Kranke Organe werden weggeschnitten: So schlimm steht es um deutsche Tierhaltung

 

„Vergessen Sie die Bauernhof-Bilderbücher! Die Experten im Wissenschaftlichen Beirat des Bundeslandwirtschaftsministers zeichnen ein gänzlich anderes Bild: Die Tierhaltung in Deutschland ist schlicht „nicht zukunftsfähig“. Wegen massiven Tierleids in den Ställen, in großen wie kleinen.“

Lest hier den vollständigen Artikel bei FOCUS Online.

Kranke Organe werden weggeschnitten: So schlimm steht es um deutsche Tierhaltung

Rund 60 Kilo Fleisch isst jeder Deutsche im Jahr. Doch die Qualität ist meist bedenklich. Schlachtkonzerne behandeln Tiere wie faulige Früchte und…focus.de|Von FOCUS Online