Kühe und Kälber sterben nicht ’nur‘ für ‚Fleisch‘!!

 
Kühe und Kälber sterben nicht ’nur‘ für ‚Fleisch‘!!
Auszug:
Die traurige Wahrheit
Kühe, die zur Milchproduktion gehalten werden, sind für die Betreiber dieser Höfe nichts anderes als Milchmaschinen. Sie werden so gezüchtet, dass sie sehr viel Milch geben. Dabei ist ihr Körper gar nicht darauf ausgelegt, soviel davon herzustellen; deshalb bekommen sie schmerzhafte Entzündungen und andere Krankheiten. Zudem müssen sie fast ihr ganzes Leben schwanger sein, denn Milch geben sie nur, wenn sie eigentlich ein Kalb zu versorgen haben. Daher nehmen die Menschen den Tiermüttern kurz nach der Geburt das Baby weg und nach wenigen Tagen wird die Kuh durch einen menschlichen Eingriff wieder schwanger gemacht.
Milch ist auch nicht gesund oder notwendig für den Menschen. Im Gegenteil: Milchprodukte enthalten eine Vielzahl ungesunder Bestandteile. So zum Beispiel Keime, tierische Fette und Hormone, die der Mensch dann automatisch zu sich nimmt. Wir Menschen sind die Einzigen, die die Milch von anderen Tieren trinken. Oder könntest du dir vorstellen, dass ein Kälbchen anstatt die Milch seiner Mutter die von einer Schweine-Mama trinken würde? Männliche Kälber sind ein ‚Nebenprodukt‘ der Milchindustrie. Sie werden, genau wie ihre Schwestern, ihren Müttern oft schon am Tag ihrer Geburt weggenommen. Männliche Kälber werden zu Kalbfleisch verarbeitet. Wenn sie noch kleine Babys sind, müssen sie ohne ihre Mama in winzigen Boxen leben. Nach ein paar Wochen werden sie meist in schmutzige Ställe gesperrt. Außerdem werden ihnen oft die kleinen Hörner mit einem sehr heißen Brennstab ausgebrannt – ganz ohne Schmerzmittel. Nach ungefähr 22 Wochen werden die Kälbchen, die dann immer noch Babys sind, getötet. Manchmal benutzt man einen bestimmten Bestandteil aus ihrem Magen (Lab), um Käse herzustellen. Du siehst, Käse ist oft nicht einmal vegetarisch. Andere Teile von Ihnen werden zum Beispiel zu „Kalbsschnitzel“ und „Kalbsleberwurst“ verarbeitet.
Mehr dazu im Bericht:

Rinder: Von Kühen und Kälbchen – PETAkids

Rinder: Von Kühen und Kälbchen. Rinder und Kühe leiden und sterben für unser Fleisch und unsere Milch. Nur wenn eine Kuh ein Kalb hat produziert sie Milch.petakids.de