„Angorawolle ist grausamste Tierquälerei“!!!

 

Für die „Gewinnung“ von Angorawolle werden Kaninchen in China und Frankreich alle drei Monate unter herzzerreißenden Schreien ,ihr Fell aus der sensiblen Haut heraus gerissen!!!
Nach dieser qualvollen Tortour verfallen die Tiere in eine Art Schockstarre, verkriechen sich zitternd vor Schmerzen und Todesangst, blutend, isoliert von ihren Artgenossen in ihren winzigen, dreckigen Einzelkäfigen!!!
Kaninchen sind Fluchttiere deshalb werden die Tiere bevor ihnen ihre Haare heraus gerissen werden auf einer Streckbank an den Vorder-und Hinterbeinen fixiert, eine grausame Erfahrung für die sensiblen Tiere. Auch auf den angeblich „artgerechten“ Farmen wo den Tieren, ihr Fell abgeschnitten oder geschoren wird leiden die Tiere ebenfalls, sie winden sich um den scharfen Scheren oder Schurmaschinen zu entkommen.

Schau dir das Video an und frag dich ist ein Angorapulli….das WERT?!!!

https://m.youtube.com/watch?time_continue=20&v=VEz9ZwZn5GU

Ach ja übrigens nach zwei bis fünf Jahren hat, das Angorakaninchen „ausgedient“ kopfüber werden sie aufgehängt, ihre Kehlen werden ihnen bei vollen Bewußtsein durchgeschnitten, sie bluten aus und ersticken!!!
Ihre geschundenen, misshandelten Körper werden anschließend verkauft um auf Deinem Teller zu landen!!!