still just a baby

 

Kinder wie dieses stehen jeden Tag in den Schlachthöfen dieser Welt, rufen vergeblich nach ihren Müttern, versuchen in ihrer Verzweiflung und Einsamkeit wenigstens noch Freundschaft mit ihren Henkern zu schließen und das alles nur, weil es uns so gut schmeckt? Weil wir zu bequem sind, ein paar neue Rezepte zu lernen? Zu bequem, ein paar Inhaltslisten zu lesen? Zu eitel, um auf ein paar modische Accessoires zu verzichten? Zu faul, um nach Alternativen zu suchen?

Die Welt ist voller Informationen darüber was in der Tierausbeutungsindustrie geschieht. Niemand kann mehr behaupten, er oder sie habe nichts davon gewusst. Wenn die nächsten Generationen fragen: „Warum habt ihr weggesehen? Warum habt ihr nichts dagegen getan?“, dann werdet ihr keine Antwort haben.

Es ist so einfach. Finde dein Herz, lebe deine Werte!