„Wer kein Fleisch isst, dem fehlen wertvolle Vitamine und Mineralstoffe!“ so sagt man…

 

„Vielleicht hat es aber auch einen Grund, weshalb ein Wolf ein Purinase-Enzym besitzt, welches die bei der Fleischverdauung anfallende gesundheitsgefährdende Harnsäure spaltet, der Mensch aber nicht. Oder weshalb ein Löwe das in tierischen Nahrungsmitteln nicht ausreichend vorkommende Vitamin C selbst produzieren kann. Der Mensch ist dazu nicht in der Lage…Bei einem Menschen würde ein reiner Fleischkonsum nach spätestens zwei bis vier Monaten zu Zahnausfall, Muskelschwund, inneren Blutungen und schließlich zum Tod führen…“. Unser brandneuer Blogger Benjamin, wissenschaftlicher Mitarbeiter beim Bayerischen Landesamt für Gesundheit in München, zerpflückt ein bekanntes Ernährungsvorurteil!

„Wer kein Fleisch isst, dem fehlen wertvolle Vitamine und Mineralstoffe!“ | ANIMALS UNITED e.V.

Gibt es Vitamine, Mineralstoffe und Spurenelemente in Fleisch, die bei tierleidfreier Ernährung fehlen? Hier erfahrt ihr alles Wissenswerte dazu.animalsunited.de