Treffen des EU-Abgeordneten Stefan Eck mit Peter Maffay avisiert!

 

Kurze Zwischenmeldung / 19.08.2016

Stefan Bernhard Eck MEP mit Claudiu Dumitriu.

Treffen des EU-Abgeordneten Stefan Eck mit Peter Maffay* avisiert!

In einem Telefonat am heutigen Vormittag, dem 19.08.2016, unterrichtete Claudiu Dumitriu den EU-Abgeordneten Stefan Bernhard Eck ausführlich über sein am 13.08.2016 geführtes Gespräch mit Peter Maffay.

Der EU-Abgeordnete Eck hatte den rumänischen Tierrechtler beauftragt, mit dem bekannten Sänger, Schauspieler und Musikproduzenten Maffay Kontakt aufzunehmen und für ihn um ein Treffen zu bitten, bei dem ausgelotet werden soll, inwieweit Peter Maffay – der mit seiner eigenen Stiftung humanitäre und soziale Projekte für traumatisierte Kinder unterstützt – seinen Einfluss und seine guten Kontakte zu rumänischen Politikern einsetzen kann, um bei der Bewältigung der nach wie vor nicht gelösten Streunerhunde-Problematik Hilfestellung zu leisten.

Peter Maffay, der auch PETA Deutschland und Vier Pfoten bereits in Sachen Tierschutz unterstützt hatte, sagte einem zeitnahen gemeinsamen Treffen mit dem EU-Abgeordneten Eck spontan zu.

MdEP Stefan B. Eck ist sicher, dass ein persönlicher Gedankenaustausch mit dem prominenten rumänisch-stämmigen Künstler neue Möglichkeiten zur Beendigung der Hundetötungen in Rumänien eröffnet.

Aufgrund der vollen Terminkalender von Peter Maffay und dem EU-Abgeordneten Eck, ist ein genaues Datum für das Treffen noch offen.

Fußnote: *Peter Maffay gilt als eine der wichtigsten Persönlichkeiten Rumäniens. Neben seiner künstlerischen Arbeit ist Peter Maffay politisch engagiert. Für sein soziales Engagement erhielt er unter anderem das Bundesverdienstkreuz. Peter Maffay, der sich gegen Rassismus und für Toleranz engagiert und ein Unterstützer der Amadeu Antonio Stiftung ist, spricht sich klar gegen Korruption, Manipulation und Instrumentalisierung aus.