine Rolle.

Am meisten kannst du den Küken helfen, wenn du keine Eier / Produkte mit Eiern konsumierst. Eier lassen sich super easy ersetzen. Fürs Brot Avocado und Kala Namak (schwarzes Salz) oder zum Backen Bananen, Stärke oder Sojamehl nehmen, für Rührei Seidentofu mit Kurkuma, Kala Namak sowie den Standard-Gewürzen und Kräutern.