Schweinebauern schlagen Alarm

 

Eine Frage der ‚Existenz?‘
Noch 3 Jahre TIERQUÄLEREI im höchsten Grad, begangen an WEHRLOSEN, UNSCHULDIGEN TIERKINDERN!
~~~
Erding – Ab 2019 müssen Ferkel vor der in der Mast üblichen Kastration vollständig betäubt werden. Die Schweinebauern im Landkreis sehen darin einen Angriff auf ihre Existenz. Die heutige Praxis sei ausreichend und habe sich bewährt. Der Protest führte Erdinger Landwirte nach Berlin.

Schweinebauern schlagen Alarm

Erding – Ab 2019 müssen Ferkel vor der in der Mast üblichen Kastration vollständig betäubt werden. Die Schweinebauern im Landkreis sehen darin einen Angriff auf ihre Existenz. Die heutige Praxis sei ausreichend und habe…merkur.de