Kein Kind sollte einen Betrieb der Massentierhaltung von innen sehen! Ich kenne kaum einen Erwachsenen, der das aushalten würde, wenn er seelisch nicht völlig abgestumpft ist. Dennoch darf man nicht den Bezug zur Realität verlieren und das Massensterben „verniedlichen“. Ein Gesicht auf der Wurst ist eine ekelhafte Lüge, ebenso lachende Kühe auf der Verpackung. Wir geben es den Kindern zu essen und bauen uns selbst eine Welt, die so nicht existiert. Verdrängung und Selbstlüge. Das macht das Erkennen der Wahrheit um so schmerzvoller!