Die Hunde von Tötungshunde wir wollen leben suchen ein Zuhause

 

Hier sind nur ein paar Beispiele angegeben von den Hunden die ein Zuhause suchen.

Weitere finden Sie auf der Homepage:

http://www.tierhilfe-jetzt.de/3.html

oder bei Facebook:

https://www.facebook.com/totungshunde.wirwollenleben.1?pnref=story

Wenn Sie sich für eines unserer Tiere interessieren, setzen Sie sich mit uns am besten per Email in Verbindung. Sie bekommen dann einen Fragebogen zugesandt. Dort werden Sie um Auskunft zu Ihrer Person, den Haltungsbedingungen und Ihrer Vorstellung zur Tierhaltung gebeten. Wenn wir diesen Bogen zurück haben, setzen wir uns mit Ihnen telefonisch oder persönlich in Verbindung – besprechen mit Ihnen den Fragebogen und die Charakteristik des zu vermittelnden Tieres.

Sie müssen einige Schriftstücke beibringen, z.B. eine Vermietergenehmigung (bei Mietwohnungen), bei bestimmten Hunderassen ein poliz. Führungszeugnis evtl. einen Sachkundenachweis.

Dann sollten Sie „Ihr“ Tier kennenlernen, d. h. einen Besuchstermin vereinbaren. Es genügt nicht, ein tolles Zuhause zu bieten – „Ihr“ Tier muss Sie auch mögen, zu Ihnen passen. Sie haben Gelegenheit zum Spazierengehen mit dem Hund oder zur Beschäftigung, gerade bei Katzen.

Bei einigen Hunden und wenn es die räumliche Entfernung erlaubt, wäre ein häufiges Spazierengehen sinnvoll, wir gestatten dann auch, den Hund schon mal mit nach Hause zu nehmen, damit er dies erschnüffeln kann.

Wir, oder befreundete Tierschützer vor Ort, werden bei Ihnen eine Vorkontrolle machen. Dabei interessiert uns nicht, die Ausstattung Ihrer Wohnung, sondern vielmehr, wie der zukünftige Lebensraum unseres Tieres aussieht.

Wenn für Tier und Mensch alles passt, kommt der große Moment des Umzugs. Wir bringen das Tier entweder zu Ihnen oder Sie holen es in unserer Pflegestelle ab.

Ein Vermittlungsvertrag wird ausgefertigt und eine Schutzgebühr erhoben.

Wir werden in den nächsten Tagen mit Ihnen intensiv in Kontakt bleiben, nach einiger Zeit eine Nachkontrolle durchführen und uns natürlich immer sehr freuen, wenn wir von unserem ehemaligen Schützling Fotos und ein paar Zeilen erhalten.

Immer werden wir Ihnen als Ansprechpartner zur Verfügung stehen, Fragen beantworten und wenn nötig auch Hilfe vermitteln.


Großer Bär Sammy sucht ein Zuhause !

Sammy ist 2 Jahre alt und sucht nun sein Für-immer-Zuhause. Er kann alleine bleiben, fährt gut Auto, ist verträglich mit anderen Hunden und ist auch anständig beim Spazieren gehen mit Joggern und Radfahrern, die kein Problem sind. Er ist ein Herdenschutzhund und sollte in Hundeerfahrene Hände kommen, die sich durchsetzen können und ihm den Weg zeigen, am besten ohne Kinder. Er kann schon Sitz und Platz, sollte aber seine Fähigkeiten weiter in einer Hundeschule ausbauen um ihn auch richtig auszulasten. Er verhält sich auch gut Zuhause und kuschelt auch. Sammy ist kastriert, gechippt und geimpft und kommt mit einem EU-Pass. Er ist momentan auf einer Pflegestelle in Bremerhaven und kann gerne besucht werden.

Kein automatischer Alternativtext verfügbar.

Bild könnte enthalten: Hund und im Freien


Rüde 3-4 Jahre steht unmittelbar vor der Tötung, ganz und es eilt sehr, wir suchen daher eine Pflege oder Endstelle.
Er ist verträglich mit seine Artgenossen und sehr liebevolle zu seine Menschen.
Bis zur Ausreise wäre er kastriert, gechipt und geimpft.
Bitte wer hat ein Körbchen frei für umseren süßen Wuschel.


Hündin ca 1-2 Jahre Mittel groß, zur Zeit in Roman ps, wenn wir sie nicht reservieren können, wird sie es nicht überleben 😢,wir suchen für die verträgliche mit ihre Artgenossen und Menschen denvsie sehr vertraut eine tolle Pflege oder Endstelle.
Bis zur Ausreise ist sie geimpft, gechipt und sterilisiert sein, wir würden uns freuen wenn sie eine Familie finden würde.

Bild könnte enthalten: Hund


Hündin ca 2-3 Jahre ist in Gefahr, sie sitzt zur Zeit in Roman ps, wenn wir sie nicht reservieren können stirbt sie.
Sie ist sehr verträglich mit ihre Artgenossen und harmoniert gern mit Menschen, wenn mal welche da sind.
Wir suchen für sie dringend eine Pflege oder Endstelle.
Sie wird bis zur Ausreise geimpft, gechipt und sterilisiert sein.


Grace wurde aus der Breasta-Tötung gerettet, sie ist ein Mädel und ist ca 5 Jahre.
Grace ist so ein tolles Mädchen Vorallem gegenüber der Kinder und ihre Artgenossen,Grace ist so zartfühlend und liebevolle.
Grace unsere süße könnte Ausreisen,die ist geimpft, gechipt und sterilisiert und wartet nur noch auf ihre tolle Familie.